Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 13. März 2009, 17:20

@ Donner: Ja, ich seh`s gerade - ich hab das glaube ich auch nicht mehr, der Thread ist von 2005 ;-)
EDIT: Doche ben noch auf dem Webspace gefunden:

http://www.macmave-studios.de/Terminator_Sicht.zip
Hab den Link ganz oben mal gefixt...

Zum Video hier:
Ich fand es jetzt auch nicht gerade so ... überzeugend? So Handtracking ist schon keine einfache Sache, bzw geht meistens schief. Aber ich denke dass auch ein 2D Tracker wie der von AFX da nicht viel hätte machen können.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mac Mave« (13. März 2009, 17:48)


Enno

Registrierter Benutzer

  • »Enno« ist männlich

Beiträge: 644

Dabei seit: 21. Juni 2007

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 13. März 2009, 19:17

Naja....ehrlich gesagt war das Mist. Sorry ich kann das selber nicht mit 3D aber das Auge hätte zumindest ein wenig besser aussehen sollen. Auch ich würde eher auf ein Laserpointer tippen.

Heltfilm

unregistriert

23

Freitag, 13. März 2009, 19:40

- Beitrag entfernt -

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »orionVFX« (19. Juni 2011, 17:27)


sphifanpro

achad, schtaim, shalosh

Beiträge: 981

Hilfreich-Bewertungen: 29

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 14. März 2009, 08:55

Danke, da habt ihr schon recht, das ist mist. Ich hab den Clip in 5 min. gebastelt... klar kann man da nix erwarten. nächstes mal wirds vll besser. wollte einfach mal wieder bischen was rumbasteln. Trotzdem danke für die meinungen :thumbup:


Ich bin Pragmatiker. Wenn es paßt, der Kunde es nicht sieht, es zeitlich vertretbar ist, dann mach ich es so.

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 14. März 2009, 12:30

Fürs 5min rumbasteln gibts aber den Langeweile Thread.

Nur ein Tip fürs nächste mal. :P

SR-Pictures

Schmidbauer-Film

  • »SR-Pictures« ist männlich

Beiträge: 1 371

Dabei seit: 27. August 2008

Wohnort: Prien am Chiemsee / Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 106

  • Private Nachricht senden

26

Samstag, 14. März 2009, 13:33

Ich glaub generell, dass die FxHome-Reihe nicht so gut für solche Effekte ist. Schaut immer irgendwie nach dem Programm aus, wenn man die Vorlagen davon verwendet.

Off Topic: Ich glaube aber im Papstattentat (RTL Film) haben die den Kometen am Anfang auch mit FxHome gemacht. Sah verdammt danach aus.





MP-Digital

Steadicam Operator

  • »MP-Digital« ist männlich

Beiträge: 2 855

Dabei seit: 6. März 2009

Wohnort: Reutlingen

Hilfreich-Bewertungen: 127

  • Private Nachricht senden

27

Samstag, 14. März 2009, 17:16

mmmhh, was würdest Du für ein Programm verwenden ?

Es gibt da etliche, oder !?

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

28

Samstag, 14. März 2009, 17:27

Also ich würde heut zutage auf After Effects zurück greifen. Das FxHome sieht irgendwie immer ziehmlich unecht aus. Was mich daran auch stört, ich glaube da kann man nur bis größe 720x576 exportieren und die Qualli verschlechtert sich auch noch. Ich hab keine Einstellung gefunden dass es Quallitiv so bleibt. Ich glaub da kann man eh nur zwischen 2 Einstellungen wählen oder wie das war^^

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich
  • »Mac Mave« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 14. März 2009, 21:37

@ Borgory: Also FXHome Effectslab ist gar nicht so übel, gerade in EffectsLab Pro ist wirklich nicht zu verachten. Zu dem Preis bekommst du sehr ordentliches Grading, arbeiten mit Masken, Partikel-Engine etc. Es kommt halt immer drauf an was man draus macht, die Zeiten von AlamDV2 sind allerdings echt vorbei. Ist halt kein Tracker anbei oder sowas, aber wenn du dort im Cinema die Sachen ansiehst wirst du feststellen was man aus dem Programm alles rausholen kann, natürlich auch in HD Auflösungen.
Ich hab mir das damals "leider" auch zugelegt und erst danach die OEM von AFX ergattert und mache heute immer noch einige Sachen damit. Hierzulande ist es halt nicht so verbreitet, ist aber auf jeden Fall für den Großteil der im Amateurfilm verwendeten Effekte mehr als brauchbar, halt Keying nur in der Visionlab Version.

Nur zur Info, ich bevorzuge auch AFX in allen belangen, aber ein junger Filmemacher im Teen-Alter kann da schon viel rausholen und muss nicht allzu tief in Tasche greifen...

Heltfilm

unregistriert

30

Montag, 16. März 2009, 15:49

Fxhome ist echt nicht schlecht. Ich habe Effects Lab Pro und finde, dass es gerade für Anfänger ein sehr gutes Programm ist, da alles übersichtlich ist. Man hat zwar nicht soviele Möglichkeiten Effekte zu erstellen wie in After Effects, aber für den einen oder anderen Effekt benutze sogar ich es manchmal noch.

greets
helt

Borgory

Registrierter Beschmutzer

  • »Borgory« ist männlich

Beiträge: 2 923

Dabei seit: 21. Oktober 2008

Hilfreich-Bewertungen: 46

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 16. März 2009, 22:39

Ja, ich find Fx-Zeugs auch nicht so schlecht, war mein erstes Programm. Aber wahrscheinlich komme ich da ne so gut klar oder wie auch immer...Mich würde auf jedenfall mal interessieren wo ich das einstellen kann damit die die Qualli so bleibt wie sie ist! Ich habe es immer bei Render gemacht, aber hatte nicht viel auswahl :(

Heltfilm

unregistriert

32

Donnerstag, 4. Juni 2009, 18:00

- Beitrag entfernt -

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »orionVFX« (19. Juni 2011, 17:27)


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 864

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Frühere Benutzernamen: niGGo

Hilfreich-Bewertungen: 44

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 4. Juni 2009, 19:08

Gefällt mir, sehr schön! :)

Firewheel

unregistriert

34

Donnerstag, 4. Juni 2009, 20:10

Sexy ;) Gefällt mir auch.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks