Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 00:44

"Irgendwann im Westen" Westernprojekt

Ja, wir haben an den letzten Wochenenden nen kleinen "Italowestern" gedreht. :D

..auch wenns doch eher n Kraut-Western ist... 8-)

Titel: "Irgenwann im Westen"
Gedreht: im tiefsten Osten.
Länge: 18 min.




Hier erstmal ein extrem schnell zusammengeschnippelter Teaser,
der komplette Film geht voraussichtlich am Samstag online.



Bin mal auf eure Meinungen gespannt, nen Western gibts ja nicht allzuhäufig...
:thumbsup:

*Topic verschoben*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marcus Gräfe« (8. Oktober 2009, 18:54)


Olli

Free Tibet!

  • »Olli« ist männlich

Beiträge: 462

Dabei seit: 23. Januar 2006

Wohnort: Lübeck

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 02:03

Positiv finde ich die Requisiten, die ihr zeigt. Macht auf jeden Fall Lust auf den Film. Dagegen ist es ziemlich störend bei der Atmosphäre, dass man schon im ersten Shot Wohnhäuser im Hintergrund sieht. Außerdem solltest du auf jeden Fall für den fertigen Film eine Farbkorrektur vornehmen, da die Bilder so irgendwie sehr unwahr wirken. Ich bin mal gespannt, wie der Film wird :)
:thumbsup:

FipstheKid

unregistriert

3

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 07:55

Häng mich da an die Worte vom Olli an. Da ich ein Western Fan bin. Vor allem Italo- Western muß unbedingt schmutzig wirken. Bildkorrektur ist wichtig.

Aber der Zug ist schon mal Klasse :thumbsup:


Auch die Requisiten sind toll. Habt ihr wahrscheinlich eine Westernstadt in der Nähe.

Tja und Musik würde ich auch eine eigene nehmen und nicht die von Morricone.


Aber sonst freut es mich das es Leute gibt die noch Western drehen.


mfg

FipstheKid

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 16:35

ne, ne Westernstadt haben wir hier leider nicht, ist alles hier im Ort gedreht ^^

Bei der Musik bin ich gezwungen was von Morricone zu nehmen, da der, für/mit dem ich dort gedreht habe unbedingt diese Musik möchte.

was die Farbkorrektur betrifft, so würde ich diese ja gern machen, aber mal sehen was Rechnerbedingt dabei herauskommt...

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 16:53

Schöne Ausstattung und Kostüme. Technik hat mich jetzt, vielleicht aufgrund der Komprimierung, nicht so überzeugen können. Ich würde an eurer Stelle auf jeden Fall noch etwas mit der Farbkorrektur spielen, da kriegt man bestimmt noch einen geilen Western-Look hin, der auch zur Atmosphäre beiträgt. :)

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. Oktober 2009, 21:02

Das was man bis jetzt sieht ist super vielversprechend. Kostüme, Pferde, eure Pistolen und Gewehre... ich werd melankolisch...
Ich will mehr davon... kanns kaum erwarten :thumbsup:

Urlag, kuckst du hier: HIER


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. Oktober 2009, 14:55

Sehr schön gemacht. Soweit hat mir alles sehr gut gefallen :thumbsup: . Macht weiter so.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 9. Oktober 2009, 15:40

Sehr viele geile Eyecandys! Pferde, Zug, Schießerein! Sehr geil!
was mir aber immer wieder auffällt du machst keine Farbkorrektur... So sehen die Aufnahmen immer wieder nach Urlaubsvideo aus...

Wenn du da nen Braun reinbringst und das Bild vielleicht noch bissel "alt" machst dann haste nen Western! =)

DoubleHH_Pictures

unregistriert

9

Samstag, 10. Oktober 2009, 00:45

Ah ein frischer Wind aus dem Wilden Westen...naja eigentlich aus dem Osten... :P
Habt ihr echt gut umgesetzt mit den Requisiten, vorallem mit dem Zug und den Pferden. 8o
Ich werde mir den Film definitiv mal anschauen.

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 10. Oktober 2009, 18:04

So, das Ding ist jetzt online.





Viel Spaß beim schauen!

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 10. Oktober 2009, 18:16

Sehr schön. Aber warum ist im "part"2/2" die Qualität schlechter ?

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 10. Oktober 2009, 18:53

Urlag. Dein größtes Problem bei allen deinen filmen ist einfach die mangelnde Qualität. Du hast Supertolle Requisiten, Schauspieler, Sets usw. Aber kein Händchen für bildliche Gestaltung. BeDen Bild sieht oft matschige aus, der Schnitt ist langsam und von fehlender Farbkorrektur ganz zu schweigen. Ihr müsst euch mehr einfallen lassen. Viel mehr auf Qualität setzen. Die Filme verschwinden leider zu leicht in der Bedeutungslosigkeit obwohl sie mehr verdient haben.


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Selon Fischer

Super-Moderator

  • »Selon Fischer« ist männlich

Beiträge: 1 717

Dabei seit: 22. September 2008

Wohnort: Essen

Hilfreich-Bewertungen: 257

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 10. Oktober 2009, 20:03

Ich muss mich leider Five anschließen. Bei den 2. Weltkrieg-Wald-Settings ist das ganze nicht so schlimm, aber hier hattest du die Gelegenheit was richtig fettes abzuziehn. Die Story war toll erzählt, die Locations und deine Möglichkeiten sind geil. Wenn du das nächste mal was großes machst, hol mich einfach dazu. Dann kannst du dich auf das konzentrieren, wofür du ohne Zweifel geboren bist: die Ausstattung. :)

Nochmal kurz zum Film, der mir trotzdem sehr gut gefallen hat. Dein Abtritt war wiedermal sehr geil, dein Hauptdarsteller war stellenweise unfreiwillig komisch, aber passend, die Mädels *rrreiten* ^^ sind jetzt keine großen Schauspieltalente, aber ganz gut rübergekommen.
Ganz toll: die Bahnszene und der Showndown in der Stadt. Beides hätte noch ein bisschen schneller und intensiver kommen können, aber noch i.O.

und Ecstasy of Gold am Ende. So muss das sein :thumbsup:

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 10. Oktober 2009, 20:14

Urlag. Dein größtes Problem bei allen deinen filmen ist einfach die mangelnde Qualität. Du hast Supertolle Requisiten, Schauspieler, Sets usw. Aber kein Händchen für bildliche Gestaltung. BeDen Bild sieht oft matschige aus, der Schnitt ist langsam und von fehlender Farbkorrektur ganz zu schweigen. Ihr müsst euch mehr einfallen lassen. Viel mehr auf Qualität setzen. Die Filme verschwinden leider zu leicht in der Bedeutungslosigkeit obwohl sie mehr verdient haben.


Dem muss ich zustimmen. Viel Potential, tolle Ausstattung bezüglich Requisiten und Kostüme und damit verbunden natürlich auch eine gewisse Authenzität bei eurem Western! Aber was die Postproduktion angeht müsst ihr euch echt langsam mal steigern, dann werden die Filme auch die Beachtung finden, die sie verdienen.

Gerade hier hätte eine Farbkorrektur VIEL ausgemacht, denn leider kam durch das matschige und kalte Bild einfach kein Western-Flair auf. Mit einem "wärmeren" Look (z.B. einem leichten Bräune-Touch und ein bisschen Kontrast) hättet ihr bestimmt einiges reißen können!

PS: Die Lok ist ja mal genial! Woher habt ihr die? ^^

us2end

Registrierter Benutzer

  • »us2end« ist männlich

Beiträge: 126

Dabei seit: 14. Mai 2009

Wohnort: Leipzig

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 10. Oktober 2009, 20:59


PS: Die Lok ist ja mal genial! Woher habt ihr die? ^^


steht im abspann ;-) ham se mit der döllnitzbahn klar gemacht^^

zum film: da kann ich mich eigtl. den anderen anschließen... die qualität war nicht grad die beste, aber von der story und ausstattung fand ichs echt klasse^^

da kann man eigtl. nur schwärmen, mal so ne ausstattung zu besitzen :thumbsup:

gruß us2end

Urlag

absoluter Spast

  • »Urlag« ist männlich
  • »Urlag« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 339

Dabei seit: 19. April 2009

Wohnort: östlich von Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 11. Oktober 2009, 01:10

(z.B. einem leichten Bräune-Touch und ein bisschen Kontrast) hättet ihr bestimmt einiges reißen können!


ich weis ehrlich gesagt nicht was ihr wollt, beides ist drin, nur halt nicht übertrieben Krass.

Zur Qualität, bei yotube geht da natürlich auch viel verlohren... aber bald stell ich mir nen neuen Rechner hin, dann siehts mit der postpro auch so bisschen besser aus.

Kann nur sagen das der Film bei der premiere heute ausgesprochen gut angekommen ist. ^^ Teil 2 ist in Planung.
Und Selon, du machst Kamera, also hab gefälligst Zeit :thumbsup:


aber nochmal was zum dem Thema das ihr immer wegen der Farbkorrektur und Qualität rumjammert: Wir sind nunmal Amateurfilmer, die mit Amateurhaftester Technik arbeiten (DV-Camcorder und veralteter Rechner zum schneiden), zudem konnte ich mich bisher nie wirklich für Farbkorrektur begeistern, und manchmal hat es echt den Anschein als wäre diese ganze farbkorrektur-Sache nur ne Digitale Modeerscheinung. Gabs damals auch nicht.


und nochmal bisschen Offtopic..
@Selon

Du hast nicht zufällig noch bisschen gemafreine Funk- und Actionmukke, für mein nächstes Projekt... den Grindhouse-Trailer zu "CROWBAR JACK" ;)

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 11. Oktober 2009, 14:42

und manchmal hat es echt den Anschein als wäre diese ganze farbkorrektur-Sache nur ne Digitale Modeerscheinung. Gabs damals auch nicht.


Nun ja... Also Farbkorrektur gabs beim Film schon durchaus vor dem digitalen Zeitalter! :D

Ich kann hier nur genannten Kritikpunkten beipflichten. Mit Kostümen und Ausstattung habt ihrs echt drauf, aber besorgt euch Hilfe bei dem Rest. Schnappt euch ernsthaft den Selon und lasst ihn (am besten mit seiner Cam), Kamera, Schnitt und Farbkorrektur machen. Regie könnt ihr euch ja teilen. Ich sehe da bisher auch keine Steigerung bei euch und das kann man nicht jedes Mal abtun, indem man behauptet, dass ihr ja Amateure seit. Klar, gibt es da keinen Zwang sich filmtechnisch zu steigern und ein Hobby bleibt es so oder so. Trotzdem solltet ihr vielleicht offen für genannte Veränderungen sein, euch mit den Problemen auseinandersetzen und einfach den Willen zur Steigerung haben.
Wenn der alte Emperror euch unter die Arme greift, bin ich mir sicher, dass mir euer nächstes Projekt zu 90 % noch besser gefallen wird! ;)

Social Bookmarks