Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 19. August 2009, 00:16

Ich bin echt baff!! Oh man wie gern würde ich auch soetwas können. Ich meine wir konnte ja schon sehen was du mit Rollygeddon gemacht hast. Absolut erste Sahne!! Ich bin echt schwer beeindruckt..Mach weiter so.... :thumbsup:

SG Trooper

unregistriert

42

Mittwoch, 19. August 2009, 09:51

Wie? was? Franziska Pigulla hast du für dein Projekt begeistern können? Ne jetzt brauch ich erst mal nen Beruhigungstee. Jetzt kann ichs erst gar nicht erwarten den fertigen Film zu sehen. Bin ein totaler Fan von ihrer Sinchron/ Hörspiel Arbeit. Besonders gefällt sie mir als Jane Collins in den neuen John Sinclair Hörspielen. Oh mann du glücklicher...

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 19. August 2009, 15:08

mist zu spät^^

Spoiler Spoiler

vielleicht kannste sie ja begeistern als Jane zu sprechen^^
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 19. August 2009, 19:36

Richtig gehört ;)
Die spricht ab und zu hier bei ProSieben Beiträge für "Galileo" und da hab ich einmal ganz nett gefragt und sie war so freundlich, das in einer ruhigen Minute mal auf zu nehmen. Fand ich echt super :)


Haben will! :thumbup:
Schön wenn man mit solchen Kollegen zusammenarbeitet.
Würde die ganze Zeit an Scully oder Nico von Baphomets Fluch denken. :thumbsup:

Marcus Laubner

Registrierter Benutzer

  • »Marcus Laubner« ist männlich

Beiträge: 1 085

Dabei seit: 22. August 2008

Wohnort: Leipzig

Hilfreich-Bewertungen: 14

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 19. August 2009, 23:50

Klasse Teaser. Dass du Pigulla bekommen hast ist natürlich spitze, an Baphomets Fluch 2.5 wollte sie ja scheinbar nicht mitwirken.

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 20. August 2009, 01:03

Leider wird durch die Komprimierung der Geistereffekt deutlich verstärkt.

Die Kompression trägt nur einen ziemlich kleinen Teil dazu bei. Die Rot/Cyan-Technik ist leider nicht die beste und nie ganz Geisterbild-frei. Das ist auch so bei meiner unkomprimierten Version hier. Allerdings konnte ich es schon sehr stark mit ein paar Tricks einschränken. Am meisten hängt das wirklich von jedem Monitor an sich und seinen Einstellungen ab.

Hast du denn mal eine Konvergenz Korrektur gemacht? Anstatt eines dreidimensionalen Versatz, wird hier das Bild zweidimensional zu einander versetzt. Dadurch kann man einerseits die Tiefenwirkung verändern, aber andererseits auch das Ghosting einschränken. Hier habe ich die Null-Parallaxe etwas weiter nach vorne verlagert. Somit liegt die Null-Parallaxe ungefähr auf Quiqueck und dieser ist dadurch ziemlich genau auf dem Bildschirm selber. In deinem Video gab es eine negative Parallaxe, das bedeutet das Objekt (in diesem Fall Quiqueck) geht aus dem Bildschirm raus. Das ist in den meisten Fällen eher unangenehmer für das Auge (zumindest bei so großen Objekten), d.h. die Tiefenwirkung ist auch weniger vorhanden und außerdem wird das Ghosting dadruch nochmal deutlich verstärkt.

Original


Korrigiert
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Costa« (21. August 2009, 13:58)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 20. August 2009, 06:30

muss sagen. das bild vo Costa ist klasse. Das Ghosting ist komplett weg und das bei meiner rot/blau brille. Klasse arbeit Costa


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 20. August 2009, 09:44

Also ich muss sagen, ich hab die Null-Paralaxe absichtlich meist hinter den Figuren liegen, damit sie noch näher wirken und der 3D-Eindruck größer wird. Anfangs hatte ich Tests gemacht, wo der Null-Punkt immer genau auf der gerade wichtigen Figur lag und da fand ich das ganze ein bißchen langweilig, muss ich sagen. Drum hab ich die Figuren dann wieder ein bißchen vorgehoben.
Aber gut, ich könnte ja zumindest für die Online Rot/Cyan-Version eine Anpassung dahingehend vornehmen. Werde das demnächst mal machen und dann ne neue Version hochladen. Zudem dann noch eine Version, wo beide Bilder unbearbeitet übereinander sind. Denke, dann dürfte man da bessere Ergebnisse hinbekommen :)

biofilms

Registrierter Benutzer

  • »biofilms« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 15. Februar 2005

Wohnort: Hannover

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 21. August 2009, 11:23

Wie viele andere hier hatte ich die Ehre auf der I2-Premiere bereits die Special Edition des Teasers sehen zu können. Ich spreche ausdrücklich von "Ehre", da ich von dem hohen Standard auf dem du Filme produzierst angetan bin. Q&H sind alles andere als eine Amateur-Film, dass du ihn trotzdem hier vorstellst, zeigt mir auch noch, dass du dich nicht für was besseres hältst. Das klingt jetzt zwar abgehoben, aber irgendwie ist es doch wahr.

Ich bin halt beeindruckt und weiß gar nicht wie ich den Teaser weiter beschreiben soll. "GENAU SO MUSS DAS AUSSEHEN" würde es vielleicht treffen oder "WARUM LÄUFT DER NICHT IM KINO"...

Ich glaube diesmal komme ich um die Fahrt nach Regensburg nicht herum... ich freu mich auf 2010, Q&H wird das Highlight des Jahres!

Danke für den genialen Teaser! Mach weiter so!

HETHFILM Tech-Blog
Bau eines motorengesteuerten Kamerakrans mit USB-Schnittstelle (im Sommer geht's weiter....)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »biofilms« (21. August 2009, 11:36)


Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 21. August 2009, 14:00

So, hab den Screenshot jetzt mal auf meinem 3D Monitor ausprobiert. Wirkt auf jeden Fall deutlich besser als in der anaglyphen Version. Ein kleines bisschen Ghsoting fällt aber trotzdem noch auf, wobei man das vernachlässigen kann. Hier habe ich mal durch die beiden Gläser in der Brille fotografiert.


Ich finde meine Lösung mit der Konvergenzkorrektur noch ein kleines bisschen besser, da die Person noch mehr vom Hintergrund seperiert wird, aber das ist Geschmackssache. Naürlich ist das Erlebnis intensiver, wenn die Person noch weiter aus dem Bildschirm geht.
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Costa« (21. August 2009, 14:09)


Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 22. August 2009, 15:19

Verbesserte 3D-Version

So, nach den vielen Anfragen, habe ich nun eine verbesserte 3D-Version des Teasers online gestellt. Dabei wurde die Null-Paralaxe (der Schnittpunkt der beiden 3D-Bilder) nun in jeder Szene auf die gerade sprechende Figur gelegt. Dies mindert zwar minimal den 3D-Effekt, führt jedoch bei der Rot/Cyan-Technik zu deutlich weniger Geisterbildern.
Also kurz gesagt: Die neue Version ist besser! :D

Zudem gibt es nun auch eine Stereobild-Version des Teasers, die sich z.B. mit dem Stereoscopic Player in verschiedenen 3D-Formaten ansehen lässt - Ideal, falls ihr im Besitz eines 3D-Monitors seid!


Teaser 2 - 3D Rot/Cyan

(avi-xvid | 73 Mb)

Rot/Cyan-3D-Brille benötigt




Teaser 2 - 3D Stereobild

(avi-xvid | 92 Mb)

Nutzbar z.B. mit Stereoscopic Player


Bedenkt aber, dass Rot/Cyan nie völlig Geisterbildfrei sein kann. Ich hoffe aber trotzdem, dass ich euch ein interessantes kleines 3D-Erlebnis liefern kann :)

Costa

Registrierter Benutzer

  • »Costa« ist männlich

Beiträge: 411

Dabei seit: 13. Mai 2007

Wohnort: Hannover

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 25. August 2009, 00:31

Großartig. Viel besser. :D Klasse 3D Version für einen klasse Teaser. Auf meinem Monitor sieht das echt großartig aus. Du solltest den Teaser vielleicht mal im Stereoforum (www.stereoforum.org) posten.
Unser neuesten Filmprojekte:
Ein Abend Ewigkeit | Was wir zusammen machen wollen | Umgekehrt | Augen Blick

www.motion-artwork.de

"Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
Konfuzius

swffilms

Registrierter Benutzer

  • »swffilms« ist männlich

Beiträge: 44

Dabei seit: 26. Juli 2008

Wohnort: Bremen

Frühere Benutzernamen: swffilms; xgenlabs

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 27. August 2009, 16:39

Normaler Weise schreibe eher sellten Kommentare, aber jetzt kann ich nicht anders:

Diese neue 3D Variante ist der Hammer!
Am besten gefielen mir die Bilder von der Brücke: Der 3D Effekt - wie in hochqualitativen 3D Kinofilme (abgesehen von der Rot/Cyan Einschränkung)

Zum Trailer selber glaube ich, dass es nicht mehr lohnt, das Forum mit noch mehr positive Kommentaren zu überlasten! ;)

Das mit dem Thema "Amateurfilm" wäre wohl für dich erstmal abgeschlossen. :P

mfg,
swffilms

The Inventor

Registrierter Benutzer

  • »The Inventor« ist männlich

Beiträge: 131

Dabei seit: 19. August 2009

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 31. August 2009, 13:31

Da kann man nur eines sagen: PERFEKT !

MoritzKing

unregistriert

55

Donnerstag, 10. September 2009, 15:38

Ehrllich gesagt... RESPEKT! :thumbsup: Du machst echt super filme, die auch richtig spaß machen anzuschauen. Vor alllem, wie bekommst du diese genialecomicgrafik, hin?
Ich habs tausendmal ausprobiert, wurd aber nichts...
Is jetzt aber egal, wir müssen was feiern, nämlich deine Movie Award (Den du bestimmt bekommst). :thumbup:

RMSTUDIOS

unregistriert

56

Donnerstag, 10. September 2009, 17:15

eifach nur geil... erst dachte ich ja, dass es langweilig wird, da ich animationsfilme meist nur kritisch bewerten kann... aber DASHIER.. boah, alta... da fehlen mir die worte.... nice work, bro..

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 862

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 6. Oktober 2009, 19:10

Ich war von diesem Teaser schon im Kino in Bremen begeistert. Der Teaser hat meine Stimme bei den Nominierungen für die Awards bekommen und wird auch meine Stimme beim Voting erhalten. So eine super Arbeit muss man einfach irgendwie würdigen. Es war zwar kein typischer Teaser / Trailer, sondern eher eine Art Kurzfilm (zumindest der ganze Anfang), aber ansonsten stimmte einfach alles. Die Stimmen, die schauspielerische Leistung (wenn man das da auch so nennt), die Ideen, die Animationen, usw., alles perfekt! Am witzigsten fand ich den Alien, der erst gewinkt und dann rumgeballert hat. Geniale Szene!

Und ein Wortspiel darf natürlich nicht fehlen: Du hast echt das Zeug dazu! :D Nur weiter so!

Wird der Film bei dieser Qualität eigentlich gratis veröffentlicht?

Jumperman

Filmzeugs

  • »Jumperman« ist männlich
  • »Jumperman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 339

Dabei seit: 13. März 2005

Wohnort: Regensburg

Hilfreich-Bewertungen: 205

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 6. Oktober 2009, 19:44

@ Marcus:
Danke, das freut mich sehr :)
Ich schrieb ja schon in den Infos zum Teaser, dass ich ihn mehr als Kurzfilm bezeichnen würde, der auf den großen Film hinweist. Also ich seh's genau so. Das ballernde Alien soll übrigens das aus "Unheimliche Begegnung der dritten Art" sein ;)
Also geplant ist, dass der Film - wie "Rollygeddon" - in einer mittleren Qualität ins Netz kommt und dann eben noch auf DVD mit Extras und in besserer Qualität. Vielleicht sogar in HD auf BluRay, aber das muss sich alles noch genau zeigen. :)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 862

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 10. Oktober 2009, 21:38

Ich habe mir jetzt mal die 3D-Version des Trailers mittels des Stereoscopic Players und einer Rot-Cyan-Brille angeschaut. Mich wundert, dass der 3D-Efekt meist nur minimal ist. Speziell bei den Planeten, die an einem vorbeirasen, hatte ich mehr erwartet. Ich habe vorher bei Youtube ein Video gesehen, wo man schon etwas zurückgezuckt ist, als etwas auf einen zuflog. Kann man das steuern (im 3D-Programm), dass das noch etwas deutlicher (tiefer) wird?

hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

60

Samstag, 10. Oktober 2009, 23:19

Ich hab mir das Video mangels 3D Brillen und anderen Techniken mit der Option Crosseyed angeschaut ^^ so halb schielend vorm Monitor sah sicher intelligent aus :D
Damit funktioniert es aber auch echt gut, is auf dauer ein wenig anstrengend aber 3D kommt prima rüber!

dazu kann ich nur sagen

Zitat

boah, alta... nice work, bro..
:whistling:

LG Hacki

Social Bookmarks