Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich
  • »freezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Juni 2009, 21:15

Erster Teaser zum Kurzfilm "Abheben" gedreht auf der RED ONE

Der Teaser soll nur einen ersten Einblick in die Stimmung des Films geben, Dialoge sind noch keine zu hören und auf die Handlung wird auch nicht eingegangen.

Mehr zum Dreh im Projektthread.

Kurzfilm "Abheben"



Länge: ca. 35 min.
Drehorte: Graz (Österreich) & Umgebung
Drehdatum: 13.07.2008 - 28.07.2008

Regie: André Keßler
Drehbuch: Martin Kroissenbrunner & André Kessler
Kamera: Leif Thomas
Kamerassi & Rohdatenmanagement: Alex Jentz
Licht & Postproduktion: Robert Niessner (LAUFBILDkommission)
Produktionsleitung & Schärfezieher: Simon Veroneg
Schnitt: Florian Metzner

Teaserschnitt: Stefan Müller (LOOM)
Teaser Farbkorrektur: Robert Niessner (LAUFBILDkommission)

Inhalt:
Eine leidenschaftliche Liebesgeschichte in der es um die Identitätssuche
eines jungen Mannes geht, dessen Freundin gehörlos ist. Die Beziehung
zu sich selbst, aber auch die Beziehung zu einander, steht im Mittelpunkt
des tragikomischen Porträts.

Der Student Markus ist mit sich und seinem Leben unzufrieden,
seine Beziehung zu der gehörlosen Pia erscheint ihm kompliziert und fad,
ebenso sein Nebenjob als Zeitungsausträger.
Sein Freund und Mitbewohner Sebastian ist da von ganz anderem Schlag -
Frauen gehören quasi zu seiner Grundausstattung, sein Ego reicht für drei.
Als Markus von Sebastian in einen Sexshop geschleppt wird lernt er dort die
lebenslustige Isabelle kennen und lieben. Hals über Kopf stürzt er sich in die
Affäre ohne an die Folgen zu denken. Die hintergangene Pia wird bald
mißtrauisch und als sich Sebastian auch für Isabelle zu interessieren beginnt
wird die Sache kompliziert.

Darsteller:

Markus ... Herwig Ofner
Was ihr wollt, Schauspielhaus Graz;
Ophelia tanzt mit Andy Warhol und Lulu amüsiert sich zu Tode, Next Liberty Graz
Ganze Tage, ganze Nächte, Theater im Palais
Geschichte vom Soldaten, Theater im Palais

Isabelle ... Silvia Schantl
„So thank you Stars“ Penny Lane
„Kupetzky“ NS-Film ORF
“Das weisze Kleid“ NCS HT-Films
“Slumming“ Lotus Film (Kino)
“Die Liebe eines Priesters“

Pia ... Nina Waldhauser
Diverse Projekte im Rahmen der Ausbildung, u. a. Mitarbeit in Schwindsucht,
Tanzperformance sowie die Rolle des Puck in Ein Sommernachtstraum im Grazer Burggarten
Am Schauspielhaus Graz ist sie zum ersten Mal in Das Wetter vor 15 Jahren zu sehen.

Sebastian ... Felix Krauss
Der Menschenfeind Molier, Schauspielhaus Graz
Der zerrissene Nestroy, Schauspielhaus Graz
Mehrere Engagements für TiP Graz und TAO Graz
Diverse Kurzfilme für die HFF München.

Hier nun die Downloadlinks (eine Version mit niedriger Auflösung mache ich nur auf Anfrage - denn nur HD wird der RED gerecht) :D

Für PC als MP4 mit h.264 (abspielbar mit VLC / Media Player Classic Homecinema):
Abheben Teaser 1080p MP4 (203 MB)
Abheben Teaser 720p MP4 (100 MB)

Für Mac als MOV mit h.264 (das PC MP4 ruckelt merkwürdigerweise unter OSX):
Abheben Teaser 1080p MOV (178 MB)

(Bildern zum Vergößern klicken.)






Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »freezer« (26. Juni 2009, 16:51)


LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Juni 2009, 21:43

Die Bildqualität war (natürlich) absolut beeindruckend. Den 200mb Clip konnt ich leider nichtmal ruckelfrei abspielen, bei der kleineren Version gings. Beim ersten Shot fiel mir gleich die Kinnlade runter, das sieht absolut beeindruckend aus, auch wenn das Motiv simpel ist. Das Bild ist einfach, wie im ganzen Teaser überwältigend. Im übrigen hat mich der erste Shot total an meinen Lieblingsfilm (aus Deutschland) erinnert: Der Krieger und die Kaiserin, ich glaub da gabs gleich zu Beginn eine ganz ähnliche Szene an einer Autobahnbrücke.
Aber auch der Rest des Teasers sah super aus und macht - im wahrsten Sinne des Wortes ^^ - Lust auf mehr. Sehr schöne, intensive und atmosphärisch dichte Aufnahmen und eine Gänsehautstimmung über die ganze Länge der Vorschau hinweg. Sehr gut hat mir auch die Verbindung zwischen dem Titel "Abheben" und den Aufnahmen, die gezeigt wurden, gefallen, da diese ja sehr schön unterschiedliche Varianten des "Abhebens" zeigen. Nur der Schluss passte mir nicht so recht. Diese Aufnahme des jngen Mannes mit nacktem Oberkörper. Das war mir zu aufdringlich und nah. Ich dachte "den kenn ich überhaupt nicht, was rückt der mir so auf die Pelle" ^^ Aber insgesamt sehr stimmig. Und ganz tolle musikalische Untermalung (die mich auch wieder an den o.g. Film erinnert hat).
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Juni 2009, 21:44

Wow! Da habt ihr echt ne Spitzen Arbeit geleistet und wieder mal zeigt sich was eine geile Kamera diese RED doch ist. Das Ding in 1080 sieht einfach top aus, sehr tolle Aufnahmen.

Janos McKennitt

Registrierter Benutzer

Beiträge: 74

Dabei seit: 3. September 2008

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Juni 2009, 22:44

SEHR schön! Gefällt mir wirklich sehr gut und macht Lust auf mehr.

Bin sehr gespannt, wie das Endprodukt wird. Drück euch die Daumen für!

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Juni 2009, 23:19

Habe einen Mac.

Bei mir läuft der Link nicht. :(

Ich möchte ihn aber so gerne sehen ;)
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

mp-cw

Mania Pictures Crew

  • »mp-cw« ist männlich

Beiträge: 753

Dabei seit: 23. Februar 2007

Wohnort: Calw

Hilfreich-Bewertungen: 51

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2009, 09:26

Bei mir läuft der Teaser auf dem Mac; allerdings hab ich im QT Player keinen Ton, im VLC läuft es problemlos.

Zum Teaser selbst:
Sehr schön und rundum gelungen. Bin aber mal gespannt, wer doch was zum Meckern findet... :P

TATORT CALW: HEXENSABBAT mit Vorfilm "Die Rotkäppchen und der Wolf"
SEIT 08.03. IM KINO UND AUF DVD | CU @ www.mania-pictures.de
| fb/mania-pictures

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich
  • »freezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 26. Juni 2009, 13:32

Die Bildqualität war (natürlich) absolut beeindruckend. Den 200mb Clip konnt ich leider nichtmal ruckelfrei abspielen, bei der kleineren Version gings.


Komisch. Mit welchem Player hast Du es denn versucht? Probier mal den Media Player Classic Homecinema und setz in den Optionen den Playback / Output of Overlay. Das sollte selbst auf schwachen Kisten eine ruckelfreie Wiedergabe ermöglichen.

Nur der Schluss passte mir nicht so recht. Diese Aufnahme des jngen Mannes mit nacktem Oberkörper. Das war mir zu aufdringlich und nah. Ich dachte "den kenn ich überhaupt nicht, was rückt der mir so auf die Pelle"


Es gab bereits interne Diskussionen die letzte Szene wieder rauszunehmen, die wurde später zusätzlich eingefügt, ich finde sie auch eher unpassend.

Habe einen Mac.
Bei mir läuft der Link nicht. :(


Was genau heißt "der Link läuft nicht"?
Hast Du einen Rechtsklick bzw. CTRL + Linksklick versucht und im Kontextmenü speichern als gewählt? Denn der Teaser wird im Browserfenster direkt nicht via Quicktime abspielbar sein.

Bei mir läuft der Teaser auf dem Mac; allerdings hab ich im QT Player keinen Ton, im VLC läuft es problemlos.


Hast Du die Quicktimeversion oder die MP4 Version runtergeladen?
Die Quicktimversion wurde direkt mit dem Quicktimeplayer encoded und sollte auf jeden Fall korrekt laufen.
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 26. Juni 2009, 13:41

Hatte die 720p Version für Windows gezogen.
Lief auch.

Zum Treaser...

What? Am Anfang dachte ich mir, gehts jetzt nur ums poppen?
Schöne Bilder sind ja geworden aber da dachte ich mir, goil nen Softporno mit der Red One.
Der Rest des Filmes war dann auch nur Künsterlisch Nichtssagend.

Da wurde wohl mehr Wert auf die Cam, als auf die Story und Erzählweise gelegt? :whistling:

Mal schauen wie der Film wird.

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 26. Juni 2009, 14:05

Es ist immer noch ein Teaser und kein Trailer - Jetzt schon über Story und Erzählweise zu urteilen halte ich mal für mehr als fragwürdig.. ;)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 26. Juni 2009, 14:20

Na mehr als nette Bilder waren net zu sehen...
Klar dass das nen Teaser machen soll. War Anfangs halt a bisserl zu horny ne?
Und dann kamen komische Bilder. :whistling:

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 26. Juni 2009, 16:07

Was genau heißt "der Link läuft nicht"?
Hast Du einen Rechtsklick bzw. CTRL + Linksklick versucht und im Kontextmenü speichern als gewählt? Denn der Teaser wird im Browserfenster direkt nicht via Quicktime abspielbar sein.



Also wen ich auf den Link drauf drücke, dann sehe ich des Quicktime "logo". Dann ist es irgendwann weg und es kommt gar nichts.
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich
  • »freezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 26. Juni 2009, 16:23

Also wen ich auf den Link drauf drücke, dann sehe ich des Quicktime "logo". Dann ist es irgendwann weg und es kommt gar nichts.


Hast Du nun einen Rechtsklick bzw. CTRL + Linksklick versucht und im Kontextmenü "speichern als" gewählt?
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Lulu

Der einzig wahre Postbote!

  • »Lulu« ist männlich

Beiträge: 340

Dabei seit: 14. April 2009

Wohnort: Ludwigsburg

Frühere Benutzernamen: Lulu

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 26. Juni 2009, 16:27

Sorry aber bei mir steht nichts von speichern unter.

Hast du den film evt. auf youtube?
»Alle Uhren im Film “Pulp Fiction” stehen auf 4.20 Uhr.
____________

"Wer einen PC hat, ist damit entweder zufrieden, oder kann sich einen Mac nicht leisten. Wer einen Mac hat, ist zufrieden."

__________________

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich
  • »freezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 26. Juni 2009, 16:34

Ich bin mir sicher, daß Du wenn Du auf den Link in Safari bei gedrückter CTRL-Taste klickst, aus einem Menü "speichern unter" wählen kannst - habs grad nochmal auf meinem Mac probiert.

Du kannst sogar das Safari Download Fenster (im Menü unter Fenster) anzeigen lassen und dann den Link per Drag und Drop direkt in den Downloader ziehen, der Download startet dann sofort.

Wie auch immer, solltest Du das oben Beschriebene nicht schaffen, dann geh einfach auf meinen Youtube Channel:

http://www.youtube.com/user/loomfreezer
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich
  • »freezer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 26. Juni 2009, 16:48

Hier noch einige Standbilder aus dem Teaser. Ich finde den Dynamikumfang der RED einfach fantastisch.

Standbild #2 ist ein entrauschtes IS02000 Bild.
Standbilder #1. #4 und #5 wurden bei vorhandenem Licht gemacht.
Standbild #5 zeigt schön den möglichen Kontrastumfang - jede Menge Detail in den Lichtern des Wassers und in den Schatten der Gesichter.
Im Standbild #1 war der Himmel ursprünglich fast weiß und die Wolken kaum sichtbar - trotzdem konnte ich in der Farbkorrektur alles zurückholen für einen dramatischeren Look.


(Bilder zum Vergrößern anklicken.) Oberhalb - korrigiert / Unterhalb - unkorrigiert








Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »freezer« (30. Juni 2009, 20:39)


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 26. Juni 2009, 16:59

Die Bilder sind schon geil! Keine Frage.
Ich hätte auch mal ne Red One für Hazard leihen können.
Hab aber dann ablehnt weil ich mich eh erst noch lange in die Cam arbeiten müsste...

Aber man kann neidisch sein! Werden auch einige Szenen in Tartarus mit der Red gedreht?

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 26. Juni 2009, 21:04

Den Himmel und die Hügel bei Bild #1 habt ihr aber nachträglich eingefügt oder? Nur mal so interessehalber. Oder wie lange habt ihr darauf gewartet, dass der Himmel SO aussieht? ^^
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 26. Juni 2009, 21:37

Robert hat doch geschrieben, dass aus der Raw-Footage die Wolken in der Farbkorrektur noch rausgeholt werden konnten. Ich kenn den Luxus leider nur vom Fotografieren.
Das Bild ist wirklich sehr gut, bin aber noch nicht ganz sicher, was ich vom Teaser wirklich halten soll. Aufnahmen waren etwas unaussagekräftig, aber erregten Interesse. Vorallem der Darsteller vor dem weißen Hintergrund am Ende.

Ich bin gespannt!

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 26. Juni 2009, 21:53

@Alex: Ups, da hab ich gepennt. Ist ja sensationell, was da aus den Aufnahmen noch rauszuholen ist. Aber ganz grundlos wird so eine Cam auch nicht ein halbes Vermögen kosten. Cool gemacht.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 26. Juni 2009, 22:25

Eins ist klar und bwiesen - Die RED liefert absolut beeindruckende Bilder. Die Kameraführung war wirklich klasse, dynamisch und erfrischend, modern und einfallsreich.

Ich bin auch vom Schnitt fast überzeugt. Allerdings muss ich Ghosti zustimmen - es fehlt einfach an der Story. Die Bilder sagen rein gar nichts aus, und das ist schade. Denn man könnte jetzt wirklich alles reininterpretieren. So schön dieser "Clip" auch ist, es fehlt einfach der Grundlegende Inhalt.
Wie auch immer, die Bilder sind fett, fetter, GEIL! Neid pur. :)
Der Mann der zum Schluss war hat mich auch ziemlich gestört. Das kam auch ein bisschen lächerlich find ich, der Blick. ^^ Aber geile Aufnahme trotzdem ^^

Btw, per Quicktime lief die 200mb Variante auf dem PC nur ruckelnd, mit VLC konnt ich sie flüssig schauen. :)

Von mir gibts 8/10 Punkte.

Wirklich geil. :)

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Social Bookmarks