Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Dexter

Registrierter Benutzer

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Dabei seit: 15. Juli 2009

Wohnort: Zittau

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. November 2009, 21:35

"18.00" - Trailer

Endlich ist er online... der erste Trailer zu unserem Projekt 18.00 (18 Uhr).
Zwar ist er schon eine Weile fertig aber ich wollte ihn erst nach Fertigstellung der Seite hochladen.


Noch einmal kurz die Story:
Um einen Anschlag, welcher in Deutschland verübt werden soll zu verhindern ermittelt die ATE (Anti Terror Einheit) auf Hochtouren. Doch entwischt ihnen ihr vorerst einziger Verdächtiger - Phillipê Gramahr. Dieser undurchsichtige junge Hacker soll nun geheime Daten an seinen unbekannten Auftraggeber weiter geben, der ihm keine Wahl lässt.
Dann gibt es da noch Mike und Benny, zwei unzertrennliche Freunde, welche sich eigentlich nur auf eine Imbisstour durch die Stadt machen wollten und nun unverhofft in die ganze Sache mit hineingezogen werden. Immer wieder hört man Gespräche von zwei Männern, die wahrscheinlich hinter der Verschwörung stecken. Doch wer sie sind bleibt lange unklar. Es beginnt eine spannende Verfolgungsjagd nach den Verbrechern, Mike und Benny und den geheimen Daten. Eine Art Thriller mit angehauchter Komik wobei nicht alles so ist, wie es scheint und "Opfer nicht zu vermeiden sind". Schließlich kommt es zum Showdown und am Ende führen alle Fäden zueinander.


Genre: ne Art Action (Thriller?) mit einem Hauch Komödie
Spielzeit: Ungefähr 50 Minuten
Drehbuch: 100%
Dreh: ca.: 90%
Drehort: Zittau
Schnitt: ca.: 65%
Musik: ???
Fertigstellung: Mite 2010


... weitere Info's im Vorstellungsthreat.

Trailer





Für alle Youtube-liebhaber... gibts den Trailer hier.


Das ist der erste Trailer den ich geschnitten habe, hoffe auf Kommentare und dass es gefällt :D.
Die Musik ist noch einmal "geborgt" von Steve Jablonsky - "Scorponok".


Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 17. November 2009, 21:19

Ok..

ich hab mir das mal angeguckt.. ich finde ihn eigentlich ganz gut, doch es wir alles spannend aufgebaut und dann kommt dieses Cheesburger ding, was die ganze Spannung rausnimmt... das war das einzige Negative..

Zur Musik: Ich liebe die Transformers Musik, doch hier passt sie nciht so ganz ;)

Schauspieler waren ok, Locations hattet ihr viele und ja.. er macht Lust auf mehr

Ja, mehr kann ich grad nciht dazu schreiben, hab grad nicht soviel Zeit.. Außer vll, noch, dass ich den Trailer etwas zu lang fand, auch wenn er eigentlich gar nicht lang ist,.. liegt wahrscheinlich an der Cheesburgerszene (die nicht schlecht ist an sich, aber nicht in den Trailer reinpasst ;) )

Nimbus

Vertical Studio

  • »Nimbus« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. April 2008

Wohnort: Luzern

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. November 2009, 22:05

Loben muss ich euch, für die Leistung der Schauspieler. Für Amateurfilm-Verhältnisse habt ihr mich mehr oder weniger überzogen.

Technisch habe ich natürlich hier im Forum schon besseres gesehen, will aber nur 2 Details aufzählen, die bis zum finalen Film noch verbessert werden könnnen:

Den Ton: Habe leider nicht alles verstanden, also lieber die Musik leiser laufen lassen oder noch besser Nachsynchronisieren, denn der O-Ton ist wirklich nicht das Wahre.
Die Schrift: Kann sein, dass es nur mich stört, aber da ich es liebe mit Schriften zu experimintieren, ist es mir aufgefallen, dass ihr verschiedene Schriftarten, -effekte, -farben etc. benützt habt. Versucht das Einheitlicher zu Gestalten. (evt. sogar Wiedererkennungseffekt)

Ansonsten würde ich das eher unter einem Teaser laufen lassen, von der wirklichen Geschichte wird ja nicht allzuviel verraten.

Gruss Nimbus

KingCerberus

Registrierter Benutzer

  • »KingCerberus« ist männlich

Beiträge: 1 685

Dabei seit: 7. August 2003

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. November 2009, 22:48

Fand den Trailer ganz interessant. :)

Zumindest die Story lässt nen typischen Action-Thriller vermuten mit einigen lustigen Teilen.

Schauspielerisch war das ganze auf nem guten Niveau. Was mich ebenfalls gestört hat oder besser gesagt ehr negativ aufgefallen ist, war der Sound.
Kann man jetzt nicht mehr viel ändern, nächstes mal lieber mit zusätzlichen Mic. aufnehmen.

Störend aber lustig fand ich die Cheeseburgerszene. Musste bissl schmunzeln, da wir in unserem Inkasso Film eine ähnliche Szene haben ^^

Bin dann mal gespannt auf den Release.

Dexter

Registrierter Benutzer

  • »Dexter« ist männlich
  • »Dexter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 122

Dabei seit: 15. Juli 2009

Wohnort: Zittau

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. November 2009, 10:56

Oha, kommen doch noch antworten :D, danke dafür.

Also zum Sound hatte ich ja schon geschrieben, dass wir das leider nich so hinbekommen haben wie wir wollten, das war echt schade. Aber wir versuchen das beste noch raus zu holen bzw nachzusynchronisieren.

Die Cheeseburgerszene passt meiner Meinung nach genau dahin wo sie ist. Einziges Problem war, dass ich wohl zu viel Spannung vorher aufgebaut hab was eigentlich gar nich mein Ziel war :D. Aber darum gehts auch in dem Trailer, der Gegensatz im Film von Todernst zu bisschen lustig, liegt auch wahrscheinlich an unsrem Humor :D ...wohl auch geschmackssache.

@Nimbus; Mit der Musiklautsärke war ich mir auch nicht ganz sicher, da ich ja alle Sätze kenne und nich genau wusste wie verständlich das für Außenstehende is, jetz weis ich es ;) .
Das mit den Schriften seh ich nich so eng, da ich finde, dass die Schriften im Trailer und die Einblendung zum Schluss nich unbedingt gleich sein sollten aber glaub das is wohl auch ansichtssache, mit Schrift hab ich es aber auch nich so drauf und kommt im Film ja auch zum Glück nur am Anfang bzw Ende vor :D

Was mich wundert, das hier alle die Leistung der Schauspieler so loben, damit hat wohl keiner von uns gerechnet :D danke...


Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. November 2009, 12:17

Ich muss auch sagen das die Szene mit dem Cheeseburger für meine Begriffe überhaupt nicht gepasst hat. Trotzdem ist der Trailer recht interessant geworden und macht auf jeden Fall lust auf mehr.

Auch die Akteure haben ihre Sachen recht ordentlich gemacht. Ich für meinen Teil freue mich darauf..... :D

Social Bookmarks