Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 27. August 2011, 22:56

Trailer - Kurzfilm "Eine fast normale Lesung"




Hier ist nun der Trailer zu meinem aktuellen Kurzfilm "Eine fast normale Lesung".

Es ist eine humorvolle Auseinandersetzung mit unseren deutsch-deutschen Geschichte.

Inhalte:

Freitag der 13. - wie wir alle wissen ein Unglückstag. Und an so einem Tag findet eine Lesung statt mit Hindernissen.


Auch ein Andenken an LORIOT - den die Inspirationen lieferte der Sketche "Buchhandlung und der Hicks". Und an das ehemalige Personal von der Buchhandlung Thalia Halle - Leipziger Str. für Ihre tolle Unterstützung und Gastfreundschaft. Leider gibt sie nicht mehr - dafür ist wieder, einer für magersüchtige Teens, Modeladen drin. ;-(

*Video-Tag gefixt*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Movie Visions« (28. August 2011, 11:11)


Flussbrause

Registrierter Benutzer

  • »Flussbrause« ist männlich

Beiträge: 57

Dabei seit: 30. Juli 2011

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 28. August 2011, 10:32

wollte erst Fragen wo ist denn das Video :-)!!!
Hab es dann aber doch gefunden...
Ich finde die Musik sehr passt, passt auch sehr gut zum Schnitt.

Wenn es den Laden nicht mehr gibt, habt ihr eueren Film denn trotzdem fertig bekommen????

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 28. August 2011, 14:40

Das ist ein TEaser ;)
keiner weiß um was es hier geht aber die musik machts spannend! :)

janiboy18

Registrierter Benutzer

  • »janiboy18« ist männlich

Beiträge: 118

Dabei seit: 28. September 2008

Wohnort: Veltheim (Schweiz)

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 30. August 2011, 21:11

Naja spricht mich persönlich nicht an..das ist eher ein Teaser..und die Musik war für meinen Geschmack zu ,,heftig,,
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben

  • »DreamSpy« ist männlich

Beiträge: 47

Dabei seit: 19. August 2011

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 31. August 2011, 22:07

Also ich persönlich find das Intro noch am besten... Bei der Musik erwartet man eher so etwas in Richtung Transfomrers Teil 4 oder FdK Teil schlag mich tot, viel zu episch bzw. action geladen! Nächstes Mal lieber etwas lockeres nehmen

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 2. September 2011, 08:33

wollte erst Fragen wo ist denn das Video :-)!!!
Hab es dann aber doch gefunden...
Ich finde die Musik sehr passt, passt auch sehr gut zum Schnitt.

Wenn es den Laden nicht mehr gibt, habt ihr eueren Film denn trotzdem fertig bekommen????



Hallo, ja. Der Laden hat nach dem wir alle Szenen im Kasten geschlossen. Nur, für unsere Filmpremiere müssen wir einen neuen Ort finden. lg regie

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 2. September 2011, 10:01

Danke f. Rückmeldungen

Danke für Eure rege Beteiligung !!!!!

Die Musik haben schon viele kritisiert.

Aber für eine Komödie fand ich diese Musik passend. Oder?

Und der Rest ist reine Geschmacksache. Mehr Inhalt kommt bald - wenn ich mit dem größten Teil des Rohschnitt fertig bin.

Der Film richtet sich an ein Publikum ab 34 Jahre - das ist noch die Generation die das geteilte Deutschland kennen gelernt hat und in einem von diesen zwei Staaten geboren wurde und ihre Kindheit in diesem verlebt haben.

lg
Regie

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 2. September 2011, 10:13

Gut zur Musil geschnitten aber unpassend. Auch die Bilder haben mich nicht wirklich überzeugt. Hätte mir bei einer Auseinandersetzung mit der deutsch-deutschen-Geschichte was anderes vorgestellt. Aber gut, man wird sehen, inhaltlich sagt der Teaser ja null.





Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 3. September 2011, 19:37

Ok, bei der Musli geht ziemlich die Meinungen auseinander mittlerweile (es kennen diesen Trailer auch Leute ausserhalb des Forums).

Die Bilder wurden von einem (damals noch) unerfahrenen Kameramann gemacht. Und ich wollte die JVC-HD-Kamera mit 24p (die dem Kameramann gehörte) haben.

Klar hätte ich statt der Musli Textbrocken nehmen können. Nur das hätte zu viel schon verraten.

"Eine fast normale Lesung" - den Titel habe ich bewusst gewählt. Es geht um eine Lesung in der eine dt-dt. Geschichte gelesen wird.

Der Film geht mehr Richtung Arthouse/Kunstfilm.

Vielleicht hilft das ein wenig.

lg
Regie

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 4. September 2011, 15:29

Hier die Original-Loriot-Version: http://youtu.be/pM9FMRhjcYM

Wir haben daraus unser eigenes Ding gemacht.


lg
regie

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 19. September 2011, 22:20

Inhaltsangabe

Ich möchte, endlich nachreichen:

Inhalt:

Der Autor Roland Gebert hat gerade sein neustes Buch "Das Spiel des Wasser" herausgebracht. Und soll dies nun in seiner Heimatstadt vorstellen. Deshalb entscheidet er sich für die Kurzgeschichte "Die Flaschenpost". Nur steht diese nicht unter einem guten Stern. Den diese wird - wegen Ausfall von Frau Huber -
von ihrer noch unerfahrenen und ehrgeizigen Kollegin Frau Müller organisiert und betreut.


Lg

Regie

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Oktober 2011, 09:34

Farbkorrektur

Hallo,

vielleicht ist einigen aufgefallen. Das der Trailer farblig sich etwas verändert hat.

Ich habe dieses Wochenende ein wenig an der Farbkorrektur gebastelt.

Dann sind wir gerade an der Planung des zweiten Drehabschnitts von diesem Film mit Animationsteil.

Lg

Regie

Regie

Registrierter Benutzer

  • »Regie« ist weiblich
  • »Regie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Dabei seit: 2. April 2010

Wohnort: Halle/Saale

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Oktober 2011, 07:08

Guten Morgen - News

Guten Morgen,

unsere zwei Drehtage in Leipzig rücken immer näher.

Was wir bis dahin so treiben könnte ihr über folgende Links mit verfolgen und ihr habt auch die Chance aus Unserem ein Euer Projekt zu machen:

http://www.visionbakery.de/vision/126

https://www.facebook.com/pages/Eine-fast…270605032972811

http://www.ir-filmundtheaterproduktion.o…e-filmprojekte/

Wünsche euch noch eine schöne restliche Woche
Regie