Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bottle

Registrierter Benutzer

  • »Bottle« ist männlich
  • »Bottle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 13. März 2007

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. März 2008, 20:01

Trailer "Blut"



Nachdem wir jetzt die DVD zum Film fertiggestellt haben, haben wir es auch endlich mal geschafft einen Trailer zu schneiden.

Downloaden könnt ihr ihn hier: http://www.finaltakegroup.de/data/downlo…railer_blut.wmv

Den Projektthead gibts hier: Final Take Group Projekt: Blut (AT) (viele Bilder)
Die Projektseite auf unserer Homepage: http://www.finaltakegroup.de/index.php?seite=blut

Inhaltsangabe des Films:

"Robert hat gerade das Abitur absolviert und muss nun seinen Zivildienst leisten. Gerade in dieser Zeit der Leere und Orientierungslosigkeit findet er als Borderliner nur wenig Halt und Zuneigung. Auf der Suche nach sich selbst und seinen Träumen und aus Flucht vor der Langeweile des Alltags begibt er sich in Clubs und Drogenwelten. Von den Extremen hin und her gerissen und unter schwerem Selbsthass leidend, bestraft er sich körperlich und seelisch für seine eigene Unvollkommenheit.

Später lernt er in „seinem“ Club Bill, einen Mann aus dem Untergrund kennen, den er aufgrund seiner Härte und seines Egoismus bewundert. Dabei kommt er, trotz der Furcht vor Bill, langsam dessen Freundin Isabelle näher, obwohl er eigentlich weiterhin viel mehr von seiner namenlosen Traumfrau fasziniert ist, die er jeden Tag in der S-Bahn trifft. Doch seinen Träumen darf er nicht nacheifern... Von Schuld beladen und in tiefe Probleme verstrickt, beginnt die Geschichte einen tragischen Verlauf zu nehmen."


Die DVD ist über unsere Homepage, sowie den AFM Shop erhältlich und neben dem Film (mit deutschen und englischen Untertiteln) gibts darauf folgende Extras:

- Audiokommentare von Regisseur, Kameramann und Regieassitenz
- Making Of „Blut“
- Geschnittene Szenen
- Visuelle Effekte
- Der Film im Film „Walk Man Walk“
- Eine versteckte Überraschung

Außerdem gibt es auch einen Soundtrack zum Film. Hier mal ein paar Hörbeispiele:

Trackliste:

1. Traum
2. Rise and Fall
3. Das ist im Leben hässlich eingerichtet
4. Resonchoir
5. Happy Jaunting
6. Traumfrau
7. Der Spiegel
8. Electaro
9. And the Girls scream Woohoo!
10. Weil's 5 Euro kostet
11. Devil's Church
12. Sample Orgasmus
13. Monolog
14. Judgement Day
15. 2 Bäume
16. Ich hab keinen Bock mehr
17. Smootheair




Nils

Registrierter Benutzer

  • »Nils« ist männlich

Beiträge: 217

Dabei seit: 2. April 2006

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. März 2008, 23:17

Astrein! Geile Atmosphäre, so richtig schön krank! Bild, Ton und Schauspieler sind ebenfalls erste Sahne.

Bottle

Registrierter Benutzer

  • »Bottle« ist männlich
  • »Bottle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 13. März 2007

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 7. März 2008, 14:56

Vielen Dank für die netten Worte. :)

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 10. März 2008, 19:59

Wow
Ich muss sagen...
Wow. Wirklich schön bedrückend. Finde es echt klasse. Stimmung gut rübergebracht.
Nur eine Frage: Ist im Film auch alles S/W?

Zukunft26

www.goblin-pictures.com

  • »Zukunft26« ist männlich

Beiträge: 677

Dabei seit: 28. Januar 2008

Wohnort: Mainz

Frühere Benutzernamen: Zukunft26; TM-Films

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 10. März 2008, 22:28

Story

Hey,

irgendwie gefällt mir die Story an sich nicht so besonders, aber ich muss sagen gut gemacht und gut rübergebracht...^^

mfg, tom
Zwischen Widerstand und Zukunft - Wandel in der Türkei

Dokumentation über die Hintergründe der Ausschreitungen
im Gezi Park und am Taksim Platz endlich online!


Bottle

Registrierter Benutzer

  • »Bottle« ist männlich
  • »Bottle« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Dabei seit: 13. März 2007

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. März 2008, 01:02

Nur eine Frage: Ist im Film auch alles S/W?
Der Film ist mit Ausnahme einiger weniger Szenen in S/W gehalten. Grund für diese Wahl, ist das bei Borderlinern stark ausgepräge Schwarz/Weiß denken, d.h. etwas (oder jemand) ist entweder komplett gut oder komplett schlecht. Außerdem konnten wir so gut den Kontrast zwischen den S/W Szenen und den farbigen Szenen einsetzen.

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 12. März 2008, 16:10

Kopie aus AFM (^^)

Netter Trailer, bei dem Potenzial verschenkt wurde. Die Aufmachung an sich ist klasse, auch die Schauspieler kommen sehr überzeugend rüber. Die Kamera ist gut gewählt. Auch Licht war sehr gut gesetzt.
Aber letzendlich spricht mich das ganze nicht wirklich groß an.
Der Trailer zieht sich in die Länge, hätte man auch etwas kürzer machen können.
Ansonsten "ganz gut" gemacht. Bedrückende Atmosphäre.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks