Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich
  • »FPS-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. November 2011, 13:14

Space Commander

Hiho,

ich möchte hier mal meinen neuen Trailer vorstellen. Es handelte sich hier bislang um einen fiktiven Trailer. Es wurde ausschließlich Material für den Trailer gedreht. Ich wollte hier einfach einen guten Trailer erstellen den man genauso gut im Kino oder im TV sehen kann. Insgesamt wurde der Trailer in ca. 14 Stunden erstellt, verteilt auf 5 Tage. Der Trailer kam bei seiner Premiere so gut an, dass ich derzeit am überlegen bin das Projekt eventuell in Form eines Films oder Serie weiter zu entwickeln.

Zur Handlung:
Der gefährlichste Verbrecher des Universums wurde befreit und sinnt er auf Rache und will die Erde vernichten. Ein letzter Widerstand versucht dies zu vernichten.

Die Dauer des Trailers 1:43 min


Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

sphifanpro

Danielleinad

Panasonic Lumix GH4 www.ds-film.de

  • »Danielleinad« ist männlich

Beiträge: 812

Dabei seit: 13. September 2011

Wohnort: Leipzig & Mecklenburg-Vorpommern

Hilfreich-Bewertungen: 92

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. November 2011, 10:13

Mich würde einmal interessieren, mit welchem Programm ihr die Animationen erstellt habt. Es siejt auf jeden Fall nach echtem Lego aus :)

Was ihr vielleicht noch hättet besser machen können sind die Dialoge. Abgesehen von dem hörbaren Dialekt (ich weiß nicht welcher) den ihr habt, für den ihr aber nun auch nichts könnt, ist die Sprachqualität nicht allzu gut. Es hört sich an, als ob ihr es mit einem Computerheadset aufgenommen habt. Wenn ihr vielleicht einen AVCHD-Camcorder mit guter Tonqualität habt, nehmt nächstes Mal mit dem den Ton auf. Das habe ich auch gemacht, die Tonqualität ist deutlich besser: schön klar und voluminös. Der Ton hier ist unangenehm für das Ohr: zu viele obere Mitten und keine Bässe. Der Ton hört sich sehr dünn an. Da hättet ihr das mit einem Equalizer noch ein wenig korrigieren können.

Ansonsten bin ich von den Legoanimation überzeugt. Eine interessantHandlung (bevorzugt was man nicht schon ständig bei Star Wars, Star Trek gesehen hat: also mal was ganz neues in der SciFi-Welt), passend ausgewählte Musik und bemühte Sprecher über ein vernünftiges Mikro - und schon kann man sich auf den Film in Spielfilmlänge freuen. Wenn ihr euch das zutraut, dann macht es ruhig :)

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 12. November 2011, 10:49

Mich würde einmal interessieren, mit welchem Programm ihr die Animationen erstellt habt. Es siejt auf jeden Fall nach echtem Lego aus


... genau das interesiert mich auch. Fand den Trailer klasse!


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 12. November 2011, 11:10

Mir hats auch sehr gut gefallen. Freue mich ja immer über Animations-Videos hier, gibt viel zu wenige!

Auch ich find eine von von "Star Trek" und "Star Wars" unabhängige Story mal sehr interessant. Da ist man nicht ganz so eingeschränkt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn dazu ein ganzer Film produziert wird. Da kann man sich auf jeden Fall extrem austoben mit Weltraumschlachten. Potential wäre dafür da!

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich
  • »FPS-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 13. November 2011, 10:13

Danke erstmal für die netten Kommentare und die Tipps mit dem Ton. Verwendet wurde Blender und für die Nachbearbeitung hat mir noch ein Freund geholfen mit After Effects. Wie gesagt ursprünglich war das rein als fiktiver Trailer gedacht, aber vielleicht lässt sich ja bis 2013 wirklich noch etwas auf die Beine stellen. Ideen für eine 30-40 min Handlung wären auf jedenfall da. Bis Februar möchte ich aber erst noch die zweite Staffel von Raumschiff Atlanta abschließen, die übrigens auch wieder mit Lego erstellt wird.
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 13. November 2011, 10:27

Was ich gerne wissen würde, sind das echte Lego Figuren oder hast du die alle selbst in Blender gemoddelt :-) ... Wie hast du die Animiert?


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 714

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 254

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 13. November 2011, 11:25

Zitat

Was ich gerne wissen würde, sind das echte Lego Figuren oder hast du die alle selbst in Blender gemoddelt

Also wenn sich Filmemacher sowas fragen, dann warst du erfolgreich :) Ich mochte den Trailer auch sehr! Hatte alle klassischen Trailerelemente eines SiFi-Films, inkl. einer sehr schönen Motivationsrede.

Bleib da auf jedenfall dran! :)

FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich
  • »FPS-Films« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 192

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 13. November 2011, 13:13

Erst mal großen Dank für das Lob. Also bei den Lego Figuren sollte ich besser trotzdem noch mal ein paar Fußnoten dran setzen. Es gibt da ein tolles programm (Leo CAD) das eine große Auswahl an Lego figuren hat.Das beste daran ist man kann exportieren. Desweiteren gibts auf der Seite http://www.blendswap.com/3D-models/category/lego/ ein paar Figuren. Aus diesen beiden Programmen hat dann ein Kumpel die Figuren des Trailers geschaffen.Wie gesagt der Trailer entstand in wenigen Tagen ohne die gute Hilfe wäre das Projekt nicht das was es ist. Ich werd ihn mal fragen ob er sich selbst zu Wort hier im Forum meldet.
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FPS-Films« (13. November 2011, 13:36)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Star Trek, Star Wars .

Social Bookmarks