Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich
  • »Rockstar2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 3. August 2014, 20:58

3D Matte Painting in After Effects - Earth After War

Titel:
3D Matte Painting in After Effects - Earth After War

Beschreibung:
Alles ist zerstört. Die Sonne hinten dunklen Wolken verschwunden: Die Erde nach dem 3. Weltkrieg.

Infos zur Entstehung:
Zum Zeitpunkt der Entstehung habe ich mich intensiv mit 3D Matte Painting per After Effects auseinander gesetzt, da ich das gerne können wollte. Der Abschwenk ist Rohmaterial aus meinem letzten Skiurlaub mit meiner Freundin.
Das Video zeigt das Ergebnis sowie eine kleine Übersicht der Bearbeitungsschritte.

Schnittsoftware:
Premiere Pro CC (nur Vertonung)
Sonstige Software:
After Effects CC
Endzeit-Bilder aus dem Internet
Länge:
01:00

Stream:


LG Rockstar2

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 3. August 2014, 21:18

RICHTIG GUT!

Ich habe es mir auf Youtube angesehen-der Player hier läuft nicht-oder nur bei mir nicht...

Sag mal wie lange hast Du dafür gebraucht?

Respekt! ;)

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich
  • »Rockstar2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 3. August 2014, 21:59

Also bei mir läuft der Player.

Danke für das Lob.
Reine After Effects Zeit lag so bei 90min. Am längsten hat das maskieren der einzelnen Bilder gedauert. Das Schiff und die zerstörte Skyline hinten rechts hatten verdammt viele Details, die ich mit der Maske umfahren musste.

Rockstar2

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 3. August 2014, 23:19

Ich muss mich jetzt auch mal mehr mit beschäftigen 3d Elements habe ich schon aber noch nicht installiert...ich bin gerade an einem großen Projekt:

http://www.christoph-graupner-schule-dar…ule_ag_film.htm

Das Fraunhofer Institut hat uns alle Planeten, Raumschiffe und eine Raumstation in 3D als obj. eingescannt. Bekomme sie nächste Woche, bin mal gespannt was das wird....

Der Player funktioniert jetzt auch bei mir!

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich
  • »Rockstar2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 3. August 2014, 23:27

Das einbinden der .obj-Objekten ist ein Kinderspiel. Schwieriger wird es, wenn du die ganzen Materialien neu mappen musst. Aber dafür gibt es hervorrangende Tutorials auf Youtube.
Bin gespannt was du aus dem Plugin rausholst. :-)

Rockstar

Vordhosbn

Registrierter Benutzer

  • »Vordhosbn« ist männlich

Beiträge: 290

Dabei seit: 8. Mai 2010

Wohnort: Weiterstadt

Hilfreich-Bewertungen: 25

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 3. August 2014, 23:33

Schwieriger wird es, wenn du die ganzen Materialien neu mappen musst. Aber dafür gibt es hervorrangende Tutorials auf Youtube.
Bin gespannt was du aus dem Plugin rausholst. :-)

Rockstar


Ich auch... ;)

richipitchi

Registrierter Benutzer

  • »richipitchi« ist männlich

Beiträge: 208

Dabei seit: 17. Juni 2010

Wohnort: Ilmenau

Hilfreich-Bewertungen: 4

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Oktober 2014, 03:48

endgeil! :))

Georg rinneberg

Registrierter Benutzer

Beiträge: 1

Dabei seit: 7. Februar 2015

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 7. Februar 2015, 17:28

Hallo ich bin neu hier und hab mir gerade das makingof angeschaut.. Ich erstarre in Ehrfurcht!
Wie lange hast du für AE gebraucht bis du solch unglaubliche Videoclips herstellen könntest? Du wohnst nicht zufällig im Pott? Würde dir gerne mal über die Schulter schauen!
?( ?( ?(

Rockstar2

Super-Moderator

  • »Rockstar2« ist männlich
  • »Rockstar2« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 502

Dabei seit: 14. Juli 2014

Wohnort: Hamburg

Hilfreich-Bewertungen: 152

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 7. Februar 2015, 18:17

Hi Georg,

das hat schon ein wenig gedauert. Ich lerne ja immer noch dazu. Neue Plugins, neue Techniken. Am besten ist es, wenn du dir viele Tutorials für After Effects anschaust und immer wieder mit dem Programm arbeitest und das nicht schleifen lässt.

Das hier sollte einer deiner regelmäßigen Anlaufstellen sein: VideoCopilot Tutorials

LG Rockstar

Zeitraffer

Registrierter Benutzer

Beiträge: 382

Dabei seit: 11. Dezember 2012

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 7. Februar 2015, 20:02

Das ist echt geil geworden! Ich würde so etwas auch gerne können und Dir mal über die Schulter schauen :)

Andi der Videoschneider

Registrierter Benutzer

  • »Andi der Videoschneider« ist männlich

Beiträge: 1

Dabei seit: 22. Dezember 2015

Wohnort: Steffisburg

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 22:46

Das sieht wirklich toll aus! Video Copilot und auch Creative Cow sind geniale Seiten zum lernen. :thumbup:

Verwendete Tags

3D, After Effects, Matte Panting

Social Bookmarks