Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Merlin_81

Registrierter Benutzer

  • »Merlin_81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 18. August 2010

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Oktober 2010, 05:15

NatureLife- Die Natur vor Deiner Haustür (Trailer) LifePictures Hobbyfilm

Hallo,

ich bin mal einfach so frei uns setz den Trailer zu meinem ersten "Projekt" rein, welches sich "NaturLife- Die Natur vor Deiner Haustür" nennt. Ich hab mit der Filmerei gerade erst angefangen, mit noch recht bescheidener Technik (Panasonic SDR-T50). Ich habe ein Hobbyfilm-Projekt gestartet, dass ich LifePictures Hobbyfilm getauft hab (lifepictures-hobbyfilm.jimdo.com) und eben noch in am Anfang steht.

Titel:
"NaturLife- Die Natur vor Deiner Haustür"
Videolänge: 1,27 min
Musik: Micromini (by Max Waves)

Die Kernidee des Films ist es, die Natur in ihrer Vielfalt festzuhalten und dabei ungewöhnliche Perspektiven und Kameraeinstellungen zu suchen. Und das aber nicht irgendwo in der Weite der Welt, sondern bereits vor der eigenen Haustür. An Orten oder aus Perspektiven, die man auf den ersten Blick nicht unbedingt so wahrnehmen würde.
Der Film in der "Herbst-Version" wird ca. Ende November - Anfang Dezember fertig sein.



Grüße,
Andreas

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Oktober 2010, 11:19

Ich schaue sowas sehr gerne und habe ja selbst auch die Natur vor meiner Haustür^^ Ich würde aber manchen Szenen noch etwas mehr Kontrast geben! Irgendwie wirkt es nähmlich noch etwas zu blass, blasser als es in der Natur ist ;) Ansonsten bin ich mal gaspannt wie dein Filmchen wird.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Oktober 2010, 19:04

Ja, sehr schöne Aufnahmen der Natur. Nur Neubaugebäude haben darin nichts zu suchen. Ruinen hingegen verbinden sich mit der Natur bei ihrem Verfall. Auch war der Schnitt vom Gebäude zum Käfer nicht gut gewählt. Wenn man Natur zeigt, die sehr vielfältig ist, dann sollte die auch mehr im Vordergrund stehen.

Ich würde hier das Thema nochmals aufgreifen, und weitere Szenen hinzufügen, die den Film weiter belebt. Es gibt da noch vielmehr in der Natur zu sehen.

Merlin_81

Registrierter Benutzer

  • »Merlin_81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Dabei seit: 18. August 2010

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Oktober 2010, 21:25

Hi,
vielen Dank für euer konstruktives Feedback!
Ich würde aber manchen Szenen noch etwas mehr Kontrast geben! Irgendwie wirkt es nähmlich noch etwas zu blass, blasser als es in der Natur ist ;)
Ja das stimmt leider. Die Farbtiefe krieg ich mit meiner Anfängerausrüstung (SD Kamera, 1Chip) noch nicht so rein wie mit einer HD-Kamera. Auch ist die Software zur Nachbearbeitung (trau's garnicht zu sagen ;-) aber: bisher nur Movimaker) natürlich nicht so doll. Aber am Monatsende wird zumindest an diesem Punkt nachgebessert und dann hoff ich per Nachbearbeitung noch einiges rausholen zu können.

Nur Neubaugebäude haben darin nichts zu suchen. Ruinen hingegen verbinden sich mit der Natur bei ihrem Verfall. Auch war der Schnitt vom Gebäude zum Käfer nicht gut gewählt. Wenn man Natur zeigt, die sehr vielfältig ist, dann sollte die auch mehr im Vordergrund stehen.

Ich würde hier das Thema nochmals aufgreifen, und weitere Szenen hinzufügen, die den Film weiter belebt. Es gibt da noch vielmehr in der Natur zu sehen.
Ein Neubaugebäude wars nicht, sondern was anderes, wie man dann ganz sehen wird :-) Aber stimmt schon, die Kontraste und Gegensätze zwischen Natur und Mensch, aber auch der Überschneidungsbereich beider Pole ist nicht immer eindeutig. Trotzdem ist dieser Gegensatz eben das, was ich irgendwie rauskitzeln will, und nicht nur reine Naturaufnahmen. Da werd ich bis zum fertigen Film noch mehr Fingerspitzengefühl bzw. das richtige Auge entwickeln müssen, damit es weder in die eine noch in die andere Richtung abkippt.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Oktober 2010, 23:35

Mit Movie Maker hab ich noch nicht weiter gearbeitet aber du könntest dir aber die Demo von Magix Video Deluxe runterladen. Da hättest du 30 Tagelang Zeit das Video zuschneiden und einfach den Kontrast zu erhöhen oder wie auch immer die Bilder schöner zumachen. An sich sind die Bilder ja völlig in Ordnung von deiner Cam! Auch bei einer HD Cam mit 3 Chips erhöhe ich den Kontrast & Co. :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks