Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich
  • »dawey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 6. Januar 2008, 14:31

2. Trailer von La Bestemmia, Horror Schocker aus Hamburg

So, endlich konnte ich aus dem Teaser einen Trailer zaubern.
Der gesammte Soundtrack wurde verändert und die Schrift steht auch endlich so
wie sie sollte.

Also, der nächste Trailer wird bald folgen, und wie gesagt der Film wird bald fertig sein.

Also freut euch drauf.

Lieben Gruß Da Wey

Hier auf Trailer klicken
http://www.youtube.com/watch?v=JRGswVb9TaI

__________________
Mehr Infos auch unter

http://www.myspace.com/labestemmia
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. Januar 2008, 16:29

Jo das sieht ja wirklich nicht schlecht aus.

Ich bin begeistert zumindest für das was man bis jetzt sehen konnte. Auch das mit der kindlichen Stimme fand ich nicht schlecht.

Ich komme auch aus Hamburg. Wo habt ihr denn euren Film gedreht?

WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 6. Januar 2008, 16:50

Mann, Mann - ich hab jetzt noch Gänsehaut - ein echter Schocker.

Schöne Effekte und Schnitte, klasse Schauspieler und vor allem mal ein guter Ton. :thumbsup:

Habt ihr bei dem Gespräch auf dem Baumstamm ein externes Mikro benutzt mit externem Aufnahmegerät?

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 6. Januar 2008, 19:26

Ihr habt leider nicht so viel Neues im Vergleich zum ersten Trailer gezeigt, aber die Qualität stimmt auf jeden Fall. Die Off-Stimme finde ich, ebenso wie Eure Maske, tipptopp. Nur am Anfang hätte ich mir mehr Farbkorrektur gewünscht, also alles dunkler und böser.

Die Story finde ich bisher super. Da habt Ihr Euch ganz schön was einfallen lassen. Klingt echt unheimlich. Bin sehr gespannt auf den Film!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich
  • »dawey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 6. Januar 2008, 19:27

Danke,
also der Film wird noch in Bergedorf gedreht. Um es genauer zu sagen im BELAMI ( Restaurante )

Und ja, der Ton wurde mit einem Richtmikro in diesem Film aufgenommen um einen guten Ton zu bekommen.
Die Kamera war mit dem Kameramann im Boot, wo das 15 Meter Kabel hinter dem Baumstamm zum Mikro führte.

Also nochmals danke und ich würde mich sehr über noch mehr Kommis freuen.

Lieben Gruß Da Wey
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. Januar 2008, 23:16

habe mir es eben angeschaut. Guter Teaser ohne Frage aber mit einigen schwächen. Soundtechnisch errert es stark an Silent Hill was nicht schlecht ist aber könnte sogar wetten das der sound daraus ist. Bei dem 3d modell der Kerze habt ihr einige kleine Fehler gemacht. Ihr solltet da einen schatten hinzufügen und die Licht und Farbverhältnisse anpassen. So wirkt das so reingesetzt.

Gruß Ben


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich
  • »dawey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 8. Januar 2008, 10:25

Danke erstmal.
Also der Sound wurde langfristig mit einem Midi Control Keyboard eingespielt und bei Fruit Loops dann bearbeitet.
Hat etwa 5 Wochen gedauert um den Soundtrack für den Trailer herzustellen. Daher ist es gerade ein Tiefschlag gewesen,
das ich ihn geklaut haben soll. Der Film wird schon von 7 Händlern hart begehrt. Und da ich vorher etwa 5 Jahre bei HF-Pictures ( Das Komabrutale Duell ) mitgewirkt habe ( davon auch schon Filme bei CMV rausgebracht wurden), ist es für uns nie der Fall gewesen einen Soundtrack zu klauen.
Weder fertige Sounds für die Effekte sind geklaut, sondern mühsam alles mit einem Richtmikro aufgenommen.
Einige Effekte haben bis zu 16 Spuren.

Und das mit der Kerze wird noch geändert, da ich nicht auf einen Bluebox effekt zugreifen will. Habe es auch bemerkt, und die Szene wird mit einfacheren Mitteln neu gedreht.

Aber wie gesagt, danke für dein Kommentar.

Lieben Gruß Da Wey
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 8. Januar 2008, 11:01

Würde es nicht so negativ sehen, die Tatsache das Five den Sound mit einer kommerziellen Produktion nahezu verwechselt hat, spricht doch dafür das ihr wohl einen guten Job gemacht habt was das anbelangt :)

Würd ich in meinem Star Wars Film einen selbst erstellten Raumschiff Sound haben und jemand würde mich fragen aus welchem der SW Filme oder Computerspiele ich den geklaut habe, würd ich mich geschmeichelt fühlen, in den Augen bzw Ohren des Zuschauers einen scheinbar so hochwertigen Soundeffekt produziert zu haben ;)

Hatte den jetzigen neuen Trailer auch noch mal geschaut, aber konnte irgendwie nicht wirklich eine Änderung zum vorherigen Trailer / Teaser wo ich schon was zu geschrieben hatte ausmachen, war´s jetzt nur der Sound der geändert wurde? Die Szenen kamen mir alle schon bekannt vor.

MichaMedia

unregistriert

9

Dienstag, 8. Januar 2008, 11:32

Da wir schon von klauen sprechen, ich hätte drauf getippt, das paar Einblendungen aus Evil Dead stammen (Tanz der Teufel), ich gehe davon aus das diesem nicht so ist, ich würde aber drauf schwören, das der SFX´ler da was im Hinterkopf davon hatte, ebenso eine "Biss Szene", die sehr starke Ähnlichkeit mit einer Szene aus dem Film "Zombie" (Zombie im Kaufhaus) hat.
Von der Story her ist es recht Interessant, aber genau so kritisch es umzusetzten, bin gespannt was daraus wird.
Bild und Ton kommen selbst über Youtube noch sehr gut rüber, was auf hohe Qualität zurückzuführen ist, Hut ab geht ab.

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich
  • »dawey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 8. Januar 2008, 12:01

Ja klar, habe es auch überhaupt nicht böse aufgenommen. Natürlich fühle ich mich geehrt wenn man es schon mit einem
großen Soundtrack wie Silent Hill vergleicht, da es ja ein Indipendet Film.
Und wie gesagt, anlehnung wollten wir natürlich absichtlich machen, Das mit Evil Dead zum Beispiel, haben aber keine Szenen rausgeklaut, wäre schon echt billig dann :) .
Ich finde einfach das Evil Dead bei mir als Kind etwas ausgelöst hat, was ich immer noch mit mir trage.
Und der Biss war eigendlich garnicht eine Homage an Romeros Dawn of the Dead, aber jetzt wo du es sagst,
war aber dann unbewusst.
Am Trailer gegenüber zum Teaser hat sich halt der Soundtrack und die SoundEffekte geändert, und die Schrift.
Weil sie im ersten Teaser noch eher mäßig war ( grotten Schlecht ).

Also, dann fühle ich mich geschmeichelt und danke euch. Der nächste Trailer wird allerding komplett anders. Es sind
halt Szenen zu sehen die bis jetzt noch nicht zu sehen waren. Freut euch, geht die Post ab!

Lieben Gruß Da Wey
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

Alfa BitchCock

unregistriert

11

Dienstag, 8. Januar 2008, 20:01

Echt klasse! Mir war richtig unheimlich. Die Off-Stimme sehr geil aufgenommen. Und gute Schnitten. Die Darsteller wirken auch glaubwürdig.

Selbstverständlich ist die Geschichte ja schon alt aber es heißt nicht unbedingt, dass sie geklaut ist. Wenn man viele Filme schon gesehen hat, beeinflusst dies stark unsere eigene Fantasie, dass man nicht mehr genau sagen kann, was man ausgedacht hat und was irgendwo und irgendwann schon passierte. Das ist ja klar, dass man paar Kleinigkeiten merkt aber dafür ist es ja im positiven Sinne ein Amateurfilm. Wenn wir alles schon perfekt machen, sind wir dann nicht mehr hier. Es ist doch schön, wenn man noch Fehler macht, dabei lernt man doch viel dazu ;)


Wie alt bist Du und wie lange filmst Du schon? Ich wohne übrigens auch in Hamburg und plane am Ende Januar die Dreharbeiten den Kurzen Horrorfilmen, die Teil meiner Abschlussarbeit sind.
Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg!

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. Januar 2008, 02:12

ich fand´s a bisserl zu lang vielleicht, ansonsten voll ok...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

dawey

Registrierter Benutzer

  • »dawey« ist männlich
  • »dawey« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Dabei seit: 12. Dezember 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. Januar 2008, 10:12

Danke, ich denke auch das man sich mit der Zeit garnicht mehr merken kann, ws es schon alles gab.
Also ich bin 26 Jahre alt. Und filmen tue ich seid 1998.
Es gab von dem Film La Bestemmia auch eine sehr alte Fassung. Um es genau zu sagen war La Bestemmia vor
zehn Jahren mein erstes Projekt, natürlich als Kurzfilm.
Und jetzt fast Zehn Jahre später, wollte ich das Thema wieder aufgreifen und ein richtigen Film draus machen.
Natürlich wurde das Drehbuch total umgeschrieben und der heutigen Zeit angepasst.
Naja, man wächst mit der erfahrung, und ich würde warscheinlich in den nächsten 10 Jahren wieder alles anders machen.
Aber das ist ja immer so :)
Jeder hat das Recht, sich zu verteidigen
www.d-sws.tk

Precission

Registrierter Benutzer

  • »Precission« ist männlich

Beiträge: 413

Dabei seit: 5. Mai 2005

Wohnort: Ratingen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 9. Januar 2008, 13:19

WoW hab schon lang nichts mehr so gutes hier gesehen , an ein paar stellen standen die haare sogar schon zu berge das geht net schnell bei mir ;) also freu mich auf den film weiter so. :thumbup:

EDIT: Was ich vergessen hatte , das blut was ihr benutzt habt sah mir noch ein bissle zu rot aus ^^ also ich mein damit zu hell , es müsste einen kleinen tick dunkler sein .

Donner

Registrierter Benutzer

  • »Donner« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 14. März 2006

Wohnort: Bayern

Hilfreich-Bewertungen: 8

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. Januar 2008, 21:18

Also mal davon abgesehen, dass ich für dieses Genre sowiso sehr leicht zu haben bin :) ....

..finde ich den Trailer Klasse. Auch die Sounduntermalung ist meiner Meinung nach äusserst gelungen und passend zum Genre. Aber 5 Wochen?! ;) Nur für den Trailer-Score das ist saftig.

Bin jedenfalls gespannt auf den Film.

Lord Sidious

unregistriert

16

Donnerstag, 31. Januar 2008, 00:04

Na wie nett mal wieder was aus Hamburg zu sehen :)

Irre ich mich, oder wurde der Dialog auf den Resten der Burg Ahrensburg gedreht? kam mir so unglaublich vertraut vor :) .

Also der Schnitt ist gut, genauso wie die MAsken und Effekte, allerdings stört der extremst lange Dialog für einen Trailer, sowie irgendwann die Offstimme zu den Einblendungen.

Bin echt mal gespannt was daraus wird...und ach ja: Der Biss wirkt wirklich wie bei DotD. Allein schon vom Schnitt, und der Kameraführung, die ich eigentlich, außer beimD ialog, sehr gelungen finde :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks