Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 864

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Februar 2008, 16:55

[Trailer] Stargate: Die finale Bedrohung

Hier nun der Trailer zu unserem Langzeitprojekt "Stargate: Die finale Bedrohung".

Dauer: ca. 02:30 Minuten

Download:
Hohe Qualität (XViD/MP3, 49 MB)
Niedrige Qualität (XViD/MP3, 11 MB)
Flash-Stream (FLV8, 10 MB)

Mehr Infos gibt es auf der Website unter http://stargate.stepaheadfilms.de/

2

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:38

Hui. Ich bin begeistert. Sehr tolle Bilder, schöner Schnitt und passende Musik. Mankos wären vllt die etwas extreme Länge und dass man die Stimmen nur mühevoll verstehen konnte, wegen der Lautstärke. Manchmal sah man auch dass Explosionen nicht so ganz stimmten. Aber alles in allem war das echt ne super Leistung, ich bin angetan. Schnitt schön dynamisch und Schüsse plus der Größte Teil der VFX absolut überzeugend. Weiter so und ich freu mich sehr auf diesen vielversprechenden Film.

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

3

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:46

Jippie! Endlich gibts davon auch mal wieder was zu sehen! Also ganz großes Lob! Ich finde es einfach super! Freue mich schon total auf März, wenn der Film kommt! Kann man ihn dann evtl. auch als DVD bestellen?

Also ich freue mich riesig auf den Film!


mfg

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:47

Schön gemacht, der Trailer, hab außer dem genannten kein weitere Kritik :)
Mfg

Kajika

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 864

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 17. Februar 2008, 17:59

Kann man ihn dann evtl. auch als DVD bestellen?


Es wird die DVD nur zum Download geben.

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

6

Sonntag, 17. Februar 2008, 19:03

Na das ist doch geil! Gibts die dann als Disc Image?

mfg


P.S.: Mein Leben hat jetzt endlich wieder einen Sinn :D

Rabi

Registrierter Benutzer

  • »Rabi« ist männlich

Beiträge: 88

Dabei seit: 11. August 2006

Wohnort: Oberaich

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 17. Februar 2008, 19:05

Wirklich sehr geil gemacht.
Sehr gut :-)

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 864

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 17. Februar 2008, 19:16

Danke für eure Kommentare.

Die DVD wird als Image-Datei vorliegen inkl. des Covers/Labels zum selber Ausdrucken.

Commander

unregistriert

9

Sonntag, 17. Februar 2008, 21:01

Hallo Marcus,

netter Trailer. Was mir nicht so gut gefallen hat waren die schauspielerischen Lesitungen einiger. Da hätte man ein wenig mehr rausholen können, in Bezug auf Mimik und Ausdruck, ist teilweise sehr emotionslos von einigen. Die Effekte sind wie schon angesprochen im Großteil klasse, meine Lieblingsszene ist die mit dem Raumschiff das sieht toll aus als es angeflogen kommt :thumbsup: . Super finde ich auch die Idee die DVD kostenlos anzubieten, da denkt jemand noch nicht mal da dran die Kosten ein wenig reinzuholen *respekt*. Weiterhin viel Erfolg bei eurem Projekt.

Kim M. Gräfe

Registrierter Benutzer

  • »Kim M. Gräfe« ist männlich

Beiträge: 101

Dabei seit: 15. April 2003

Wohnort: Kierspe

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 17. Februar 2008, 21:22

Zum Thema schauspielerische Leistung kann ich sagen, dass 90% der Darsteller zum ersten mal vor der Kamera standen :)



Wird sich später im Film sicherlich noch herauskristallisieren, aber im großen und ganzen kann man damit zufrieden sein.
mfG
Kim M. Gräfe

Visit: stargate.stepaheadfilms.de

rEcOvEr

unregistriert

11

Sonntag, 17. Februar 2008, 21:38

Hey Marcus!

Ich hab mir den Trailer auch mal angeschaut. Interessanter Aufbau! Wird bisschen was von der Story verraten, fand ich gut, das kommt in Amateurfilmer-Trailern immer sehr kurz. Musik mit Chor usw. ist übliches Zeug, passte stimmig zur Thematik. Die Bildqualität war auch sehr gut, so wie ein Teil der zu sehenden visuellen Effekte.
Was mir jedoch nicht so gut gefallen hat, war wie angesprochen die manchmal etwas lasche schauspielerische Leistung. Der Trailer verliert durch die Länge an Fahrt und auch die Farbkorrektur ist etwas fad. Vielleicht mehr mit Farbtönen und Kontrasten spielen.
Sonst gut! Bin schon gespannt auf den Film!

Markllos

unregistriert

12

Sonntag, 17. Februar 2008, 21:52

Super Trailer!
Kann mich nur meinen Vorgängern anschließen.

Pro:
+ schauspielerei
+ 3D Animationen
+ Schnitt
+ Art der Erzählform
+ Musik

Contra:
- (an manchen Stellen) Schauspielerei
- Länge... wie schon erwähnt, verliert an Fahrt.

Alles in allem super und einfach irgendwie ungewöhnlich gut für Amateur.
Ahja, das mit der Farbkorrektur stimmt auch. Hätte man noch ein klein bisschen mehr mit machen können.

Dani1202

unregistriert

13

Sonntag, 17. Februar 2008, 22:54

Schicker Trailer!
Die Hintergründe der Texte haben mir gefallen, immer das Stargate im Hintergrund das bringt etwas mehr Schwung rein.
Die Effekte sind größtenteils spitze, nur manche Explosionen sehen reingesetzt aus, der Mond (um 1:45) ist dafür wirklich gelungen, wie mitgefilmt!
ZumThema schauspielern wurde eigentlich schon alles gesagt,nicht unbedingt Spitzenleistungen, aber ich denke, ihr hattet euren Spaß dabei (Mein Favorit: "Komm doch her! Ahhh!" :D )

Aber im gesamten wirklich gelungen! :thumbup:

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 18. Februar 2008, 16:56

Mmmh... entschuldigung, wenn ich jetzt hier etwas aus der Reihe tanze, aber insgesamt hat mir der Trailer nicht ganz so gut gefallen.
Gründe: --> Wie schon genannt, war er viel zu lang, und der Eindruck wurde durch die (gut ausgewählte) aber abwechslungslose Musik noch verstärkt.
Die Texttafeln waren sehr schön aufgebaut, schickes Design, aber viel zu lang, und teilweise irgendwie... seltsam. "Die alten Götter sind zurückgekehrt (ok); stärker (auch noch ok); schneller --> Na hä? 8| Also etwas unüberlegt... war mein Eindruck! Es kann durchaus anders sein, oder jedem anders rüberkommen, aber das ist meine Meinung, bitte respektiert sie. ;) Ach ja, Soundunterlegung hätte den Texttafeln auch gut getan. ;)
Dann eine weitere (meiner Meinung nach!) unüberlegte Stelle: "...deine Worte bedeuten nichts!" Gleich danach: "Colonel, ist ihnen klar was das bedeutet?" Ich hoffe ihr versteht. :)
Inhaltlich, zur Story, was bis jetzt verraten wurde: Parallelrealitäten? Alles unnatürlich? Freunde werden für Feinde gehalten? Ich möchte jetzt mal nicht erwähnen, wie oft es das schon in Stargate gab.... ^^ Aber ich lass mich natürlich überraschen, ist ja vielleicht alles ganz anders, und von nem Trailer kann man ja auch nicht erwarten, dass gleich die komplette Story verraten wird, von daher lass ich das alles mal außen vor.
Zum Ton: Sehr unterschiedlich, aber an manchen Stellen doch sehr schwer zu verstehen. Gut, Kameramikrofon ist nicht das wahre, und man kann nicht erwarten von einem Low-Budget Film, das das perfekt ist, von daher möcht ich davon absehen. :)
Bild: Leider, wie schon erwähnt, nicht immer das wahre. Für einen Trailer sollten abwechslungsreichere Perspektiven und auch mal Totalen zu sehen sein, was leider nur einmal der Fall war. (Die Szene mit dem Todesgleiter war übrigens die beste im ganzen Trailer, Respekt :thumbsup: ) Die Farbkorrektur war auch leider zu lasch, hätte man mehr machen können. Außerdem waren mir die Schnitte für einen Trailer viel zu langsam gesetzt, vor allem zu der Musik!!!, und auch die schnelle Bildabfolge konnte zum Schluss nichts groß rausholen.

Aber insgesamt doch ein recht gelungener Trailer, der aber mir persöhnlich, nicht wirklich groß Lust auf den Hauptfilm macht. Aber wie gesagt, dass ist nur meine Meinung. Den Film werd ich mir natürlich trotzdem angucken, als jahrelanger Stargate Fan, darf man so etwas einfach nicht verpassen. ;)
Respekt für eure Arbeit,

Schattenlord

/EDIT: Ich hab mal das kursive entfernt. Kommt anscheinend nicht gut. Obwohl ich doch so gerne kursiv schreibe. ^^


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schattenlord« (18. Februar 2008, 20:40)


JoeFX

Registrierter Benutzer

  • »JoeFX« ist männlich

Beiträge: 531

Dabei seit: 9. Oktober 2007

Wohnort: OÖ, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 18. Februar 2008, 17:34

@Schattenlord: das nächste mal nicht kursiv schreiben :thumbsup: das kommt besser...

@marcus: der trailer ist ziemlich gut gelungen. die farbkorrektur fand ich nicht so schlimm. die locations waren leider viel zu 08/15. das könntest du bei meiner oma gedreht haben 8o . die effekte sind nicht überragend aber von ziemlich guter qualität und gut eingearbeitet. schauspieler sind nicht schlecht, aber auch nicht gut, etwas underacted, aber passend.
freu mich schon auf den film. ich finds klasse das du auch ein dvd-cover hochlädtst! das kommt viel besser als wenn ich den film dann auf dvd banne und ihn nur in eine papierhülle stecke!

mfg Josef

Flori

Synchronsprecher

  • »Flori« ist männlich

Beiträge: 153

Dabei seit: 20. August 2005

Wohnort: Siegen

Frühere Benutzernamen: AFSS

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 18. Februar 2008, 17:58

Alos das nenne ich doch mal Genial ich bin ein großer Star Gate Fan und muss sagen ihr habt meine Erwartungen erfüllt ihr könnt denen das Wasser reichen der beste SG Fan Film den ich bis jetzt gesehen hab auch wenns nur ein Trailer war.
Ich freu mich auf jedenfall auf den Film also lasst mich nicht so lange warten.
MFG
Florian
Die Sexy Stimme aus dem Radio

Wenn Ihr einen Synchronsprecher oder allgemein Sprecher sucht meldet euch ruhig.
Beispiel: Der Erlkönig geschrieben von Johann Wolfgang von Goethe gesprochen von Florian Müller

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 18. Februar 2008, 19:47

Stimme Schattenlord bei den meisten Kritikpunkten zu (auch wenn die Kursivschrift wahnsinnig anstrengend zu lesen ist). Ich fand den Trailer durchwachsen, warte aber auch schon länger sehnsüchtig auf die Veröffentlichung des Films.

Mir hat am meisten die Farbkorrektur gefehlt. Das wirkt alles noch zu sehr wie ein Homevideo.Weniger Sättigung und weitere Korrekturen hätten dem Trailer gut getan. Denn die Action sieht schon ganz gut aus, da kann man noch mehr draus machen. Der Mond war klasse eingesetzt, als wäre das wirklich einfach so gefilmt worden. Respekt! Die unmotiviert wirkenden Schauspieler wurden ja schon genannt. Aber so schlimm wars jetzt nicht. In Schulnoten gemessen hätte ich Euch eine "Drei" gegeben. Vollauf befriedigend. Aber leider nicht mehr. Da muss bis zur Premiere noch was passieren. Viel Erfolg!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich
  • »Marcus Gräfe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 864

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 283

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 18. Februar 2008, 20:44

Zitat

Weniger Sättigung und weitere Korrekturen

Ich habe die Sättigung erhöht, entfernt sich meiner Meinung nach mehr vom DV Look, der ja schon extrem ungesättigt ist. Das kommt mehr an den Stargate Look ran (wobei Stargate einfach keinen wirklichen "Look" hat). Welche Korrekturen sollte man also noch machen? Mehr ist eigentlich garnicht möglich. Wenn ich z.B. den Kontrast noch mehr erhöht hätte, würde man keinerlei Gesichter mehr erkennen.

Zitat

Da muss bis zur Premiere noch was passieren

Mehr wird nicht passieren, der Film ist fertig.

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 18. Februar 2008, 21:12

Es gab hier im Forum mal ein nettes Tutorial zu genau dem Thema. Damit könntet ihr meiner Meinung nach noch ganz schön was rausholen. Mir ist es einfach zu "bunt" für einen "echten" Film. Aber jedem das Seine. Freue mich ja auch schon auf die Premiere und finde es super, dass es den Film inklusive Cover zum Download geben soll. Da habt ihr Euch bestimmt viel Mühe gegeben.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Schattenlord

Registrierter Benutzer

  • »Schattenlord« ist männlich

Beiträge: 1 384

Dabei seit: 31. Dezember 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 19. Februar 2008, 16:06

Ich habe die Sättigung erhöht, entfernt sich meiner Meinung nach mehr vom DV Look, der ja schon extrem ungesättigt ist. Das kommt mehr an den Stargate Look ran (wobei Stargate einfach keinen wirklichen "Look" hat). Welche Korrekturen sollte man also noch machen? Mehr ist eigentlich garnicht möglich. Wenn ich z.B. den Kontrast noch mehr erhöht hätte, würde man keinerlei Gesichter mehr erkennen.
:huh: Erstens: Stargate hat einen eigenen Look. Zwar nicht in den ersten 6 - 7 Staffeln, aber spätestens ab dann. Die Ori Szenen wurden zum Beispiel meist mit einem höheren Rotanteil versehen, verschiedene Stellen mit Adria zum Beispiel mit mehr blau! Atlantis, die erste Staffel hat einen leicht grünlichen Look, der am besten in den Wraith-Schiffen zum tragen kommt.
Das was ihr da macht, kann jeder. Und das Ergebnis zieht einem nicht in den Bann, und schon gar nicht mit Stargate mit. Lasst euch doch mal etwas mehr inspirieren, man kann da noch einiges rausholen, wie ich finde. Das ist keineswegs böse gemeint, aber ihr tut jede Kritik irgendwie einfach nur ab (ich schau nur mal in euer Gästebuch). Dabei ist das doch alles nur gut gemeint. :)

Naja, müsst ihr alleine wissen.

Schattenlord


Letztes Projekt - unser Film Noir Kurzfilm "FALSCH":
Epic Vision Pictures - FALSCH - Kompletter Film Noir Kurzfilm Online!

Social Bookmarks