Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Johle Movies

unregistriert

1

Dienstag, 29. April 2008, 23:15

Teaser zu Touchdown

Hier der Teaser zum Film "Touchdown" von Johle Movies und Kuhdorf Pictures aus dem Jahr 2007:

http://de.youtube.com/watch?v=iN0DsdFFY5k

Der Film wurde vor knapp einem Jahr während einer Projektwoche an unserem Gymnasium gedreht und feierte Premiere am 14. Juli 2007 vor über 400 Zuschauern.

Der eigentliche Film mit einer Länge von ca. 20min wurde innerhalb von nur einer Woche erstellt, was zu extrem langen Nachtschichten und leider auch zu ein paar Filmfehlern führte.

Momentan wird der Film überarbeitet um noch in diesem Jahr den "Director's Cut" zu veröffentlichen!

Seid gespannt! Der Teaser verspricht nicht zu viel!

Alfanje

Registrierter Benutzer

  • »Alfanje« ist männlich

Beiträge: 548

Dabei seit: 27. September 2006

Wohnort: Iserlohn

Hilfreich-Bewertungen: 3

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 29. April 2008, 23:29

also die spielszenen, ebenso wie der sturz überzeugten jetzt nicht so sehr. fehlt vielleicht auch der gewisse reiz von Farb-filtern. Wobei das Titelbild echt gut gelungen ausschaut.

bin aber gespannt und schau ins fertige produkt gerne rein!
Ich bin Künstler. Ich darf Das !!!

Mein neues Projekt Federfalken

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. April 2008, 10:34

Titelbild und Schrifteinblendungen fand ich auch sehr gut. Die Spielszenen viel zu undramatisch, besonders der Sturz. Ich glaub bei sowas müsst ihr mit der Kamera mehr Cloeups machen. Und andere Perspektiven wählen, z.B. in Zeitlupe über die Kamera hinwegfliegen oder so. Das sollte dramatischer wirken. Ansonsten denkt man "Da liegt jetzt so jemand auf dem Rasen rum, na und?" Wir wollen schmerzverzerrte, blutige Gesichter sehen! 8-)
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Kevin

Registrierter Benutzer

Beiträge: 182

Dabei seit: 30. Dezember 2005

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 30. April 2008, 15:59

Ich muss mich den anderen Anschliesen, die Titel sahen ziemlich gut aus, wohingegen die Filmausschnitte nicht so überzeugen. Aber ich denke da lässt sich noch ein wenig was rausholen mit entsprechender Farbkorrektur.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 30. April 2008, 16:14

Kamera war, wie schon gesagt, zu unspektakulär und wirkte nicht so.
Die Texttafeln fand ich klasse gestaltet, waren aber teilweise viel zu lange eingeblendet.
Die Musikauswahl fand ich nicht überzeugend.

Ansonsten sehr nett gemachter Teaser, kann man nicht mekern. ;)
7/10 Punkte

Schatten


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. Mai 2008, 21:12

Fand die Schrifteinblendungen auch sehr gut, die Realszenen waren etwas blass, aber das Time-Remapping hat mit gut gefallen. Ein paar mehr Kameraeinstellungen hätten da gut getan.
Würde mich freuen wenn du den kompletten Film auch irgendwann einmal hochstellst :)

Hobby Freak

Compositing Artist

  • »Hobby Freak« ist männlich

Beiträge: 691

Dabei seit: 20. April 2006

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 12

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 6. Mai 2008, 17:16

Kann mich den anderen nur anschließen, sehr coole Typo, hat mir sehr gut gefallen!!! :)

Die Filmausschnitte fand ich eigentlich auch sehr gut. Geiles Timeremaping, einzig und allein der Ausschnitt war halt immer derselbe. Also ein paar andere Einstellungen wären da sicher gut gekommen. Macht aber auf jeden Fall Lust auf mehr! ;)
"Viele Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken dies mit leerem Kopf zu tun."

Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. Mai 2008, 19:57

Mir gefällts auch!

Die Musik finde ich durchaus passend, alle Echtszenen, außer der Sturz, waren auch gut gemacht... Den Sturz hätte ich auch wie von den anderen schon gesagt auf jeden Fall ein wenig dramatischer dargestellt, auf jeden Fall eine Zeitlupe eingebracht. Bei so einem Sturz kann der Schiere schon mal auf Schwalbe entscheiden... ;)

Die Titel waren hingegen sehr gut gemacht, sie passen total!

*mehr-sehen-wollend*

Bentinho

9

Donnerstag, 29. Mai 2008, 13:46

die soundeffekte zu den schriftzügen passen voll und hören sich echt geil an, ansonsten wie schon gesagt: der sturz sehr unspektakulär und auch insgesamt zu undramatisch. gesamteindruck ist jedoch net schlecht.

10

Donnerstag, 29. Mai 2008, 14:16

Da ist auf jedenfall schon viel Potenzial hinter.
Die Schritzüge waren an sich schon klasse, doch passt die Musik keinerlei zu diesem dramatischen Unfall.
Zum Sturz allein kann ich erst nach dem Film etwas sagen. Hier im Teaser sieht das noch unspektakulär bzw. nicht wirklich wie ein schwerer Unfall aus, vllt ist es im Film anders?!

Ansonsten noch eine Frage:

wie seid ihr zu dieser Story gekommen und der wievielte Film von dir/euch ist das?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks