Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 28. März 2007, 11:24

Jockel`s MattePaintings

Hallo zusammen.
will hier mal Mattes Vorstellen...

Ach ja ...wenn einer mal was braucht... :)
sag mir bescheid

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jockel« (30. Mai 2007, 14:20)


2

Mittwoch, 28. März 2007, 11:26

...und noch ein Beispiel


niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. März 2007, 11:34

Beim ersten Bild finde ich den gesamten Hintergrund etwas zu schwach, ich würde ihn ein kleinen Ticken kräftiger machen. Aber sonst... Wow! Also ich finde die beiden Fotos sehen extrem geil aus, habe eigentlich sonst nichts zu bemängeln. Weiter so!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »niGGo« (28. März 2007, 11:35)


Tobi Wan Kenobi

unregistriert

4

Mittwoch, 28. März 2007, 11:56

Ich finde beim ersten Matte, dass der Hintergrund extrem detailarm ist. Das steht irgendwie im krassen Gegensatz zu der Tower Bridge. Es passt nicht zusammen.
Aber ansonsten sind die Paintings extrem geil.

freezer

Filmemacher / Postpro / FH Vortragender

  • »freezer« ist männlich

Beiträge: 1 635

Dabei seit: 21. Juli 2005

Wohnort: Graz, Österreich

Hilfreich-Bewertungen: 201

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2007, 12:06

Ich hätte mal gerne gesehen, wie die Ausgangsbilder waren und ob die von Dir sind? Sprich, was genau hast Du in den Bildern oben selbst gemacht und was wurde im Vergleich zu vorher verbessert/verändert?
Robert Niessner - Planung / Kamera / Licht / Postproduktion
8010 Graz - Austria
Blackmagic Cinema Camera Blog

6

Mittwoch, 28. März 2007, 12:40

Re


hier das Original der tower bridge

...und der Villa
(alle Images sind verkleinert)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »jockel« (28. März 2007, 12:59)


7

Mittwoch, 28. März 2007, 12:41

Ach diese Brücke kenn ich doch^^

Also sieht echt umwerfend geil aus sachma mit was hast du das bearbeitet?

8

Mittwoch, 28. März 2007, 12:46

@ Cool.
Die Mattes sind ausschliesslich mit PS CS2 gemacht

9

Mittwoch, 28. März 2007, 12:55

wow, sieht echt sehr gut aus.

wie lang machst du sowas schon?

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. März 2007, 13:05

Sehr geil. Gefallen mir auch beide gut. Hast du schön hinbekommen.
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

11

Mittwoch, 28. März 2007, 13:12

Wie hast du in Photoshop den himmel so gut wegbekommen ich verkünstel mich da immer total

Verrätst du uns dein geheimniss ;-)

12

Mittwoch, 28. März 2007, 13:56

Zitat

Original von Cool-$
Wie hast du in Photoshop den himmel so gut wegbekommen ich verkünstel mich da immer total

Verrätst du uns dein geheimniss ;-)



hmmmm....ich glaubst du meinst die Ränder...manchmal bleibt dir nix anderes als pixel für pixel weg zu radieren

aber ein Tip..mit dem Zauberstab den hintergrund auswählen
dann...auswahl...erweitern..(so um die 2-3 Pixel)
dann Bild..anpassen..Tonwertkorrektur.

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. März 2007, 14:08

Photoshop ist einfach geil.

Zu den Bildern. Find sie ober hammer aber an deiner stelle hätte ich sie nicht gepostet. Jetzt bekommste hier viel arbeit ^^

Weiter so


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

14

Mittwoch, 28. März 2007, 14:09

@Jockel: Okay du machst das wie ich^^ dachte halt das du was einfacheres gefunden hast, trozdem danke für die antwort.

@Five: Tja man muss nur damit umgehen können laserschwerter kann doch jeder in PS, aber sowas wie Jockel macht is können^^

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. März 2007, 14:20

Für mich bleibt 3d immer noch die Königsdiziplin


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

Mac Mave

Filmzombie

  • »Mac Mave« ist männlich

Beiträge: 1 398

Dabei seit: 20. Juli 2005

Hilfreich-Bewertungen: 130

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. März 2007, 14:50

Die Bilder sind der Hammer, echt gelungen. Lustig dass ich die bereits nach meinem Streifzug durch net auf deiner HP gesehen habe. Daumen hoch!!

Mac

Spielzwerg

Registrierter Benutzer

  • »Spielzwerg« ist männlich

Beiträge: 372

Dabei seit: 24. Juni 2005

Wohnort: Wien

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. März 2007, 16:57

Sehr geile Arbeiten. Vor allem das erste. Mir gefallen die Zerstörungen der Bridge irsinnig gut und die Verschmelzung mit dem Sand. Nicht so gut find ich den Felsen links unten, der passt perspektivisch nicht, bzw. sind die Masken nicht ganz sauber.

Das 2. sieht auch nice aus, ist aber nicht zu vergleichen, ist ja hauptsächlich Farbkorrektur und SkyReplacement. :)

Wie lange hast du dafür gebraucht? Für ähnliche Arbeiten brauch ich immer ewig. ;) Achja, wie entstanden die Zerstörungen, kannste das mal genauer erklären, da hab ich immer meine Probleme.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spielzwerg« (28. März 2007, 16:57)


18

Donnerstag, 29. März 2007, 09:39

Pro Bild brauch ich ca. 3 Tage...
Und wie man die Zerstörungen macht....man malt sie...deshalb heisst es ja Matte Painting:)

Renier

Registrierter Benutzer

  • »Renier« ist männlich

Beiträge: 790

Dabei seit: 8. Dezember 2004

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. März 2007, 09:55

Ich finde beide Bilder sehr gelungen, besonders die ledierten Stellen. 3 Tage ist natürlich für nen Film pro Shot etwas zu viel. Ich werde auch so schon lang genug dran.

Geiler Name übrigens. Jockel hieß einer in ner 5 Freunde Folge.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Renier« (29. März 2007, 09:57)


20

Donnerstag, 29. März 2007, 10:27

@ Renier

Wieso 3 tage pro shot....man kanns ja anschliessent "bedingt" animieren
..ein beispiel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jockel« (29. März 2007, 10:33)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks