Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. November 2007, 20:56

Fiktiver Trailer: Himself

Hallo Leute,

gestern, als uns die Langeweile plagte, entschlossen Ph!l und ich uns, einen fiktiven Trailer zu machen.
In größter Spontanität und Zeitnot wurde der Film dann in ca. 1 Stunde abgedreht.
Daraus entschloss ich einen Speedcut zu machen. Die Nachbearbeitung dauerte dann ca. 2 Stunden mit oftmaligen Renderunterbrechungen für die Textanimationen.
Somit ist natürlich nicht alles perfekt, die Musik macht 2-3 x ein kurzes Plopp aber ich hoffe trotzdem das euch dieser Speed-Trailer-Test gefällt.

Story:

Paranoid. Doch niemand glaubt ihm.
Ist er aber wirklich allein?

Daten:

Größe: 9,7 Mb

Download ( rechtsklick)

Art: .mov

Länge: ca. 1:30


Bilder:







Ich wünsche euch viel Spaß und Kommentare sind erwünscht.

Lukas B.

unregistriert

2

Dienstag, 13. November 2007, 21:06

Farbkorrektur und die ganzen Effekte sehen wirklich schön aus, auch der Sonnenuntergang. Hätte für meinen Geschmack an manchen Stellen noch etwas schneller geschnitten werden können :) Aber sonst, in nur drei Stunden, echt top!

3

Dienstag, 13. November 2007, 21:20

Ich fands schon ganz gut.

Auf jeden Fall hättet ihr schneller schneiden müssen (zur Musik passend wäre sehr gut gewesen). Farbkorrektur war OK hätte ich aber fast nochn bisschen stärker betrieben. Der Sonnenuntergang schön und gut aber ich seh kein Sinn in ihm der zerstört die Stimmung die eigentlich herrschen sollte ;) .

Kamera war eigentlich ganz gut. Auch Musik hat gepasst und schauspielerisch nicht übel.

Allgemein würde ich sagen dass das gehetzte noch hätte stärker sein müssen (Schweiß, am Boden kriechen usw.) und auch dass seine Freunde ihm nicht glauben kommt nicht sooo stark zum Ausdruck vltt hätten Texteinblendungen geholfen vllt hätten sies kaputt gemacht, man weiß es nicht ;) .

Ist jetzt ne ganz kräftige Kritik aber ich fands alles in Allem doch recht gut, weiter so und noch besser ;) .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (13. November 2007, 21:21)


WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. November 2007, 21:25

Also die Speed-Effekte fand ich toll.
Ich fand einige Szenen zu hell - da hätte ich ein bißchen mehr Kontrast reingemacht.
Die Musik ansich ist nicht übel - aber da baut sich keine Steigerung auf - die läuft wie ein schöner aber monotoner Loop ab.
für die kurze Zeit - nicht übel ;-)

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 13. November 2007, 21:28

Jo da schließ ich mich doch mal an.

Was ich noch gern hinzufügen würde ist Kritik an die Musik. Ich weiß nicht ganz, für mich fehlt da irgendwie was. Die ist nicht "Trailer-Haft.. :D Falls du verstehst was ich meine.
Eine etwas passendere Musik hätte vielleicht ein wenig mehr Spannung rüber gebracht, denn die hat gänzlich gefehlt. Es war einfach immer der selbe Rythmus über die anderthalb Minuten verteilt, da fehlt irgendwie 'n Highlight.

Aber gut, das sind jetzt hier Kleinigkeiten, den Trailer habt ihr auf die schnelle hingezaubert, und dafür ist es echt was feines. Kann sich auf jeden Fall sehen lassen.. ;)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. November 2007, 21:39

Na da habt ihr ja doch noch was hinbekommen *G*

Story..hmm naja ok. Die Speedeffekte sind soweit ganz gut, der erste ist recht wackelig (der so lange ist). Schnitt ist verbesserungswürdig. Z. b. sieht man einmal die Kamera hinter dem Baum verschwinden, und dann sieht man den Baum noch viel zu lange. Oder ist mir kurz aufgefallen, das das Bild plötzlich zwischen 2 Szenen aprupt schwarz war. Das könnte man halt noch verbessern.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. November 2007, 22:01

Zitat

Original von niGGo
Was ich noch gern hinzufügen würde ist Kritik an die Musik. Ich weiß nicht ganz, für mich fehlt da irgendwie was. Die ist nicht "Trailer-Haft.. :D Falls du verstehst was ich meine.
Eine etwas passendere Musik hätte vielleicht ein wenig mehr Spannung rüber gebracht, denn die hat gänzlich gefehlt.


Am besten noch "Requiem to a tower", nich :D

Fand den Trailer sehr gelungen, vll ein bisschen zu lang, alles andere wurde bisher genannt, wie Neo ist mir auch zwischen einigen Teilen eine schwarze Lücke aufgefallen.
Mfg

Kajika

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kajika« (13. November 2007, 22:01)


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 13. November 2007, 22:25

Zitat

Original von Kajika
Am besten noch "Requiem to a tower", nich :D


Von einem Extreme ins andere! :P

Was mir gerade auffällt:
Hießt ihr nicht mal Loop Entertainment? :D Oder gehörte das "Digital Film" auch zum Test?

Joshi93

JK FILMS

  • »Joshi93« ist männlich

Beiträge: 1 455

Dabei seit: 1. Oktober 2007

Wohnort: Deutschland;Hofheim

Hilfreich-Bewertungen: 52

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 13. November 2007, 23:08

Ich fand des geil, für die kurze zeit, natürlich hier und da ein paar kleine fehler, aber in der kurzen Zeit darf man da auch nicht meckern...

Weiter so

Joshi

10

Mittwoch, 14. November 2007, 07:06

Danke danke für die Kritik.
War jezt positiv überrascht.

Zum der Sache mit den Digital Film und Loop Entertainment:
Ja, wir sind Loop Entertainment, aber Alex hatte keinen "dunklen" Loop Vorspann, der ins Video gepasst hätte, bzw hatte der direkt die Stimmung zerstört.

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich
  • »Alexxx11« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. November 2007, 15:01

Howdiho da sind ja ne Menge Kommentare dazu gekommen :)

Zum Baum-Schnitt. Ich hatte überlegt den zu kürzen aber da kam dann so ein Zischen. Da gefiel mir da ganz gut.

Manche der "Schwarz"-Schnitte waren beabsichigt, manche nicht so passend ich weiß.

Aber trotzdem danke für die positiven Kritiken:)

Lichtner Filmproduktion

unregistriert

12

Mittwoch, 14. November 2007, 15:09

So, hab mir jetzt auch mal den Trailer angeschaut und ich bin recht Positiv überrascht. Für die kurze Zeit, die ihr für Dreh & Schnitt gebraucht habt, ist der Trailer sehr anschaulich.
Mir hat er sehr gut gefallen.


Phil

Social Bookmarks