Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. März 2009, 02:34

4. Person Singular Teaser

Moin moin,

wie versprochen kriegt ihr jetzt einen kleinen Mini-Teaser für unser aktuelles Projekt "4. Person Singular" . Es geht alles ziemlich schnell, also zieht ihn euch aufmerksam rein. ;)

Viel Spaß beim schauen!

4. Person Singular Teaser
(Dauer: 27 Sekunden)





Greetz,

Movie Vision

Beiträge: 2 599

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 189

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2009, 03:33

Die Aufnahmen sahen ganz interessant aus... Aber irgendwie ging mir das ganze zu schnell.
Der Teaser war mir persönlich einfach zu kurz, um großes Interesse zu wecken.

sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2009, 07:40

:thumbup: ... und Täglich grüßt das Murmeltier...

Mir gefällt der Teaser... bin mal gespannt was da kommt?! :thumbsup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. März 2009, 11:10

Ach verdammt, du hast am Anfang die schöne Atmo mit der zu oft verwendeten Silent Hill 3 Musik kaputt gemacht. :thumbdown:
Aber ansonsten schöne Aufnahmen! Bin immer noch gespannt.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2009, 12:07

Vielen Dank euch schonmal für die Kommentare! Für meinen Geschmack ist es leider auch etwas zu kurz geraten. Das hab ich gestern wohl im Eifer des Gefechts nicht gemerkt. Naja, der Film an sich ist auch nicht so lang, da wollte ich nicht alles preisgeben. ;) Aber mal schauen, vll. lass ich mich ja noch dazu breitschlagen, einen ausführlicheren Teaser zu schneiden.
Der Track ist übrigens vom Silent Hill 2 Soundtrack. ;) Ich selbst hab die Spiele nicht oft gezockt, aber hier in der Gemeinde scheinen die Tracks wohl zu bekannt zu sein. Naja, man kanns nicht allen recht machen.

Greetz,

Movie Vision

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 16. März 2009, 12:16

Ups Sorry. ^^ Naja ich kannte halt die Mukke weil ich sie auch schon oft eingesetzt hatte.
Und das schon 2004 in alten Trashperlen. Da ist mir das natürlich sofort aufgefallen. ;)

Soll aber nicht schlecht gemeint sein! Hatte halt nur nen Eigenen Score erwartet.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 16. März 2009, 12:27

Nein, den wirds für das Projekt nicht geben. Aber keine Sorge, die Musik im Film wird denke ich nicht so bekannt sein. Außerdem geht die in eine ganz andere Richtung (also keine Kill Bill, Silent Hill oder Matrix Musik. :D).

Greetz,

Movie Vision

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. März 2009, 12:54

Das Optische sah schon mal ganz gut aus. Akustisch fast perfekt (der Ton am Anfang vor allem) und inhaltlich, naja kann man wenig sagen. Aber als TV-Teaser ist er schon geeignet. Fürs Kino sollte er länger sein :D





Route66

unregistriert

9

Montag, 16. März 2009, 14:47

Interessanter Teaser :rolleyes:

Der Satz am Anfang läßt einen echt überlegen, worum es genau geht und die Aufnahmen sahen auch alle sehr gut aus.
Das Blut hat mir sehr gefallen. Sah richtig goorrree aus :thumbsup:

Ein Minus würd ich dir für die Musik geben. Ich weiß nicht die hat da irgendwie nicht reingepasst.
In der Projektvorstellung hab ich mir ein ganz anderes Bild des Films gemacht und wenn ich dann die Musik höre...
klingt das schon ziemlich nach Horrror :P

Ich freue mich auf den fertigen Film.

10

Montag, 16. März 2009, 15:03

Die Musik empfand ich auch als zu deftig, vor allem wenn man gerade darüber nachdenkt wie es sein würde jeden Tag zu sterben, reißt sie einen dreist aus dem Denkprozess. Also Musik wie immer bescheuert bei dir ;).
Die Aufnahme waren unterschiedlich. Die Blutszenen wirkten schon recht deftig, also auf jeden Fall gut gelungen. Die Badszenen waren etwas stimmungslos, da hättet ihr mit ein bisschen Licht bestimmt noch wirkungsvollere Bilder erzielen können. Die Aufnahmen im Freien fand ich wieder sehr schön, vor allem das im Baum, auch die Farbkorrektur fällt das positiv auf. Nur die Endszene ist nicht so mein Fall, etwas kontrastarm, was sowieso bei vielen Aufnahmen der Fall ist.
Schnitt war solide, Kamera ist auch in den meisten Fällen gut gelungen (außer im Bad, was auch irgendwo verständlich ist).
Kein schlechter Teaser, der leider nicht so richtig von der Musik getragen wird und damit einiges an Stimmung einbüßt (führ das ruhig auf meinen verkommen Geschmack zurück ;)).

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 16. März 2009, 15:24

Ja, was Musik angeht werden wir uns wohl nie einig werden. Dass sie dich aus deinem Denkprozess gerissen hat, war völlige Absicht! Genau deshalb kommt da auch der dreiste Schnitt. Mit solchen Mitteln wird im Film öfters gearbeitet und ich behaupte da jetzt mal, dass ich somit eher unkonventionelle Schnittarbeit verrichte. Der Teaser soll eigentlich genau das tun: Euch stören. :D Ihr sollt denken: "Was soll denn das jetzt?!" Die derbe Musik und die "Horror-mäßigen" Aufnahmen sollen euch eben daran hindern groß über die Aussage am Anfang nachzudenken. Denn das könnt ihr im Film immer noch. ;)
Nunja, ich werde wohl missverstanden, oder vll. bekomme ich erst euer Verständnis, wenn ihr das Endprodukt seht und kennt, jedoch wird es kein Horrorfilm werden. Und verdammt, ja die heftige Musik ist Absicht. :D Da steh ich dahinter.

@ Carli
Was meinst du mit kontrastarm, wenn du dich scheinbar nicht auf die Farbfilter beziehst? 8|

Greetz,

Movie Vision

12

Montag, 16. März 2009, 16:00

Es ist ja normal dass man sich schneller an ungewohntem stört ;) da musst du immer mit solcher Kritik rechnen.
Naja die Farbstimmung an sich gefällt mir, also dieser grünliche Ton, blos etwas mehr Kontrast sieht vielleicht ganz gut aus. Bei der letzten Szene fand ich seltsam dass das Grün plötzlich zu lila/rot geworden ist, aber du willst ja stören... ;)

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 16. März 2009, 21:33

Aber mal schauen, vll. lass ich mich ja noch dazu breitschlagen, einen ausführlicheren Teaser zu schneiden.

Dann mach doch lieber einen Trailer daraus. Wird nur schwer werden wenn der Film selber nicht so lange dauert. :D

Mir hat der Teaser sehr gut gefallen. Kingt interessant auch wenn es mich ein wenig an das Murmeltier erinnert. ;) Ich bin auf das Endprodukt gespannt.

MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 16. März 2009, 22:36

Ich kann nur sagen: KuK = Kurz u.a Klasse ! :thumbsup:

In wenigen Bildern einiges gezeigt und die Musik fand ich mega stark, :thumbup: (habe meinen Kopfhörer in die Ecke geworfen, boahhaa... der Ton war bei mir zu laut eingestellt).

Bin gespannt, wie es weitergeht.

rEcOvEr

unregistriert

15

Samstag, 28. März 2009, 20:49

Gute Kontrastmontage! Funktionell betrachtet erfüllt der Teaser seinen Zweck mehr als ausreichend. Stilistisch betrachtet ist es von den Aufnahmen die gezeigt werden auf einem Niveau, das über dem Durchschnitt der sonst gezeigten Sachen im Forum liegt. Musikalisch betrachtet möchte ich gar nicht werten, weil das einfach später dann dem Film gerecht werden muss, so gesehen kann ich das erst sagen, wenn ich den Film gesehen habe, ob der Trailer also auch das versprach, vom Flair und Stil her.

Insgesamt bin ich selber Freund solcher "Schockmontagen" , da ich in unserm Teaser zu "Die Lichtung" ebenfalls so gearbeitet habe, indem in der Hälfte der Zeit eigentlich ruhig mit Musik nichts passierte und dann totale Actionsequenzen aneinander gereiht hinterher schossen. So gesehen stieß das also bei mir auf positive Resonanz. ^^

Viel Glück beim Fertigstellen des Projekts! Freu mich drauf.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich
  • »MovieVision« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 29. März 2009, 01:18

Freut mich, dass dir der Teaser gefallen hat. :) Momentan gehts etwas schleppend voran. Aber bald sind hier Ferien, dann können wir uns ein bisschen besser ins Projekt reinknieen. Also ich denke nachwievor, dass wird noch im April releasen können. ;)

Greetz,

Movie Vision

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 4 866

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 6. Oktober 2009, 19:00

Den Film hatte ich ja schon bewertet, dann will ich hier auch noch eben meinen Kommentar zu abgeben, weil ich den Teaser für die Awards angeschaut habe. Ich muss sagen, das war einer der wenigen Teaser (ich setze das jetzt mal gleich mit Trailer), der wirklich ein Teaser war. So muss sowas aussehen und es passt hier auch seht gut zum Film. Alles weitere hab ich beim Film kommentiert.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks