Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Genesis

unregistriert

1

Mittwoch, 20. Juli 2005, 19:29

Faust - Der Tragödie Erster Teil - Trailer

Hier ist ein kurzer Trailer zur ultimativen verfilmung und modernisierung des jahrtausendwerks "faust" von goethe, unzähligen schülern bekannt und verhasst^^wir bringen action in die welt der alten sprache goethes...bald gibts hier im Forum den ganzen 25-min film zu sehen...
aber jetzt erstmal viel spaß beim trailer^^
http://myshare-afspace.de/TrailerFaust(1).avi

Church-Films wünscht gute Unterhaltung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (20. Juli 2005, 19:30)


Genesis

unregistriert

2

Freitag, 22. Juli 2005, 12:35

Öhmm....Leute?
Dieser thread hier hat 31 Hits und keiner von euch hat des video runtergeladen? Wenn ihrs angeschaut habt, wär echt nett wenn ihr feedback gebt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (22. Juli 2005, 12:36)


3

Freitag, 22. Juli 2005, 12:50

Bin grad am saugen, muss aber weg. Werd später noch editieren,ok?
EDIT: Ok,ich verstehe denn Sinn nicht ganz, vielleicht könntest du mal noch posten, um was es da geht. Die Effekte waren ganz nett,der Bullet-time fand ich gut, nur die Kugeln sollten nicht so weiss sein. Irgendwie war der Anfangstext nicht richtig im Bild.
Und das Logo am Anfang fand ich nicht so toll. Aber ich bin jedenfalls gespannt auf den Film!

Gruss, Thrawn

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (22. Juli 2005, 13:10)


adipictures

unregistriert

4

Freitag, 22. Juli 2005, 17:29

so hab ihn mir auch mal angesehen
versteh denn sinn auch nicht ganz udn den text kann man nicht lesen, das keying ist auch nicht perfekt aber sonst ganz ok.
@thrawn ich seh im film kein bullettime die kamera bewegt sich ja nicht
erklärung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »adipictures« (22. Juli 2005, 17:30)


5

Freitag, 22. Juli 2005, 19:35

Ups! Sorry,da hab ich wohl ne falsche Bezeichnung verwendet. /Peinlich/ Anfänger/ :)
Tut mir leid,aber ich hoffe ihr wisst, welche Szene ich meinte

Genesis

unregistriert

6

Sonntag, 24. Juli 2005, 19:08

ja ihr habt recht es is kein echtes bullet time aber ich hab halt nun mal keine 96(?) kameras sondern hatte in der szene nur 2....
Hab mir überlegt dass man ne bullet time auch mit greenscreen machen könnte aber da müssten dufnahmen synchron laufen und das wär zu schwierig (für mich)....
das problem bei icarus is halt, dass es ne szene nur tracken kann, wenn es entweder ne stabile kamera und bewegliche szene oder umgekehrt hat. würde sich bei einer kamerafahrt der schauspieler auch bewegen (den kugeln ausweichen) könnte es nicht tracken. es sei denn man fügt den schauspieler per greenscreen ein (s.o.)

Was die Story betrifft:
Auf die kams mir ehrlich gesagt im trailer noch nicht so an, auch wenn das vielleicht besser gewesen wäre.^^Die Storx könnt ihr übrigens bei "Projekte" nachlesen.
Warum die Schrift verschoben ist weiß ich nicht, hab wohl in Magix wsas falsch verstellt bei den Titeln.^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Genesis« (24. Juli 2005, 19:37)


Lord Sidious

unregistriert

7

Donnerstag, 28. Juli 2005, 01:29

hmm ja, find den TRailer nicht so toll. Liegt vielleicht, dass man den Sinn nicht erkennt. Vielleicht liegt es aber auch daran,d ass Du 2 Musikstücke für die kurze Zeit benutzt hast. Ich persönlich finde, dass zu viel Musik ein starker Stiltot sein kann.
Lustig fand ich den Typen am Fenster :)

Genesis

unregistriert

8

Donnerstag, 28. Juli 2005, 12:36

Klar die Story verliert sich, mach wahrscheinlich nen zweiten (hab jetzt ja Ferien)^^
Ich hab die beiden Musikstücke deshalb genommen, weil die gut ineinander überlaufen (meiner empfindung nach).
Übrigens: Alle Typen im Film mit Hämmern, am Fenster etc. sind Drehpannen

TombDavid1

Registrierter Benutzer

  • »TombDavid1« ist männlich

Beiträge: 549

Dabei seit: 19. November 2004

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Juli 2005, 13:37

Ich find den GENIAL. Das geilste ist die Bullettime Szene, die kommt ganz ehrlich, verdammt gut rüber
Gedanken spielen eine wichtige rolle im Leben eines menschen. Wer denkt, er ist ein Versager, wird auch einer bleiben. Wer denkt, er ist krank, wird auch krank sein.

10

Donnerstag, 28. Juli 2005, 19:14

Haste oben nicht gelesen? das ist gar kein Bullettime :P

Social Bookmarks