Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 1. Mai 2006, 16:37

Also ich finds net so gelungen. Man sieht ja gar nix fast ^^ Die Fliege hat halt diese Waben, aber schwarze Flecken sind da nicht dazwischen.

So sieht ein Fliegenauge aus:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Neo« (1. Mai 2006, 16:42)


22

Montag, 1. Mai 2006, 17:11

Na hundert prozentig bekommt man das ja nicht hin wie ne Fliege sieht, ihr könnts ja auch gern mal probieren:)
Ich arbeite scho ne weile dran, das macht voll arbeit. ;)

Edit:

Hier sind mal die Facetten die ich gemacht hab.

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/937_Komp 1 (0-00-18-20).jpg[/img]

Gäng das so? Sagt bitte ja ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (1. Mai 2006, 17:32)


Burger King

unregistriert

23

Montag, 1. Mai 2006, 17:42

Jo, ist auf jeden fall besser, evtl, noch sone kleine Wölbung nach außen drauf.

24

Montag, 1. Mai 2006, 17:50

Und jetzt?

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/937_Komp 2 (0-00-44-13).jpg[/img]

Wie findet ihr die wölbung?


Edit:

Oder das hier:

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/937_Komp 2 (0-00-05-10).jpg[/img]

^^das find ich besser, ihr auch?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (1. Mai 2006, 17:56)


Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 1. Mai 2006, 18:10

Ich finds 100% besser... aber ob ne fliege wirklich so die Welt sieht ? ;)
Ich würd das ganze noch ein wenig rot färben oder so...

keine ahnung^^

26

Montag, 1. Mai 2006, 18:22

Ey hast recht, jo, rot einfärben wär ne gute Idee.

Edit: eure Wunsch wird erfüllt;)

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/937_Komp 2 (0-00-05-03).jpg[/img]

Besser?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (1. Mai 2006, 18:28)


Jami

Registrierter Benutzer

  • »Jami« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 4. Februar 2006

Wohnort: Witten im Ruhrpott

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 1. Mai 2006, 19:07

Jo, so sieht ne Fliege die Welt, ich hab gerade eine gefragt:D
"Viel Glück, Dad!"
"Er kann dich nicht hören, chris!"
"VIEL GLÜCK DAD!!!"

Wem´s was sacht :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jami« (1. Mai 2006, 19:08)


28

Montag, 1. Mai 2006, 19:22

Komisch, müsste da nicht auf jedem einzelnen kleinen Äuglein dasselbe Bild sein?
Hab ich gerade irgendwie so in Erinnerung :D

29

Montag, 1. Mai 2006, 19:29

Ne, wie ichs kenn nich.
die Facetten sind ja kein Auge für sich, alle zusammen bilden das Auge, und ich mach nur ein Auge, mit 2 Augen wär mir der Aufwand zu groß :D

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 1. Mai 2006, 19:40

Also ich bin der Meinung, das die Wölbung genau anders rum sein muss. Also so wie beim Fish Eye so in der Art. Aber der schwarze rand muss noch weg grrr. Versuch doch mal einfach die Ebenenmodis bisschen durch. Negativ Multiplizieren oder Addieren oder so. An den Stellen, wo die Waben aufhören, sieht die Fliege ja nicht schwarz, sondern vielleicht bisschen dunkler (so find ich siehts jedenfalls komisch aus)

31

Montag, 1. Mai 2006, 19:47

Kuck doch mal bei dem Bild was du gepostet hast die Augen an, die sehen so gewölbt wie auf meim Bild, nich so wie n Fisheye :)
Was das mit dem schwarzen Rand zutun hat, da muss ich mir noch was einfalln lassen.

rEcOvEr

unregistriert

32

Montag, 1. Mai 2006, 23:07

Die Wölbung muss möglicherweise andersherum sein... und außerdem dachte ich immer das eine einzelne Facette bei der Fliege, eine Farbe darstellen kann.. sprich die Fliege sieht die Welt als Mosaik... bei dir sieht das nur aus wie ein unscharfes Bild mit einem Gitternetz. Ich würd einfach mal nachforschen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rEcOvEr« (1. Mai 2006, 23:08)


33

Dienstag, 2. Mai 2006, 14:44

Was weis ich wie ne Fliege genau sieht, ich bin keine :D
Wenn ichs 100%ig wüsste wie ne Fliege sieht würd ichs vielleicht so machen.

Edit:
Hab mal ein bissel geguckt, so wird erklärt wie ne Fliege sieht
klick

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (2. Mai 2006, 15:15)


Jami

Registrierter Benutzer

  • »Jami« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 4. Februar 2006

Wohnort: Witten im Ruhrpott

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 2. Mai 2006, 21:11

hab ich net verstanden:D
Aber ich finde das mit den schwarzen rändern ist wirklich nicht so original. War aber ja eigentlich auch nur ein test:)
"Viel Glück, Dad!"
"Er kann dich nicht hören, chris!"
"VIEL GLÜCK DAD!!!"

Wem´s was sacht :D

35

Dienstag, 2. Mai 2006, 23:00

Jo, man kann ja auch andere Gedanken mit einfügen und nicht alles genau so nachmachen;)

m3d|c4t

unregistriert

36

Mittwoch, 3. Mai 2006, 11:42

Zur Wölbung hab ich folgendes einzuwenden: Je weiter ne Facette am Rand des Sichtfeldes ist, desto größer wird sie. Das ist aber eigentlich falsch. Denn jede Facette ist bei ner Fliege gleich groß.
Dass die Vergrößerung bei deinen Facetten durch die Verzerrung beim Anwenden des "Wölbunfseffektes" kommt ist klar. Aber das müsste man irgend wie umgehen.

37

Mittwoch, 3. Mai 2006, 14:39

Das ist mir auch klar, aber gibts ne andere Methode?

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 3. Mai 2006, 16:30

@ Neo: Da hast Du aber ein fettes Macro-Objektiv, woher hast Du das?
*gg*

Ich würde die Facettenränder noch viel (!) Dünner machen und etwas blur drüberlegen, die soll man ja nicht wirklich wahrnehmen, tut die Fliege ja auch nicht, denn jede Wabe ist ja ein Teil des ganzen Auges und nicht ein ganzes Auge hinter Facetten. Die sollen ja eigentlich nur dem Zuschauer implizieren, daß er durch Fliegenaugen sieht. Die Fliege selbst seiht die Waben doch gar nicht! Probier mal in AE einen feinen (2Pixel) Mosaik-Effekt oder sowas..
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

39

Mittwoch, 3. Mai 2006, 16:34

Alles klar, ich probiers mal.
Wenn ihr noch andre Ideen habt die ich kann:) dann schreibt einfach.

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »RedMJ« (3. Mai 2006, 17:58)


Jami

Registrierter Benutzer

  • »Jami« ist männlich

Beiträge: 237

Dabei seit: 4. Februar 2006

Wohnort: Witten im Ruhrpott

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 3. Mai 2006, 17:43

Also um das Problem mit der Größe zu umgehen, würde ich einfach im originalbild die Facetten zum Rand hin kleiner machen.
"Viel Glück, Dad!"
"Er kann dich nicht hören, chris!"
"VIEL GLÜCK DAD!!!"

Wem´s was sacht :D

Social Bookmarks