Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Heros93

Registrierter Benutzer

  • »Heros93« ist männlich
  • »Heros93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Dabei seit: 25. November 2009

Wohnort: Pfullingen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. Juli 2010, 15:12

Die Räuber - Trailer

Ein Schulprojekt der Klasse 11c des Friedrich Schiller Gymnasiums Pfullingen, basierend auf "Die Räuber" von Schiller.

Mit „Die Räuber" ist Friedrich Schiller ein sehr emotionales, mit Intrigen durchzogenes Schauspiel gelungen. Aus Machtgier und Neid entsteht ein spannender Konflikt zwischen aussichtsloser Liebe und Bruderhass, der bis hin zum Vatermord führt.

Das ganze wurde innerhalb 3 Tagen mit jeweils 1 1/2 Stunden Dreh während der Schulzeit gedreht.
Jeder Schüler der Klasse hat eine Rolle zugeteilt bekommen.

Aufgenommen wurde es mit einer Canon Legria HF200 und einem Velbon DV-7000.
Geschnitten mit Video Pro X2.

Wir würden uns sehr über eure ehrliche Meinungen und natürlich auch Tipps freuen! ;)


FriendFilms_FF

Filmgruppe

  • »FriendFilms_FF« ist männlich

Beiträge: 288

Dabei seit: 16. Juni 2009

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. Juli 2010, 16:20

Joa war doch ganz gut,

allerdings wirkten einige Schlag-Szenen ziemlich improvisiert und eher wenig einstudiert.
Auch die schauspielerische Leistung war ab und zu lückenhaft.
Trozdem alles in allem war das dich ein nettes Stück arbeit, obwohl ich mir etwas mehr Informationen erhofft hätte, da ich ab und zu nicht mitgekommen bin.

Gruß
UP-Movies
Wenn du eine gute Idee hast,
kann auch ein guter Film draus werden!

Tutorials,Filme,Animationen und mehr
Upperpalatinate-Movie-Entertainment

Heros93

Registrierter Benutzer

  • »Heros93« ist männlich
  • »Heros93« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Dabei seit: 25. November 2009

Wohnort: Pfullingen

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Juli 2010, 07:48

Ja das war eben das Problem, dass jeder Schüler eine Rolle hatte und wir eben keine gecasteten Schauspieler hatten ;D
Das ist uns auch schon aufgefallen, wenn man das Buch nicht kennt, kommt man relativ schlecht mit. Da musste ich mich aber an ein festes Skript meiner Deutsch-Lehrerin halten xD

Ähnliche Themen

Social Bookmarks