Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 25. Oktober 2008, 16:19

Whispering Forest

Whispering Forest ist mein Aktuelles Projekt wo ich zur Zeit dran arbeite. Es soll ein Horrorfilmchen werden der bissl an Silent Hill erinnert, nicht an den Film sondern viel mehr an die Spiele. Trotzdem soll der Fim eine eigenständige Story haben und auch die Monster und Musik sollen nicht aus Silent Hill stammen.
Ich bin gespannt ob es euch gefällt :-)


Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. Oktober 2008, 16:31

Respekt!
Bis 0:45 erinnerte mich das zuerst an einen BBC-Naturfilm... lach... danach wird´s richtig gut.
Sehr schön die Stelle mit dem Baum. Danach wird a bisserl fad, weil man nicht erkennt, daß er auf der Flucht zu sein scheint.
Und die Ich-finde-eine-Waffe-in-einem-Schrank-Stelle find ich ziemlich kitschig. Lass da evtl. ne Leiche rumliegen, die die Waffe bei sich trägt. ;-)
Am Anfang die "Kranfahrt" den Baumstamm rauf... duplizier die Fahrt und bearbeite die eine Fahrt mit Blutspritzern, dann immer nur einzelbildweise umblenden daß die Blutspritzer nur unterbewußt zu sehen sind...
Respekt mit den Wurm-Viechern, evtl noch Schatten dazu...
Tipp dazu: Skin Replacement, schau Dir das Prinzip mal an... ;-) , sind gute Anregungen drin!

Ansonsten geil gemacht!
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 25. Oktober 2008, 20:03

Danke :-)

Die Waffe wird in einem Stromkasten gefunden, was vielleicht besser rüber kommt wenn man die ganze Szene sieht.
Einen Schatten hab ich auch bei den Würmern rein gemacht, nur fällt er kaum auf, weil ich das Licht mehr drauf scheinen lassen habe.

Einen Kran habe ich leider auch nicht. Bis jetzt ist alles "Handmade + Stativ ;( aber ich habe mir mal auf deiner Seite die Anleitung dazu angeschaut. So ein Gerät könnte mir schon paar Szenen interessannter machen.

Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 25. Oktober 2008, 20:55

Toll gemacht, und auch sehr stimmungsvolle Musik! Nur am Ende würde ich das "comming" um ein "m" beschnibbeln ;).
Wohnst Du wirklich in Maine, wie im Profil angezeigt? Mein Bruder war vor einigen Jahren mal dort und schwärmte von der Landschaft und dem Indian Summer :).

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 25. Oktober 2008, 21:03

Da hat sich wohl der Rechtschreibteufel eingeschlichen :D

Ne, ich wohne in Schkeuditz, da wurde auch das Video aufgezeichnet :-) Der Wald ist ganz ok, bloß bissl klein, so wie der Rest von Schkeuditz XD

23frames

unregistriert

6

Sonntag, 26. Oktober 2008, 13:30

Yeah das ist doch mal was, viel besser als ST. Diese animierte Figur erinnert mich an das Intro von Herkules xD. ColorCorrection find ich gut gemacht und die Spannung habt ihr bei mir erreicht. Toll geworden.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 26. Oktober 2008, 14:38

Schönes Ding! Geile vfx! Endlich mal Monster und nicht nur dieses Raumschiff Gedöns von anderen! =)

Fein fein!

Will mehr sehen! =D

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Oktober 2008, 15:00

Danke :-) Da ich jetzt noch ne neue Methode habe Figuren zu animieren werde ich wohl umdenken müssen das ich mehr Monster machen kann als vorher geplant^^

NHP

Registrierter Benutzer

  • »NHP« ist männlich

Beiträge: 361

Dabei seit: 31. März 2008

Hilfreich-Bewertungen: 32

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 26. Oktober 2008, 19:54

fand den trailer auch ganz cool. vor allem der baum... aber das wurde ja auch schon öfters erwähnt.
allerdings muss ich sagen, dass mir die schrifteinblendungen (vor allem beim titel) überhhaupt nicht gefallen haben.

10

Samstag, 27. Dezember 2008, 00:59

Ich finde die Schriftzuganimation komisch.
Dass es sich am Ende auseinanderzieht.
Naja, muss jeder für sich wissen.

Dass etwas Natur gezeigt wird am Anfang finde ich passend, der Zoom ans Auge nach dem Erwachen und der Flashback war auch gut in szene gesetzt.

Aber..
Als ich den animierten Baum sah..musste ich lachen..
Tut mir leid, aber für mich sah es etwas kindisch aus..

Nur woher hat die Person gewusst, dass dort eine Waffe versteckt war?

Mfg ich

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich
  • »Borgory« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 907

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 27. Dezember 2008, 02:14

Das ist ja nur ein Trailer^^ Inzwischen wurde sogar alles noch einmal neu gedreht und abgeändert.
Das mit der Waffe hätte sich dann beim sehen des ganzen Filmes auch geklärt ;)
Dadurch das ich noch mal neu gedreht habe konnte ich auch ein paar Sachen verbessern, aber die Monster bleiben die Gleichen :D
Mir fehlen jetzt nur noch ein paar Szenen die gedreht werden müssen und dann kann ich den Film endlich fertig machen.

Übrigens: Wenn jemand noch was cooles an Monstern hat für´s C4D würde ich mich freuen...es ist noch was offen wo ich noch nix passendes gefunden habe bzw. ist meine Kreativität bzw. Modellierkunst beschränkt. :S

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 28. Dezember 2008, 00:29

Vom Ding her ist das doch ein feine Sache!! Bis auf die Schrift. Ist meiner Meinung nach nicht passend und einfach mal zu dünn :thumbsup: Aber da du ja schon alles umgeändert hast viel jetzt aber auch den 2ten versuch sehen :P

Stiffler

der ohne individuellen Benutzertitel

Beiträge: 635

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Dezember 2008, 01:10

Ein Film der an die Silent Hill Spiele erinnert.
Als großer Fan von SH bin ich sehr auf deinen Film gespannt.
Im Trailer fehlte mir allerdings noch was, bisschen mehr Aktion statt Mystik vielleicht.
Die Musik war ganz okay und passte zum Bild. Das Monster ist ebenfalls sehr cool, muss aber düsterer dargestellt werden. Allerdings fehlt noch ne schöne Textanimation zum Film (;
Freu mich auf mehr!

Mr Dude

schlägt zurück!

  • »Mr Dude« ist männlich

Beiträge: 1 028

Dabei seit: 12. Oktober 2007

Wohnort: Meinersdorf in Sachsen

Hilfreich-Bewertungen: 48

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 29. Dezember 2008, 15:19

Toll geworden! Wobei ich das ganze für einen Trailer (das solls ja sein, ne dass ich was übersehn hab) n bissl zu lang... da hätte man das ganze noch etwas stauchen können, auch die Msuik zu Begin hätte viellicht noch etwas mysteriöser und grusliger klingen können, wobei die eingesetzte auch schon gut ist. Der Look, die Kulissen und der Baum gefiehlen mir besonders, das war richtig gut. Die Kamera ist leider noch etwas wackelig, da kann man vielleicht noch etwas rausholen. Und wenn ihr dei Einstellung 100 mal dreht... Ist verdammt schwer eine langsame Drehung ruckelfrei hinzubekommen ohne spezielle Technik... Weiterhin gutes Gelingen wünsche ich...
Aktueller Film: "Zwei Donuts schlagen zurück" Filmthread

The movie-goofs - Die Amateurfilmer aus dem Erzgebirge www.movie-goofs.de

Social Bookmarks