Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 4. September 2010, 15:02

[Teaser] Village People 3 – Voll Porno

Bei uns gab es bisher ja traditionell immer nur interne "Vorschau-Clips", die dann halt irgendwann im Netz standen. Ihr Sinn war nicht wie bei "richtigen" Teasern oder Trailern, ein neues Zielpublikum anzusprechen, sondern nur den Mitwirkenden und natürlich mal einen ersten Eindruck zu geben, wie das Material ist. Nun haben wir uns das erste Mal an einem "echten" Teaser versucht. So mit Off-Stimme und Texttafeln und so... :D :P 8-)

Hintergrundmusik ist kommerziell, unter anderen Hans Zimmers "Mombasa" aus Inception. Es wird noch eine weitere Teaser-Version mit freier Musik folgen.


==

Version 1:




oder als Flash auf der Startseite von www.mania-pictures.de


===

Version 2:

Eine zweite, aus CC-Übungszwecken leicht bearbeitete Version steht ebenfalls zum Download. Das ganze ist mehr ein erster Test, absichtlich sehr subtil, damit ich ein Gespür für die Materie bekomme. Hauptsächlich ging es mir um Korrektur/Unterstützung der Blickführung durch Vignettierung, Beleuchtungskorrektur u.a., was man nicht bewusst wahrnehmen sollte. Grading war zweitrangig. Für den Hauptfilm ist geplant, dass ihn jemand mit mehr Erfahrung gradet.

VP3-Teaser (CC-Test)
2:07 min | 26 MB

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mp-cw« (13. September 2010, 16:29)


Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 4. September 2010, 15:15

hey echt nicht schlecht.
gefällt mir is zwar nicht perfekt etwas zu leise.
Leider nicht viel spannungs aufbau aber das Porno geschäft scheint blutig zu sein :D

Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 4. September 2010, 15:49

Natürlich ne Top Trailerstimme, die ihr da habt. Das wertet den Teaser schön auf. Sind auch schöne Bilder dabei. Allerdings ist mir der Schnitt zu langsam und da ich nicht den CC-Teaser gesehen habe, fehlen diese entsprechend.
Aber Insgesammt gesehen macht der Teaser Lust auf mehr.
:thumbsup:

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 4. September 2010, 20:07

Beim Angucken ist mir noch eine Idee bzgl. forentechnischer Entwicklung gekommen. Wie wär's mal mit 'ner Alterssperre für bestimmte Threads. ^^

Zum Teaser: Sieht ja wieder nach jeder Menge Action und Humor aus! :) Manfred Lehmanns Stimme wertet das ganze zusätzlich auf, ist aber imho etwas zu leise abgemischt. Ansonsten super Sache - Tilo Prückner ist wie ich sehe auch wieder mit von der Partie (warum hat der eigentlich damals bei "Adelheid und ihre Mörder" aufgehört, wisst ihr das zufällig? :D), man kann sich nur auf den Film freuen!

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. September 2010, 18:45

Allen erst mal vielen Dank fürs Feedback. Wegen Ton und Abmischung: Kann sein, dass es zu leise ist. Ist irgendwie wie bei Vorträgen: Wenn man selber schon weiß, was gesagt wird, fällt einem selbst so was vielleicht nicht so auf. Zu den Einzelpunkten:

@Flo.P1:
Leider nicht viel spannungs aufbau
Wie würdest du dir den Spannungsbogen denn wünschen?

@Olli:
Allerdings ist mir der Schnitt zu langsam
Echt? Über 80 Schnitte in 120 sec sind zu langsam? Dann sind wir wohl doch zu alt für dieses Forum; mit den Sehgewohnheiten der MTV-Kids können wir dann nicht mehr mithalten... :P :D Ernsthaft: wo hast du denn Tempo vermisst?

@Freddy:
Beim Angucken ist mir noch eine Idee bzgl. forentechnischer Entwicklung gekommen. Wie wär's mal mit 'ner Alterssperre für bestimmte Threads. ^^
Zum Teaser: Sieht ja wieder nach jeder Menge Action und Humor aus! :) Manfred Lehmanns Stimme wertet das ganze zusätzlich auf, ist aber imho etwas zu leise abgemischt. Ansonsten super Sache - Tilo Prückner ist wie ich sehe auch wieder mit von der Partie (warum hat der eigentlich damals bei "Adelheid und ihre Mörder" aufgehört, wisst ihr das zufällig? :D), man kann sich nur auf den Film freuen!
Was die Alterssperre angeht, würde ich das Thema dann aber gern mal auch auf Splatter, Gewalt und Co angewandt wissen. Da gibts hier wesentlich schlimmeres, finde ich... Ist ja aber ein allgemein gesellschaftliches Phänomen, dass Sex scheinbar schneller an die Tabu-Grenze stößt als Gedärm und Gewalt. Der Film selbst wird übrigens wesentlich weniger "Porno"-Szenen beinhalten als der Teaser (ich gehe fest davon aus, dass VP3 – höchstens – eine FSK16 bekommt). Zu Tilo: Nach "Adelheid" hab ich ihn noch nie gefragt. Bei den geilen Stories, die er immer raushaut, kommt man gar nicht dazu, so gut wie man da unterhalten wird... :D

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. September 2010, 19:05

Was die Alterssperre angeht, würde ich das Thema dann aber gern mal auch auf Splatter, Gewalt und Co angewandt wissen. Da gibts hier wesentlich schlimmeres, finde ich... Ist ja aber ein allgemein gesellschaftliches Phänomen, dass Sex scheinbar schneller an die Tabu-Grenze stößt als Gedärm und Gewalt.


War ja auch nicht unbedingt nur auf diesen Trailer bezogen. Es ist mir halt hier nur aufgefallen, weil das in den ersten Sekunden ja relativ provokant und direkt thematisiert wird. Weiß natürlich, dass das extra so überzogen sein soll. ;)

Eigentlich auch paradox, wie du ja schon geschrieben hast, dass Sex in Filmen immer kontroverser gesehen werden als Gewalt (vor allem in Amerika). Dabei gehört das eine zum Leben dazu während das andere möglichst vermieden werden sollte. ^^

Zu Tilo: Nach "Adelheid" hab ich ihn noch nie gefragt. Bei den geilen Stories, die er immer raushaut, kommt man gar nicht dazu, so gut wie man da unterhalten wird... :D


Coole Sache. ^^ Ich habe die Serie früher immer geguckt und fand seinen Charakter einfach klasse. Als er dann plötzlich weg war, hab ich mir das nicht mehr angucken können.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. September 2010, 19:19

Eigentlich auch paradox, wie du ja schon geschrieben hast, dass Sex in Filmen immer kontroverser gesehen werden als Gewalt (vor allem in Amerika). Dabei gehört das eine zum Leben dazu während das andere möglichst vermieden werden sollte. ^^


Als ich in Amerika war liefen im Fernsehen Nachmittags eine ungeschnittene Zombiereihe die bei uns in dieser Form sogar indiziert ist. Aber Schimpfwörter und die kleinsten sexuellen Anspielungen werden sofort zensiert. Komisches Völkchen... :| Ich denke mal so Filme sind bei Minderjährigen eher verstörend als ein paar Nippel oder Schimpfwörter, wie man sie bei uns im Nachmittagsprogramm sehen kann.

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich
  • »mp-cw« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 11. September 2010, 14:05

US-amerikanische Verhältnisse sind da noch ne Spur verschärfter, klar. Die allgemeine Verrohung bei Minderjährigen fängt meiner Meinung aber schon viel früher und vor allem wesentlich subtiler an, zum Beispiel werden in den ganzen Forensik-Serien mittlerweile in einer Selbstverständlichkeit irgendwelche gerade (halb-)obduzierten Körper gezeigt, was ich als Erwachsener in Ordnung finden kann (und ich persönlich schaue so was auch gern), ich für Kinder aber für fragwürdig halte.

Aber man muss gar nicht so weit gehen, denke ich; Gestern abend gab es nochmal VP2 als Open Air-Vorstellung. Das Finale hat auch ne blutigere Einstellung, bei der regelmäßig ein "boaah-will-ich-das-sehen-oder-dreh-ich-mich-weg" durch unser Publikum geht. Gleich danach wollten wir den VP3-Teaser zeigen. Da kam dann auch von irgendwoher die Frage, ob man den zeigen kann, wenn noch so viele Jugendliche auf dem Platz sind – was umso bemerkenswerter ist, da der Teaser vorher ja nicht bekannt war sondern nur aufgrund des Titels geurteilt wurde. "Sex im Film" ist halt ein interessantes Thema, egal wie...

Gibts noch Kritik zum Teaser?

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

Verwendete Tags

Mania Pictures, Village people

Social Bookmarks