Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:00

Ringo - A Gunslinger's Tale - Official [UPDATE 2.2.13]

Ich freue mich euch einen ersten Teaser für mein neues Projekt vorzustellen: RINGO -A GUNSLINGER'S TALE

Was ursprünglich als Test für neues Equipment gedacht war, wurde grösser und länger. Der Film ist ein Western, einerseits eine Hommage an die Spaghettiwestern der 60er und 70er, aber auch von amerikanischen Werken beeinflusst. Die fertige Spieldauer wird wohl zwischen 15 und 20 Minuten betragen.

Gedreht wurde innerhalb von zwei Wochen in einem kleinen Bergdorf in den Schweizer Alpen.
Über Kritik würde ich mich sehr freuen!

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »dödeli117« (3. Februar 2013, 15:15)


MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:12

Hat mir sehr gut gefallen. Mal was anders und ein ganz andere Richtung Film / Video. Die Aufnahmen und die Schnitte haben mir sehr gut gefallen. Auch die Bildatmo kam sehr schön rüber. Bin sehr gespannt wie der fertige Film wird. :thumbup:

  • »DreamSpy« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 19. August 2011

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Januar 2012, 21:31

Hat mir sehr gut gefallen. Mal was anders und ein ganz andere Richtung Film / Video. Die Aufnahmen und die Schnitte haben mir sehr gut gefallen. Auch die Bildatmo kam sehr schön rüber. Bin sehr gespannt wie der fertige Film wird.


Bei mir wird angezeigt, das Video sei vom Nutzer entfernt worden? Ich find das Konzept auch interessant und bin schon auf bewegte Bilder gespannt :)

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:24

Bei mir wird angezeigt, das Video sei vom Nutzer entfernt worden? Ich find das Konzept auch interessant und bin schon auf bewegte Bilder gespannt :)

Ist wieder online! :)

  • »DreamSpy« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 19. August 2011

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Januar 2012, 22:39

Bei der ersten Szene ganz am Anfang wo der Hauptcharakter die Gräser streichelt musste ich spontan an Gladiator denken :)

Die Western - Atmosphäre kommt stellenweise richtig gut rüber, nur der Gunsound riss mich dann ein klein wenig aus der Idylle aber das sind geringe Mängel. Der Soundtrack dagegen war edel :) Bin zur Zeit eh auf den Western Trip da ich vor kurzem mal wieder Call of Juarez: Bound in Blood durchgespielt habe und freu mich auf den fertigen Film! Wann wird er denn ungefähr online sein?

cj-networx

Möchtegernfilmer

  • »cj-networx« ist männlich

Beiträge: 687

Dabei seit: 18. November 2005

Wohnort: Höxter

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:30

Yeah!^^ so soll ein Teaser sein!
Kurz und knackig. Man erkennt das ihr gute Technik habt. Hat mir sehr gefallen! Bin Gespannt.
-------------------------------------
Amateurfilmer+Hobbyfotograf
www.cj-networx.de

fotografische Postkarten
live :: eCards

Knieriem

Registrierter Benutzer

Beiträge: 99

Dabei seit: 12. Mai 2011

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Januar 2012, 23:50

ich kann mich meinen vorrednern im grossen und ganzen nur anschliessen und muss sowohl schnitt als auch gesamtgestaltung des teasers in höchsten tönen loben.

allerdings passt mir irgendetwas an den bildern nicht. ich glaube, mir ist das bild an sich - für einen western - noch zu wenig "schmutzig". zu klar. zu scharf.

ich mein, western - vor allem der spaghetti-western - ist etwas durch und durch dreckiges. und ich meine, dann sollte auch das bild nicht ganz sauber und hochglanz sein.

das sind aber nur meine 2 cents. denn im grossen und ganzen ist der teaser (und mehr kann ich ja naturgemäss noch nicht beurteilen) mehr als gelungen.

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. Januar 2012, 11:19

Erst einmal danke für die Kritik, es freut mich, dass euch der Teaser gefällt.
Bei der ersten Szene ganz am Anfang wo der Hauptcharakter die Gräser streichelt musste ich spontan an Gladiator denken :)
Haha, ja, dass ist schon nicht ganz zufällig. Auf die Idee kam ich zwar wegen dem Poster oder dem Trailer von "The Assassination of Jesse James...", die Umsetzung ist dann aber klar an Gladiator angelehnt.

allerdings passt mir irgendetwas an den bildern nicht. ich glaube, mir ist das bild an sich - für einen western - noch zu wenig "schmutzig". zu klar. zu scharf.
Ich weiss genau was du meinst und es ist eigentlich auch etwas viel gesagt, den Film als Hommage an die Spaghettiwestern zu bezeichnen. Zwar hat er einen trashigen Titel und eine 08/15 Story aber das wars auch schon.
Ich habe hier zum ersten mal mit einer DSLR gearbeitet, Canon D60. Die macht zwar wunderschöne Bilder, die allerdings sehr clean sind. Besonders die erste Hälfte des Teasers ist daher mehr vom Film "The Proposition" inspiriert.
Ich habe mir auch überlegt einen Grindhouse-Look auf das ganze zu legen, aber das fände ich wieder zu gekünstelt und irgendwie auch schade.

scumi

Registrierter Benutzer

Beiträge: 38

Dabei seit: 9. Dezember 2011

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 19. Januar 2012, 18:56

Ich find es interessant, wenn für einen Amateurfilm auch mal ausgefallenere Szenarien gewählt werden. Vor einem Western bin ich trotzgewisser Sympathien für das Genre jedoch immer zurückgeschreckt, weil passende Kulissen in unseren Gefilden schwer zu finden sind. Aber wir werden sehen, was du drauß machst.

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 21. Januar 2012, 13:10

Ich find es interessant, wenn für einen Amateurfilm auch mal ausgefallenere Szenarien gewählt werden. Vor einem Western bin ich trotzgewisser Sympathien für das Genre jedoch immer zurückgeschreckt, weil passende Kulissen in unseren Gefilden schwer zu finden sind. Aber wir werden sehen, was du drauß machst.
Ja, hier in der Schweiz hat man auch nicht die besten Kulissen. Aber wenn man sich diese wirklich billigen Italowestern ansieht, die in Norditalien oder gar in Rom und Umgebung gedreht wurden, dann denke ich, dass ein Schweizer Bergdorf auch noch durchgeht.
Ausserdem überwiegen meine Sympathien für das Genre einfach zu stark. Western haben so was zeitloses, wie antike Epen oder Tragödien. Zumindest gute Western.

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 4. März 2012, 16:51

Hier mal ein Poster für den Film:
»dödeli117« hat folgendes Bild angehängt:
  • Test Poster 1.jpg

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 3. Mai 2012, 18:31

Und wieder ein Update:

Ein Trailer kommt vorausichtlich Ende Monat, der fertige Film wohl im September, in welcher Form weiss ich noch nicht.

Ausserdem ist er nun auch auf Vimeo und ich freue mich nach wie vor über Kritik & Erwartungshaltung


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dödeli117« (3. Mai 2012, 18:39)


Sky

Registrierter Benutzer

  • »Sky« ist männlich

Beiträge: 65

Dabei seit: 25. April 2012

Wohnort: Basel

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 4. Mai 2012, 22:26

Ich finde den ersten Teil des Teasers wunderbar aber die zweite hälfte will mir nicht gefallen.

Ich finde den zweiten Teil zu teilweise zu langsam geschnitten und wie schon erwähnt wurde die Gun-Shots und der Fusstritt wollen nicht passen.

Ansonsten gibts nichts zu sagen. Weiter so :D lang lebe die Schweiz xD
Our imagination is the best camera

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Mai 2012, 14:44

Danke für die Kritik. Also mit den Gunshots gebe ich dir recht, aber das Schnittempo im zweiten Teil finde ich eigentlich ok. Ist ja ein Western, kein Bourne-mässiger Actioner...
Nimm als Beispiel den True Grit Trailer ... da ist die zweite Hälfte auch schneller, aber immer noch relativ langsam im Vergleich mit anderen Trailern.

Und ja, ich mache weiter so. Zu "lang lebe die Schweiz" sage ich mal nichts, nur, dass wohl auch nicht jeder Deutsche hier "Lang lebe Deutschland" reinschreibt ;)

Kitosch

Registrierter Benutzer

Beiträge: 19

Dabei seit: 5. August 2012

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 5. August 2012, 22:09

Zunächst einmal begrüße ich es sehr, dass es noch Amateurfilmer gibt, die sich dem Western zuwenden, ohne sich nur über ihn lustig machen zu wollen.

Landschaften und Kulissen sind in Western zwar oft sehr wichtig, aber letztlich ist es doch möglich, in weniger klischeehaften Gegenden Western zu drehen. Beispielsweise Leichen pflastern seinen Weg wurde ja auch in den Bergen gedreht und funktioniert sehr gut. Für mich ganz persönlich sind Sound Design und Kostüme fast wichtiger. Gute Western sind voller Geräusche, von Tieren bis zum Sporenklirren usw. Ganz schwer wird es dann bei den Kostümen. Irgendeinen Hut aufzusetzen und ein kariertes Hemd überzuziehen ist oft nicht sehr überzeugend. Man sollte sich auch nicht zu schade dafür sein, die Klamotten bewusst an einigen Stellen zu beschädigen und zu verdrecken. Aber man sieht schon professionellen Filmen deutlich an, wann ein guter Costume Designer am Werk war und wann nicht, bzw. wann der Regisseur darauf Wert gelegt hat und wann nicht. Da ist es natürlich beinahe unfair, einen Amateurfilm diesbezüglich zu kritisieren.

Freue mich auf den fertigen Film.

Kitosch

7River

Amateur-Drehbuchautor

  • »7River« ist männlich

Beiträge: 1 700

Dabei seit: 15. Januar 2012

Wohnort: Münsterland

Hilfreich-Bewertungen: 143

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 6. August 2012, 15:58

Der zweite Trailer sieht interessant aus. Das Poster
ist cool. Bin auch schon gespannt auf den Film.

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 7. August 2012, 11:14

Danke, danke. Habe völlig vergessen, dass ich ja für Teaser und Poster auch einen Thread gemacht habe, ich poste den Trailer deswegen wohl am einfachsten auch hier rein, dann ist das quasi der Official Thread :)



Zu Kostümen: Ja klar, wir haben wirklich mehr einfach ein paar Hüte, ein paar Jeans und Hemden organisiert (wobei ich die Lederweste immerhin in einem Indianerreservat in den USA gekauft habe)... sicher nicht die eleganteste Lösung. Trotzdem habe ich noch nie einen solchen Aufwand bzgl Ausstattung für einen Film betrieben, mit all den Waffen usw.

Zum Sound: der hakt sicherlich auch an ein paar Stellen im fertigen Film, wobei ich gerade daran noch arbeite. Aber wenn ich mir die Tonqualität gewisser Spaghetti-Western so anhöre, dann habe ich das Gefühl da noch mithalten zu können :D

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. August 2012, 16:30

UPDATE: Ein paar neue Filmstills sind auf unserer Facebook-Page zu finden (eine Website ist in Arbeit)
»dödeli117« hat folgende Bilder angehängt:
  • Ike und Pike.jpg
  • Ringo.jpg

SmaX

Producer bei EMG

  • »SmaX« ist männlich

Beiträge: 200

Dabei seit: 20. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 9

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. August 2012, 21:23

Hey,

die Filmidee finde ich voll cool und gerade der Anfang mit dem Gras sieht echt episch aus :)
Die Sounds gut, da muss man erst ein bisschen durchstöbern bis man die optimalen Sounds findet, am Anfang klingen die fast immer recht bescheiden, wobei bei den originalen Western der Sound gleich ist :D
Cool finde ich, dass ihr mit ner 60D das gedreht habt, denn ich habe auch eine, aber bisher noch nicht damit einen richtigen Film gemacht, jetzt weiß ich zumindest, was man alles aus ihr rausholen kann.
Die Farbgebung ist euch echt gut gelungen.

Freue mich auf jedenfall auf den Film - macht weiter so!

Gruß
SmaX

dödeli117

Registrierter Benutzer

  • »dödeli117« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 250

Dabei seit: 27. Februar 2010

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 20:02

Leider verzögert sich der Release-Termin etwas, es wird wohl Mitte November. Ihr könnt ja mal bei unserer Facebook-Page reinschauen, da gibt es ein paar neue Stills und Bilder vom Dreh.

Und Kritik zum Trailer ist nach wie vor erwünscht. :)

Social Bookmarks