Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich
  • »Enno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. März 2008, 15:34

Darkness from Scotland

Hi Leutz,

nachdem ich schon viele Trailer und Teaser gesehen habe, hatte ich mich auch mal an ein Projekt gewagt. Die Aufnahmen sind ca. 3 Jahre alt. Sie wurden in meinem Schottlandurlaub gemacht. Damals hätte ich nicht mal im Traum gedacht einen Film daraus zu machen. Es ist mein absolut erstes Projekt. Nachdem ich hier verschiede Tutorials nachgemacht habe (um zulernen) habe ich meine alten Urlaubsaufnahmen rausgeholt und bearbeitet. Also nicht so hart mit eurer Kkritik :)

Leider sind meine Defizide noch die Farbkorrektur sowie das richtige Rendern... :(



Story:

Während ihres Urlaubes in Schottland besuchten sie die Higlands. Bei keiner Grab Besichtigung schnitt sich Rene den Finger an einer Jahrtausend alten Steinplatte auf. Durch das Blut erwachte das Böse.............in ihm.

www.ricken-autocross.de/Videos/darkness.wmv

Ich weiss die story ist weithergeholt. Mir viel nichts weiteres ein was man aus diesen aufnahmen hätte machen können.

Über positives sowie kritik würde ich mich freuen...schliesslich will ich ja weiter lernen :D

Airwolfnight

Registrierter Benutzer

Beiträge: 337

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. März 2008, 16:00

Tach

Also. Das die Aufnahmen 3 Jahre alt sind sieht man ehrlich gesagt nicht^^ Also ich muss sagen das der Teaser mich ziemlich neugierig gemacht hat was du aus dem Urlaubsvideo so noch zauberst.Es kam auf jeden Fall spannung auf.Bin richtig neugierig auf den Film^^

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich
  • »Enno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. März 2008, 23:22

Danke,

aber die Aufnahmen sind wirklich ca. 3 Jahre alt. Da meine Schauspieler auch "nie" Zeit haben habe ich mir gedacht das ich mal die alten Urlaubsaufnahmen raushole und die hälfte dann für diesen Film benutze. So brauche ich sie dann nur noch für ein paar weitere Szenen und beanspruche sie nicht ganz. Das Zeit problem kennen wir ja alle. Gott sei dank habe ich damals fast 5 Kassetten benutzt. Eigentlich wollte ich nur meine neue Cam ausprobieren. Aber wie der Zufall es so will........

the-happiness

unregistriert

4

Montag, 24. März 2008, 21:05

Mir gefiel der trailer ganz gut:). und ich finde idee alte urlaubsaufnahmen in einen film zu integrieren sehr interessant. Das einzige was mir negativ ins auge gesprungen ist, ist dass die texte zwischen den Aufnahmen ein wenig zuviel Zeit in Anspruch nehmen. Also die Texte kürzer einblenden. Mag Geschmackssache sein:).
gruß the happiness

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich
  • »Enno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 14. April 2008, 23:28

Das einzige was mir negativ ins auge gesprungen ist, ist dass die texte zwischen den Aufnahmen ein wenig zuviel Zeit in Anspruch nehmen. Also die Texte kürzer einblenden.


Ja jetzt wo du das sagst habe ich auch mal verschärft darauf geachtet. Ich finde sie mittlerweile auch zu lang. liegt wohl daran das ich mir diesen Trailer zum 100sten mal angeschaut habe. :D

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 090

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. April 2008, 02:02

Die Landschaftsaufnahmen sind sehr schön geworden.

Mit dem Hintergrundwissen dass es Urlaubsaufnahmen waren mekt man dann schon dass alles ziemlivch wacklig wirkt.
Man merkt auch dass die Szenen in der Wohnung nachgedreht wurden...

Ein kleiner Tip wenn du mal wieder in den Urlaub fährst:
Plane gleich mal nen Kurzfilm oder so ein. Könnte mir vorstellen wenn man nach Afrika oder so fährt und so geile Landschaftsaufnahmen hat kann man sicher nen geilen Film draus schustern...

Nutze die Möglichkeiten die du hast und mach das beste draus. :)

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich
  • »Enno« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 30. August 2008, 17:28

Der Sever wurde gekappt daher hier der neue Link

Darkness

Ähnliche Themen

Social Bookmarks