Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

vfx-Film

Registrierter Benutzer

  • »vfx-Film« ist männlich
  • »vfx-Film« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 3. August 2010

Wohnort: Chemnitz

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. August 2010, 10:57

Zeranos-Das Buch der Magie

Hallo Amateurfilm Fans, dieser Trailer ist letztes Jahr entstanden, jedoch ist der Film noch nicht fertig abgedreht worden. Leider sind mir die beiden Jungs und die Hauptdarstellerin abgesprungen so das wir den Film komplett neu drehen müssen.
Also, wenn Ihr aus dem Raum Chemnitz seit das alter zwischen 11-14 Jahren habt, dann meldet euch bei mir. Voraussetzung ist, das Einverständnis eurer Eltern.

In diesem kurzen Trailer könnt Ihr schon einmal einen kleinen Einblick in die Handlung des Filmes bekommen.
Achtung die Fertigstellung hat sich auf 2011 verschoben.

Ich würde mich über einen Kommentar freuen!

Clipfish wird offensichtlich nicht vom Video-Tag unterstützt, deshalb hier anschauen: http://www.clipfish.de/video/3374901

*Topic verschoben, da nicht genug für eine Projektvorstellung*

Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von »vfx-Film« (3. August 2010, 22:18)


2

Dienstag, 3. August 2010, 22:29

Hm mir hats nicht so wirklich gefallen. Am besten fand ich die Musik, die hat aber leider überhaupt nicht zum Bild gepasst.
Die Trailertexte fand ich sehr kreativlos. Vorallem da kann man doch immer so schöne Sachen basteln. Die Aufnahmen sprangen ein auch nicht besonders ins Auge. Da müsst ihr noch was machen. Farbkorrektur und co.

Der Titel am Ende war auch nicht so toll.. Der fraktale Störungs Effekt sieht einfach nicht gut aus und macht sich nicht gut als Lava (oder was das sein soll). Außerdem bewegen sich die Wolken VIEL zu schnell...

Dafür, dass ihr VFX-Film heißt hätte ich mehr von den VFX erwartet...

vfx-Film

Registrierter Benutzer

  • »vfx-Film« ist männlich
  • »vfx-Film« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 3. August 2010

Wohnort: Chemnitz

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. August 2010, 08:07

Ok, danke für deine Einschätzung. Ich weis da gibt es immer Verbesserungen, genau aus diesem Grund gibt es ja das Forum hier. Ich werde deine Kritikpunkte beherzigen und da noch etwas daran feilen. Ich hatte zwar von anderen auch schon Kommentare, zwar nicht hier im Forum und die sagten das der Trailer gut geworden wäre. Aber gut, jeder sieht es anders. Ihr legt in Sachen Effecte viel wert wie ich bei euch gesehen habe, aber ich bin mit After Effect halt noch am Anfang.

Ach so, vfx steht für Video-Film-Effecte

Aber trotzdem Danke für dein Kommentar

HobbyfilmNF

unregistriert

4

Mittwoch, 4. August 2010, 09:59

Mir hat es ganz gut gefallen nur etwas lang war das ganze.
Mit ner ordentlichen Farbkorrektur kommt es noch besser rüber. :thumbsup:
Die Animation der Lava zwischendurch sieht zwar sehr nach PC Game aus aber ich finde das schon alles sehr cool gemacht und bin neugierig auf den Film.
Die Musik hat mir gefallen (will ich haben) 8-)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 4. August 2010, 15:13

Wie 14 geh ich leider nicht mehr durch aber ich wünsche euch trotzdem viel Glück dass ihr noch ein paar Darsteller findet.
Deine Filme gefallen mir ganz gut. Vorallem der Trailer zum 2ten Teil von Painfull Days.

vfx-Film

Registrierter Benutzer

  • »vfx-Film« ist männlich
  • »vfx-Film« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 3. August 2010

Wohnort: Chemnitz

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. August 2010, 16:53

Danke für eure Bewertungen, klar der Trailer ist so gemacht um neue Darsteller zu finden. Dabei habe ich die Farbkorrektur noch nicht gemacht. Dieser Trailer ist daher wie eine Art Demo zusehen. Aber es ist hilfreich wenn man das aus anderer Sicht sieht, so wie Ihr. In meinem anderen Film Painful Days 2 hatte ich die Farbkorrektur schon vorgenommen, dabei sind mir auch noch 2 Fehler unterlaufen, die ich aber im Fertigen Film schon korrigiert habe. Letztendlich fallen mir selber auch immer wieder Sachen auf, die man hätte besser machen können.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. August 2010, 18:32

Erstmal finde ich es toll, dass ihr euch in eurem Alter für dieses Hobby entschieden habt. Je früher man anfängt, desto besser. :)

Euer Trailer ist alters- und erfahrungsentsprechend nicht wirklich gut geworden. Das ist aber kein Problem und völlig normal am Anfang. Mein größter Kritikpunkt ist erstmal, dass der Trailer viel zu lang geworden ist. Ein Trailer soll den Zuschauer ja ansprechen und ihn in möglichst wenig Bildern einen Einblick in die Handlung gewähren. Die Szenen in eurem Trailer sind viel zu lang und spätestens nach der Hälfte hat der typische 0815-Zuschauer abgeschaltet. Schnitttechnisch muss das ganze also wesentlich schneller werden und ich würde einige Einstellungen rauslassen.

Ansonsten sind halt die typischen Anfängerfehler zu beobachten, auf den technischen Aspekt will ich daher gar nicht näher eingehen. In eurem Alter ist erstmal die Hauptsache, dass ihr Spaß daran habt, was ihr tut! :) Aber versucht euch trotzdem ständig weiterzuentwickeln, dann seid ihr auf einem guten Weg.

vfx-Film

Registrierter Benutzer

  • »vfx-Film« ist männlich
  • »vfx-Film« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 3. August 2010

Wohnort: Chemnitz

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. August 2010, 23:06

Hallo Frederic, das mit dem alter finde ich mal als Kompliment! Wenn man davon ausgeht das ich mich mit 44 Jahren ich sehr früh für das Hobby entschieden habe. Nein Scherz. Ich mache mit Kindern einen Film, weil mich damals einige angesprochen haben mal so etwas zu machen. Und da ich ja für alles offen bin, dachte ich, Schreibe mal ein Drehbuch worin Kinder die Hauptfiguren spielen. Nur leider haben Kinder nicht so die richtige Ausdauer, obwohl ich anfangs sagte das es sich schon über einen längeren Zeitraum hinziehen kann. Na ja, sind eben Kinder. Nun dachte ich stelle doch einmal etwas zusammen von dem was wir schon gemacht haben, um andere so zum mitmachen zu bewegen. Manche empfinden den Trailer zu lang und andere wiederum wollten mehr sehen. Nun ja wie es bei Filmen so ist, das ist Geschmackssache. Ok, wir haben nicht so die große Technik wie manch andere hier im Forum. Aber darauf kommt es ja auch nicht an. Ich bin der Meinung ein Amateurfilm soll auch ein Amateurfilm bleiben und so passieren auch mal Fehler worüber ich auch dankbar bin wenn man uns darüber in Kenntnis setzt.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Fantasy, humor, Kinderfilm

Social Bookmarks