Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Darth Pudel

unregistriert

1

Sonntag, 4. März 2007, 10:50

Pudels 3D-Ansätze

So Leute,

langsam fange ich an forschritte zu machen, was das Modeln und animieren angeht.
Ist zwar nicht besonderes im Moment aber für 3 Tage C4D eigentlich ganz ok.
Also ich bin ziemlich zufrieden mit meinen jetzigen Leistungen.

Nummerooo 1
DER GANG



Nummerooo 2
DAS WOHNZIMMER



Nummeroo 3
RAUMSCHIFF-VERFOLGUNG

Erst muss ich dazu noch was sagen.
Unglücklicher Weise hatte ich vergessen die Lichtobjekte der Models zu löschen.
Dadurch kommen merkwürdige Lichter auf dem Sternenzerstörer.

Raumschiff-Verfolgung [counter]16151173001723[/counter]


So das wars erstmal von meiner Seite und bald werdet ihr mehr sehen.
Hoffentlich auch besseres^^

Gruß Pudel

Alexxx11

Registrierter Benutzer

  • »Alexxx11« ist männlich

Beiträge: 1 815

Dabei seit: 26. Juli 2006

Wohnort: Niederrhein

Hilfreich-Bewertungen: 38

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 4. März 2007, 10:55

Also,

das erste Bild finde ich nicht so gut. Arbeite da besser mit anderem Licht, das zweite kommt schon besser. Arbeite das ruhig noch ein bisschen aus.
Bei der Verfolgung gefällt mir die Explosion gut.

Philipp_FMM

unregistriert

3

Sonntag, 4. März 2007, 11:16

Ich finde es für die ersten 3 Tage Arbeit auf jeden Fall in Ordnung. Sind aber leider nur Grundobjekte miteinander vereint. Schalte bei den Lichtern vielleicht noch die Schatten ein.

4

Sonntag, 4. März 2007, 12:42

Also für die ersten 3 Tage ist es echt gut, das erste find ich zwar auch nich so toll, aber beim 2. haste immerhin die Objekte ganz gut zusammengesetzt ;) und bei der Verfolgung is das Licht echt seltsam und die Kamerafahrt so lala, auch an der Beleuchtung nochn bisschen rumprobieren, das wird schon ;) aber wie gesagt für die Anfangsphase echt ok.

steven_skywalker

unregistriert

5

Sonntag, 4. März 2007, 13:11

Hmm, für den Anfang sicherlich nicht schlecht, nur weiter so! Ach, darf ich noch was hinzufügen? Bei Animationen, evtl. ein wenig Ambient Occlusion verwenden, Rendern dauert zwar exponentiel länger, aber das Ergebnis sieht meines Achtens besser aus! (Achtung: Bei den Einstellungen halt die Max. Samples und Min. Samples zurückstellen, um die Renderzeit noch ein bisschen zu verkürzen!) Und hast du Antialiasing mit dem Filter PAL/NTSC eingestellt? Sieht meistens noch ein Stück besser aus als wenn der Filter auf "Animation" gestellt ist.
Joa, die Models sind ganz ok, halt Grundobiekte ^^ Aber guter Anfang, immer her mit Basics und dann langsam (oder schnell :P) steigern und irgendwann nen Yoda Face modeln :P
Guter Start, immer weiter so ;)

cody

Registrierter Benutzer

  • »cody« ist männlich

Beiträge: 676

Dabei seit: 19. November 2005

Wohnort: Krefeld

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 4. März 2007, 15:28

Jo mehr lässt sich nicht hinzufügen außer vielleicht noch eins:
Du könntest zur Verbesserung des Lichtes einfach ein Himmel objekt erstellen und dann unter Rendervoreinstellungen(Strg+B) unter Optionen den Haken bei Lichtautomatik wegmachen. Dann noch bei Global Illumination bzw. bei älteren Versionen von C4d bei Radiosity den Haken machen. Dadurch haste dann schonmal ne automatische ausleuchtung und schöne schatten, falls du keine Lust hast die Szene auszuleuchten. Falls dir das rendern dann zu lange dauert kannste noch bei GLobal Illumination von Standart auf Stochastisch wechseln dann gehts schneller. Ich weiß nicht welche Version von c4d du hast
also könnte sein das der Effekt erst bei neueren Versionen geht aber probiers einfach mal.
Achso und noch ein Tipp wenn du noch ein paar Spiegelungen reinbringst dann sieht dein Modell noch besser aus. Dazu würde ich dir raten das du dann deinem Himmel ein Shader gibst, z.B. von hier:
http://www.bigfoto.com/themes/nature/sky/index.htm

mfg
Cody
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Unser aktuelles Projekt Crusade of Anarchy (RoAII)



Chinesisches Essen ist wie eine Schachtel Pralinen:
- Man weiß nie was man kriegt

-- oder so ähnlich....

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cody« (4. März 2007, 15:33)


3Ghosts

unregistriert

7

Sonntag, 4. März 2007, 15:38

Also beim 1. Bild finde ich die Texturen sehr Langweilig.

Probier doch mal ein bisschen mit den Shadern herum.

Darth Pudel

unregistriert

8

Sonntag, 4. März 2007, 17:45

ich danke euch allen für die kritik.
ich werde mal sehen was ich mit meinen jetzigen Können verbessern kann.
Bald werden weitere Arbeiten von mir kommen.

Gruß Pudel

Social Bookmarks