Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DoubleDeeStudios

Registrierter Benutzer

  • »DoubleDeeStudios« ist männlich
  • »DoubleDeeStudios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. August 2010, 13:40

Trailer: 'Das Manuskript'

DoubleDeeStudios präsentieren...

Trailer: "Das Manuskript" (2010)

( Inhaltsangabe und ausführliches Exposé zum kommenden Projekt )





Länge: 1:32 Minuten
Jahr: 2010
Regie: David Liese
Darsteller: Thomas Werner, Martin Rank, Christoph Schmeiduch, Michael Süß, Lisa Reinheckel, Judith Schneider, Robert Sommerer u.v.m.

Viel Spaß beim anschauen!



PS: Wie immer, falls jemand haben möchte, kurze PN und ich lads hoch.
PPS: Das Vorschaubild von youtube nervt =).

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. August 2010, 15:38

Das sah schön trashig aus! Gefällt mir. Abwechslungsreiche Locations und passables Schauspiel.
Nicht gefallen haben mir die schlichten Titelanimationen. Die waren schon vom Schrifttyp langweilig. Die Musik war anfangs ok, dann aber total nervig, da es keine Steigerung mehr gab.
Am negativsten fällt mir die (fehlende?) Beleuchtung auf. Farbkorrektur war ja gar nicht vorhanden... Aber an der Beleuchtung hats echt gemangelt! Alles sah gräulich und unspektakulär aus. Das solltest du bei deinem nächsten Film auf jeden Fall ändern. Am Anfang, als sie am Tisch saßen, sah man z.B. mehr vom Hintergrund als vom Darsteller.

Bin trotzdem gespannt auf den Film.

HobbyfilmNF

unregistriert

3

Donnerstag, 19. August 2010, 15:57

Das hat mir sehr gefallen. Die Spannung auf den Film steigt. Das dunkle hat mir gefalen denn es macht eine ganz andere und geheimnissvollere stimmung als wenn es ausgeleuchtet ist wie ich finde.
Endlich mal ein Film auf den man gespannt sein kann :thumbsup:


ps min 1,05 war nicht der einzige Höhepunkt im Trailer 8-)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. August 2010, 16:07

Was mir noch aufgefallen ist: Bei dir waren immer mal Köpfe abgeschnitten und so. Hast du da einfach nicht aufgepasst, oder vorher in 4:3 gedreht, um dann oben und unten die Ränder abzuschneiden?

DoubleDeeStudios

Registrierter Benutzer

  • »DoubleDeeStudios« ist männlich
  • »DoubleDeeStudios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. August 2010, 16:13

Das Lichtproblem ist eigentlich keins ;) Ganz im Gegenteil, die Farbkorrektur des Trailers ist etwas arg verrutscht, deswegen die schlechten Kontraste und die Graulastigkeit. Im fertigen Film sieht das - Gottseidank - ganz anders aus. Wenn wir in nächster Zeit einmal Zeit finden, werden wir das am Trailer auch noch ausbessern.

Zum Schwarze-Balken-Thema: Der Film wurde in 4:3 gedreht, bereits beim Dreh aber auf die spätere Filmkadrierung geachtet. Die "abgeschnittenen Köpfe" sind durchaus so gewollt, finde, dass die Bilder durch die enormen Gesichtscloseups viel gewinnen :)

Robert

Einer von vielen

  • »Robert« ist männlich

Beiträge: 59

Dabei seit: 15. Juni 2010

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. August 2010, 17:19

Gefällt mir sehr gut.
Die Schauspieler machen ihre Arbeit gut und die Geschichte verspricht auch sehr unterhaltsam zu werden.

Die Schüsse fand ich allerdings sehr leise und irgendwie kraftlos. Außerdem fehlen angemessen realistische Mündungsfeuer...
Das ist allerdings nur eine Kleinigkeit und könnte sicherlich noch relativ einfach verbessert werden.

Wann kommt denn der fertige Film?

Flix.x

Registrierter Benutzer

Beiträge: 124

Dabei seit: 8. März 2010

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. August 2010, 20:29

ich finds richtig geil! :D

DoubleDeeStudios

Registrierter Benutzer

  • »DoubleDeeStudios« ist männlich
  • »DoubleDeeStudios« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Regensburg

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 15. September 2010, 13:15

Update: Am Sonntag, 19.09., 13:00 Uhr, findet die offizielle Premiere im Garbo-Kino in Regensburg (Nähe Arnulfsplatz) statt.


Vielleicht sieht man ja den ein oder anderen, wäre echt cool ;)!

Social Bookmarks