Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 3. April 2010, 13:39

NYa, der Grund warum das bei ghostpictures so viel weniger start ist, liegt wohl eher darin, dass das Video auf Youtube mit einem 320mm Opjektiv gefilmt wurde - also sehr weit rein gezoomt. Da sieht man das dann sehr viel stäker.

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 3. April 2010, 16:31

Frage beantwortet: AV-Output der 550D

Hey, Roman hat mir meine Frage nun freundlicherweise endlich beantworten können. Für alle dies es interessiert, wie der Feed des AV-Aufgangs aussieht: http://www.r73.net/2010/04/03/welches-si…d-der-aufnahme/

Und hier gibts noch mehr zum Video-Output der Kamera: http://videos.smallhd.com/the-truth-abou…output-signals/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thom 98« (13. Oktober 2010, 21:26)


Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 5. April 2010, 00:50

Dabei ist

- Audio Test mit und ohne Mic

Habe eine Frage dazu: Wie man im Audiobereich des Forums sieht, kann ich das Rode bisher mit keinem Gerät mit Klinke-Eingang vernünftig verwenden. Wie hast du das mit der 550d gelöst? Oder gehts dort auf wundersame Weise? ^^ Und übrigens: Beide Audiotests im Video rauschen, es höhrt sich aber fast danach an, als ob das ein unbeabsichtigtes Hintergrundgeräusch sein könnte ... Liegts an der Cam, an der unvorteilhaften Geräuschkulisse oder an den Mikros?

Habe momentan die D90, die sich schlecht für Videoaufnahme eignet. Deshalb möchte ich mir eine HD-Cam zulegen, die ohne externen Audiorecorder auskommt aber trotzdem ähnliche gestalterische Möglichkeiten bietet. Da bleibt nur entweder eine Semipro mit 35mm-Adapter, eine DSLR oder eine Kinokamera. Ersteres kommt recht teuer, wenn man nicht mit Bändern arbeiten wil, zweiteres könnte im Audiobereich scheitern und letzteres ist mein Plan B ^^

Yggdrasil

Registrierter Benutzer

  • »Yggdrasil« ist männlich

Beiträge: 311

Dabei seit: 12. November 2009

Wohnort: Wien

Hilfreich-Bewertungen: 13

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 5. April 2010, 09:55

Da bleibt nur entweder eine Semipro mit 35mm-Adapter, eine DSLR oder eine Kinokamera. Ersteres kommt recht teuer, wenn man nicht mit Bändern arbeiten wil, zweiteres könnte im Audiobereich scheitern und letzteres ist mein Plan B ^^
Ein Semiprocamcorder mit Adapter ist teuer, aber du willst dir eine Kinofilmkamera kaufen?^^ Die günstigse Filmkamera die ich kenne im digitalen Bereich ist die Red One, da kostet der Body ohne allem Zubehör allein schon 17.000 $^^

Mr. B

Registrierter Benutzer

  • »Mr. B« ist männlich

Beiträge: 480

Dabei seit: 26. Oktober 2009

Wohnort: Schweiz

Hilfreich-Bewertungen: 30

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 5. April 2010, 14:51

Da bleibt nur entweder eine Semipro mit 35mm-Adapter, eine DSLR oder eine Kinokamera. Ersteres kommt recht teuer, wenn man nicht mit Bändern arbeiten wil, zweiteres könnte im Audiobereich scheitern und letzteres ist mein Plan B ^^
Ein Semiprocamcorder mit Adapter ist teuer, aber du willst dir eine Kinofilmkamera kaufen?^^ Die günstigse Filmkamera die ich kenne im digitalen Bereich ist die Red One, da kostet der Body ohne allem Zubehör allein schon 17.000 $^^
Ich dachte eher an die Scarlet Fixed ;) Wenn schon Geld ausgeben dann für 'was richtiges.

TM-Films

www.goblin-pictures.com

  • »TM-Films« ist männlich

Beiträge: 677

Dabei seit: 28. Januar 2008

Wohnort: Mainz

Frühere Benutzernamen: Zukunft26; TM-Films

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 5. Mai 2010, 23:30

hey,
gutes material!
ich hab mir die canon eos 7d zugelegt und hab auch das problem, dass das bildmaterial total ruckelt.
in was und mit was hast du dein material denn umkomprimiert?

mfg,
tom!
Zwischen Widerstand und Zukunft - Wandel in der Türkei

Dokumentation über die Hintergründe der Ausschreitungen
im Gezi Park und am Taksim Platz endlich online!


ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 6. Mai 2010, 01:02

Das is das XDCam Format in Sony Vegas.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 6. Mai 2010, 12:30

Schade, dass durch dieses 2x Rendern etwas an der Bildquali flöten geht...
Findet uns hier auf Youtube :)

ghostpictures.de

Independentspielfilme und Kurzfilme - www.ghostpictures.de

  • »ghostpictures.de« ist männlich
  • »ghostpictures.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 099

Dabei seit: 19. Oktober 2007

Wohnort: Berlin

Hilfreich-Bewertungen: 26

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 6. Mai 2010, 12:37

Na guck dir die Tests an.
Viel geht da nicht flöten.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 6. Mai 2010, 12:42

Im Web sieht man das auch nicht so krass, aber auf meinem FullHD Fernseher schon... sagen wir von 100% sinds jetzt 85%.
Findet uns hier auf Youtube :)

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 6. Mai 2010, 13:04

Meinst du das Video auf vimeo oder die MOV zum Download?
Denn das Video auf Vimeo hat sogar 3 Rendervorgänge hinter sich: Von h.264 der 550D auf XDCam, dann der Export aus dem Schnittprogramm und dann die Umwandlung von vimeo auf 720p h.264 Webqualli, wobei ich fast sagen würde Vimeo ist der Grund, warum es später aufm HDTV nur noch 85/100 hat.

Darth Obi Wan Kenobi

Benutzter Unregistrierer

  • »Darth Obi Wan Kenobi« ist männlich

Beiträge: 545

Dabei seit: 2. Juli 2007

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 7

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 6. Mai 2010, 13:07

Ne, habe ja selber die 550D, dann ins XD Format und final als mp4 264 gerendert.
Findet uns hier auf Youtube :)

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 4. September 2010, 11:53

Ich hab nochmal ein paar generelle technische Fragen zu der 550d!

1. Nimmt sie in Stereo auf (mit dem internen Micro)

2. Ist das Aufnahmeformat AVCHD? Und ist es FULL HD, bzw. 1920 x 1080, Quadratpixel 1,0? Oder sind es 1440 x 1080, Seitenverhältnis 1,3?

3. In deinem MOV Video was du hochgeladen hast. Das ruckelt selbst bei mir am Rechner (3 GHZ Quadcore, 32-bit System, 3,25 GB Ram). In wie weit wird die bearbeitung der Videos besser, wenn ich ein 64-Bit System habe? Will mir irgendwann Windows7 64-Bit holen!

4. Greenscreenaufnahmen... wie schon ein anderer hier im Thread erwähnt hat. Kannst du da mal ein paar Rohaufnahmen machen? Das würde mich brennend interessieren, wie die bearbeitung von denen ist!

5. Zeitlupenaufnahmen - schon welche gemacht? Sprich im 720p Modus mit 50 Bildern aufgenommen?

Beiträge: 2 604

Dabei seit: 30. Oktober 2007

Frühere Benutzernamen: Birkholz Productions

Hilfreich-Bewertungen: 190

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 4. September 2010, 13:26

Zu 3.: Bei mir ruckelts zwar nicht (nur beim Schnitt etwas), aber man kann das Material ja komprimieren, dann schneiden und am Schluss die Videos in einen anderen Ordner verschieben und die unkomprimierten Datein mit dem selben Namen in den Quellordner verschieben und sie in Premiere ersetzen lassen.

5.: Hab ich schon gemacht und kommt ziemlich geil rüber, wenn du auch was schönes zu zeigen hast! :) Hab die Dateien dann noch mal um die Hälfte langsamer gemacht und da hast du schon schöne Extreme Slowmo Aufnahmen! :D

Thom 98

Registrierter Benutzer

  • »Thom 98« ist männlich

Beiträge: 2 357

Dabei seit: 23. Juni 2005

Wohnort: Östringen

Hilfreich-Bewertungen: 89

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 4. September 2010, 13:28

1) Jup, afaik schon.
2) Nein, ist h.264 im MOV-Quicktime-Container - kein AVCHD! Aber jap, volle 1920x1080 mit 25fps oder wahlweise 24fps
3) Bei 64bit kannst du mehr RAM nutzen. Ich schätze mal due hast 4GB drinn, 3,25 werden aber maximal verwendet. Mit einem 64bit System UND einer 64bit Schnittsoftware sollte es flüssiger laufen. Perfekt wäre Adobe Premiere Pro CS5, da hast du dann acuh gleich Mercury und somit weniger Probleme bei der Wiedergabe.
4) Beim zacuto Shootout haben sie Green Screen Aufnahmen mit der Kamera gemacht. Die DSLRs haben sich vergleichsweise gut geschlagen. Siehe http://www.zacuto.com/shootout
5) http://vimeo.com/groups/eos550d/videos/10409206

Edit:
@Birkholz Productions: Zu deinem 3. Punkt: Ich weiß was du meinst, offline Schnitt eben. Aber unkomprimiert sind die Dateien, die aus der Kamera kommen nicht! Ganz im Gegenteil, sie sind sehr stark komprimiert und das ist genau der Grund dafür, dass das Schneiden so viel Rechenpower braucht und so schnell anfängt zu ruckeln!

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 6. September 2010, 20:31

cen Okay danke schonmal für die hiflrein Antworten!

Sehr stark komprimiert? Aber wie kriegt man die dann losless unkomprimiert? Muss ich die dann als MPG2 rausrendern? Mir ist aufgefallen, wenn ich die in Premiere reinziehe, das dann oben der Balken gelb ist. Grün ist er ja, wenn er das Material nicht "rendern" muss, und rot, wenn Effekte oder ähnliche Veränderungen draurfliegen. Wofür ist gelb?

0men

Registrierter Benutzer

  • »0men« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 27. September 2010

Wohnort: Nähe Bad Kreuznach

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 29. September 2010, 11:24

Was ist an der Kamera nun Rebel T2i gegenüber der "normalen" 550D?

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 29. September 2010, 11:57

Nichts ist nur die Bezeichnung von USA und Europa, in den Staaten heißt die Cam halt "Rebel T2i", angelehnt an den Vorgänger "Rebel T1" was bei uns hier in DE wohl der EOS 500 D entspricht.

0men

Registrierter Benutzer

  • »0men« ist männlich

Beiträge: 20

Dabei seit: 27. September 2010

Wohnort: Nähe Bad Kreuznach

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 29. September 2010, 11:59

Danke! Ich würde mir gerne die 7D kaufen, aber aus finanziellen Gründen eher zur 550 greifen, jedenfalls aktuell.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 29. September 2010, 12:22

Ist ja auch kein schlechter Deal, die Videofunktionen sind nahezu identisch bei den beiden Modellen. Was an der 7D in erster Linie noch reizen würde für Videoaufnahmen sind die umfangreicheren ISO-Settings, die sind bei der 550D etwas grob ausgefallen. Naja und der solidere schwerere Body der 7D. In der Praxis schlagen sich die beiden Modelle aber wohl schon sehr ähnlich, gleicher Chip, Codec usw...

Ähnliche Themen

Social Bookmarks