Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 21. September 2007, 13:46

Nich nur C4D, Mudbox wurde hier auch noch verwendet.
Wenn ich mein Geld nich schon für PC u. Software verbraucht hätte, würde ich mir das Programm auch noch holen :D

Huggy Bear

unregistriert

42

Freitag, 21. September 2007, 14:55

oh he, mach mal hardness runter...
der spiegelt ja schon fast.
was mir jetzt an der beleuchtung noch nicht gefällt ist vor allem, dass du schatten und highlights hast, aber keinen richtigen zwischenton, also eben nen satten hautton als zwischenfarbe. Aber nettes portrait, hab mich bisher noch nicht an Menschen versucht (zumindest 3D)

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 21. September 2007, 15:09

Zitat

Original von Huggy Bear
oh he, mach mal hardness runter...
der spiegelt ja schon fast.


Der sitzt ja auch gerade bei Ikea in der Sauna... :P
Nein, ich muss zugeben dass ich es mit den "Schweißperlen" etwas übetrieben habe. Im Photoshop Postwork hat noch irgendwas gefehlt, desswegen habe ich den Glanz hochgedreht. :)

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. September 2007, 18:39

Hier mal wieder was neues für meine Indy-collection... :)

"The wrath of god"



Bei der Bundeslade habe ich versucht mich so genau wie möglich an Screenshots und anderen Bildern zu orientieren und bin eigentlich ganz zufrieden. Das einzige was ich in meinen Augen vielleicht noch ändern sollte ist der Shader, bzw die Reflektion des Shaders. Das ist bei reflektierenden Oberflächen immer so eine Sache, da werde ich leicht ungeduldig... ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (26. September 2007, 18:39)


45

Mittwoch, 26. September 2007, 19:04

Woah geil echt toll geworden, bin jetzt kein Indie Spezialist aber ist sie im Film nicht etwas matter und dunkler, weiß ich aber nicht genau ;) . Auf jeden Fall tolles Werk.

46

Donnerstag, 27. September 2007, 09:09

Boah, Nachfolger von TheFman^^

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

47

Donnerstag, 27. September 2007, 09:36

Krass. Ich bin echt beeindruckt. War das wieder ne Mischung aus 2 Programmen? Das muss ja sehr highpoly sein.

Star Wars Freak

Registrierter Benutzer

  • »Star Wars Freak« ist männlich
  • »Star Wars Freak« wurde gesperrt

Beiträge: 654

Dabei seit: 7. Juni 2005

Wohnort: Rheinberg

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 27. September 2007, 12:50

Sauber- auch diese Einkerbungen. :)
Sag mal: Hättest du nicht Lust dien Modelling mal aufzunehmen und als kleines Tutorial in diesem Forum zu veröffentlichen? Mich würde echt mal interessieren, wie das Modellieren auf diesem Niveau genau funktioniert. (Das mit den Einkerbungen etc... und vll. gibt es ja noch den ein oder anderen Kniff, den wir noch nicht kennen.)
Ich würd mich freuen.
(sry wenn ich zuviel verlange- ist ja schließlich auch ne menge Arbeit.)

Sind auf jedem Fall TOP Sachen dabei!
Mfg. Pascal



49

Donnerstag, 27. September 2007, 13:15

Ja genau, gute Idee, SWFreak!
Photorealistisches Modeling sieht man ja nicht jeden Tag^^

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

50

Donnerstag, 27. September 2007, 14:46

Hehe, danke für die positiven Kommentare. ^^
Klar, rein theoretisch könnte ich mal Camtasia anwerfen und die Sache das nächste mal "dokumentieren"... Ich hoffe ich vergesse das vorher nicht. :)

H&S Films

Ente… QUAK

  • »H&S Films« ist männlich

Beiträge: 692

Dabei seit: 11. April 2006

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 16

  • Private Nachricht senden

51

Donnerstag, 27. September 2007, 16:00

Wehe du vergisst es :D

Sieht echt sehr gut aus auch das Material gefällt mir wirkt auf jeden Fall besser als der verschwitzte Indy :P
Vor allem der obere Teil ist nahezu perfekt insgesamt wirkt es schon fotorealistisch.
Wie viele Polygone sind das denn genau?

  • »Bri&DI Studios« ist männlich

Beiträge: 855

Dabei seit: 4. September 2007

Wohnort: Stuttgart

Hilfreich-Bewertungen: 22

  • Private Nachricht senden

52

Donnerstag, 27. September 2007, 17:02

Wow verdammt ich wünschte ich könnte das auch^^
hast du schon mal LAva animiert?Wenn ja verdammt wie geht das.

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

53

Donnerstag, 27. September 2007, 17:17

Zitat

Original von H&S Films
Wie viele Polygone sind das denn genau?


Oh, das sind schon verdammt viele kann ich dir sagen ^^
Ich hab sie nicht gezählt, aber durch das exportieren aus Mudbox (Ja, ich weiß immernoch nicht wie das mit dem displacement-export funktioniert :P ) sind bestimmte Teile, wie die beiden Engelsfiguren auf der Oberseite, extrem Polylastig. Insgesamt hält das den Workflow aber nicht auf, das geht schon noch. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LVskywalker« (27. September 2007, 17:17)


LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

54

Donnerstag, 27. September 2007, 21:09

Hier nochmal die Bundeslade mit leicht veränderten Shadereigenschaften. Das ganze Material spiegelt jetzt mehr. Die Seiten wirken jetzt zwar als hätten sie Schlieren, aber das sieht in meinen Augen schöner aus als diese rauhe Oberfläche:


hacki

Registrierter Benutzer

  • »hacki« ist männlich

Beiträge: 437

Dabei seit: 18. September 2006

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

55

Donnerstag, 27. September 2007, 21:23

Ich find die erste Version schöner... jetzt sieht das an der Seite so...schimmelig aus ^^

LunaticEYE

Registrierter Benutzer

  • »LunaticEYE« ist männlich

Beiträge: 937

Dabei seit: 11. Mai 2007

Wohnort: Berlin

Frühere Benutzernamen: Olafbn

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 27. September 2007, 21:27

Da geb ich hacki recht. Mir hats vorher auch viel besser gefallen. Problem ist wohl, dass sich da was spiegelt, was man auf dem Bild nicht sieht?
VISUELLE WERTE GmbH - Unternehmenskommunikation für den Mittelstand

Visuelle Werte GmbH
Nordendstr. 45e
13156 Berlin

vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Olaf Buntemeyer

Telefon: 030 911 49 887 - 0
Telefax: 030 911 49 887 - 9

E-Mail: hallo@visuelle-werte.de

Handelsregister:
AG Charlottenburg, HRB 166304 B

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LunaticEYE« (27. September 2007, 21:28)


57

Donnerstag, 27. September 2007, 21:44

Ich find nur die "schimmelige" oder spiegelnde Seite nicht so toll ;) aber sonst gefällts mir viel besser so.

Dani1202

unregistriert

58

Donnerstag, 27. September 2007, 21:59

Das Goldmaterial wirkt bei der 2. schöner, vor allem der Deckel. Aber ich sag immer: Wo eine Spiegelung ist, sollte auch was sein, das sich spiegelt!^^

-W.O.M.- Deimos

unregistriert

59

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 17:59

Einfach Hammer, echt!
Wie genau renderst du? Immer in HDRI ?
Dafür bin ich einfach immer zu ungeduldig.
Und das Texturieren, benutzt du einafch Polygonselektion und eifrieren?
Bodypaint war ja nicht dein Fall.
Würde gerne wissen welche Tuts du gemacht hast.
Naja bei mir haperts noch etwas mit dem Rendering...

Ansonsten Hammer Aarbeiten! Aktualisierts du noch mal deinen Indy?

mfg -W.O.M.- Deimos

LVskywalker

Registrierter Benutzer

  • »LVskywalker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 253

  • Private Nachricht senden

60

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 18:10

Danke ^^

Zitat

Original von -W.O.M.- Deimos
Wie genau renderst du? Immer in HDRI ?
Dafür bin ich einfach immer zu ungeduldig.


Kommt immer drauf an. Meistens schon, aber manchmal braucht man es einfach nicht, wie zum Beispiel bei der Bundeslade.


Zitat

Original von -W.O.M.- DeimosUnd das Texturieren, benutzt du einafch Polygonselektion und eifrieren?
Bodypaint war ja nicht dein Fall.


Kommt ebenfalls immer drauf an. Manchmal benutze ich schon Bodypaint, allerdings haut das bei mir mit dem entfalten von komplexeren Meshes nicht ganz so toll hin. Ansonsten bastel ich einfach in Photoshop drauf los und werf die Textur aufs Model, manchmal hat man Glück und es fällt nicht sonderlich auf (so hab ichs beim Dinosaurier gemacht). :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks