Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2011, 14:03

DONUTS - Trailer Nr. 1 *NEU*

Hey,

hier stell ich einfach mal die verschiedenen Teaser und Trailer zu meinem momentanen Projekt "DONUTS" vor.
Der Film ist ein Kinderbandenfilm, welcher in Wiesbaden spielt. Mehr zum Projekt erfahrt ihr auf der Projektseite

Schaut euch die in HD an (Auf HDV gedreht)

Trailer Nr. 1



Teaser Nr. 1



Länge: 00.36

Teaser Nr. 2



Länge: 00.58

Der Trailer folgt noch. Aber den schneid ich erst wenn ich alles gedreht habe. Die Teaser sind zum üben da und um ein bisschen bewegtes Material den Leuten zu zeigen, die alle mitmachen...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joshi93« (22. Februar 2011, 18:33)


SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:12

Hatten wir die nicht schon???

----

Teaser2: Cool geschnitten, richtig schön auf die Musik abgestimmt. Aber inhaltlich natürlich nichts. Und der Schlussgag bringt mich nicht mal zum Grinsen, wahrscheinlich weil so schlecht gespielt (habe ich mich auf Facebook nicht schreiben getraut, vielleicht lesen sie mit )





Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 17:23

Hatten wir die nicht schon???



Ja, aber ich möchte eig. die Kritik zu den Teasern hier im Thread haben und nicht im Projektthread, deswegen dieser extra Thread für die ganzen Teaser und den Trailer der dann kommen wird :)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:32

DONUTS - Trailer Nr. 1 Online *NEU*

Hey,

ich habe es nun endlich geschafft den ersten Trailer zum Film zu schneiden. Hat etwas länger gedauert, ich hab mir auch Mühe gegeben. Selbst bin ich nicht ganz zufrieden. Ich weiß jetzt, wie schwer es wirklich ist ein Trailer zu erstellen. Puh^^ ich dacht das wär einfacher. Hab vorher noch nie zu einem schon fertigen Fiml einen Trailer geschnitten, sondern sonst immer Fake-Trailer...

ok,ich hoffe trotzdem dass er nicht so ganz zerrupft wird :)^^


Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 22. Februar 2011, 18:41

Whow, das war echt cool! Das es so fett wird hab ich echt nicht erwartet! Jetzt freu ich mich auf den Film, also war der Trailer ein voller Erfolg! :):D

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:04

Trailer an sich nicht schlecht. Die Nachtaufnahmen sind zu dunkel, das hab ich dir schon mal gesagt! Auch wenn es im Dunkeln spielt, sind die Gesichter doch immer recht gut ausgeleuchtet und man erkennt Konturen... ein Minus für den Oberbeleuchter. Die Kameraarbeit gefiel mir auch nicht immer. Teils zu unruhig und hektisch (als ob du nciht wüsstest was genau du einfangen sollst) und der Regentropfen ist auch sehr schade...





HobbyfilmNF

unregistriert

7

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:40

Da du mich ja gerade bei Facebook angechattet hast und mich fragtest ob ich mir deinen Trailer ansehen und kommentieren kann werde ich dir mal meine momentane knappe Zeit opfern.

Zum Trailer.
Alter das ist ja mal geil.
Endlich mal was nach meinem Geschmack im TKKG style und nicht sowas übertriebenes wo man kinder rumballern sieht weil sie Rollen von Erweachsenen spielen.
Der Trailer hat mich überzeugt das ich den Film sehen werde.
Was mich interessieren würde ist wieviele Darsteller du in dem Film hast denn was man im Trailer sehen kann ist es doch sehr aufwändig im vergleich zu anderen Filmen die man hier im Forum sehen kann.

Bin sehr beeindruckt. :thumbup:

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:47

Whow, das war echt cool! Das es so fett wird hab ich echt nicht erwartet! Jetzt freu ich mich auf den Film, also war der Trailer ein voller Erfolg! :):D

Freut mich, dass es dir gefällt

Trailer an sich nicht schlecht. Die Nachtaufnahmen sind zu dunkel, das hab ich dir schon mal gesagt! Auch wenn es im Dunkeln spielt, sind die Gesichter doch immer recht gut ausgeleuchtet und man erkennt Konturen... ein Minus für den Oberbeleuchter. Die Kameraarbeit gefiel mir auch nicht immer. Teils zu unruhig und hektisch (als ob du nciht wüsstest was genau du einfangen sollst) und der Regentropfen ist auch sehr schade...

Zu den Nachtaufnahmen: Also wenn ich sie an meinem PC gucke kann ich fast alles erkennen. Vielleicht liegts an deinem Monitor?
Oberbeleuchter hab ich nciht.. cih beleuchte so und so, Szenen, die ich draußen drehe gar nicht. Zudem handelt es sich hierbei ja um ne Day-to night konvertierung..

Zur Kameraarbeit: Jo, da hab ich noch viel zu lernen :). Das unruhige, hektische hab ich aber absichtlich, weil ich das gerne hab.. ist aber geschmackssache und wohl nicht immer angemessen :). Ich hoffe ja in Zukunft mal nur Regie machen zu dürfen und nicht alles....
Regentropfen: Jop, find ich auch sehr schade.. habs irgendwie beim Dreh nicht bemerkt..

Zum Trailer.
Alter das ist ja mal geil.
Endlich mal was nach meinem Geschmack im TKKG style und nicht sowas übertriebenes wo man kinder rumballern sieht weil sie Rollen von Erweachsenen spielen.
Der Trailer hat mich überzeugt das ich den Film sehen werde.
Was mich interessieren würde ist wieviele Darsteller du in dem Film hast denn was man im Trailer sehen kann ist es doch sehr aufwändig im vergleich zu anderen Filmen die man hier im Forum sehen kann.

Bin sehr beeindruckt. :thumbup:


Freut mich, dass es auch dier gefallen hat :).
Wieviele Darsteller.. also laut Abspann hab ich 33 Darstller (Davon sind 16 Statisten).

Zu den 17 restlichen Darstellern:
6 Kinder
3 Gangster
1 Boss
1 Bürgermeister
1 Fotograf
1 Nachrichtensprecher
2 Familienmitglieder

Ansonsten gehören noch 6 andere ca. die mitgeholfen haben am Set usw.... Jo war schon recht aufwendig. Bin im nachhinein ziemlich erstaunt dass es so aufwendig geworden ist zum End hin.. hab das nicht so erwartet am Anfang :)


Freu mich über Mehr Kritik, Anregungen etc...

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Februar 2011, 19:57

Zudem handelt es sich hierbei ja um ne Day-to night konvertierung..
Dann musste Fake-Lciht erschaffen und die Gesichter aufhellen.

Zur Kameraarbeit: Jo, da hab ich noch viel zu lernen . Das unruhige, hektische hab ich aber absichtlich, weil ich das gerne hab
Glaub ich dir schon, dass das absicht ist. Nur es wirkt mehr gewollt als gekonnt. Auch Wackeln sollte man planen.

Ich hoffe ja in Zukunft mal nur Regie machen zu dürfen und nicht alles....
Tja, bei mir ist es anders. Ich mache gern nur Kamera. Drehe was in Stuttgart oder München und du hast den Kamerandi





Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Februar 2011, 20:14

Ich fand es auch ganz fein, wobei mir schon teilweise zu viel gezeigt und verraten wurde. Aber vielleicht revidier ich das nochmal, wenn ich den Film dann gesehen habe.
Der Schnitt war ganz in Ordnung und die Kameraarbeit ging auch noch.

Alles in allem macht mich der Trailer zwar nicht euphorisch, aber er nimmt mir schon einen Teil meiner Skepsis, mit der ich dem Projekt bislang immer gegenüber stand. :)

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Februar 2011, 21:34

Dann musste Fake-Lciht erschaffen und die Gesichter aufhellen.

Ob du es glabust oder nicht.. die Gesichter sind schon aufgehellt :)^^ aber ich bin immernoch der Meinung, dein Monitor ist zu Dunkel eingestellt :)

Glaub ich dir schon, dass das absicht ist. Nur es wirkt mehr gewollt als gekonnt. Auch Wackeln sollte man planen.

Jop. Wie gesagt, lernen muss ichs noch. Kamera ist meine größte Schwäche. Ich liebe es zu filmen, aber wenns um inszeniertes geht, bin ich da eher unkreativ.. Muss mal mehr mit Storyboards arbeiten... vielleicht hilft das was, wenn ich mir vorher Gedanken über Einstellungen mache :)
Tja, bei mir ist es anders. Ich mache gern nur Kamera. Drehe was in Stuttgart oder München und du hast den Kamerandi

Jo, mal Sehn, wann ich da mal Drehn kann :)
Ich fand es auch ganz fein, wobei mir schon teilweise zu viel gezeigt und verraten wurde. Aber vielleicht revidier ich das nochmal, wenn ich den Film dann gesehen habe.
Der Schnitt war ganz in Ordnung und die Kameraarbeit ging auch noch.

Alles in allem macht mich der Trailer zwar nicht euphorisch, aber er nimmt mir schon einen Teil meiner Skepsis, mit der ich dem Projekt bislang immer gegenüber stand. :)


Freut mich, dass es gefällt :) Zuviel gezeigt? Ich hatte schon befürchtung, dass zuwenig verraten wurde und es dann doch als Teaser abgestempelt wird...

Wie welche Skepsis?? Skepsis? Bei meineN Filmen? Sowas geht nicht :cursing:

aber jetzt haste ja deine Meinung geändert :P :love:

Spaaaaß :)

whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 23. Februar 2011, 16:59

Schön das ihr euch an ein größeres Projekt getraut habt!

Titeltafeln sind schön, Musikwahl ist vill etwas Pathoslastig was nicht komplett zum gezeigten passt aber ganz in Ordnung.
Soweit ich das schauspiel durch die Szenen beurteilen kann machen besonders die "Gangster" ihre Sache ordentlich!

Was mich störte war der etwas lahme gesamtschnitt und die Kameraarbeit:
Der Trailer baut sich nicht konstant auf sondern bremst gegen ende etwas arg.
Kamera:

Ziemlich oft zu viel platz über den köpfen, das was du zeigen möchtest ist nicht mehr im "mittelpunkt", besser drauf achten beim Bildaufbau!
Gute Ansätze sind drin, das "gewackel" ist leider noch etwas arg unkontrolliert aber so ging es mir früher auch! Da wabbelt das Bild nicht so schön blind herrum, die wirklich guten "Kamerawackler" sind meistens beim aufnehmen viel kontrollierter und subtiler, kleiner Tipp! :)
Die Zeitrafferaufnahmen fand ich sehr gut!

Werd mir den Film mal reinziehen,
bleibt am Ball! :thumbsup:

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Februar 2011, 19:58

Titeltafeln sind schön, Musikwahl ist vill etwas Pathoslastig was nicht komplett zum gezeigten passt aber ganz in Ordnung.
Soweit ich das schauspiel durch die Szenen beurteilen kann machen besonders die "Gangster" ihre Sache ordentlich!


Ok, zur Musikauswahl: Ich wollte schon seit Anfang des Projektes für den Trailer "Numb Encore" nehmen :P ich weiß nicht, ich mag das Lied :) Den Rest hab ich dann kurz vorher entschieden während des Schnitts, was halt grad ganz angemessen war.
Obs gut oder schlecht ankommt ist halt Geschmackssache. Bei den Unwissenden Facebook-Freunden kommt Numb-Encore jednefalls supi an :P^^ Sind zwar im Prinzip mein Zielpublikum, aber die Bewertung ist dann doch nicht der Maßstab :)

Was mich störte war der etwas lahme gesamtschnitt und die Kameraarbeit:
Der Trailer baut sich nicht konstant auf sondern bremst gegen ende etwas arg.
Kamera:

Ziemlich oft zu viel platz über den köpfen, das was du zeigen möchtest ist nicht mehr im "mittelpunkt", besser drauf achten beim Bildaufbau!
Gute Ansätze sind drin, das "gewackel" ist leider noch etwas arg unkontrolliert aber so ging es mir früher auch! Da wabbelt das Bild nicht so schön blind herrum, die wirklich guten "Kamerawackler" sind meistens beim aufnehmen viel kontrollierter und subtiler, kleiner Tipp! :)
Die Zeitrafferaufnahmen fand ich sehr gut!


Ok zum Schnitt: Ich wollte anfangs schnell schneiden. Hab ich ja bei den Teasern, insb. beim 2. Teaser ja auch gemacht. Manchmal denk ich mir aber, dass es vll. doch nciht so ganz angemessen ist. Aber werd ich mir merken :)
Zur Kamera hab ich ja schon alles gesagt :) : aber ich höre gerne weiter Kritik in dem Bereich, :)

Schön, dass die Zeitraffer Aufnahmen gefallen :) war arschkalt da die ganze Zeit zu stehen :P

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. März 2011, 17:21

So, ich hatte ja versprochen, mal etwas zu schreiben.
Ich muss mich zum großen Teil den anderen anschließen, es war zwar schon gut, aber noch nicht wirklich solide.

Der Anfang mit den Nachrichten ist okay, er bietet schon mal eine Einführung ins Thema, allerdings passt es auch irgendwie nicht ganz zum Rest des Trailers. Irgendwie bin ich nicht so der Freund von solchen Stil-Brüchen, hatte mich damals schon im I2 Theatrical Trailer gestört, aber das ist allein meine Meinung, am Besten, du gibst nichts drauf. ^^

Die darauf folgenden Schnitte gefallen mir. Zum Teil ist der Sound etwas zu basslastig abgemischt, aber das passiert mir auch manchmal. Die Texttafeln kamen gut! Der Wassertropfen auf der Linse hat ein wenig gestört.
Auch muss ich zustimmen, dass die Nachtaufnahmen eindeutig zu dunkel sind, man erkennt wirklich fast gar nichts. Und mein Monitor ist richtig eingestellt, keine Sorge. ;) Da solltest du definitiv nachbessern, im Film sollte man dann mehr erkennen können.

Allgemein kann man sagen: Der Aufbau vom Trailer ist gar nicht schlecht, aber gerade zum Schluss hättest du mutiger, also schneller, schneiden können. Der Anfang ist fast schneller geschnitten, als der Schluss. Vor allem, weil die Musik einen sehr schnellen Rhythmus hat, hättest du mehr Bewegung reinbringen können, so fällt es stark auf. Die Dialoge waren auch manchmal unverständlich.
An sich ist der Aufbau aber gelungen, muss man sagen, die Spannung wird kontinuierlich gesteigert und der Trailer macht Lust auf mehr. Ich werde mir den Film definitiv anschauen.

Zur Musik. Okay, anders, als erwartet, aber schon passend. Das Fluch der Karibik Nachmacher Gedöns hat aber ziemlich genervt, sorry. ^.^ Ansonsten gute Auswahl, hat zum Trailer gepasst.

Wie gesagt, an sich gut gemacht, aber noch nicht ganz solide, da ist in einigen Bereichen Luft nach oben. Kamera, Farbkorrektur und Vertonung. Schönes Titeldesign. Und vor allem: Schöne Zeitraffer-Aufnahmen! :)

Bin gespannt auf den Film!

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 11. März 2011, 18:15

Auch muss ich zustimmen, dass die Nachtaufnahmen eindeutig zu dunkel sind, man erkennt wirklich fast gar nichts. Und mein Monitor ist richtig eingestellt, keine Sorge. ;) Da solltest du definitiv nachbessern, im Film sollte man dann mehr erkennen können.

Ok, mal schauen ob ich noch Zeit finde das vor dem Abgabetermin nochmal nachzubessern. Da muss ich nämlich alle shots von Grundauf neubearbeiten :). Und ich muss noch 2 mal Drehen und den Rest schneiden. Da ich momentan Abi hab kann ich leider nicht dran arbeiten. Also ab dem 26. März bis zum 13. April 2 Drehtage, Rest schneiden, einiges nachsynchronisieren, teilweise farbkorrektur :). mal sehen ob ichs hinbekomme, ich bezweifle dass ich da am End noch soviele Feinheiten mache. Ich möchte primär fertig werden :)

Schönes Titeldesign. Und vor allem: Schöne Zeitraffer-Aufnahmen! :)

Zum Titeldesign: Hier ein besonderen Dank an Heltfx... er hat dei Titel erstellt :)

Zeitrafferaufnahmen: Ja die gefallen mir auch :)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 11. März 2011, 18:27

Mach am besten ne Version für den Wettbewerb und beseitige danach noch die Fehler für die Onlineversion!

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 11. März 2011, 18:28

Mach am besten ne Version für den Wettbewerb und beseitige danach noch die Fehler für die Onlineversion!


Joa mal schauen. Vll. also ne Idee wärs Wert :) Kommt drauf an ob ich danach noch wirklich Lust dazu hab das ding noch anzurühren :) erstmal abwarteN :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 25. September 2011, 15:02

Ich beziehe mich auf den Trailer 1:

Am Anfang fand ich die Musik nicht gut. Klang wie eine simple MIDI-Datei. Da hätte man was besseres nehmen müssen. Angst vor unlizenzierter Musik scheinst du ja nicht zu haben (siehe 2. Teil des Trailers), daher stand dir doch die gesamte Trailersoundtrackwelt offen. ;)

Was mir auch nicht gefiel waren die Trailertexte zu Anfang (also die 2D-Texte) und die abrupten Musikunterbrechungen (sowohl bei den Texttafeln als auch sonst zwischendurch).

Sonst generell OK.

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich
  • »Joshi93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 3. Oktober 2011, 12:39

OH erst jetzt gesehen, dass es hier nochmal ne Antwort gab :)

zur Lizenzierten Musik :) Ja ne hab ich keine Angst. Eig. bin ich auch dagegen solche Lieder zu nutzen, aber ich mochte das Lied einfach sehr und wollte es unbedingt für das Ende des fertigen Films haben.
Als ich dann den Trailer geschnitten hab dachte ich mir, dass es da auch noch gut reinpasst.

Ansonsten nehme ich meistens für Filme selbstkomponierte oder von Michael Donner die Musik.

Verwendete Tags

Donuts, Kinderbandenfilm, teaser

Social Bookmarks