Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Superratte

unregistriert

1

Montag, 13. Juni 2005, 20:37

Teaser Nr.1 Star Wars Episode 88

Moin, ich hab den ersten Teaser schon mal gemacht nur der Ton fehlt ich hatte keinen Zugriff auf die Seiten hab keine Musik bekommen ich lad morgen den Teaser mit Musik hoch.
Hier der Link http://home.arcor.de/superratte/Trailer.mov wenn der Link nich klappt bitte posten. Das Video ist in Low Quality Encodet.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Superratte« (13. Juni 2005, 21:30)


MichaMedia

unregistriert

2

Montag, 13. Juni 2005, 20:44

na dann bin ich mal gespannt auf dem Film, im 168:2 Format

gruß Micha

3

Montag, 13. Juni 2005, 20:53

Hm, was soll man zu diesem Video sagen? 2 cm Bild, kein Ton...

Superratte

unregistriert

4

Montag, 13. Juni 2005, 20:54

wie schaltet man das bei dr. divx um? ich bekomme immer nur 168:2

Superratte

unregistriert

5

Montag, 13. Juni 2005, 21:32

Teaser ist on

Der Teaser ist jetzt on aber gebt mir mal Tipps wie ich komprimieren kann. Mein 1Minute 20 langes Video hat eine größe von 250mb wie mache ich das kleiner?

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Juni 2005, 21:33

Ich kann die Datei mit Quicktime net abspielen...

MichaMedia

unregistriert

7

Dienstag, 14. Juni 2005, 00:26

Dr. DivX : .mov : 168:2 Format (Fiktiv von mir) wie ich diese Threads liebe

  • DivX Codec installieren (was anderes als Dr. DivX ist)
  • Neustarten
  • Bearbeitungsprogramm starten (premiere, etc.
  • Ausgabeformat einstellen (größe) und Type (AVI)
  • Optionen wählen (Kompression), DivX wählen
  • Erweitert klicken und eine Bitrate wählen, HalfPAL (bis 352x288 ) um die 1000, FullPAL (704-768x576) um die 2000 bis 4000 für gute Qualität
  • Rendern


Noch was, Freunde der Nachzunft, bitte informiert euch übers Internet wie man womit umgeht, was PAL ist, Auflösung, Formate, Kompression etc.
Wir/Ich helfen wirlich gern, aber nicht über dinge die zu 100000000000000000x im Internet stehen, fragen stellen, ein Wort eine Antwort -> google.

Es macht keinen Spass zu sehen, das ein neuer Post vorhanden ist, in dem man vieleicht Sinnvolle Informationen übermitteln kann, aber nur wieder liest, Wie geht das, was auf 3687 Domainen, Tutorials und Foren geklärt ist"

Sorry, an die Mods und Marcus, aber was letzte Zeit hier passiert, bringt mich um den Verstand.

gruß Micha

Superratte

unregistriert

8

Dienstag, 14. Juni 2005, 17:32

So jetzt ist er entgültig fertig.http://home.arcor.de/superratte/Trailer_PC.avi . Ich bitte um Kritik. Nur dann kann ich mich verbessern.

rEcOvEr

unregistriert

9

Dienstag, 14. Juni 2005, 17:50

Da du ja Kritik erwartest fang ich mal an. Also... Ich fand den Trailer wirklich schlecht. Nicht böse gemeint, aber da ist irgenwie keine Story enthalten und die Bilder sind so pixelig und zum Teil blöd, wie der am Anfang. Du solltest mal lieber warten bis du genug Material hast um einen Trailer zu veröffentlichen. Außerdem war die Musik und die Nebengeräusche total unpassend. Also fürs nächste Mal vornehmen mit mehr Material und Schwung einen Trailer zu gestalten.

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Juni 2005, 18:15

Ich bin da mal voll und ganz der meinung von rEcOvEr...
Der Trailer war irgendwie... naja... kein Trailer eben! Das Eizig gute war der Schriftzug, und selbst der war zu sehr in die Länge gezogen. Die Musik hat mir überhaupt nicht gefallen, da diese sehr unpassend ausgewählt wurde und diese Standbilder am Ende waren auch irgendwie... ich sag mal "Ungewohnt"...
Außerdem haste das Lichtschwert in dem kurzen 2 sekunden ausschnitt am anfang nicht so toll hinbakommen... Naja... Jetzt haste ja genügend kritik bekommen, um dich zu bessern ;)

Quentara

unregistriert

11

Dienstag, 14. Juni 2005, 19:24

da steht doch auch gar nicht der Name des Films drinne um den es geht oder? Naja und wenn man einen Star Wars Fanfilm macht, dann sollte man nicht ne Technoversion von 'Das Boot' benutzen ;)
Mit nem bisschen mehr Dynamik und ein bisschen mehr Story würde das ganze viel besser wirken

nosferatu

unregistriert

12

Dienstag, 14. Juni 2005, 19:27

wie, ne technoversion von da boot?
dessen soundtrack war das erste techno-lied :/

Superratte

unregistriert

13

Dienstag, 14. Juni 2005, 19:49

ok, ich danke das reicht erstmal ich werde mehr material sammelbn und mir nächstes mal viel mehr zeit nehmen. bis dahin hole ich mir inspiration an euren guten filmen und trailern. Danke

Trusher

Registrierter Benutzer

  • »Trusher« ist männlich

Beiträge: 166

Dabei seit: 25. Januar 2004

Wohnort: Kleve

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 15. Juni 2005, 08:21

tach, sitz auf arbeit, daher kann ich das video noch nicht gucken, aber um noch mal auf DIVX-Film herstellen zurück zu kommen. Da hat "KingCerberus" mal ein schönes kleines Tutorial geschrieben, nach dem ich meine Filme auch in DIVX mache. Kann ich nur empfehlen:
http://www.amateurfilm-forum.de/topic=102381502260

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trusher« (15. Juni 2005, 08:22)


Social Bookmarks