Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 5. September 2008, 17:30

Rambo - At One's Own Peril Teaser Trailer

Nun ist es endlich soweit und ich kann Euch den ersten Teaser Trailer zu Rambo - At One's Own Peril anbieten. Der Trailer ist ca. 1 Minute lang. Im Teaser wird noch nicht viel von der Story verraten, man will ja die Spannung erhalten. Viel Spaß

[myshare]d35810001021[/myshare]

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 5. September 2008, 17:38

Schade, dass man hier nicht mehr über die Story erfahrt.
Aber jetzt hat man die Berücke in Aktion gesehen und es sieht cool aus.

Eine Frage hätte ich aber noch, kommt ihr aus Franken denn ich glaube ich Fränkischendialekt gehört.

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. September 2008, 17:40

Danke. Dann hat die Perücke ihre Pflicht erfüllt. :D Ja, wir kommen aus Unterfranken. Wir haben schon sehr daran gearbeitet den Akzent einzudämmen, vor allem bei einem unserer Darsteller. Da kam dann schon mal "so wie es ausschaut" statt "so wie es aussieht" :D .

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 5. September 2008, 17:47

ARGH SCHADE!

Warum so schnell raushauen? Warum 4:3 mit Balken? Warum keine Farbkorrektur? Die Aufnahmen sind die ersten die ihr dem Zuschauer zeigt und sie machen leider wirklich nichts her. Euer Drehtermin war doch erst vor ein oder zwei Tagen oder?

Bin nach wie vor auf den fertigen Film gespannt, aber der Teaser war leider für meinen Geschmack eher kontra-produktiv was meine Erwartungshaltung an den Film jetzt angeht, sorry :(

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 5. September 2008, 17:56

Mit dem Teaser Trailer konnte ich mich selbst nicht mehr halten :D . Endgültige Farbkorrekturen, Licht, Tag/Nacht Effekte und saubere Nachvertonung kommen alles in der Post-Production hinzu. Ich möchte erst alles an Filmmaterial haben um den Film als Ganzes zu bearbeiten und aufeinander abzustimmen. Daher sorry, dass so manches "Rohmaterial" dabei ist. Den nächsten Trailer werde ich sowieso erst veröffentlichen wenn alle Szenen im Kasten sind und ich beim Editieren bin.

EDIT: Bin gerade dabei und habe noch mal eine Farbkorrektur gemacht und es macht wirklich einen dramatischen Unterschied. Wie blöd, dass ich das nicht gemacht habe. Werde nachher noch eine "Special Editon" des Trailers hochladen. Dann müsste es auch 16:9 sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »markus2611« (5. September 2008, 19:54)


Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 5. September 2008, 21:30

Es hat schon etwas Ramboflair. Die Perücke ist cool und Musik kommt gut. Wie gut die anderen Darsteller sind, ist noch nicht zu sehen. Das wirkte noch komisch vom Schnitt und Schauspiel. Ich bin nach wie vor gespannt auf den Film.

23frames

unregistriert

7

Freitag, 5. September 2008, 22:02

Kann Heth nur zustimmen, als ich die Bilder gesehen habe dachte ich Wouhw aber der Teaser gefiel mir irgendwie nicht. Werde mir den Film trotzdem ansehen klar, aber da hätte man mehr rausholen können.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 6. September 2008, 15:04

Fand es jetzt au net so toll...
Aber ihr steckt da viel Arbeit rein und die wird sich lohnen, mach ne geile Farbkorrektur und da ist das meiste schon getan. ;D

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 6. September 2008, 20:00

So,

heute haben wir wieder gedreht und sogar das Finale des Films beendet. Jetzt bin ich froh, dass meine Actionszenen endlich zu Ende sind. Das was jetzt noch an Außenaufnahmen zu Drehen ist sind hauptsächlich ein paar Dialoge zwischen Nebendarstellern. Und vielleicht noch 1 Innenaufnahme und dann haben wir den Film endgültig im Kasten. Wobei ich mir danach schon noch einige Zeit für die Post-Production nehme. Also wird der Film dann allenfalls Anfang 2009 erscheinen, aber dann richtig :)

Habe gestern noch in Sachen "Cinelook" gegoogelt und ein gutes Tutorial gefunden, dass ich auch gleich angewendet habe. Und ich muss sagen die Aufnahmen sehen deutlich besser aus und wirken auch mehr Hollywoodmäßig als vorher. Werde den "neuen Trailer" morgen mal posten. Da hat sich durch Gammaeinstellungen, Kurveneinstellungen, Helligkeit Kontrast Sättigung und Weichzeichner einiges verbessern lassen.

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 6. September 2008, 20:09

Wie lang wird der Film den ca. dauern wenn ihr schon fast alles abgedreht habt.

23frames

unregistriert

11

Samstag, 6. September 2008, 20:12

Dann bin ich mal gespannt. Andrew Kramer hat soweit ich weiß auch solche Cine-Looks die dur dir da kaufen kannst vllt. ist das ja was für dich.

12

Sonntag, 7. September 2008, 14:26

so. an dieser stelle melde ich mich mal. ich bin einer der Darsteller von Rambo-First Mud. Mein Name ist Andre Willmy, der Sheriff spielende. also ich kann euch echt versprechen, dass der bearbeitete Film echt super wird. haben uns nämlich echt mühe gegeben.

Was ich hier noch sagen wollte, dass ich sehr sehr gerne Kritik von euch annehme, um mich zu verbessern. Oft erkennt man selbst nicht die Fehler, die anderen gleich auffallen.

schönen tag und bis bald :thumbup:

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 7. September 2008, 14:41

so. an dieser stelle melde ich mich mal. ich bin einer der Darsteller von Rambo-First Mud. Mein Name ist Andre Willmy, der Sheriff spielende. also ich kann euch echt versprechen, dass der bearbeitete Film echt super wird. haben uns nämlich echt mühe gegeben.

Was ich hier noch sagen wollte, dass ich sehr sehr gerne Kritik von euch annehme, um mich zu verbessern. Oft erkennt man selbst nicht die Fehler, die anderen gleich auffallen.

schönen tag und bis bald :thumbup:
Hi Andre und willkommen im Forum! :D

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 7. September 2008, 18:05

Ja servus willkommen im Forum Willmy wenn uns was auffällt sagen wir ´s natürlich.

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 7. September 2008, 18:47

So,

hier ist nun der verbesserte Trailer, der auch neue Szenen enthält. Zu der Länge des Films kann ich nur schätzen, da ein paar längere Dialoge dabei sind. Aber ich denke 15-20 Minuten.

[myshare]d35815207637[/myshare]

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 7. September 2008, 19:40

Also leider fand ich den Vorherigen Teaser besser.
Und leider erfährt man auch nicht mehr von der Story.

EDIT: ist ja ein Teaser kann man net mehr über die Story erfahren sorry.

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 7. September 2008, 20:50

Hm... Markus... Du schreibst im Teaser, dass der Film 2009 erscheinen wird. Bis dahin hast du noch viel Zeit den Film fertig zustellen, damit man ihn später einem breiten Publikum vorstellen kann. Zudem kannst du bis dahin jede Menge Erfahrungen sammeln.
Was ich damit sagen will ist: Ich denke es ist einfach zu früh, jetzt schon einen Teaser rauszuhauen. Der zweite Versuch hat die gleichen Schwächen aufgewiesen, wie der erste. Es ist nicht sinnvoll, einfach so schon alles rauszuhauen was man hat, wenn es noch nicht sehenswert ist. Mir haben beide Teaser wirklich garnicht gefallen, obwohl ich auch schon seit langem gespannt auf diesen Film bin.

Der Teaser ist bespickt mit Schnittfehlern, abgehackten Tonspuren, lieblosen Textanimationen und nicht so berauschenden Farbkorrekturen. Der einzige Vorteil bei deinem zweiten Versuch ist, dass man jetzt weiß, wo der Konflikt liegt. Aber ehrlich gesagt, hätte ich das auch noch gespannt abwarten können, anstatt es so zu erfahren.
Die gezeigten Szenen wären nicht schlecht, wenn sie die gewisse Dynamik hätten, die ein Teaser/Trailer hat.

Mein Rat wäre, an deinem Projekt weiter zu ackern, hin und wieder mal einpaar neue Bilder vorzustellen und erst dann wieder einen Teaser zu machen, wenn du kurz vor dem Ende deiner Produktion stehst. Denn genau DANN soll man den Zuschauer heiß auf sein Projekt machen!

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der weiteren Produktion deines Rambo-Fanfilms.

Greetz,

Movie Vision

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 8. September 2008, 01:04

Muss mich leider den letzten Kommentaren anschließen, die "Verschlimmbesserungen" haben erneut gegen das Projekt gearbeitet. Die Farbkorrektur nutzt man ja nicht nur um einen gewissen Look zu erzeugen, sondern in erster Linie eben zur Korrektur. Sprich man gleicht Szenen gegenseitig aufeinander an, damit alles nachher in einer Sequenz eben einen gleichbleibenden Look hat und wie aus einem Guss wirkt. Hier im Teaser sieht man Takes die offensichtlich aus der gleichen Stelle im Film kommen in komplett unterschiedlichen Farbstimmungen. Ebenso scheinen die Änderungen jetzt auch noch das Footage extrem verschandelt zu haben, denn in einigen Shots scheinen die Farben extrem bunt, bzw einzelne Pixel oder Bereiche wirken komplett übersteuert. Auch erscheinen jetzt einige der Dialoge komplett übersteuert zu sein, von denen ich meine das sie in der ersten Version noch ok waren?!

Abschließend noch ein genereller Tipp. Für die Web Videos am besten das ganze immer auf quadratpixel umrechnen und croppen anstelle von 4:4 mit Balken oder wie jetzt in diesem Fall echtes 16:9 anamorph. Media Player Calssic und der normale WMP haben bei mir dsa Video in 4:3 gestreckt angezeigt so dass ich da schon was zu schreiben wollte, aber dann hab ich noch den VLC Player getestet und der hat das 16:9 flag als einziger erkannt.

Flo.P1

Der Aufsteiger

  • »Flo.P1« ist männlich

Beiträge: 642

Dabei seit: 13. Januar 2008

Wohnort: Da wo der Nikolas Cage sein Schloss gekauft hat! Also in Etzelwang bei Amberg.

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 8. September 2008, 13:58

Zur Farbkorrektur würde vielleicht reichen wenn du nur die Helligkeit etwas runterdrehst und mehr Kontrast draufpackst versuchsmal.

markus2611

Registrierter Benutzer

  • »markus2611« ist männlich
  • »markus2611« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Dabei seit: 15. Dezember 2006

Wohnort: Schweinfurt

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 8. September 2008, 14:02

Hi,

danke für Eure Kritik. Ich muss sagen, die meisten Punkte, die ihr angesprochen habt, haben mir ebenfalls nicht sonderlich gefallen. Auf jeden Fall werden für die Post-Production des Films noch einige Monate draufgehen. Da ich auch vorhabe, den Großteil der Szenen neu zu vertonen, da einfach zu viel Hintergrundrauschen und abgehackte Töne dabei sind. Mit dem Thema Farbkorrekturen muss ich mich noch einmal genauer auseinandersetzen. Ich kann Euch insofern beruhigen, dass ich nicht plane, vor dem Release noch einen Trailer zu veröffentlichen :D . Stattdessen werde ich mich voll auf die Bearbeitung, Schnitt und Vertonung des Films konzentrieren.

Zum Thema Farbkorrekturen: Kennt jemand ein gutes Tutorial oder einfach einen guten Artikel zum Thema Farbkorrekturen? Das würde mir nämlich sehr weiterhelfen.

Das Breitbildformat hat mir auch einige Probleme bereitet. Egal welche Einstellung ich vorgenommen habe, das Bild kam immer nur auf 4:3 gequetscht heraus. Außer im VLC Player. Die übersteuerten Sounds sind mir auch aufgefallen. Das lag aber wahrscheinlich an einem neu eingefügten Lied, denn die Dialoglautstärke habe ich beibehalten. Und in Premiere wurde es noch korrekt abgespielt. Naja, am Ende ist man immer schlauer :D

Werde mich jedenfalls in den nächsten paar Monaten verstärkt auf die Post-Production konzentrieren und dann nächstes Jahr auch einen "sehenswerten" Film abliefern :D . Aber Bilder werden in regelmäßigen Abständen folgen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks