Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. Mai 2010, 21:41

"DETENTION" Teaser

Hallo erstmal.
Hier ist eine kleine Vorschau für meinen ersten Kurzfilm "Detention". Es geht im Prinzip um 4 Jungen, die nachsitzen müssen und daraufhin ein schreckliches Geheimniss entdecken.
Gedreht wurde mit der Casio Exilim 20, einer 250€ Kamera. Deswegen möchte ich mich auch schon mal im voraus für das starke Bildrauschen entschuldigen. Ich werd versuchen, da im Endeffekt ne bessere Lösung in der PostPro zu finden.
Auch wenn es nur so kurz ist, wäre Kritik sehr erwünscht, grade weil es mein erster Kurzfilm ist. Ich bin zum Beispiel mit der CC noch nicht ganz zufrieden. Naja seht einfach selbst.







Route66

unregistriert

2

Montag, 31. Mai 2010, 22:41

Hey,

Auf den ersten Blick sieht das technisch gesehen schon wirklich sehr niveauvoll aus. :thumbsup:
Die Story an sich finde ich sogar auch ganz interessant, also ich bin gespannt.

Die Dollyfahrten haben mir wirklich sehr gut gefallen (Was habt ihr da benutzt?) und die Farbkorrektur fand ich eigentlich auch sehr passend.
Das Rauschen an sich hat mich in diesem Fall gar nicht gestört, eher andersrum ich fands ganz zutreffend gerade da der Film so eine dunkle Atmosphäre versprüht.

Was mich nicht überzeugen konnte war eindeutig die musikalische Untermalung, also da hat irgendwie nichts zusammengepasst. Die Spannungskurve hat dadurch total ihre Wirkung verloren.

Ansonsten freu ich mich auf den kompletten Film. :D

Grüße

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Juni 2010, 00:32


Das war unser Dolly :) Marke Eigenbau. Kann sein, dass wir für den weitern Dreh sogar nen Kessler Crane kriegen :D
Danke für das Feedback.

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Juni 2010, 15:57

Ich will hier auch noch mal kurz ein paar Worte zu eurem Projekt sagen:
Ist das wirklich euer erster Kurzfilm? Habt ihr vorher noch nie mit szenischem Film gearbeitet? Hab bisher nur deinen Dollytest gesehen, der ja auch schon nicht schlecht war. Warum ich frage? Ihr arbeitet für Anfänger auf einem sehr hohen Niveau! Bei eurem Teaser kommt richtig Stimmung auf! :)
Kamerafahrten, Einstellungen, Farbkorrektur, Setting, Titel, Effekte... Das war alles super! Hat mir echt gefallen. Das ihr eurem Alter gerecht den Film in der Schule spielen lasst ist ein weiterer Pluspunkt.
Ich bin echt auf euren Film gespannt und würde mich freuen mehr von euch zu lesen, sehen und hören! :D

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Juni 2010, 17:57

Muss hier voll zustimmen. :thumbup:

Möchte aber dazu sagen, wenn man sich richtig "ich meine richtig" Mühe gibt, können andere Filmer sowas auch leisten. Das Filmmaterial kostet ja "nix". Also kann man Aufnahmen machen soviel man benötigt.

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Juni 2010, 21:28

Das einzige was ich davor gemacht habe sind Sachen wie DIESE. Kann man nicht wirklich als szenische Filme bezeichnen. In dem Sinn ist das wirklich mein erster. Beschäftige mich aber seit langer Zeit schon mit filmen und werd im Sommer wahrscheinlich mein erstes Praktikum machen. In nächster Zeit werden aber mehr Filme folgen, weil ich 4 Drehbücher hier rumliegen habe und nur die Leute casten muss bis es losgeht :)

Zitat

Das ihr eurem Alter gerecht den Film in der Schule spielen lasst
Ich war so froh als wir diesen Drehort gekriegt haben. Ich hasse Filme wo Jugendliche erwachsene darstellen.
Danke für das tolle Feedback :D

7

Freitag, 4. Juni 2010, 13:35

Klingt ja wirklich sehr interessant und schaut auch auf den ersten Blick ganz gut aus. Bin schon gespannt auf den fertigen Film. Wird sicher klasse, da habe ich gar keinen Zweifel dran. Also lass es uns einfach wissen wenn dein Meisterwerk dann endlich fertig ist.

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 394

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 4. Juni 2010, 14:20

sieht super aus
mit welchem programm macht ihr diese Textanimationen?
will auch so ähnliche machen
lg jasper

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 4. Juni 2010, 14:55

Also ich muss ehrlich sagen, dass das ganze für mich unglaublich professionell gewirkt hat! Farbkorrektur war 1A, die Kameraführung war unglaublich gut, das Bild an sich sah sehr Filmlike aus, Musik fand ich auch ganz gut. Freu mich schon auf den ganzen Film.

Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 4. Juni 2010, 14:58

Sieht schonmal gut aus! :thumbup:
Mal abwarten, wie der fertige Film wird.

Kameraführung fand ich gut und auch so ziehmlich alles andere.
Was ich aber am aller besten fand, war die Titelanimation! Wie habt ihr die gemacht? Sieht wirklich voll cool aus! :thumbsup:

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 4. Juni 2010, 16:09

Zum Titel: Hab in After Effects CS 3 einfach aus der Schrift ne Alphaschablone gemacht und ein Video von Rauch druntergelegt. Wie sich die Schrift in Rauch verwandelt hab ich aus einem Tutorial von Andrew Kramer.
Das Ende der Dreharbieten ist noch nicht in Sicht, da wir die Schule nur selten nutzen können und ich immer sehr viele Takes mache, so dass es entsprechend länger dauert.

phirence

Registrierter Benutzer

  • »phirence« ist männlich

Beiträge: 16

Dabei seit: 27. Mai 2010

Wohnort: Duisburg

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 4. Juni 2010, 16:23

Respekt, Respekt!
Gutes Auge, schöne Einstellungen.
Der SelfmadeDolly verdient doppelte Anzahl der Prüfungspunkte :-)
Das mit dem Rauschen empfinde ich ÜBERhaupt nicht störend, im Gegenteil, ist fast eine (ungewollte) Bereicherung, es stützt die Stimmung, die Du erzeugen willst.
Was mich wirklich einnimmt, ist Dein absoluter Wille, voran zu kommen, Querliteratur zu lesen etc.

Das sieht doch schon mal alles so aus, als solltest Du dir wirklich überlegen, Deinen Film später dann mal in entsprechende Wettbewerbe, auch mit Blick auf Deine Alterklasse einzusenden.

HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 394

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 6. Juni 2010, 21:17

befor ich nen neues Thema mache, wollte ich hir mal nach fragen :
KANN man diese textanimationen auch mit vegas pro 9 machen und wenn wie?
gibt es da nen Tutorial zu?
würde mich über schnelle Antworten freuen.
lg Jasper

So etwas hat aber in diesem Thread nichts zu tun! Entweder, du erstellst dein eigenes neues Thema, oder du fragst den Macher mal per PN! Das nächste Mal wird so ein Beitrag gelöscht. MfG Schattenlord

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (7. Juni 2010, 01:00)


Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 6. Juni 2010, 23:43

Boar, ich fang gleich an zu heulen. Wenn ihr auf dem Niveau anfangt, wo soll dass denn noch hinführen? :D Mein erster Film und dessen Trailer hatten noch "Puhh, das war aber schlecht" als beste Kritik :D

Also mal ernst: Das ist echt super gelungen. Bn echt gespannt wie der Film dann mal aussieht. Das Bildrauschen finde ich ebenfalls nicht schlecht. Nachträglich rausnehmen kannst du es eh nicht und in einem Horrorstreifen stört das nicht weiter. Michael Mann baut das sogar nachträglich noch rein und wenn der das macht, muss das toll sein :D

Der Titel ist für mich als ehemaligen Klassenlappsack natürlich auch das absolute Grauen an sich.
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 7. Juni 2010, 16:43

Titel Effekt für "DETENTION" in Sony Vegas

Zitat

KANN man diese textanimationen auch mit vegas pro 9 machen und wenn wie?
gibt es da nen Tutorial zu?
würde mich über schnelle Antworten freuen.
lg Jasper
Habs garad mal ausprobiert und ja es geht.
Öffne Vegas und schreib deinen Text. Dann legst du Footage von dem Rauch DADRUNTER und änderst den Composting Modus des Textes zu "Overlay". Und Fertig!

Paul

*Beitrag verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (7. Juni 2010, 20:20)


HobbyFilmer

Registrierter Benutzer

  • »HobbyFilmer« ist männlich

Beiträge: 394

Dabei seit: 18. April 2010

Wohnort: Hitzacker

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 8. Juni 2010, 16:33

vielen dank aber meinst du mit Rauch dieses wolkenbild weil was anderes finde ich nicht?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HobbyFilmer« (8. Juni 2010, 18:23)


Ezio

Witcher

  • »Ezio« ist männlich

Beiträge: 1 574

Dabei seit: 11. August 2009

Wohnort: Mordor

Hilfreich-Bewertungen: 68

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 9. Juni 2010, 18:06

meinst du mit Rauch dieses wolkenbild

Ich glaube er meint irgendeinen Rauch von Detonationfilms oder so, den man dann da reinkeyt.
Wobei es glaube ich auch die Wolken sein könnten, nachdem ich es nochmal angeschaut hab...

Welches Tutorial war das?

................(Filmkanal).................................(Zeichnungen)................

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ezio« (9. Juni 2010, 18:19)


Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. Juni 2010, 23:14

Hey hey hey..

Uh jetzt bekomm ich wirklich, wirklich angst!

Du hast damit begonnen, was ich seit mh etwa 6 Monaten Plane :( Einen Kurzfilm in einer Schule.

Kam mir bei dir aber auch schon kräftig so vor, als hättest du ziemlich die selbe Idee wie ich.
Kennst du das Spiel "Obscure" ?
Wenn nein, bin ich beruhigt.
Wenn ja, dann hab ich umso mehr angst um deinen Film, denn dann könnte ich meine ganzen ideen sofort in den Müll schmeißen...

Hatte hier auch schonmal ein Layout gemacht damals, um ein gewisses Workout oder Bild davon zu erstellen, wie es mal werden sollte:

http://huntingproductions.de/obscure_test1_1.jpg

Ansonsten drücke ich dir derbe die Daumen, das das als euer 1. Filmchen hier gut ankommt, denn der 1. Eindruck zählt ja oft am meisten.

Kannst mich gerne auch via ICQ antexten, dann könnten wir uns austauschen ;)
Grüße

Coming Next

Lord Denn

Registrierter Benutzer

  • »Lord Denn« ist männlich

Beiträge: 160

Dabei seit: 2. Februar 2006

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 19. Juni 2010, 03:04

Du hast was von Bildrauschen gesagt...
Also ich hatte es mir jetzt zweimal angesehen und das war doch eine Topbildqualität. Nicht zu fassen, dass es Kameras für 250 Euro (inzwischen kostet die noch weniger) gibt, die solche Bildqualität erreichen. Man muss nur lang genug suchen.

Der Ton(Musik, Sound) war sehr gut, habt ihr den selbst gemacht?
Der Schnitt hat die Spannung exzellent dargestellt.
Effekte und Schauspielerei war jetzt in dem kurzen Teaser nicht stark zu sehen, aber gut.
Besonders die Kamerafahrten sind natürlich geil geworden und mal eine Frage:
Musstet ihr bei der Qualität und diesem Aussehen der Einstellungen nicht unglaublich stark beleuchten? Das sieht irgendwie auch so aus, als wäre das kein echtes Licht, sondern "Filmlicht", das ist ja eigentlich ein Kompliment, weil es nach Film aussieht, aber dass macht s natürlich auch weniger realisitsch (wenn´s darum geht, dass es echt aussieht), aber dafür hat s damit eben eher Blockbuster-Look.

BlueMoonProductions

Registrierter Benutzer

  • »BlueMoonProductions« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 32

Dabei seit: 4. Mai 2010

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 20. Juni 2010, 17:08

Ja ich hab mit mehreren Baustrahlern und folien ziemlich dick ausgeleuchtet. Dann hab ich noch in der Post mehr oder weniger versucht was wegzukriegen.
Obscure kenn ich nicht.

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

horror, thriller

Social Bookmarks