Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich
  • »LunaticEYE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 12. Oktober 2007, 19:53

Star Wars: The Young Leo-Wan Kenobi Chronicles: Trailer #2



So...da ich natürlich nicht im Oktober fertig werde mit meinem Film, release ich heute den zweiten Trailer.

Trailer 2

Trailer2 Youtube(update)

Zum Hintergrund:
Sehr froh bin ich darüber, dass ich gleich zwei "Stars" zusätzlich für das Projekt begeistern konnte. Einer davon stammt sogar hier aus dem Forum ;)

Vielen Dank auch an alle, die meinen ersten Trailer angeschaut und mir Rückmeldung gegeben haben. Ich habe versucht, eure Kritikpunkte soweit möglich zu berücksichtigen.

Besonderer Dank gebührt an dieser Stelle auch nochmal Heiko, der sich die Zeit genommen hat, meinen ersten Trailer ausführlich zu kritisieren und mir eine paar gute Tipps zu geben. Das hat mich wirklich sehr gefreut! Natürlich auch nochmal ein dickes Dankeschön für die super Tutorials, insb. die zu den Themen " Lichtschwert" und "Laserschüsse".

Gaaaaannz besonders dolle möchte ich in diesem Zusammenhang auch der Agentur Stimmgerecht (www.stimmgerecht.de) und Ernst Meincke danken, die mich bei diesem Trailer super unterstützt haben. Ich soll hier ausdrücklich Werbung für die Jungs und Mädels veranstalten. Mach ich sehr gern! Das war ein dolles Erlebnis.

So, nu is aber Schluss. Sind ja hier nicht bei der Oscar-Verleihung :rolleyes:

Aber ihr bemerkt schon meine stetig wachsende Begeisterung für die schräge Community der
Amateurfilmer? ;) Es macht echt Spaß, hier dabei zu sein!

Freue mich über jede Rückmeldung!
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (13. Oktober 2007, 12:06)


Darth Dacuun

Passiver Dauerposter

  • »Darth Dacuun« ist männlich

Beiträge: 369

Dabei seit: 31. März 2007

Wohnort: bald in München

Frühere Benutzernamen: Darth Dacuun

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:18

also ich muss sagen ... animation, sound waren super ... story wurde jetzt net so viel drüber gesagt/gezeigt .... aber der trailer macht auf jeden fall lust auf mehr ... vor allem weil star wars mit einem soo jungen darsteller mal was ganz neues ist

mfg

DD
°Oo. .oO°

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:20

Ow, Hut ab, deine Familie kann stolz auf dich sein.
Am Keying gibts nichts zu bemäöngeln, die 3D models sehen durchweg gut aus, auch wenns manchmal besser beleuchtet sein könnte.
Du hast dir sehr viel Mühe gegeben, und ich freue mich schon sehr auf den Film ^^
Leider hat man keine Laserschwert gesehen, aber wenn das Rotoscoping so gut ist wie der Rest, dann ham wir nichts zu befürchten.
Nochmal, Daumen hoch, sehr gut gelungenerTrailer.
:)
Mfg

Kajika

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:20

Jau, war schon einiges schickes dabei ;) Manche Animation waren nicht top, das Keying war manchmal nicht so super, aber wer erwartet das schon?
Man sieht hier ein Filmerherz das mit Leib und Seele dabei ist!

PS: Hast dir den Wusel geholt :P

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:27

ich mein animationen sind nicht so doll aber halloder Synchronsprecher? musstest du was bezahlen oder haben sie dir das umsonst gemacht?


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Five« (12. Oktober 2007, 21:24)


6

Freitag, 12. Oktober 2007, 20:34

So na dann will ich auch mal.
Fand es soweit auch ganz gut. Positiv waren vor allem Erzählerstimme und Musik, die Blenden am Anfang zur Musik kamen auch schön rüber. Optisch war es jaaa manchmal echt gut manchmal weniger schön, aber ich weiß wie schwer es ist das hinzukriegen also reite ich darauf jetzt mal nicht zu sehr rum.

Keying fand ich auch gut manchmal vllt etwas weichere Ränder und Light Spill. Eins müsst ihr auch dringend beachten die Seitenverhältnisse beim Skalieren. Gerade in dem Tunnel glaub ich sieht das Kind in demRaumschiff ziemlich verzogen aus da muss man ein bisschen drauf achten beim runterskalieren, dasselbe
ist euch auch bei eurem Cover passiert ;) .
Schnitt war gut. Kamera in Ordnung (außer die Fahrt bei der Eröffnungsszene, die hätte gleitender sein können ;) ) und ja das wars jetzt auch schon. Genug gemotzt.
Alles in allem doch ganz schön gemacht und weiter so bzw. noch besser,
bis bald Carli

Konstantin

Registrierter Benutzer

  • »Konstantin« ist männlich

Beiträge: 359

Dabei seit: 2. März 2007

Hilfreich-Bewertungen: 6

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:05

Hey. Ich finds cool^^ Die Erzählerstimme hat mir am meisten gefallen, hab sogar Gänsehaut bekommen^^

War viel Gutes bei. Klar gab es auch manchmal da und dort was zu meckern, wie z.B. bei manchen Animationen oder das Keying an manchen stellen, aber ich finde das stört nicht so sehr. Und der Kleine ist voll knuffig^^
Ich freue mich auf den Film!

Mfg Kosta

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Konstantin« (12. Oktober 2007, 21:22)


  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:13

Hi
Estmal Geiler Trailer. Kann nichts neues bemängeln ausser dem Pc spiel feeling das durch die Animationen kommt. Nur eines: das coverbild-Das Mädchen- gehört sich das so oder ist das verzerrt? Ich würde vorschlagen für das Cover ein anderes Bild von ihr zu nehmen.
Und der kleine ist niedlich. Ich hab mich totgelacht als dieser Minijedi mit dem Lichtschwert rumfuchtelte^^
Edit: Und soll das eher eine Parodie sein? hab den Projektthrad nicht gelesen. Werd ich wenn ich ma wieder zeit hab ma nachholen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bri&DI Studios« (12. Oktober 2007, 21:15)


WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 12. Oktober 2007, 21:43

Ich habe den Trailer auch erst eben gesehen - ich bin echt beeindruckt.
Er ist schön dynamisch aufgebaut und dann noch solch Profi-Syncro-Stimme - wow
Jetzt seh ich auch wofür ich herhalten mußte *gg
Also dafür das du teilweise zum Anfang mit Mülltüten als Greenscreen gearbeitet hast und das alles nur ein ganz kurzer Film werden sollte ist schon beachtlich.
Bin mal auf das Endergebnis gespannt ;-)

Lukas B.

unregistriert

10

Samstag, 13. Oktober 2007, 00:19

Holla, so einen jungen Hauptdarsteller hab ich ja noch nicht gesehen, find ich richtig cool!
Synchron-Stimme, Musik, Übergänge, ... alles top! Negative Aspekte wurden schon genannt, aber für mich fielen die Kleinigkeiten nicht so sehr ins Gewicht, dass ich es nochmal schreiben sollte ;)

Freu mich schon! :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas B.« (13. Oktober 2007, 00:20)


Airwolfnight

Registrierter Benutzer

Beiträge: 337

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 13. Oktober 2007, 00:27

Ich schließe mich meinen Vorrednern an. super Arbeit schon alleine mit einem Kind zu drehen is bestimmt schwer.^^

Gruss
Air

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich
  • »LunaticEYE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 13. Oktober 2007, 07:48

So, guten Morgen. Der Hauptdarsteller liegt noch in den Laken, deshalb kann ich nu auch mal was rückmelden.

Erstmal danke für die vielen Antworten, hab mich sehr gefreut!

Zu den Kritikpunkten:

Keying: Ich weiß, dass es nicht perfekt ist. Vielleicht hat der eine oder andere ja mal in nem Thread Shots von meinem Greenscreen gesehen. Das war zunächst eine tiefgrüne, glänzende Abdeckplane von Amazon. Später hab ich grüne Müllbeutel draufgeklebt. Dann gings einigermaßen. Aber optimal isses nicht, mich störts aber auch nicht so, weils mein erstes Projekt ist und ich dadurch erstmal alle Programme kennenlernen konnte und viele, viele Sachen für weitere Projekte gelernt habe.

Animationen: Könnt ihr mir sagen, was genau euch nicht gefallen hat? War eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Die Kamerafahrt zu Beginn hat durch das Komprimieren etwas gelitten. Die ist im Original butterweich.

Verzerrung: Ich vermute das liegt daran, dass ich keine Ahnung von diesen verschiedenen Pixelseitenverhältnissen bei 16:9 bzw. 4:3 hatte. Aber ein paar Sachen kann ich noch ändern. Das Mädel (=Madina = Tochter einer Arbeitskollegin) sieht tatsächlich etwas in die Breite gezogen aus.

Synchronstimme: @Five: Also ich hab mich (=Darth Olaf) selbst synchronisiert. Das hab ich freundlicherweise mal ohne Rechnung gemacht ;)
Aber Du hast schon recht mit dem Sprecher. Ganz umsonst ist der nicht gewesen, schließlich spricht er u.a. Picard in Star Trek. Eigentlich machen solche Leute nichts für Privatmenschen, das war das eigentliche Problem. Aber über die Agenturseite hab ich gesehen, dass er die Tage zufällig in Berlin was aufnimmt. Da hab ich die Agentur angemailt und mal ganz blöd gefragt und mein Projekt erklärt. Denn hab ich schnell eine erste Trailerversion gebastelt, die Stimmen eingesprochen, ein Special Ernst Meincke DVD-Cover erstellt und die ganze Sache gebrannt und persönlich abgegeben. Dann noch nen langen Brief geschrieben und zwei Autogrammkarten von Leo und mir dazugepackt. Mit der Bemerkung, dass er die ja bei Ebay verticken kann, wenn wir erstmal berühmt sind. :P Das hat funktioniert. Die Agentur hat ausnahmsweise auf ihre Provision verzichtet und der Preis war insgesamt super und bezahlbar. Detaillierter möchte ich dazu nix schreiben. Hab ich denen versprochen. Die hatten ein wenig Sorge, dass jetzt jederman seine Urlaubsvideos vertont haben will. Ich gestehe mal, dass ich eigentlich die Stimme von Bruce Willis haben wollte, aber den hab ich um eine Woche verpasst. Und wenn die nicht ohnehin für Aufnahmen gerade im Studio sind, wirds unbezahlbar ;(
BTW hab ich in nem Radiointerview erfahren, dass David Nathan (= dt. Synchro von Johnny Depp) noch dieses Jahr nach Berlin Pankow ziehen will. Der ist noch in Mitte. Wenn ich den mal treffe, werd ich ihn definitiv anquatschen. Der hat zwei kleine Töchter, vielleicht treff ich den ja mal auf dem Spielplatz :) Und sein bester Kumpel ist die Synchro von Wesley Snipes. Das wäre doch der Hammer.

Darsteller: Also mit Leo zu drehen ist echt nicht so leicht, weil das Ergebnis immer eine Sache des Zufalls ist. Er versteht halt kaum meine "Regieanweisungen". Also mach ich erst die Aufnahmen mit ihm, guck mir das an und überleg mir, wie ich das in den Film einbauen kann. Im Moment arbeite ich zB an einer Szene, in der er sich nach der Landung mit mehreren Stormtroopern prügeln soll. Da nehm ich zB. Szenen von ihm, in denen er sich, warum auch immer, im Kreis dreht und bastel da das Lichtschwert rein. Bischen blöd, weil er da oft nicht seinen Stock in der Hand hält als Vorlage. Geht aber. Und im Endeffekt wollte ich für ihn auch mal ein etwas anderes "Kindheitsvideo" hat als die üblichen "Baby in der Badewanne" Kisten.

Cover: Das ist (so ähnlich) die Version, die ich für den Synchronsrpecher gebastelt hab. Da hatte ich leider nicht mehr so viel Zeit, das Endergebnis wird sicher nochmal anders ausfallen. Wollte nur nicht einfach ne DVD in der Kaufhülle abgeben, damits etwas professioneller aussieht.

Und zum Schluss nochmal Danke an Wusel für die geile Performance! :tongue: Ich hab Deine Szene verfremdet (nicht mit allen Details gerendert, überbelichtet und Video-Echo), weil die eines der Highlights im Film werden soll. Da sitz ich schon Monate dran, da will ich nicht so viel zeigen. Aber als Dankeschön wollte ich dich auch im Trailer haben.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (13. Oktober 2007, 08:51)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 13. Oktober 2007, 11:24

Erst dachte ich ja das es Rolf Schult war der erste sprecher von Patric Stewar. Rolf Schult hat nämlich schon umsonst gearbeitet sowie der Sprecher von Data. Dennoch ein Brillianter Clou in dem du meiner idee zuvor gekommen bist die ich für meinen neuen film geplant habe :-)

Zum Rendern. Also ich render meine Effekte immer in 1024x576 mit Pixel seitenverhältniss 1. Das ist genau 16-9 und der effekt wirkt dadruch auch sehr scharf. Er passt auch perfekt in eine 720x 576 mit 1,4 pixelverhältniss komposition.

Gruß Five


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich
  • »LunaticEYE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 13. Oktober 2007, 11:56

Zitat

Original von Five
Dennoch ein Brillianter Clou in dem du meiner idee zuvor gekommen bist die ich für meinen neuen film geplant habe :-)


War keine Absicht, sorry ;)

Rolf Schult hätte ich auch gerne gehabt, aber der ist ja nun schon 80 und steht bei keiner Agentur mehr unter Vertrag. Also null Chance, irgendwie an den ranzukommen. Der hat noch zwei Söhne. Der eine hat ne ganz ähnliche Stimme wie sein Vater.

Danke für den Tipp beim Rendern. Das werd ich mal ausprobieren. Aber viele ältere Szenen sind jetzt abgeschlossen und da werd ich nichts mehr ändern. Zumal ich zum Teil neu auskeyen müsste.

Youtube nervt aber doch echt. Der Off-Sprecher wird viel lauter, die Musik leiser. Schieb gerade noch ne abgeänderte Version hoch, bei der das etwas ausgeglichener ist.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (13. Oktober 2007, 11:57)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 13. Oktober 2007, 12:06

ja youtube ist ärgerlich. Noch nen Tip für sprecher sind Radiomoderatoren. Die machen auch oft umsonst einfach anmailen die Addressen bekommt ihr oft Auf deren Homepage


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 13. Oktober 2007, 14:49

Ich bin immer noch skeptisch wie der kleine Leo im Film wirkt, aber echt Respekt an dich mit welcher Hingabe du die Shots macht im Alleingang. Absolut klasse, dass du da solche Initiatve gezeigt hast bei dem Ernst Meinke. Das wertet alles natürlich noch mehr auf. Die ganz bekanntem Schauspieler leihen ihre Stimmen höchst ungern aus genannten Gründen.
Die gezeigten Shots finde ich fast alles klasse. Charakteranimationen sind immer das Schwierigste. Schade finde ich, dass man dich bei 1.08 sehr schwer nur versteht. Bei der coolen Tunnelsequenz kam mir es vor als ob Leos kopf nicht das richtige Format hat.

Hut ab vor so viel Engagement. Geiler als der erste Trailer.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (13. Oktober 2007, 14:50)


FPS-Films

Registrierter Benutzer

  • »FPS-Films« ist männlich

Beiträge: 192

Dabei seit: 15. Juni 2004

Wohnort: Weiden i.d.Opf.

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 13. Oktober 2007, 18:06

Gefällt mir sehr gut der Trailer. Es gibt viele Star Wars Filme aber dieser ist anders. Freue mich schon auf mehr
Raumschiff Atlanta mehr unter http://www.youtube.com/user/FPS1984?feature=mhee

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich
  • »LunaticEYE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 14. Oktober 2007, 12:54

Danke für die Rückmeldungen.

@Renier und BriDi Studios:
Das Ganze ist eher ein Spaßprojekt, da mit so einer Besetzung kaum ein ernsthafter Star Wars Film möglich ist. Sonst würd ich den Bösewicht auch nicht "Darth Olaf" nennen ;). Eine Parodie im eigentlichen Sinne soll es aber auch nicht werden, also nichts in Richtung Klamauk. Eher ein Film mit einem kleinen Augenzwinkern.

@Renier:
Meine Stimme ist bei 1.08 zu leise? Mich macht diese Nachvertonung langsam wahnsinnig. Arbeite ja am Notebook mit Kopfhörer. Da klingt alles genau so, wie ich es haben will. Gestern hab ich das Teil auf DVD gebrannt, um mal die Beamertauglichkeit zu testen, da ist es auch so wie von Dir beschrieben. Und das Bild ist generell dunkler, was leider dazu führt, dass die Ausblendung viel früher einsetzt und lange schwarze Lücken entstehen. Grmpf...aber was solls. Denn werd ich halt erst 2008 fertig.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich
  • »LunaticEYE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 16. Oktober 2007, 20:39

OT:
Hallo Vaderle!

Hab gerade deine PN bekommen, aber dein Posteingang ist voll. Klar würd ich mich freuen, wenn Du mitmachst. Mach mal Platz für meine PN ;) Dann schick ich Dir mehr Infos.
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Ähnliche Themen

Social Bookmarks