Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2008, 17:50

STAR TREK ENTERPRISE „Der Zeitspiegel“ 2 x Premiere Trailer

Nun ist es soweit das Datum zur Premiere steht fest. Nach fast 3 Jahren Produktionszeit, kann ich nun mit voller Stolz berichten dass am 20.06.2008 der Film im Internet seine Premiere Feiern wird.

Es war ein langer weg und hat viel Nerven und Ausdauer gekostet, doch nun kann ich mein Erstlingswerk euch bald Präsentieren. Ich möchte mich bei allen Bedanken die an diesem Projekt mitgearbeitet haben. Ihr seit alle ein Teil von diesem Film und hab fantastische Arbeit geleistet und habt meinen Traum verwirklicht. Vielen Dank dafür.

Kommen wir nun zu den 2 Premiere Trailer. Ich hab mir gedacht das ich 2 Trailer Produziere einen der auf Action ausgelegt und einen der etwas ruhiger ist.
Dazu kommt noch das einer in Englischer Sprache ist mit den Originalstimmen aus der Serie und einer auf Deutsch.

So nun noch was zum Film: Der Film wird eine Länge von 30 min und 46 sek. haben.
Es wird auch später eine DVD geben die Ihr dann kostenlos bestellen könnt.

Nun wünsche ich euch viel Spaß und bitte um Kommentare.

Premiere Trailer 01

Premiere Trailer 02

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 31. Mai 2008, 18:35

meine haupt kritikpunkte sind eigendlich nur der Videocodek und die synchronsprecher.

Ich persönlich hätte wirklich mir Hochdeutsche Synchronsprecher besorgt. Es wirkt gerade bei nicht Parodien einfach professioneller. Hast du erlebt das irgendwann mal bei einer ernsten Amerikanische Serie nicht hochdeutsche Stimmen verwendet wurden? Gut lispelnde Synchros bei SW war auch komsich aber generell wird sowas vermieden. Auch selbst dann wenn die US Schauspieler nuscheln etc.

Der codec ist einfach mies. XVID oder DIVX liefern bessere qualität zu deutlich niedriger größe


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 31. Mai 2008, 22:53

Sehen doch beide schon ganz gut aus. Steckt ja auch hammerviel Arbeit dahinter, dafür echt Respekt. Ich hab mir auch immer eingebildet, akzentfreies Hochdeutsch zu sprechen, aber Pustekuchen. Kaum in nem anderen Bundesland, schon kommen die ersten Fragen ("Du bist doch von der Küste, oder?"). Sprecher fand ich gut so. Nur vielleicht nicht ganz so dick auftragen, das wirkte schon ein wenig sehr begeistert :D , ist aber ja auch nachvollziehbar, bei so einem Spielfilm, den stemmt man als One-Man-Show ja auch nicht ohne Weiteres. Freue mich auf die Premiere!

@Five: wenn die der Trailer-Sprecher nicht gefällt, dann will ich nicht deinen Kommentar zu meinem Synchronpart hier im Forum lesen. Mach das über ICQ, ok? ;)
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Juni 2008, 11:54

Erstmal Danke für die Kritik

Zu den Synchronsprechern: Five erstens hast du noch nicht alle gehört wie Sie sprechen im deutschen Trailer ist ja gerade mal einer zu hören.
Zweitens es ist echt schwer Leute zu finden die das Sprechen können. Wenn ich an den Part T´Pol denke bekommen ich schon wieder Alpträume und Panik, denn für diesen Part hab ich 4 Anläufe gebraucht bis ich die passende Stimme gefunden habe.
Dies ist ein Amateurfilm und da ist nun mal nicht alles Perfekt und wenn ich bedenke was ich für einen Aufwand betrieben habe für meinen ersten Film bin ich sehr zufrieden mit dem Endergebnis.

Zu dem dick auftragen: Fakt ist dies ist der erste Actionfiguren Fanfilm über Star Trek Enterprise.

Ich hab mir von Anfang an das Ziel gesetzt mal was ganz neues zu machen und nicht zum Beispiel den 1001 Star Wars Fanfilm der seine Handlung im Wald hat.

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Juni 2008, 12:46

Wow! Nicht nur 1 sondern 2 Trailer. Finde ich gut was du machst.
Den 2. Trailer fand ich besser, der hat richtig Lust gemacht. Den englischen Trailer da fand ich das Logo zu lang im Verhältnis zum Trailer.
Synchronsprecher hab ich außer JK selbst gar keinen gehört. Diese Patetik finde ich gut bei Trailer. Es ist wirklich etwas besonderes dieser Star Trek Fanfilm. 1. Weil es originalgetreu nachgebaut wurde und 2. der erste Actionfigurenfilm ist.
Als Krtik könnte man anbringen, die Darsteller bewegen sich fast wir Puppen. :)

Machst du noch auf einer Con oder Treffen eine kleine Premiere?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (1. Juni 2008, 13:54)


Andreas Scott

Master of Desaster -JA DAS WIRD SO GESCHRIEBEN!

Beiträge: 72

Dabei seit: 9. Januar 2008

Wohnort: Potsdam

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 1. Juni 2008, 13:46

Zum Trailer:

Das Anfangslogo finde ich für einen Trailer zu lang, normalerweise reicht ein still oder eine max 2 sekunden Animation (Im fertigen Film kann man die volle Länge nehmen)

Sollen das eigentlich Trailer oder Teaser sein?

Beim zweiten finde ich den Synchronsprecher sehr unpassend und den KommentarFX etwas zu leise.

Der vom Sprecher diesem Trailer/Teaser/whatever verwendete Text sagt nicht wirklich etwas über die Story aus. "Die Reise geht weiter" kann schon generell verwendet werden. "Die Zukunft liegt in deiner Hand" ist nicht verständlich und etwas dick aufgetragen. Ist das der Slogan des Films? Dann wäre das noch verständlich. Ansonsten hätte ich das weg gelassen.

Die CGI Animationen finde ich ganz in Ordnung, auch wenn ich mir an der einen oder anderen Stelle etwas mehr Lichteffekte gewünscht hätte.

Ich habe übrigens einen Artikel gefunden, der auf das Fanfilmen mit Action Figuren eingeht.

http://www.videomaker.com/article/8947/


Du bist also nicht der erste, der mit Action Figuren einen (Fan)film dreht. Stop Motion und Puppen benutzt jeder Kameramann oder Animationsstudent in seiner Ausbildung bzw. in seinem Studium. eine passendere Aussage wäre die folgende: "Der erste deutsche Star Trek Fanfilm mit Actionfiguren im Internet"

Damit könntest du eventuell Recht haben.

Ich weiß, dass ein Stop Motion Film eine Menge Arbeit macht und es ist dabei schwierig, nicht vom Boden abzuheben, auch wenn es ein Amateurfilm ist (was manche immer wieder gerne als "Rechtfertigung" verwenden).
Für einige Jahre Arbeit ist es aber eine schöne Erinnerung für dich und deine Freunde, sowie die Partizipanten des Projekts.
...weidamachen

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 1. Juni 2008, 17:44

Danke für eure Kritik Renier/ Andreas Scott: Ich hab ja net behauptet das dies der erste Fanfilm/ Film mit Actionfiguren ist sonder es ist der erste der das Thema Star Trek Enterprise als Vorbild nimmt (Crew mit Cap. Archer) Dann hat der Film noch die Besonderheit das 8 Hochwertige Kulissen gebaut und mit Pyrotechnik gedreht wurde.

Ich kann dir auch versichern dass ich nicht vom Boden abhebe, bin nur sehr Glücklich dass ich nach 3 Jahren endlich mit den Film fertig werde und der Fangemeinde von Star Trek etwas beitragen kann.

Über die Handlung wurde in den letzten Jahren soviel gesagt und geschrieben, diese Trailer sollen nur darauf aufmerksam machen dass der Film am 20.06.2008 seine Internetpremiere hat.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Juni 2008, 18:13

Hatte mich auch etwas gewundert das man in den letzten Trailern jetzt am wenigstens eigentlich vom Film sieht, aber deine Erklärung macht die Sache klar. Planst du noch was spezielles zur Premiere? Also sowas wie AF TV Premiere ala Rollygeddon oder einfach nur Film online stellen und abwarten?

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Juni 2008, 19:27

Erst wollte ich keinen Trailer machen, nur einfach einen Beitrag schreiben aber so denke ich ist es besser.

Nein es ist nichts in dieser Richtung geplant. Zur FedCon im April 2008 hab ich es ja leider nicht mehr geschafft.

Vaderle

Charityfilmer

  • »Vaderle« ist männlich

Beiträge: 748

Dabei seit: 18. September 2004

Wohnort: Gelsenkirchen

Frühere Benutzernamen: Vaderle

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 5. Juni 2008, 14:30

Mir ist nur ein aufgefallen. Die Positionslichter rot und grün sind keine Strobos also blitzen nicht. Sie sind einfach immer an und zeigen die Seiten an (Links/rot und Rechts/grün in Flugrichtung gesehen.

Die weissen Strobos sind extra.

Ansonsten sind die Trailer schön gemacht.

SG Trooper

unregistriert

11

Donnerstag, 5. Juni 2008, 18:38

Ich hatte in einem anderen Forum schon mal was dazu geschrieben. Aber ich denke mal hier ist es auch für andere interesant dies zu erfahren. Die Trailer sind schön gemacht keine Frage. Aber als Hardcore Fan der Serie (ich habe bis zur endgültigen Absetzung die Seite www.rettet-enterprise.de betrieben) fiel mir auf das beim englischsprachigen Trailer Original Material der Serie benutzt wurde. Das finde ich in Copyright technischer Sicht zumindest bedenklich. Deßhalb hatte ich vorgeschlagen er sollte sich doch an einem proffessionellen Sprecherservice wenden. Die Preise halten sich bei diesem den ich von einem guten Freund empfohlen habe im Rahmen.

http://www.av-sprecherservice-rainerboehm.de/index.html

Ansonsten Hut ab vor deiner Leistung. Ich wünsche dir alles gute für die Premiere.

Apropos Premiere. Darüber mal nachgedacht einen kleinen Event daraus zu machen? Kleinere Kinos sind dazu hin und wieder bereit...

JK1980

Registrierter Benutzer

  • »JK1980« ist männlich
  • »JK1980« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 280

Dabei seit: 28. Dezember 2006

Wohnort: Schwebheim

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 5. Juni 2008, 21:37

Danke!!!

Ich hab ja von Anfang an gesagt, der Trailer wird nicht so sein wie man das so kennt.
Da diese zwei Trailer nur dazu da sind um zu sagen wann die Premiere ist, denke ich ist es gut so.
Ich hab auch geschrieben dass es die originalen Sprecher sind und darauf Hingewiesen im Trailer:

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt.

"Star Trek", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Voyager", "Enterprise" and all related properties are trademarks of Paramount Pictures. Copyrighted material has been used for non-commercial purposes only.

Social Bookmarks