Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Humus

Registrierter Benutzer

  • »Humus« ist männlich
  • »Humus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. September 2010, 10:43

Second Chance




Endlich ist es soweit, der Trailer von Second Chance wurde veröffentlicht.






Homepage: www.secondchance.pictureroom.ch
Der Film ist nun aufgeschaltet!

http://www.amateurfilm-forum.de/showroom/grosses-kino/20291-second-chance-film-online-wir-wuerden-uns-ueber-eine-rueckmeldung-freuen/

Infos:


In Second Chance versucht sich Reiner (REMO LA MARRA) nach einem tragischen Unfall und einem missglückten Selbstmordversuch mithilfe von Doktor Johnson (BEAT WITTWER) wieder am Leben zu erfreuen. Doch dafür muss er mit seiner Vergangenheit abschliessen.
Die Geschichte handelt von Hass, Liebe und Vergebung bis hin zu Schicksal.

Das Drehbuch wurde nach einer Idee von JAN SIGRIST, durch den deutschen Drehbuchautor AMIN EL-LAKANY, geschrieben und überarbeitet.
Im vergangenen Jahr wurde dieses Drehbuch nun verfilmt und befindet sich in der Nachbearbeitung.
Nach der Premiere wird der Film hier aufgeschaltet damit Sie Ihn anschauen können.


Der Film ist ein No Budget Projekt, d.h. alle Mitarbeiter halfen freiwillig und unentgeltlich mit.
Material- und sonstige Kosten wurden grösstenteils vom
PICTURE ROOM Team, den Sponsoren und Gönnern getragen.



Unser Alter: Jan Sigrist ende 16, Lukas Erni anfang 18
Produktionsstatus:
Preproduktion: 100%
Dreh: 100%
Postproduktion: 100%


Wir würden uns über eine Rückmeldung freuen.



Mit freundlichen Grüssen
Das Picture Room Team



Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Humus« (28. November 2010, 14:37)


Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. September 2010, 10:52

Das sieht doch sehr vielversprechend aus! Der Trailer macht Lust auf mehr. Finds toll, dass ihr auch so viele ältere Darsteller zusammentrommeln konntet. Das hilft natürlich, so eine Story authentischer wirken zu lassen. :)
Das Filmplakat erinnert mich irgendwie an Knight Rider! :D Passt vielleicht von der Pose nicht ganz zum Thema des Films!?! Da wäre etwas Geheimnisvolleres mit viel Schatten ansprechender, denke ich.

Bin sehr auf den Film gespannt! :)

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. September 2010, 22:35

Wow gefällt mir sehr, die Story klingt sehr interessant und die Schauspielerische Leistung sah auch sehr gut bis solide aus :)
Optisch war es auch sehr ansprechend und wirkte auf mich wohlüberlegt.
Die Musik ist auch zu erwähnen, im ersten Teil des Trailers war sie wirklich sehr gut, das hat klasse zum Trailer beigetragen und unterstützt. Bei dem schnelleren Teil war die Musik an sich immer noch gut, aber die Orchestration war ein bisschen unelegant (nett ausgedrückt ;)). Der Komponist hat keinen schlechten Job gemacht, aber den letzten teil hätte er besser lösen können :) Sonst auch großes Lob an den Komponisten und Sounddesigner, passt sehr gut!

Sehr toll fand ich den Schnitt gegen ende, diese Zoom ins und das aprupte ende waren sehr passend und wirkten sehr gut!!

Was ich inhaltlich zu bemängeln habe ist, dass ein Selbstmordkandidat in aller regel nicht an einen Arzt weitergeleitet wird, der permanent dieses Horchgerät dabei haben. Da sind spezielle Psychotherapeuten die in aller regel dieses Teil nicht brauchen. Wenn die Umstände im Film das erklären ist das in ordnung, so hat es mich ein bisschen amüsiert, als wolltet ihr unbedingt durch irgendein klischee zeigen, dass er arzt ist. Ist aber erbsenzählerei :)

Insgesamt sehr toller Trailer, und spannende Präsentation insgesamt hier :thumbup:
Bin auch sehr gespannt auf den Film. Wird es ein Onlinerelease geben?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bri&DI Studios« (22. September 2010, 23:03)


Humus

Registrierter Benutzer

  • »Humus« ist männlich
  • »Humus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. September 2010, 19:56

Das sieht doch sehr vielversprechend aus! Der Trailer macht Lust auf mehr. Finds toll, dass ihr auch so viele ältere Darsteller zusammentrommeln konntet. Das hilft natürlich, so eine Story authentischer wirken zu lassen. :)
Das Filmplakat erinnert mich irgendwie an Knight Rider! :D Passt vielleicht von der Pose nicht ganz zum Thema des Films!?! Da wäre etwas Geheimnisvolleres mit viel Schatten ansprechender, denke ich.
Warts mal ab, ich glaube die Pose passt nicht sehr schlecht zum Film. Mal schauen ;-)


Bin sehr auf den Film gespannt! :)
THX. Wissen wir zu schätzen.
Wow gefällt mir sehr, die Story klingt sehr interessant und die Schauspielerische Leistung sah auch sehr gut bis solide aus :)
Optisch war es auch sehr ansprechend und wirkte auf mich wohlüberlegt.
Die Musik ist auch zu erwähnen, im ersten Teil des Trailers war sie wirklich sehr gut, das hat klasse zum Trailer beigetragen und unterstützt. Bei dem schnelleren Teil war die Musik an sich immer noch gut, aber die Orchestration war ein bisschen unelegant (nett ausgedrückt ;)). Der Komponist hat keinen schlechten Job gemacht, aber den letzten teil hätte er besser lösen können :) Sonst auch großes Lob an den Komponisten und Sounddesigner, passt sehr gut!

Sehr toll fand ich den Schnitt gegen ende, diese Zoom ins und das aprupte ende waren sehr passend und wirkten sehr gut!!

Was ich inhaltlich zu bemängeln habe ist, dass ein Selbstmordkandidat in aller regel nicht an einen Arzt weitergeleitet wird, der permanent dieses Horchgerät dabei haben. Da sind spezielle Psychotherapeuten die in aller regel dieses Teil nicht brauchen. Wenn die Umstände im Film das erklären ist das in ordnung, so hat es mich ein bisschen amüsiert, als wolltet ihr unbedingt durch irgendein klischee zeigen, dass er arzt ist. Ist aber erbsenzählerei :)
Das wird im Film genauer erläutert. D.h. der Arzt ist bewusst gesetzt. Ob das schlussendlich aber eine gute Entscheidung war, werden wir sehen.


Insgesamt sehr toller Trailer, und spannende Präsentation insgesamt hier :thumbup:
Bin auch sehr gespannt auf den Film. Wird es ein Onlinerelease geben?
Ja, es wird einen Onlinerelase geben.
Gruss Humus



Humus

Registrierter Benutzer

  • »Humus« ist männlich
  • »Humus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 23. Oktober 2010, 19:16

So, die Arbeiten sind grösstenteils abgeschlossen und wir freuen uns, den Film bald präsentieren zu können.
Die Online-Veröffentlichung findet in ca. einem Monat statt.
Stay tuned!

Natürlich freuen wir uns immer noch über eine Rückmeldung zum Trailer



Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 24. Oktober 2010, 03:46

Wow, ganz gutes Schauspiel und auch super Schnitt! Es hat mir sher gut gefallen! Was jetzt noch fehlt ist ein guter Filmlook!

Humus

Registrierter Benutzer

  • »Humus« ist männlich
  • »Humus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 24. Oktober 2010, 10:32

Was jetzt noch fehlt ist ein guter Filmlook!
Hei Borgory, könntest du dies noch ein bisschen genauer erläutern? In welche Richtung geht deine Kritik, Tiefenschärfe, Farbkorrektur?
Würde mich freuen, wenn du noch ein paar Worte mehr darüber schreiben könntest.

Gruss Humus



sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 24. Oktober 2010, 10:49

Gefällt mir gut! Wenn man noch euer Alter in Betracht zieht, ist es sogar sehr gut!

Auch wenn das Schauspiel stellenweise etwas unbeholfen ist hast du Leute, die dem Alter ihrer Rollen entsprechen und erzählst was nach einer interessanten Geschichte klingt! Find ich sehr cool.

Filmtechnisch ist deine Arbeit ebenfalls bereits auf einem guten Niveau - zwar nicht durchgehend, aber einzelne Momente zeugen von sehr viel Verständnis für das Medium Film und ich bin gespannt auf den fertigen Film und was man von dir sonst noch so sieht. Kompliment!

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 24. Oktober 2010, 11:25

Ich meine einfach nur nocht etwas Farbe ins spiel bringen. Es sieht noch etwas zu "normal" aus. Vielleicht einfach mal am Kontrast oder so schrauben.

sollthar

Registrierter Benutzer

  • »sollthar« ist männlich

Beiträge: 881

Dabei seit: 28. Juli 2006

Wohnort: Zürich

Hilfreich-Bewertungen: 262

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 24. Oktober 2010, 11:52

Dass das "normal" aussieht hat mit der Grundausleuchtung und der Setauswahl zu tun. Da ändern auch Kontrastfilter und Farbkorrekturen nichts mehr. Dann ist es "normal" mit anderen Farben.

Das kommt aber mit Erfahrung des Kameramanns und Belichters.

Humus

Registrierter Benutzer

  • »Humus« ist männlich
  • »Humus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Dabei seit: 6. Dezember 2008

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 9. November 2010, 08:17

Hallo Zusammen

Der Film ist nun aufgeschaltet.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Humus« (28. November 2010, 14:38)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks