Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2006, 23:05

Stargate Horizont in cinema 4d

So, ich habe mal versucht den Stargate Horizont Effekt für Cinema 4d umzusetzen (angeregt vom Stargate Horizont Videotut für 3d Studio Max).
Meiner Meinung nach kann es sich schon sehen lassen, aber irgendwie habe ich das Gefühl das da noch was fehlt...

Stargate Horizont Effekt
[5 MB] - [DivX]

kleinere Version <img src=http://myshare-afspace.de/fileimg.php?fileid=8331141222253 border=0>
[720 KB] - [DivX]

Vielen Dank an STÅRGÅTE-FÅN, der mir sein Stargate Modell zur verfügung gestellt hat... :)



P.S.: da die eine Version ja ziemlich groß ist, habe ich jetzt eine kleinere Version (ohne Sound) hochgeladen...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (1. März 2006, 15:12)


biofilms

unregistriert

2

Mittwoch, 1. März 2006, 01:11

Schöne Effekt... sieht auf jedenfall dem Original ähnlich... was ich mir noch gewünscht hätte wäre diese aktivierungssequenz ;)


Grüße, Lukas

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 1. März 2006, 08:29

Jepp hab auch gedacht dieser Wasser bzw. Wolkeneffekt käme jetzt, aber gut, was man sieht kann schon sehr gefallen, sieht wirklich klasse aus. Wäre für nen SG FanFilm sicherlich mehr als geeignet und ein echter hingucker, schöne Arbeit.

Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. März 2006, 10:14

Geiler Effekt. Muss schon sagen


Zitat

und eine kleinere Version zum download bereitstellen...


Nein, ich lade es für dich auf meinen Server ;) aber wollen wir mal net so sein!

Vielleicht solltest du das Wasser etwas durchsichtiger machen? ICh kenne Stargate jetzt net so... kA wies in der Serie ist!
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. März 2006, 10:51

Wow....darf man erfahren was deine kniffe waren? Ich bastel auch seit ein paar Tagen am Ereignishorizont....und mal abgesehen davon,dass er noch nicht wabert, kann man ihn auch schon als "Wasser" erkennen ;)

Aber von deinem isser noch meilenweit entfernt.

Also.....details bitte :D
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Darth Nihilus

Registrierter Benutzer

  • »Darth Nihilus« ist männlich

Beiträge: 498

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Wohnort: Nürnberg

Frühere Benutzernamen: Darth Nihilus

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. März 2006, 11:45

LV, mach halt wieder ein Tutorial dazu. Das wäre echt geil und hilfreich für viele hier. :D:D:D!!!!!!
Hinter mir verbirgt sich ex-Darth Nihilus! Namensänderung ftw :)

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. März 2006, 14:39

danke erstmal für die Antworten :)

Zitat

Original von biofilms
was ich mir noch gewünscht hätte wäre diese aktivierungssequenz ;)

Zitat

Original von HTS_HetH
Jepp hab auch gedacht dieser Wasser bzw. Wolkeneffekt käme jetzt



ja, an dieser "Wasserfontäne" feile ich noch. Ich habe es mal mit Realflow probiert, bin dann aber an den Rechenzeiten gescheitert ^^
Vielleicht irgendwann mal...

Zitat

Vielleicht solltest du das Wasser etwas durchsichtiger machen? ICh kenne Stargate jetzt net so... kA wies in der Serie ist!


Ich bin auch kein wirklich Experte in Sachen Stargate, aber ich glaube, dass dieser Effekt nie richtig durchsichtig war. Normalerweise war das nur dieses Blaue Wasser, mit den weißen Lichtreflexen...

Zitat

Wow....darf man erfahren was deine kniffe waren? Ich bastel auch seit ein paar Tagen am Ereignishorizont....und mal abgesehen davon,dass er noch nicht wabert, kann man ihn auch schon als "Wasser" erkennen


Ich kann gleich mal die c4d datei online stellen, und kurz was dazu sagen... mehr im Edit

Zitat

LV, mach halt wieder ein Tutorial dazu. Das wäre echt geil und hilfreich für viele hier.


hmm, videotutorial ist imo nicht nötig. Eine kurze erklärung, und die c4d datei sollten reichen ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (1. März 2006, 14:40)


MichaMedia

unregistriert

8

Mittwoch, 1. März 2006, 15:03

die Fontäne kann man mit nem Emitter machen, ne Kugel rein (entsprechende Wassertextur) Radius so 2-5m, das in einem Metaball.
Turbelenz, reibung und so, dann bekommt was mit hin.

TombDavid1

Registrierter Benutzer

  • »TombDavid1« ist männlich

Beiträge: 549

Dabei seit: 19. November 2004

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. März 2006, 15:09

Wow, geil gemacht
Gedanken spielen eine wichtige rolle im Leben eines menschen. Wer denkt, er ist ein Versager, wird auch einer bleiben. Wer denkt, er ist krank, wird auch krank sein.

CMproduction

unregistriert

10

Mittwoch, 1. März 2006, 15:24

Also ich find das echt gut gemacht. Natürlich kann man es immer etwas verbessern, aber meiner Meinung nach, ist das eine sehr gute Arbeit.

Schöne Grüße
CMproduction

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 1. März 2006, 15:45

so, hier jetzt die Cinema 4d Datei :) :

C4D-Datei <img src=http://myshare-afspace.de/fileimg.php?fileid=8331141223330 border=0>

Ich bin folgendermaßen vorgegangen:
Zuerst habe ich im Materialmanager einen Banji Shader erstellt, und diesem bei der Rauheit einen normalen Noise gegeben. anschliessend habe ich die größe des Noises auf 95, und die Geschwindigkeit auf 43 % gestellt. Nun haben wir schon einen einigermaßen guten Wassershader...
Danach habe ich den Kanal "Umgebung" aktiviert, und über den kleinen Pfeil die Kategorie "Farbe" ausgewählt. Dort habe ich dann einen Hellblauen Farbton ausgewählt.
Danach nurnoch etwas mit den glanzlichtern rumspielen (zu viele oder starke Glanzlichter sehen nicht immer gut aus) und die Transparenz nach seinen wünschen modifizieren (die textur sollte noch Lichtdurchlässig sein).

Nun habe ich diesen Shader auf eine runde 2d Platte zugewiesen, und erstmal ein paar testrenderings gemacht. Danach noch schnell eine kegelförmige Lichtquelle (mit sichtbaren Licht) hinter die Platte setzen, und so einstellen, das sie den hellen Fleck genau auf die Mitte unserer Platte strahlt. Jetzt sollte man auf dem Testrendering diesen hellen, weißen Fleck in der mitte der Platte sehen... (logisch, oder? ^^)

Nun noch unter den Effekteinstellungen den Effekt "Glühen" aktivieren (ihr braucht damit nicht unbedingt zu sparen ;))

Leider hat diese Methode einen großen Nachteil (vielleicht sollte man lieber sagen, ich habe keine Lösung für dieses Problem gefunden). Sobald man die Kamera zur Seite schwenkt, und das Stargate quasi von der Seite sieht, wandert der helle Fleck aus der Mitte der Platte, auf den Rand zu (jetzt sieht man dummerweise auch den Lichtkegel, dessen Licht wir ja auf "sichtbar" gestellt haben).
Das ganze ist ein physikalisches Problem, welches Cinema (in diesem Fall) leider mitberechnet. Ich habe schon probiert die Lichtquelle einer Kamera unterzuordnen und damit das Problem einzuschränken. Ich sehe den hellen Lichtkegel zwar nichtmehr direkt, aber das Problem mit dem "wandernen Fleck" besteht immernoch. Es muss dafür irgendwie eine Lösung geben, aber mir fällt gerade keine ein... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (1. März 2006, 15:54)


MichaMedia

unregistriert

12

Mittwoch, 1. März 2006, 19:00

Wenn du einen paraellen Spot nimmst und die Sichtbarkeit innen/aussen auf 1/2 m stellst und dicht hinter die scheibe stellst, müßte es gehen, den Spot auf die größe der scheibe.
Dann aber die Helligkeit runter schrauben und mit weichem Schatten kann man dan schönes ereichen, vieleicht noch Cautics hinzu und man kommt schon nen geilen Effekt nah.

gruß Micha

GregorS

unregistriert

13

Freitag, 11. Juli 2008, 19:35

Hi, das Bild sieht wirklich super aus! (Das Video auch!)
Wie hast du den Torring gemacht? Also das um die 2D Scheibe herum..
Alles selber gezeichnet? Ich weiß echt nicht wie.. Hab mich an die Angaben gehalten und die Scheibe ("Wurmloch") schon selber erstellt etc.. sieht nicht schlecht aus muss ich sagen :) Kenn mich eigentlich gar nicht mit c4d aus, aber ich habs gerade sozusagen für mich entdeckt! Wie soll das mit der Fontäne gehen? Also mit dem Emitter, wie kann ich den benutzen? Und dann noch Turbolenz und Reibung mit einbringen? Wie das geht weiß ich echt überhaupt nicht. Hab Version XL 7.3. Also recht alt.
Liebe Grüße, ich weiß natürlich dass dieses Thema von 2006 ist. Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand antworten. Wollte nicht extra ein neues Thema erstellen, zumal es sich ja speziell auf dein Stargate-Projekt bezieht.

Gregor

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »GregorS« (11. Juli 2008, 21:35)


Bentinho

Tibetanischer Friedensmönch

  • »Bentinho« ist männlich

Beiträge: 867

Dabei seit: 6. Mai 2008

Hilfreich-Bewertungen: 24

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 12. Juli 2008, 18:52

Wow, das trifft das Original ja schon ziemlich genau!
Wie lange hast du denn dafür gebraucht (für's erstellen)?

Bentinho

Ähnliche Themen

Social Bookmarks