Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Razor

Registrierter Benutzer

  • »Razor« ist männlich
  • »Razor« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 42

Dabei seit: 21. März 2005

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 1. August 2009, 21:16

Cool Age Revelations TRAILER 2 ist online

Also, wir sind nun im Endspurt und der erste Premieren Termin ist nun fest. Wir werden Cool Age Revelations am Wochenende 7./8.November auf den FANTASYDAYS vorführen (www.fantasydays.de )

Diejenigen die auf den Invasion 2 Premieren waren kennen unseren neuen Trailer schon. Aber nun findet ihr ihn auch online:



Oder auch zum downloaden auf www.cool-age-revelations.de
Diese Webseite erstrahlt auch in einem neuen übersichtlicheren Design 8-)

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 748

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 2. August 2009, 14:54

Erster!

Sehr schöner Trailer freue mich auf den Film. Leider komm ich nicht zur Premiere auf den Fantasydays weil die schlichtweg ohne Grund (ausser Euer Film) zu teuer sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vaderle« (3. August 2009, 14:16)


whysoserious

Klartraum Film

  • »whysoserious« ist männlich

Beiträge: 289

Dabei seit: 6. März 2008

Wohnort: Unna

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 3. August 2009, 11:56

Es steckt viel Zeit und Arbeit drin und das merkt man!

Der Sprecher gefiel mir super, und der Flow war zwar wechselhaft aber sehr in ordnung.
Die Kostüme sind natürlich sehr cool und die Sets auch.
Die CGI Sachen sind natürlich von wechselnder Qualität, allerdings ist das bei sowas nicht soooo schlimm, und wir sind ja NOCH beim Amateurfilm^^
Humor hat mir gefallen und der Film scheint ne lustige Angelegenheit zu werden, werde ich nicht verpassen!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 3. August 2009, 12:45

Bin auch schon sehr gespannt auf den Film. Einige Effekte fand ich sehr geil wie das Hologramm Beachbabe durch das Erickson hindurch läuft, das sah sehr gut aus. Andere Sachen gefielen mir auch nicht sooo gut in Sachen Qualität der Effekte, die Ausleuchtung der Raumschiffe zum Beispiel wirkte mir noch etwas zu flach und unspektakulär. Was dafür wieder viel gut macht ist die schiere Anzahl von kleinen und großen Schiffen in den Schlachtszenen ich glaub das scheint sehr itneressant zu werden. Auch die generelle Größenordnung des Films gefällt mir. Da scheinen ganze Planeten in Gefahr zu sein, riesiege Flotten bekämpfen sich, also alles was man in einem SciFi Film erwartet :)

Den Humor kann ich noch nicht ganz einordnen, aber basierend auf euren bisherigen Episoden, denke ich muss ich mir da nicht viele Gedanken machen. Geil kam natürlich der Spruch "Noch ein Treffer und wir sind ... PENG ... Oh... also jetzt noch ein Treffer", guter Humor :)

Die Geschichte selbst wird noch nicht wirklich klar, etwas was mir im Trailer ein wenig fehlt, dafür ist es alles etwas zu durcheinander. Aber die Bedrohung wird zumindest deutlich und das wohl viel auf dem Spiel steht für die Crew. Ich glaube aber auch das ihr das so haben wolltet, damit man im Film noch genug Überraschungen und Wendungen hat, die der Trailer nicht schon vorab preisgegeben hat. Kann also auch ein Vorteil sein.

Insgesamt also sehr solide der Trailer und er weckt definitiv das Interesse am Film. Drücke euch wirklich die Daumen das ihr eure Deadline für die Fantasydays halten könnt und dann endlich auch euer Langzeitprojekt fertig in den Händen halten könnt :) Es ist ein tolles Gefühl glaubt mir! Zumal ihr ja jetzt noch länger an eurem Film sitzt, als ich an meinem gesessen habe!

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 3. August 2009, 19:02

Danke schonmal für die Rückmeldungen.

Den Trailer haben wir kurzentschlossen für die I2 Premiere zusammengeschnippelt, weil wir uns dieses Event einfach nicht entgehen lassen wollten ^^
Daher wurde z.B. auch die schon vorhandene Musik receycelt und nicht extra neue für den Trailer geschrieben. Es sind auch nicht alle Shots so im Film zu sehen. Aber wir freuen uns natürlich über die positiven Rückmeldungen.

Wir sitzen derzeit Tag und Nacht an den letzten Shots für die finale Weltraumschlacht, ich glaub die wird schon ziemlich gut. Dann fehlen noch Farbkorrektur und Vertonung, unser Komponist Stephan ist auch ganz schön am Schwitzen, um die Musik für die bereits fertigen Akte fertigzustellen. Eine ultimative Deadline (siehe Fantasydays) zu haben, ist da schon stressig aber auch sehr hilfreich.

@Heth: Du hast die grobe Storyline schon gut erkannt. Das sollte auch reichen. Auf jeden Fall wird die Story auch verständlich für die Leute, die die Cool Age Characters Folgen nicht kennen. Wer sie kennt, wird aber schnell merken, das in den Folgen schon hier und da kleine "Appetizer" eingestreut wurden, die im Spielfilm aufgegriffen und weitergesponnen werden.

Die Effekte bzw. Aufnahmen schwanken wie angemerkt schon ziemlich hinsichtlich ihrer Qualität. Da kämpfen wir mit den gleichen Problemen wie I2. Uraltes Bildmaterial und Szenen, die zum Teil mehrere Jahre alt sind paaren sich mit ganz "frischen Shots", die natürlich dementsprechend hochwertiger wirken. Definitiv wird es in der nächsten Projekten mehr Aufnahmen an realen Locations geben, die dann in der Nachbearbeitung digital aufgehübscht werden und weniger reine Greenscreengeschichten. Die gehen einem nämlich nicht nur in der Postpro mit der Zeit gehörig auf den Senkel, mit unseren eingeschränkten Möglichkeiten wirken sie halt auch immer "nicht real". Kinoreife Effekte sollen aber auch zukünftig nicht den Schwerpunkt der Cool Age Reihe bilden, auch wenn wir uns diesbezüglich noch steigern können und werden. Mehr Wert wird auf die Story und die Fortentwicklung der Charaktere bzw. die Einführung neuer, interessanter Charaktere und den vermehrten Einsatz ausgebildeter SchauspielerInnen gelegt. Etwas "comicmäßig" werden die Effekte allein schon aus stylistischen Gründen bleiben.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

JonasKaufmann

Registrierter Benutzer

  • »JonasKaufmann« ist männlich

Beiträge: 174

Dabei seit: 27. Juli 2009

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 4. August 2009, 13:20

der Sprecher war echt toll!!
Sah auch nach etwas Witz aus, auch gut!!!
Und auf jeden Fall kommt wieder mal n guter SW-Fan
Film raus!! Gefällt mir sehr gut!!

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 4. August 2009, 14:25

Du meinst wohl eher Star Trek ;) Es gibt ne Menge Leute, die würden dich lynchen für diese Bermerkung *g*

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 18. September 2009, 10:55

Eigentlich wollte ich Trailer für die Awards auslassen und da nicht mit voten. Gut, dass ich mich anders entschieden habe. Sonst hätte ich dieses Werk wohl nie bemerkt! Hat mir wirklich gefallen, der Ton (v.a. der Sprecher) hat mich überrascht, wohl das beste am Trailer... wobei Kostüm und Maske haben mich auch sehr beeindruckt. Freue mich auf den fertigen Film.





Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 18. September 2009, 13:45

Danke für die lobenden Worte.

Ich hoffe dich bei der München-Premiere zu sehen.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 10. Oktober 2009, 16:37

Wenn ich den Trailer nur als Trailer bewerte, also wie der aufgebaut ist, so finde ich ihn gut. Allerdings hätte ich mir entweder mehr Sprechertexte, Texttafeln oder alternativ einfach mehr O-Ton gewünscht. Man sieht Bilder ohne Kommentare und die Leute sprechen zwar, man hört sie aber nicht.

Zum Video an sich: Die 3D-Animationen sahen häufig sehr comichaft und teilweise nicht besonders hochaufgelöst (oder "hochpolygonig") aus. Bei den Realszenen draußen gab es scheinbar manchmal keine Farbkorrektur, sieht alles nach dem DV-Look aus. Da, wo farbkorrigiert wurde, sieht es alles so gelb aus, wie mit falschem Weißabgleich gefilmt. Ansonsten nicht schlecht, aber nur durchschnittlich. Schauspieler waren aber OK!

Ich nehme an, es handelt sich um eine Komödie. Dann hoffe ich nur, dass die witzigen Szenen im Film vorkommen, hier fand ich höchstens die letzte Szene ("noch ein Treffer") zum Schmunzeln.

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 10. Oktober 2009, 23:50

Der Trailer ist echt witzig geworden. Technisch merkt man halt einige Schwächen, aber das ist bei der Produktionszeit ja auch logisch! :)

Muss mich leider Vaderle anschließen und sagen, dass mir die FantasyDays zu teuer sind. Und wenn die beiden Erfinder des CA-Universums auch nicht anwesend sind, lohnt's sich erst recht nicht. ^^ Ob ich zu den anderen Premieren komme, weiß ich noch nicht. Ist ja schon mehr als ein Tagesausflug nach Berlin oder München.

Ich nehme an, es handelt sich um eine Komödie.


Ist das jetzt ironisch gemeint oder ist eines der Most Wanted Projekte der letzten Jahre bis jetzt an dir komplett vorbei gerauscht? :P ^^

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 10. Oktober 2009, 23:58

oder ist eines der Most Wanted Projekte der letzten Jahre bis jetzt an dir komplett vorbei gerauscht?

So ist es. Ich habe selten Zeit, hier irgendwelche Filme zu schauen oder Projekte zu verfolgen. Erst mit den Awards schaue ich mir dann alles genauer an, was angemeldet wird (also meist fast alles).

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 11. Oktober 2009, 00:27

Danke für die Rückmeldungen zum Trailer.

@Marcus: Die Farbkorrektur ist nur auf die Schnelle für den Trailer entstanden und sicherlich nicht optimal. Gerade die Schneeszenen sind aufgrund des fehlerhaften Weißabgleiches eine echte Herausforderung gewesen. Glücklicherweise haben wir seit ein paar Monaten ein neues Vereinsmitglied aus dem Bereich hinzugewinnen können. Der liebe Frank hat sich echt alle Mühe gegeben, für die finale CC alles aus dem subotpimalen Material herauszuholen. Das Ergebnis ist wirklich klasse geworden, wenn man sich das gruselige Ausgangsmaterial anschaut. Aber auch das ist ein Punkt, den wir bei künftigen Produktionen verstärkt berücksichtigen werden, zumal jetzt ja der notwendige Sachverstand auch mit an Bord ist.

Warum die 3D Animationen so comichaft aussehen ist ein großes Geheimnis, das im Making Of der VFX auf der DVD gelüftet wird. Also: Kaufen! :D

@Frederik: Ja, die Fantasydays sind wie erwähnt sehr teuer. Aber die Erfinder des CA-Universums werden auf jeden Fall dort sein, falls das deine Entscheidung noch beeinflussen sollte. Wenn alles glatt geht, gibts sogar die Möglichkeit, sich mit den Hologramm-Girls ablichten zu lassen. Wir arbeiten gerade an einem entsprechend unterhaltsamen Rahmenprogramm :thumbup:
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Frederik Braun

Registrierter Benutzer

  • »Frederik Braun« ist männlich

Beiträge: 1 050

Dabei seit: 13. August 2005

Wohnort: Pulheim

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 11. Oktober 2009, 11:52

Aber die Erfinder des CA-Universums werden auf jeden Fall dort sein, falls das deine Entscheidung noch beeinflussen sollte.


Ich hab letztens noch mit Renier gesprochen und er meinte, dass er nicht da sein kann.
Aber meine Entscheidung beeinflusst das eher nicht, weil es auch zeitlich bei mir da eng wird und halt wegen dem Preis...

Erst mit den Awards schaue ich mir dann alles genauer an, was angemeldet wird (also meist fast alles).


Aber "Cool Age" war doch auch schon die letzten Jahre bei den Awards vertreten gewesen. ^^

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 11. Oktober 2009, 12:05

Dann muss ich den übersehen haben.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 13. Oktober 2009, 23:13

Ich nehme an, es handelt sich um eine Komödie.


Es ist eine Filmsatire so wie bei den Folgen der Serie. Wir haben einen anderen Ansatz als z.B. Invasion 2. Dazu kommnoch, dass die Trailer primär actionreich sein sollten.

Das comichafte Teil ist gewollt.

@Frederick: Ich komme Freitag zu den Fantasy Days, aber bei jeder Premiere sind Miglieder des Teams da.

umwelt

Registrierter Benutzer

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 13. Oktober 2009, 23:44

hi,
ich bin neu hier - verzeiht mir also mein unwissen bezüglich der bisher hier diskutierten dinge über diesen film.

der trailer sieht spektakulär aus und ist auf jeden fall ziemlich interessant und grafisch teils anspruchsvoll.

aber ich bin nicht der große lober :) (seid froh drüber)

lustig find ich die stelle um 0:55 wo die explosion zwischen den zwo personen ist (scheint irgendein automat zu explodieren)... die leute erschrecken und ducken sich... aber nur paar sekunden und schon ist die explosion scheinbar vergessen. vor allem bei der linken person ist das lustig. sie scheint sich sofort wieder anderen dingen zuzuwenden (auch wenn (oder weil?) sofort ein cut danach ist).

ansonsten recht wenig text... im grunde sieht das aus wie ne kollage aus einem film, bei der es darum geht, ein paar bilder einzufangen. die geschichte dahinter kommt nicht recht rüber. irgendwas mit raumschiffen und coolen durch-personen-schlägereien :). aber spannender wäre "es passiert in ferner zukunft..." "...eine untrennbare liebe und ein mächtiger gegner.....".. blablabla sowas halt... und dann immer zitate rein. wie bei den vielen kinotrailern.

so ist es auf jeden fall ne augenweide, aber es fesselt (mich) nicht. ok, es interessiert mich schon ein wenig, weil ich halt auch manchmal ein paar der effekte umsetzen könnte, aber als normalen kinobesucher ohne hintergrund-infos würd mich das eher marginal interessieren.

der sprecher klingt professionell, aber sein text (und dessen betonung) klingt bisschen strange und künstlich dramatisiert. irgendwie abgelesen und nicht natürlich artikuliert.

entscheidet sich das schicksal? oder wird über das schicksal entschieden? keine ahnung. interessante frage. aber was gemeint ist, ist klar. das is das wichtigste.


grüße!

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 01:05

Danke für deine Kritik. Bei dem zweiten Trailer ging es auch nur um schöne Bilder und nicht darum die Story zu erklären.
Dafür verweise ich auf den ersten Trailer .

Ja, mit dem "Schicksal" hätte man besser ausdrücken können. Vielleicht das "Das Schicksal wird entschieden."

umwelt

Registrierter Benutzer

Beiträge: 70

Dabei seit: 30. Januar 2009

Wohnort: Stuttgart

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 14. Oktober 2009, 08:46

hi,
hehe, ich war mir nicht sicher, ob kritik überhaupt gefragt war... *g*
den anderen trailer finde ich wegen den zitaten besser!

Prinzipiell würd ich auch nicht sagen "das Schicksal wird entschieden", weil das irgendwie die Spannung schon rausnimmt (und gleich so ultra-definitiv-bombastisch klingt, dass mans fast nicht ernstnehmen kann).
Sondern eher "Der Streit um eine Sonnenblume spaltet das Universum"... "Der Tag der Blumen im Jahre 2482 wird zum Tag der Entscheidung... wird planet X in vergessenheit geraten? Personen A und B kämpfen für ihre Zukunft und die Rettung ihres Volkes in einer alles-entscheidenden Schlacht"... ich hab keine ahnung von inhalt des films. aber ich würd das eher umschreiben. langsam aufbauen. dramatisieren. nicht so "baaaam, da habt ihr schon eine film-zusammenfassung in drei worten :)"

Sonnenblume und Blume sei zu ersetzen durch irgendwas möglicherweise passenderes. ;)

grüße:
kilian

Social Bookmarks