Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2005, 19:01

Der neue TOY ATTACK 2 - CLOSE COMBAT Teaser!

Hallo Leute!
Würde mich tierisch freuen wenn Ihr euch die Zeit nehmen würdet den Trailer zu meinem neuesten Film runterzuladen!
Ganze 4 Minuten unseres Filmprojektes stehen schon und trotzdem hatten wir genug gute Szenen dabei um daraus einen Teaser zu machen.
Schauts euch mal an!

Wer Zeit hat schreibt in mein Gästebuch oder guckt sich den Rest der Seite an.

Zur Downloadseite:
http://home.arcor.de/macmave/Downloads/downloads.html

Direkt zum Download:
http://home.arcor.de/macmave/Downloads/T…_Teaser_Neu.zip

Danke für eure Aufmerksamkeit! Film on!

Lord Sidious

unregistriert

2

Donnerstag, 28. Juli 2005, 02:06

sehr schöne (Partikel) Effekte.
Vor allem das Bluit das vom Oberarm spritzt gefällt mir gut. Aber auch die Explosionen sind klasse. (Gibts hier irgendwo ein Tutorial dafür?)

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juli 2005, 17:47

@ Sidious
Danke für das Kompliment!
Also, die Partikel und Explosionen sind mit "Particle Illusion" entstanden. Da sind viele Effekte als Presets bei und viele kannste auch auf diversen Seiten finden, ich musste diese aber entweder verändern oder komplett neu erstellen um die gewünschten Effekte zu erzielen.
Googel mal nach dem Prog, der Hersteller ist Wondertouch. Dort gibts Foren und natürlich auch Tutorials.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juli 2005, 20:04

Ganz nett der Trailer. Hab aber noch ne Frage zum 1. Teil von Toy Attack: Wie heißt die Musik ganz am Anfang?

PhAnToM

unregistriert

5

Donnerstag, 28. Juli 2005, 20:12

Bis auf die eine übertriebene Explosion eigentlich ganz gut.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Juli 2005, 22:40

@ Neo
Die Musik am Anfang vom ersten Teil ist von "Fleetwood Mac", der Titel "Go your own way"
Die Fortsetzung wird nur orchestrale, Lizenzfreie Filmmusik enthalten.

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 6. August 2005, 13:14

Sehr gelungener Teaser, also im Vergleich zu teil 1 habt ihr euch ja mindestens um das 3 fache gesteigert. Effekte gut, Bricktechnik gut, Titeleffekte um einiges besser.

Genesis

unregistriert

8

Montag, 8. August 2005, 16:46

fand den trailer technisch echt gelungen...aber - weiß net, ob dieses argument hier in nem video-forum gilt...ich find ihn zu brutal. ich mein keine szene ohne explosion oder Blut. find ich etwas zu aufdringlich, muss ich sagen

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 9. August 2005, 09:52

Ich möchte hier mal den guten John Woo zitieren: "Es ist interessanter einem Auto beim explodieren zuzusehen als beim einparken."
Wir haben halt erst 4 Minuten zu unserem Film gedreht und da geht halt gleich die Post ab. Toy Attack wird auch relativ hart.
Ich wollte halt mit dem Trailer gleich in die Vollen gehen. Da mich zu der ganzen Sache eine Kurzgeschichte von Stephen King inspiriert hat (und in dieser Geschichte wirds wirklich recht hart) kann ich den Film am Ende bestimmt keinem Kind vorführen.
Ich versuche auf jeden Fall den Film nicht in geschmacklosem Splatter enden zu lassen und baue nur hier und da ein paar Schockeffekte ein, die dann auch nicht selbstzweckhaft seien sollen.
Für den Offenen Kanal muss ich sogar einige Szenen heraus schneiden.

Danke für deine/eure positive(n) Kritik(en) !!!!!

Torfkopf

unregistriert

10

Donnerstag, 18. August 2005, 10:48

is zwar schön und so , aber warum ausgerechnet SOLDATEN- find das thema deswegen eldier nicht so gut , aber der film schaut interessant

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 19. August 2005, 07:14

Danke, Torfkopf!
Das mit den Sodaten haben ja einige schon angekreidet. Sieh es als Metapher gegen Kriegsspielzeug. Plüschtiere die Menschen angreifen gibt es schon zu oft.

FreddyJBrown

Registrierter Benutzer

  • »FreddyJBrown« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 20. August 2005, 23:53

Wie schon in einem anderen Forum erwähnt und wie Torfkopf auch schon gesagt hat:
Find halt die Idee mit den Soldaten nicht so gut, kam schon sehr sehr oft vor. Ansonsten gut gemacht!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FreddyJBrown« (20. August 2005, 23:54)


Social Bookmarks