Du bist nicht angemeldet.

41

Mittwoch, 3. Mai 2006, 17:59

Ok.

So, ich hab mal das "Roh" Video hochgeladen, damit ihr das auch mal probieren könnt, weil irgendwie blick ich grad nich mehr durch :D

]Klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (3. Mai 2006, 18:00)


m3d|c4t

unregistriert

42

Mittwoch, 3. Mai 2006, 18:33

Habs jetzt net mit deinem Rohmaterial versucht, sondern habe eigenes genommen, aber ich hab noch n Tipp:

Zwei Kompositionen erstellen, in die eine packste das Video und wendest alle Effekte drauf an, die du willst. Also Wöben und so nen Kram. Hab komplexes Wölben genommen.
Jetzt zu den Facetten-Trennlinien: Das Bild mit der Facetten-Struktur hauste in die zweite Komposition. Genauso wie erneut das Video (das muss aber die gleiche Wölbung haben, wie das Video ind er ersten Komposition). Das Facettenmuster muss über derm Video stehen. Dann änderste dessen Füllmethode auf Farbig abwedeln.

Nun gehste wieder in deine erste Komposition und packst die Zweite hinzu und zwar über dein Video, auf das du die ganzen Wölbungseffekte und den Kram angewandt hast. Die Füllmethode der zweiten Komposition stellst du nun auf Multipilzieren und fertig biste.

Nun haste net mehr das Problem, dass du schwarze, harte Facetten-Trennlinien hast. Sondern Facetten, die auch bunt sind und sich an den Hintergrund anpassen.


Hier nen kleiner Test von mir:

Fly_Test_DivX

43

Mittwoch, 3. Mai 2006, 18:49

welche Facetten-Struktur, hast du da ne Vorlage genommen? wenn ja, woher?

m3d|c4t

unregistriert

44

Mittwoch, 3. Mai 2006, 19:26

Hab das Bild, das Purzel bei Google gefunden hat genommen. Hab da die Zahlen und die Pfeile gelöscht und das Bild so skaliert, dass es nahtlos aneinander passt. Hab das dann als Füllmüster fürs Füllwekzeug genommen und nen neu erstelltes Bild im PAL Format damit gefüllt.

Leider hab ich die fertige Datei net mehr. Bin mim Löschen immer sehr schnell. Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich die Datei net gelöscht. Aber warte...haha...grad hab ich die Idee...Hab zwar die Datei gelöscht, aber das Füllmuster hab ich ja noch ;)

Hier hab noch mal eins gemacht:
Facetten

Das habe ich benutzt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »m3d|c4t« (3. Mai 2006, 19:27)


45

Mittwoch, 3. Mai 2006, 19:34

Ey cool, danke, das nehm ich gleich mal:)
Ich hab keine lust ständig über 50 neue Masken zu erstellen :D

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 3. Mai 2006, 22:46

Sieht doch schon viel besser aus so!

Social Bookmarks