Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Ostinox

unregistriert

1

Donnerstag, 19. Mai 2005, 23:49

Animation: ein paar Stormtrooper

So,
da ich grade etwas im "Star Wars" Fieber bin, ha ich heut nachmittag, vor dem Kinobesuch, diese kleine Animation zusammengebastelt. Leider bewegen sich hier die Stormtroopers noch exakt im gleichschritt, was etwas unrealistisch erscheint, aber aus Zeitgründen hab ich es gelassen.
Video

rEcOvEr

unregistriert

2

Freitag, 20. Mai 2005, 11:54

Die Beleuchtung und die Modelle sind schon mal richtig gut...
Wie du schon gesagt hast, sind die Bewegung noch synchron...

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 20. Mai 2005, 12:08

jo die sehen schön dreckig aus ! :) Sind soweit ok, das einzige ist halt wie gesagt die Bewegung von allen.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

monkey4000

Registrierter Benutzer

  • »monkey4000« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. Mai 2005

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 20. Mai 2005, 13:54

woher hast du die Sturmtruppen??? Und wie hast du die zum laufen gebracht ( Poser) ????

Ostinox

unregistriert

5

Freitag, 20. Mai 2005, 13:58

Animiert mit Poser.

Die Stormtrooper hab ich von http://www.vanishingpoint.biz/freestuff.…sificationID=-1

monkey4000

Registrierter Benutzer

  • »monkey4000« ist männlich

Beiträge: 133

Dabei seit: 2. Mai 2005

Wohnort: Köln

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 20. Mai 2005, 14:28

cool thx

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 20. Mai 2005, 16:48

Ist gut geworden. Größe stimmt und Beleuchtung geht so... Nur die Animaion ist noch etwas hackelig, finde ich. Sie bewegen sich so, als hätten sie einen Stock im Ar*** *G*

Und ich würd die Stoormtrooper noch so machen, das sie die Waffe angelegt haben (wie bei Star Wars halt)

TombDavid1

Registrierter Benutzer

  • »TombDavid1« ist männlich

Beiträge: 549

Dabei seit: 19. November 2004

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 20. Mai 2005, 17:03

Sind gut geworden
Gedanken spielen eine wichtige rolle im Leben eines menschen. Wer denkt, er ist ein Versager, wird auch einer bleiben. Wer denkt, er ist krank, wird auch krank sein.

Lordnanu

Lord of Dazzling Dizze Jizzle

  • »Lordnanu« ist männlich

Beiträge: 601

Dabei seit: 26. März 2004

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 21. Mai 2005, 18:15

WooW ,
Sieht sehr gut aus ;)
Wielange hast du dafür gebraucht?

Gruß,
L0rD

Ostinox

unregistriert

10

Samstag, 21. Mai 2005, 22:43

Animation in Poser: ca. 30 min
Exportieren: ca. 10 min
Animation in Cinema 4D: ca. 1,5h
Renderzeit: ca. 1h

Hoffe das beantwortet deine Frage ;) .

Killer-Bob

unregistriert

11

Samstag, 21. Mai 2005, 23:22

Jo, is schön geworden, wenn die Ani dann noch flüssiger wäre, würds perfekt ;)

Terisna

unregistriert

12

Sonntag, 22. Mai 2005, 10:48

1 Stunde für's Rendern?
Was hast du denn für einen Rechner?

Ostinox

unregistriert

13

Sonntag, 22. Mai 2005, 10:56

Mein Rechner ist Vergleichsweise schlecht und veraltet.
Ich hab einen Athlon XP 1800+, 512 MB RAM und eine GeForce 4 Ti 4200.
Jedoch ist die ganze Animation nur um die 60 Frames lang und, - was mich auch gewundert hat - die Stormtroopers nicht aufwändig zu rendern. Ich hab die Szene selber beleuchtet (4 Liichtquellen) anstatt den Lightdome zu nutzen, wasn nochmal ordentlich an Renderzeit eingesparrt hat.
So lief es letztendlich darauf hinaus, dass der PC für einen Frame ca. 1 min benötigte.
MfG
Ostinox

Terisna

unregistriert

14

Sonntag, 22. Mai 2005, 11:24

Also bei mir geht das schneller ;)

P4 3,6
768 DDR
5900 FX
is auch net mehr das beste reicht aber für's rendern aus.:)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 22. Mai 2005, 13:08

Also wenn dus mit Lightdome oder diesem Light Express Plugin von Obi-Wan renderst, siehts

1. besser aus und
2. gehsts auch relativ schnell. Versuch das mal. Ich finde, die Schatten sind noch zu stark in dem Video!

Ostinox

unregistriert

16

Sonntag, 22. Mai 2005, 14:27

Ja, du hast recht, es sieht mit dem Lightdome Plugin um einiges besser aus.
Die Renderzeiten sind leider doch länger und für diesen kleinen VFX-Test wollt ich das es möglichst schnell ging. Für einen vollständigen Film, bei dem Renderzeiten keine Rolle spielen und alles so gut wie (für mich) möglich aussehen soll, hat der Lightdome ganz klar Vorrang vor meiner selbstgemachten Beleuchtung.
Eine Frage noch:
Was genau ist diese Light Express Plugin?
Ich kenn bis jetzt nur das Lightdome Plugin, was ist da genau der Unterschied?
Danke schon mal
MfG
Ostinox

Terisna

unregistriert

17

Sonntag, 22. Mai 2005, 14:57

Korrektur:
Lightdome ist kein Plug-in sondern eine Szene die mit den Plug-in PlaceonPoints entstanden ist. ;)

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 184

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 22. Mai 2005, 15:51

Der LightDome ist meiner Meinung nach für Außenaufnahmen völlige Scheisse:
Völlig unrealistische Beleuchtung, oder haben wir mehrere Sonnen oder leben in einem Stadion mit Flutlicht außenrum? Hat mir bei HeTH´s Stormtooper auf dem Tisch schon nicht gefallen..!
Für genau sowas gibt´s eine Sonnen-Beleuchtung in C4D, man muß eben nur die Uhrzeit des Drehs und damit den Sonnenstand aufschreiben und nach C4D übertragen, dann stimmen auch Schattenwurf und Schattenlänge... ;-)
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Purzel« (22. Mai 2005, 15:52)


Sam Hammerfalll

unregistriert

19

Sonntag, 22. Mai 2005, 16:04

wen die Sturmtruppen einen neuen Schritt anfangen dann hackt es kurz
das würd ich beseitigen denn dann sieht wirklich echt aus

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 22. Mai 2005, 19:56

@ Purzel
naja Cinema 4d und realität kann man nicht vergleichen.
Mit dem Lightdome kann man find ich viel realistischer beleuchten als mit dem Sonnenobjekt. Man kann ja auch beides kombinieren.
Jedenfalls würd ich die Beleuchtung wie in Heths Videotutorial nicht so einfach mit dem Sonnenobjekt hinbekommen. Da siehts mit dem Lightdome schon realistisch genug aus. Aber jedem seine art :)
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks