Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Toger

Registrierter Benutzer

  • »Toger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. April 2014

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Juni 2015, 12:49

Mädchen mit Hula Hoop gefilmt mit GoPro Hero4 und selbstentwickeltem Schwebestativ

Das Video haben wir an einem Nachmittag mit der GoPro Hero4 und dem von uns entwickelnden Schwebestativ names ultraLUUV gefilmt. Dabei haben wir einige Plansequenzen eingebaut und versucht neue Perspektiven aufzunehmen. Sind auf euer Feedback gespannt.

Kamera: GoPro Hero4
Sonstiges Equipment: ultraLUUV
Schnittsoftware: Final Cut
Sonstige Software:

Stream:
»Toger« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bildschirmfoto 2015-06-22 um 09.39.08.png

joey23

Super-Moderator

Beiträge: 5 020

Dabei seit: 12. September 2009

Hilfreich-Bewertungen: 1145

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juni 2015, 13:19

Nett. Aber da der Clip das Schwebestativ wohl verkaufen soll (?), hätte ich auch gerne das Stativ im Einsatz gesehen.

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Toger

Toger

Registrierter Benutzer

  • »Toger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. April 2014

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. Juni 2015, 14:20

Dank dir. Es geht uns mit dem Video weniger um den Verkauf des Stativs als vielmehr um allgemeines Feedback und um zu zeigen, was damit alles möglich ist. Ein Making-Of folgt. Für die Zwischenzeit findest Du hier ein paar Bilder vom Dreh. https://instagram.com/p/3MPwdaCCvH/?taken-by=teamluuv

Marcus Gräfe

Administrator

  • »Marcus Gräfe« ist männlich

Beiträge: 5 019

Dabei seit: 14. August 2002

Wohnort: Düsseldorf

Hilfreich-Bewertungen: 314

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:39

Warum ist die Videoqualität denn selbst in HD so schlecht? Ich hätte erwartet, dass die GoPro Hero4 bessere Bilder macht. Oder ist das einfach viel zu stark komprimiert worden?

tevauloser

unregistriert

5

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:50

Hat mir prima gefallen- die Kleine hat eine gute Kamerapräsenz und versteht es mit den Reifen. Schnitt fand ich auch passend. Gutes Tempo zack...zack...zack.
Der Horizont hingegen kippt mal links, mal rechts. Ist das mit dem Untergewicht nicht automatisch waagrecht?

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag als hilfreich eingestuft.

Benutzer, die diesen Beitrag hilfreich fanden:

Toger

Toger

Registrierter Benutzer

  • »Toger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Dabei seit: 17. April 2014

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Juni 2015, 13:25

Warum ist die Videoqualität denn selbst in HD so schlecht? Ich hätte erwartet, dass die GoPro Hero4 bessere Bilder macht. Oder ist das einfach viel zu stark komprimiert worden?
Das Video wurde eigentlich dementsprechend bearbeitet, ursprünglich 10 Mbit/s. Kann sein, dass im Rahmen des Uploads bei Youtube das Video zu stark komprimiert wurde. Wir schauen uns das bereits an.


Hat mir prima gefallen- die Kleine hat eine gute Kamerapräsenz und versteht es mit den Reifen. Schnitt fand ich auch passend. Gutes Tempo zack...zack...zack.
Der Horizont hingegen kippt mal links, mal rechts. Ist das mit dem Untergewicht nicht automatisch waagrecht?
Vielen Dank für das positive Feedback. Aber bei welcher Szene genau kippt der Horizont?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toger« (31. Juli 2015, 10:34)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Gopro, one shot, Steadycam

Social Bookmarks