Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 13:05

Am Ende kam die Wut - Teaser

Titel:
Am Ende kam die Wut

Beschreibung:
Norman ist im Ort und in der Schule das Opfer aller, von den Jungs gemobbt und von den Mädels verachtet. Doch eines Tages trifft er auf Laura und endlich glaubt er, seine Liebe würde erwidert. Doch Laura verwechselt auf ihrer krampfhaften Suche nach Nähe und Bestätigung Liebe mit Sex. Zudem ist sie dummerweise mit dem polizeibekannten Kriminellen Niko zusammen, der das natürlich nicht auf sich sitzen lassen kann und seine Reputation wieder herstellen muss.
dafür entführt er sie, um mit ihrer nicht ganz freiwilligen Hilfe Drogen zu schmuggeln. Norman sucht sie - wird sie am Ende zwar finden, doch wider erwarten läuft alles aus dem Ruder ...

Länge:
mit Abspann ca. 3:00min

Stream:


Gedreht werden soll der Film 2013, nachdem ich nun doch Regie und Kamera selbst ausführen möchte. Regie beim Teaser habe ich aus der Not heraus selbst geführt und es hat sehr viel Spaß gemacht und meinen Horizont erweitert. Da die Budgetfrage noch unbeantwortet ist, verzögert sich der eigentlich für 2012 angesetze Dreh.
Ich bitte um ehrliche und konstruktive Kritik, ich lerne noch ...

*Video-Tag eingefügt*
Life won't wait for you!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (28. Dezember 2011, 14:22)


HobbyfilmNF

unregistriert

2

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 14:19

Wow das war ja geil. Bin richtig gespannt auf den Film.
Habe ich es jetzt richtig verstanden das dieses Videomaterial nicht in den Film kommt sondern alles Neu gedreht wird?

NeuesProjekt2012

unregistriert

3

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 14:24

Also der Teaser ist ganz gut gemacht, an einigen Stellen gut und an anderen wieder schlecht. Die Schauspieler reizen mich nicht wirklich. Wenn du den Film drehst, lass die Kamera nicht zulange auf ein Punkt sondern mach mehr Schnitte. Die Szene mit der Spritze wirkt dadurch unentschlossen. Aber ansonsten freue ich mich drauf. Schade das es erst 2013 los geht.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 19:40

@HobbyfilmNF: Danke. Es wird deshalb 2013 weil ich erst noch mit weiteren Kurzfilmen mehr Erfahrung sammeln will. Und ja, es wird alles neu gedreht, zumal die Darsteller noch nicht die entgültigen sind.

@NeuesProjekt2012: Man hätte schneller schneiden können, da hast du recht - waren leider unter Zeitdruck (und sowas darf sich eigentlich nicht auf das Endergebnis auswirken...). Als Laura war auch eine andere Darstellerin angedacht, die aber drei Tage vor Drehbeginn absagte - naja, kann man nichts machen. In Zukunft caste ich eine Zweit- und Drittbesetzung gleich mit - man kann ja nie wissen.
Life won't wait for you!

Es hat bereits 1 Gast diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Bavarijan

Autor & Filmemacher

  • »Bavarijan« ist männlich
  • »Bavarijan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 43

Dabei seit: 4. März 2011

Wohnort: Zolling

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 18:51

Antwort

@HobbyfilmNF: Danke. Es wird deshalb 2013 weil ich erst noch mit weiteren Kurzfilmen mehr Erfahrung sammeln will. Und ja, es wird alles neu gedreht, zumal die Darsteller noch nicht die entgültigen sind.

@NeuesProjekt2012: Man hätte schneller schneiden können, da hast du recht - waren leider unter Zeitdruck (und sowas darf sich eigentlich nicht auf das Endergebnis auswirken...). Als Laura war auch eine andere Darstellerin angedacht, die aber drei Tage vor Drehbeginn absagte - naja, kann man nichts machen. In Zukunft caste ich eine Zweit- und Drittbesetzung gleich mit - man kann ja nie wissen.
Life won't wait for you!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks