Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mello

kindheitstrauma.com

  • »mello« ist männlich

Beiträge: 155

Dabei seit: 15. August 2010

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 22. Januar 2011, 15:06

Dein Film ist wohl der am meisten erwartete hier im Forum. Und das zu Recht! Freu mich riesig auf das Ding! :thumbsup:
kostenlos, aber nicht umsonst: www.kindheitstrauma.com

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 22. Januar 2011, 15:19

Technisch natürlich wie gewohnt absolut perfekt. Den letzten Teaser fand ich allerdings deutlich witziger. Wirklich lachen musste ich hier nur beim Ausklappen des "Handys".

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

23

Samstag, 22. Januar 2011, 17:22

Gut, dann wollen wir auch mal. *g*

Ich habe den Trailer bereits die Nacht um 3 gesehen oder so, aber da war ich noch zu sehr von Black Swan eingenommen, als das ich hätte eine vernünftige Kritik schreiben können. Aber mir ist bereits da aufgefallen: Mensch, das Teil hätte locker als Trailer vor dem Hauptfilm laufen können!

Ich würde das ganze gar nicht so als Trailer bezeichnen. Ein Trailer hat eine bestimmte Struktur, um den Zuschauer auch ja ins Kino zu locken. Bei dem hier ist es eher so wie die Scrat-Vorfilme bei Ice Age. ^^ Du führst die Welt und die Figuren ein, aber die eigentliche Story bleibt dabei verborgen.
Das coole dabei ist: Die Charaktere und die Welt an sich (na ja, eher Universum), in der dein Film spielt, wirkt damit später viel… mmh… tiefgründiger. Also man merkt, dass du dir unglaublich viele Gedanken machst und auch auf Details achtest, dadurch wird das ganze real. Und auch wenn diese 3 Minuten im Film letztlich nicht vorkommen werden, so sind sie doch irgendwie Bestandteil des QuH Universums, wie Scrat bei Ice Age halt. ;)
Daher also – klasse!

Die 3D-Version ist erstaunlich! Sehr geiler 3D-Effekt, fast Null Ghosting, sah sehr real aus. Überhaupt, die Animationen waren alle vollkommen flüssig, die Sounds waren klasse und die Marsmenschen waren einfach nur genial. *g*
Der Detailreichtum ist einfach unglaublich. So viele Ideen, die dem Zuschauer eher unbewusst auffallen. Aber wenn man einmal genau darauf achtet, dann muss man einfach seinen Hut ziehen, wenn man weiß, dass du das alles alleine gemacht hast. Das ist wirklich erstaunlich! Man muss deine Fantasie einfach loben. ;)

Inhaltlich gesehen muss ich Marcus zustimmen, da fand ich Trailer 2 witziger. Aber auch hier waren gute Gags dabei die gezündet haben. Vor allem irgendwie sehr cool integriert: „Solange es sich nicht um Jahre handelt“ – hrhr, ich hab gelegen bei dem. ^^

Der neue Schriftzug gefällt mir sehr, auch wenn ich den alten auch mochte. Aber passt ziemlich gut zum Film. Und auch wieder Ideenreich umgesetzt, geil wie sich die Antennen auf dem H noch so bewegen. ^^

Die Musik fand ich klasse! Hat super dazu gepasst und klingt auch sehr echt, Gott sei Dank nicht mehr so Blechdosen-like wie noch zu Rollygeddon Zeiten, obwohl es damals einfach perfekt zu dem Film gepasst hatte. Klingt jetzt sehr natürlich und groß, gefällt mir, ich freu mich schon auf den Soundtrack! Ein Thema (wie in deinem Eröffnungspost angekündigt) konnte ich jetzt nicht so ausmachen, aber das liegt glaub ich eher an der Kürze des Trailers an sich. Da freu ich mich schon umso mehr auf den Film, wenn’s dann in voller Pracht erklingt, sodass ich es auch mitkriege. ^^ Großes Lob noch mal dafür!

Fazit: Wollen wir einfach hoffen, das es sich wirklich nicht mehr „um Jahre handelt“, denn da kommt mit Sicherheit ein Amateurfilm auf uns zu, bei dem der Titel „Amateur“ einfach wie die Faust aufs Auge passt. Bei dir merkt man einfach, dass du es sehr sehr gerne machst und auch mit viel Liebe zum Detail aufwarten kannst. Und mehr oder weniger bedeutet Amateur ja auch nicht. Wenn es soweit sein wird, werden aber alle, die vorhaben einen Film an einem Wettbewerb einzureichen, bei dem du teilnimmst, nichts mehr zu lachen haben… *gggg*

Weitermachen, man freut sich auf den Film! ;)

Schattenlord

/Edit: Habe mir nun auch mal die anderen Kritiken durchgelesen - kann dem nur zustimmen. ;)


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 22. Januar 2011, 18:13

Mhh, ich weiss ja nicht. Irgendwie wirken die Schauspieler doch ziemlich unnatürlich. Die Animationen sind hakelig und der Detailreichtum ist quasi nicht vorhanden. Ich weiss garnicht, was der Teaser hier zu suchen hat. Youtube-Niveau wäre ein Kompliment. Die Musik ist schrecklich und passt absolut garnicht zu dem Gesehenen. Das schlimmste an dem Teaser sind die Gags, die absolut garnicht zünden, da guck ich mir lieber die Sprüche von Dieter Bohlen bei DSDS an. Außerdem ist München garnicht die Welt-Hauptstadt. Bist du doof. Ich glaube daher, dass das Hobby Film nichts für dich ist. Studier lieber BWL oder so. Passt perfekt zu deiner Unkreativität.


PS: Heute ist doch Gegenteiltag, oder?
:thumbsup:

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 22. Januar 2011, 18:21

Zum einen natürlich die Länge von geplanten 35 Minuten ist weder Kino- noch Fernsehtauglich

Dann hauste die Teaser noch davor, biste schon bei 40 Minuten. Und machst das ganze in einem Filmzeugs-Doublefeature mit Rollygeddon.





Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 22. Januar 2011, 18:32

@ Schattenlord:
Wow, auf dich kann man einfach zählen, wenns um ausführliches Feedback geht :)
Danke netten Worte!

Ich würde das ganze gar nicht so als Trailer bezeichnen. Ein Trailer hat eine bestimmte Struktur, um den Zuschauer auch ja ins Kino zu locken. Bei dem hier ist es eher so wie die Scrat-Vorfilme bei Ice Age. ^^ Du führst die Welt und die Figuren ein, aber die eigentliche Story bleibt dabei verborgen.

Genau aus diesem Grund und aus keinem anderen bezeichne ich ihn ja auch definitionsrichtig als "TEASER" ;)

Der zweite Teaser bot mit den "Filme über freundliche Besucher"-Umschnitten natürlich unglaubliches Potenzial. So einen Gag kann man aber nicht immer bringen, drum bin ich dieses mal eher auf eine (wenn auch ganz ganz kleine) Geschichte eingegangen, die im Teaser erzählt wird.
Was mich am zweiten Teaser in letzter Zeit vorallem gestört hat war der Lange "Vorspann". Immer wenn ich den "Teaser zu meinem Film mit zwei Außerirdischen" gezeigt habt, sah man erstmal eine Minute lang Displays. War nicht so vorteilhaft. Darum steigts jetzt erstmal schön mit nem UFO ein!
Im Film selbst wirds allerdings wieder ein paar solcher Umschnitte geben in der Art, wie sie im zweiten Teaser waren. Das nur als Vorwarnung ;)

@ Olli:
Beim ersten Satz hab ich noch gestutzt. Hast mich drangekriegt :D

HobbyfilmNF

unregistriert

27

Samstag, 22. Januar 2011, 19:18

Das ist Amateurfilm, wie er sein sollte.




Ich sehe es eher als Profi Film und nicht als Amateurfilm.
Ist einfach zu gut :thumbsup:

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 22. Januar 2011, 19:50

Genau aus diesem Grund und aus keinem anderen bezeichne ich ihn ja auch definitionsrichtig als "TEASER" ;)

Gut, war mein Fehler. :D

Achja, was ich noch vergessen hab zu erwähnen: Als alter Fan der Hörspiele ist es irgendwie verdammt cool, QuH endlich echt erleben zu können. *g* Man sieht, das du das Potential nutzt, das die Hörspiele nicht bieten konnten, Gag-Bilder etc. Das erinnert mich daran, das ich dein neustes Hörspiel noch gar nicht gehört hab...mmh...ihr entschuldigt mich. ^^

@HobbyfilmNF: Du hast auch nicht verstanden, wo der Unterschied zwischen Amateur-und Profifilmer liegt, oder? :D

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 716

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 22. Januar 2011, 20:27

Achja, was ich noch vergessen hab zu erwähnen: Als alter Fan der Hörspiele ist es irgendwie verdammt cool, QuH endlich echt erleben zu können. *g* Man sieht, das du das Potential nutzt, das die Hörspiele nicht bieten konnten, Gag-Bilder etc. Das erinnert mich daran, das ich dein neustes Hörspiel noch gar nicht gehört hab...mmh...ihr entschuldigt mich.

Ich hätte fast ein "Bedanken" und den Beitrag gesetzt, aber du hast die aktuelle Hörspielfolge noch nicht gehört? Daführ gibts kein Bedanken :P

Ich freu mich so unendlich auf den Film, dass ich sogar über die 2 am Ende lachen musste. Verdammt, ich wär auch bereit 5 Jahre zu warten - einfach, weil ich weiß, dass es sich verdammt nochmal lohnen wird. :thumbsup:

HobbyfilmNF

unregistriert

30

Samstag, 22. Januar 2011, 20:35

@HobbyfilmNF: Du hast auch nicht verstanden, wo der Unterschied zwischen Amateur-und Profifilmer liegt, oder?


Doch den kenne ich.
War ein Kompliment aber das du es nicht verstehst hätte ich mir denken können :D

PS. Was für Hörspiele?

Knabbel himself

Registrierter Benutzer

Beiträge: 115

Dabei seit: 9. November 2010

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

31

Samstag, 22. Januar 2011, 22:48

junge, junge, saugeile geilerei :) da kann man wirklich nur sagen Hut ab. Die Gags sind wirklich gut, die Animationen sind Sahne. Wenn der finale Film die gleiche Gagdichte und Detailtreue hat, wird das einfach ein unfassbar toller Film und ich freu mich riesig drauf. Das einzige was meiner Meinung nach nicht mit der sonst grandiosen Qualität des Clips mithalten kann ist die Synchronisation. Die auch wirklich alles andere als schlecht ist, aber eben nicht so gut wie der Rest. Meine ganz bescheidene Meinung.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 22. Januar 2011, 22:52

Super super super. :thumbsup: :thumbsup:
Nein, ein besonders Lob an dieser Stelle:

Hindenburg Films

Nein,Kartoffeln sind Gemüse!

  • »Hindenburg Films« ist männlich

Beiträge: 1 182

Dabei seit: 16. April 2009

Hilfreich-Bewertungen: 18

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 22. Januar 2011, 23:11

Woaah, goiiil das Ding!

Für deine Trailer brauch ich immer mindestens 20 Minuten, weil ich die Bild für Bild analysieren muss um rauszufinden, wie ich das Ding nachbaue (sry 4 Industriepionage :D), Für den fertigen Film plane ich mir nen freien Tag ein ;)

Die Animation ist wirklich unheimlich flüssig und das Timing praktisch perfekt, wie machst du das? Erzähl mir nicht, du kannst so eine Szene mit der Bulldog im Editor flüssig abspielen!?^^
Benutzt du extra Lowpoly-Modelle für die Animation und überträgst die später? Oder probierst du einfach so lange rum bis es passt?
Ich fange demnächst das erste größere 3D-Projekt an, von dem ich vorhabe, es wirklich fertigzumachen, deswegen sind Tipps&Tricks immer ganz toll :thumbsup:

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

34

Sonntag, 23. Januar 2011, 02:03

Okay, ich hab nun noch ne 3D Pappbrille gefunden und muss sagen: GEIL!! WILL HABEN!!
Schade, dass wir noch so lange warten müssen :(
Strebst du btw ein BluRay Release an?
:thumbsup:

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:28

PS. Was für Hörspiele?

Die, auf denen der ganze Film basiert: http://www.zwei-aliens.de

Die Animation ist wirklich unheimlich flüssig und das Timing praktisch perfekt, wie machst du das? Erzähl mir nicht, du kannst so eine Szene mit der Bulldog im Editor flüssig abspielen!?^^
Benutzt du extra Lowpoly-Modelle für die Animation und überträgst die später? Oder probierst du einfach so lange rum bis es passt?

Wenn ich mit dem Animieren einer Szene beginne, dann habe ich meist schon jede Bewegung komplett im Kopf. Dann setze ich erstmal grob Keyframes und passe die Bewegung mit Kurven an. Und ums dann zu kontrollieren rendere ich mir ne Hardware-Vorschau raus. Das dauert eine Minute und ich kann die Szene wunderbar flüssig als Videodatei abspielen. Und dann gibts ein ewiges Hin-und-her mit Korrekturen und neuer Hardwarevorschau, solange bis ich zufrieden bin :)

Strebst du btw ein BluRay Release an?

Mal sehen, das steh alles noch nicht wirklich fest. Ist ja auch noch lange hin. Ne DVD wirds mit Sicherheit geben. BluRay würde sich durch die HD-Produktion natürlich anbieten.

RehFilms

Registrierter Benutzer

  • »RehFilms« ist männlich

Beiträge: 287

Dabei seit: 29. März 2010

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:53

Oh, Mann!!!
Hier muss ich auch noch mal etwas schreiben. Dieser Teaser ist einer der besten, die ich je gesehen hab. Also auch ich freue mich sehr auf den Film und all diese Details... Das ist echt faszinierend. So. Das Modelling ist natürlich wie auch bei den ersten beiden Teasern 1a. Besonders die Raumschiffbrücke und auch die beiden Aliens schon sind wirklich sehr hübsch gestaltet und wenn der Film fertig ist, würden wirklich fast alle den Server überlasten ^^ (wenn der Film zum Download angeboten wird). Du hast wirklich einen guten Sinn für Humor, das merken hier ja alle. Ich freue mich auf den Film.
rehfilms auf YouTube
rehfilms' photos on flickr

Knitti

Knittcartoon

  • »Knitti« ist männlich

Beiträge: 97

Dabei seit: 5. Juni 2009

Wohnort: Salzhausen

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 23. Januar 2011, 18:54

Sehr sehr schöner Trailer! Am besten finde ich die Szene, wo Hämat (oder Ququieck? kann die nicht so gut auseinander halten..) das Raumschiff auf den Kopf knallt :D Werd mir den Film garantiert auf DVD kaufen, wenn er endlich draussen ist.

comic

Don't like Monday

  • »comic« ist männlich
  • »comic« wurde gesperrt

Beiträge: 212

Dabei seit: 2. Januar 2011

Wohnort: Vienna, Austria

Hilfreich-Bewertungen: 20

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:26

Mit welchem Programm wandelst Du das denn in 3D um?

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 23. Januar 2011, 21:55

Mit welchem Programm wandelst Du das denn in 3D um?

Mit keinem. Das rendere ich direkt doppelt aus Cinema4D raus.

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 24. Januar 2011, 20:25

Werd mir den Film garantiert auf DVD kaufen, wenn er endlich draussen ist.

Näh, mir kommt nur die Bluray ins Haus :)

Social Bookmarks