Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beathoven

unregistriert

1

Montag, 23. April 2007, 17:20

U-Bahn Modell

So ich stelle hier mal ein paar Bilder von einem 3D-Modell von uns vor.
Also von einem Mitlglied hier im Forum (sibbl) leider ist der hier nicht sonderlich aktiv.
Also von mir kam die Idee des Modells, kleinere Sachen habe ich auch gemacht das größte hat aber mein Kollge Sebastiian gemacht.
Insgesammt gehört das ganze zu einem Filmprojekt, was wir zur Zeit machen.
Ich muss noch sagen, dass der Zug von www.turbosquid.com

So nun 2 Bilder, die ihr mal komentieren könntet.
Bis aber der Film dann veröffentlicht wird kann es bis Weihnachten dauern. Wir wollen den Film ja in HD veröffentlichen und das dauert Renderzeit.
http://myshare-afspace.de/bilder/1494_making-of17.jpg

und noch das 2.:
http://myshare-afspace.de/bilder/1494_making-of20.jpg

Ich habe die Bilder nur verlinkt, weil ich keinen Ärger wegen der Größe haben möchte.

Mfg
Beathoven

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beathoven« (23. April 2007, 17:20)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 23. April 2007, 17:39

Also. Mal abgesehen von der qualität des modelings (was mich auch nicht überzeugt) gebe ich meine Kritik nur zum Bild an sich ab.

Also ich finde es sieht schon bischen merkwürdig aus. Es wirkt so als ob die u-bahn aus der Wand kommt. Türen hat sie anscheinend auch nicht. Die Beleuchtung müsste viel dunkler sein so das es düsterer wirkt. Weiß nicht welches prog du nimmst. Die Bahn hat keine textur bzw eine komische die sie einfach unfertig aussehen lässt. Das Grafiti wirkt ganz nett aber zu unrealistisch.
Es wird 1 unterbrochen von der Fugentextur des weiteren würden die wenigsten Sprayer wohl "Grafitti" hinschreiben sondern eher ein Logo. WEnn nicht klärt mich auf ich bin nicht so bewandert in vandalismus und mutwilliges zerstören von privat eigentum.

Was nicht heißt das alle Sprayer so sind aber im fall dieses Bildes ja schon. *lächel* Es wirkt auf jedenfall positiv zum Bild wenn auch nicht gut umgesetzt.

Was mich noch aufgefallen ist. Es ist viel zu sauber. Graffiti an den Wänden aber keinerlei Schmutz auf dem Boden. Die Objekte wirken sehr reingesetzt.

Also Fazit. Maximal ein WiP was dich nicht befriedigen sollte für einen Film in HD

Gruß Five


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Beathoven

unregistriert

3

Montag, 23. April 2007, 17:46

Naja okay danke erst einmal für die Kritik.
Also insgesammt zur Atmosspäre: Später wird das alles in Schwarz-Weiß gemacht, aber erst wenn noch das Greenscreen Material eingearbeitet wird.
Dann haben wir noch ein Problem mit dem Dreck. Die meisten Texturen sind ja von uns selber gemacht und das macht schon jede Menge aufwand und Dreck darzustellen ist ziemlich schwierig.
Insgesammt sollten wir die Helligkeit wirklich noch runterschrauben.
Die Perspektive ist vielleicht auch nicht die beste. An den anderen Wänden sind noch bessere und richtige Graffities.
Ich kann ja mal noch ein anderes Bild hochladen, wo man genau sieht, das der Zug nicht aus der Wand kommt. Aber nur wenn ihr wollt.
EDIT: http://myshare-afspace.de/bilder/1494_making-of24.jpg
Der Link zum anderen Bild. Da sieht man die Öffnung und noch ein anderes Grafitti.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beathoven« (23. April 2007, 17:48)


Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 23. April 2007, 17:54

Also der Tunnel ist viel zu schmal. Wo sollen denn da die Pasagiere hin bei einem notstop oder brand? Die Spiegelung des wasser ist zu doll. Da muss man mehr boden sehen. Das wirkt wie ein loch. Mein tipp ist es da was an der transparenz zu machen. Mehr trüber muss es auch. Zum dreck. Naja auch wenn ihr es nicht könnt die texturen zu bearbeiten könnt ihr wenigstens müll rumliegen lassen aller zigarettenkippen. papbecher etc.

Das Licht ist aber auch ein großes manko


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Beathoven

unregistriert

5

Montag, 23. April 2007, 18:02

Das mit dem Licht ist wirklich ein Problem, geb ich ja offen zu.
Ich glaube so sehr real sollte man das nicht sehen mit dem schmalen Tunnel.
Außerdem kommt der Zug erst fast am Ende dran und somit kommt der Tunnel auch erst auch erst am Ende in den Vordergrund tritt.
Natürlich muss man auch an die renderzeit denken und so viele Sachen, wie Müll erhöhen so was extrem.
Wir werden glaube ich auf die Textur zurück kommen.

Aber danke für die Hinweise.

6

Montag, 23. April 2007, 18:54

Also die Grafittis gefallen mir noch am meisten, die Ausleuchtung sit wie gesagt nicht das Wahre, die Säulen sehen zu reingeklatscht aus und der Schmutz fehlt wie bereits erwähnt (eigentlcih nicht sooo schwer, mal an Noiseeinstellungen spielen). Und die Pfützemn wirken auch seltsam dass sieht einfach nur wie der Bden aus der ne andre Farbe hat und spiegelt. Aber als Grundsatz ist es schon mal ok, blos eben die Texturen verbessern.

Beathoven

unregistriert

7

Montag, 23. April 2007, 19:34

Okay danke für eure Kritik.
Wir werden uns demnächst mal an die Texturen ran setzen und dann wieder was posten!

8

Montag, 23. April 2007, 21:03

Ich hab vor ein paar Wochen ne U-Bahn Station für meinen Film gemodelt, weil darin eine kurze Verfolgungsjagt mit Schiesserei drin vorkommt.
Ist noch nicht fertig, sieht im Moment noch so aus http://picasaweb.google.de/MaFilms/Wallp…699658990155666

Beathoven

unregistriert

9

Montag, 23. April 2007, 21:15

Sieht bei weitem besser aus dein Model.
Nur ne Frage hast du den Zug auch selber gemacht?
Ansonsten sehen die Texturen super aus!

10

Montag, 23. April 2007, 21:33

Jo, ist ALLES selber gemacht. Wenn ich morgen mal Zeit hab lad ich auch gern mal n paar Bilder aus dem Zug selbst und noch aus ner anderen Perspektive hoch... Wenns jemanden interessiert

Beathoven

unregistriert

11

Dienstag, 24. April 2007, 06:56

Mich interresiert es auf jeden Film.
Also kannst noch ein paar Bilder hochladen.

12

Dienstag, 24. April 2007, 15:57

Da siehste was ne ganz gute Beleuchtung ausmacht ;) aber n paar seltsame Stellen sind dabei, wie z.B. da hinten an der Wand die 3 grellen Flecken Lichts.

13

Donnerstag, 26. April 2007, 16:08

So hab jetzt auch endlich mal die Ziet gefunden die Bilder hochzuladen.
Ich sag aber gleich: Die sind noch nicht final! Grade am Tunnel hab ich noch nicht viel getan

http://picasaweb.google.de/MaFilms/Train…737333703929186
http://picasaweb.google.de/MaFilms/Train…737432488177010
http://picasaweb.google.de/MaFilms/Train…737539862359426

Ps: Die drei Lichtflecken stammen nur vom Cineon-Konverter von Afx... die kommen noch raus :-D

Beathoven

unregistriert

14

Donnerstag, 26. April 2007, 16:42

Sieht ziemlich gut aus. Allerdings die Breite des Innenraums des Zuges finde ich, zu breit.
Ansonsten finde ich auch die Texturen serh gut gemacht.
Respekt!

jay-örg

unregistriert

15

Donnerstag, 26. April 2007, 19:48

jo kommt schon viel besser mit der beleuchtung
aber noch viel zu dunkel.
es wird zwar de renderdauer enorm erhöhen, aber mit global illumination würde die ganze sache noch viel realistischer kommen.

render doch mal die scene mit GI und dann poste sie hier.
weil der aufbau der scenerie is schon echt gut gefällt mir.
...dieses düstere feeling...

grüße
jay

16

Donnerstag, 26. April 2007, 21:00

Ok, ich werds mal in den nächsten Tagen machen, wenn ich wieder ruhe hab... Danke schonmal für den Tipp und die Kritik
Aber wie schon gesagt, ich wollte die Szene in nen Film einbauen, die Renderzeit sollte also pro Bild am besten unter 2 Minuten bleiben

Social Bookmarks