Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Huggy Bear

unregistriert

1

Mittwoch, 14. Februar 2007, 14:29

Huggys Artwork

Meine "Zeichengeschichte" hatte angefangen, als mein Grafiktablet kam, das ich mir vom ersten mit blender verdienten geld gekauft hatte, und ich begann mich etwas damit auseinanderzusetzen, ja da schrieb ich einen post im blend.polis forum(damals noch mehr auf tonwertkorrektur und ähnliche spielereien bezogen)

Zitat

2D.
Gewöhnlich hatte das bei mir "Brauch ich nich" Reflexe ausgelöst.

konnte nie wirklich gut zeichnen, und wenn ich schon unbedingt 3D können will, brauch ich ja keine zeit in 2D zu verschwenden.

Dachte ich.

Dass ich nich drum herum komme, war ja klar.
und jetzt hab ich seit heute morgen grafiktablet vor mir liegen und das macht tatsächlich nen heidenspaß, damit zu malen.
Das will ich jetzt so langsam mal lernen, bin ja noch jung, und deshalb hab ich auch gleich angefangen, und nen bescheidenen schnellschuss gemacht,der wohl keinen vom hocker reisst, sondern wohl eher mal leute motivieren soll, die auch klein anfangen. Es gibt immer noch schlechtere

also, und so ists auch gemeint.

Ich konnte keinen geraden strich zeichnen, und heute weiß ich, dass das niemand kann, und man es auch nicht können muss. wenn man einen braucht, gibts ja lineal.


Der tag an dem ich angefangen habe zu zeichnen, war der 13.1.2007, also genau heute vor einem monat und einem tag. Doll nich :)

Die ersten bilder waren etwa so:
http://blendpolis.serverpool.org/a/cailenc.jpg
bzw schlimmer.


da ich euch nicht mit dem ganzen Rumgekritzel nerven will, spring ich mal etwas vor:



etwas geschummelt habe ich dann, als ich das hier abgepaust habe:
Gisele_desktop
mein neuer desktop.






Aber darauf kam ein bild womit ich mich selbst ein wenig überrascht habe, sieht in echt natürlich besser aus, striche nicht so sichtbar:
http://blendpolis.serverpool.org/a/maria_scan.jpg

ja, und so gehts dann weiter:
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…ablet_klein.jpg

und hier sind mal ein paar sachen aus dem sketchbook,
anmerkung:
Alles sieht in real bessser aus und leidet unter scan :)


gefällt mir ziemlich, leider nur ne a5 zeichnung, ist nen halb-toon stil, und evtl sogar mein bestes bisher:
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…etch_1_done.jpg
das war noch mitgescannt. ich lass es einfach mal drin ;-)
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…tch1_2_done.JPG
Drachen... in ner doppelstunde reli entstanden, daher 2.
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…ketch2_done.JPG
ein schnellschuss um perspektive zu üben, bart is mist, aber ansonsten mag ich den burschen.
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…ketch3_done.JPG

ab hier sind die bilder nicht mehr aus dem sketchbook sondern a3. aber ich musste abfotografieren, und der foto ist sooo ein Schrott. sry für die miese quali, soll nur ne kleine ahnung geben.

drache in groß
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…ages/Dragon.jpg
verunstaltung von angelina jolie... ist verdammt schwer leute so zu malen dass man sie erkennt. (alles ohne grid)
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/gregor…angie_photo.jpg

Dann hätte ich noch ein bild gehabt was mir wunderbar gefällt, aber das ist a3 und war so schlechte quali, dass ich euch das nicht zumuten wollte.
von daher is hier schluss, und es bleibt gesagt, dass ich mittlerweile auch crosshatching einigermaßen beherrsche.

werde dann wohl mal die pastellkreide auspacken (jemand schon probiert?)


vielleicht gefällts ja jemanden!
comments comments!

Huggy

€:
so, [IMG] weggemacht, jetzt dürft ihr selber entscheiden, was euren bildschirm erreicht.

[COLOR=red]*Threadname aktualisiert*[/COLOR][/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (2. Juni 2007, 13:02)


2

Mittwoch, 14. Februar 2007, 14:44

Beachte bitte die maximal erlaubte Grösse der Bilder.

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

3

Mittwoch, 14. Februar 2007, 14:50

Joa, die Bilder sind ganz ordentlich. Finde ich sehr geil, dass du dich an Gesichter wagst, nur finde ich, dass die Proportionen nicht ganz richtig sind. Auch die Relationen von Mund, Nase und Augen stimmen nicht überein. Aber mach dir nix draus. Immer so weitermachen und das wird bestimmt sehr gut. Ich kann realistische Gesichter nicht besonders gut.
Die Schattierungen gefallen mir soweit.

Also mach weiter so!

DrthM2001

Registrierter Benutzer

Beiträge: 427

Dabei seit: 28. Juli 2005

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Februar 2007, 15:03

Lol die bilder sind echt witzig :P
sind gute ansätze drin! Immer schön weiterüben und Bilder posten ^^
-Dark-Horizon Films-

Huggy Bear

unregistriert

5

Dienstag, 20. Februar 2007, 01:29

hier was neues, ist noch WIP


zum glück hab ich endlich zeichenkohle, nen 6Ber, nen 8Ber und knetradierer.

MichaMedia

unregistriert

6

Dienstag, 20. Februar 2007, 02:40

Im letzten Bild merkt man das du Probleme mit der Symetrik hast, ein hauch Asymetrik ist klar, aber nicht so bedeutsamm viel.
Vieleicht da erst vorzeichen der symetrischen Augen und Wangenpartie, vor endzeichung.
Weiter vernachlässigst du schattierungen, (helle stellen rechts zwischen haupt und Haar), was den gesamt eindruck mindern kann, da besser auf gewollte schatten achten.
Weiter bemerke ich, das deine technik zu Gradlienig ist, was ebenfalls in dieser Kunst die Ambient stöhren kann, Ich glaub Thrawn hat da ne gute Technik, vieleicht mal anfragen (sofern ich mich nicht irre).

Im groben und ganzen nicht schlecht, nur leider verhunzt du die stylische Symetrick, üben und üben und üben, aber lass dir einen weg einfallen um das im grif zu bekommen.

Huggy Bear

unregistriert

7

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:49

ja, symmetrik, da hast du wohl recht, ist ja noch wip.
die hellen stellen, da sind btw ohrringe, sind etwas schlecht zu erkennen, muss mir mal überlegen was ich an denen noch mach.

ich hab jetzt noch etwas nachgefeilt, natürlich hab ichs nichtmehr komplett ändern können.
aber warum es so assymetrisch aussah, war weil die nase perspektivisch nen knicks hatte, hab ich jetzt nachgebessert(die aufnahme ist aus nem winkel)

zu geradlinig sind die striche nicht,
das ist nunmal bleistift-schattierungstechnik.

schrecklich siehts aus, wenn man mit krummen linien schattiert. hab nochmal etwas mit kohle nachgearbeitet und die striche sieht man jetzt nicht mehr so.
mundwinkel. augebrauen und nasenlöcher noch verändert, werd wohl demnächst das final hier reinstellen.

Aus dem thread mach ich jetzt aber mal "huggy's artwork", weil ich ja eigentlich gleich noch n bisschen was von meinen Blendersachen posten kann.

Habe zuletzt nicht die Zeit für Blender gefunden, aber ich post trotzdem mal die sachen rein, auch wenn sie etwas neuer sein könnten:

Mein bisher wohl bestes still, Halls of glory:
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/wave_p…0of%20Glory.jpg


Scrap attack, ne animation mit der ich nen wettbewerb gewonnen habe (mein letztes vollendetes projekt):

http://www.amateurfilm-magazin.de/index.php?movie=885
da scheiden sich die geister, der eine gibt 9 punkte und vergleicht es mit elephants dream, der andere gibt 4. Naja, vielleicht schauts sich der eine oder andere noch an.

Mal ne "knarre". Eine Wa2000s, als fingerübung.
[http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/wave_p…_scenrender.jpg

Das ist schon etwas älter, n etwas futuristisches haus.
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/wave_p…us%20totale.jpg
Das war mein erstes, einigermaßen anschauliches bild,
ist entstanden als ich 3 monate mit blender zu tun hatte:
http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/wave_p…/ARC%20land.jpg (achtung groß)
MfG
Huggy

edit:
wieso heißt hat der thread im forum noch den alten namen?
muss das ein mod ändern?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Huggy Bear« (20. Februar 2007, 18:13)


jay-örg

unregistriert

8

Dienstag, 20. Februar 2007, 18:34

hui die bilder schauen echt herrlich aus
gefällt mir

grüße
jay

Huggy Bear

unregistriert

9

Dienstag, 20. Februar 2007, 22:25

und n final:)


Huggy Bear

unregistriert

10

Samstag, 3. März 2007, 22:00

So, die Hardware freaks dürfen raten welches modell das ist :)
-klick-
wird leider nicht mehr so oft benutzt...

ist halt nicht mehr sooo konkurrenzfähig.

Huggy Bear

unregistriert

11

Montag, 5. März 2007, 19:03

kleener schnell schuss:



leider hab ichs nich größer...
vielleicht mach ich da auch mal n ganzes bild dazu.

aber nicht in open canvas 1, das ist n mal-krampf.

edit:
nich möglich, das in "huggy's artwork" umzubennen? :'(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Huggy Bear« (5. März 2007, 19:07)


Huggy Bear

unregistriert

12

Donnerstag, 8. März 2007, 20:59

hier wieder was schnelleres...
hoffe es gefällt.
critic and comments wären nett :)

http://thomas.v427.ncsrv.de/daten/wave_p…afik/gurke!.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thrawn« (8. März 2007, 21:23)


jay-örg

unregistriert

13

Donnerstag, 8. März 2007, 22:49

jou hai.
das bild gefällt mir sehr.... die gurke hast du wunderbar plastisch dargestellt.vor allem der gesichtsausdruck und die oberfläche^^.
das glas gefällt mir aber überhaubt nicht,weil es perspektivisch (oder wie auch immer man das schreibt) nicht passt.ebenso der tisch. die oberfläche ist zwar gut aber eben die perspektive nicht. versuchs mal mit fluchtpunkten. die helfen einem wirklich.
ansonsten, tolles bild

grüße
jay

Huggy Bear

unregistriert

14

Montag, 28. Mai 2007, 22:19

Hab hier schon länger nix mehr geschrieben...
Vorab:
ich hasse die total-vollgeleuchteten bilder vom scanner- aber es geht nunma nicht anders.

1. Bild ist frisch von heute, etwa 3 h dran gearbeitet.
nicht ganz perfekt, der gesichtsausdruck ist natürlich genial, aber sitzt mal 3 stunden in 3/4 und zeichnet euch noch dabei...
etwa sstressig.
Problem an der 3/4 portrait perspektive ist natürlich, dass man beim selbstportrait immer mal den kopf etwas bewegt, daher auch kleine fehler drin...
ich hab mal wieder draufgedrückt wie ein ochse, daher auch furchen im papier, muss mir das mal abgewöhnen.
http://img442.imageshack.us/img442/9375/…trait005ia8.jpg

hier noch was anderes in a3,
von fotoreferenz zu arbeiten ist sehr viel bequemer.


MfG
Huggy

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

15

Dienstag, 29. Mai 2007, 16:11

Zu deinem Selbstportrait: Ich weiß wie schwierig das ist, wir mussten das mal im Kunstunterricht machen^^ Sei etwas mutiger mit dem Schatten. So wie es jetzt ist, kommt es nicht so gut rüber, sieht alles etwas matschig asu, wenn du verstehst was ich meine. Ebenso könntest du die Konturen etwas stärker nachzeichnen.

Zum Zweiten Bild: Das ist jetzt nach einem Foto entstanden? Sieht eigentlich gar nicht schlecht aus. Die Schatten sind ganz in ordnung. Auf jeden Fall sehr viel besser al bei deinem Selbstportait. Aber auch hier könntest du etwas mutiger bei den Konturen sein.

ansonsten schöne Arbeiten. Ich glaube ich könnte nicht 3 Stunden am Stück zeichnen. Ich brauche da immer ne kliene Pause zwischen.

Mach weiter so. Freue mich auf mehr Bilder.

Huggy Bear

unregistriert

16

Mittwoch, 30. Mai 2007, 18:06

Pause hätte ich auch gebraucht, daher nicht so sorgfältig schattiert... aber wenn man aufsteht, weg geht ists schwer, das ganze wieder so hinzukriegen wie vorher...
und das war mir dann zu blöd.
naja, ganz hilfreich ist, dass man beim zeichnen das zeitgefühl verliert (wenn man konzentriert ist) ich dachte eigentlich, es wäre eher eine stunde oder so.

Bevor neue bilder kommen, mach ich erst n paar strichführungs-studien.

Huggy Bear

unregistriert

17

Freitag, 1. Juni 2007, 15:30

naja, meine strichtführungs-studie :D
oder so ähnlich.
vielleicht erkennts ja wer, ohne in den dateinamen zu schaun:

ist noch nicht ganz fertig, daher hab ichs noch nicht fixiert und bevors fixiert ist kommts nicht in den scanner.
daher abfotografiert und keine so schöne qualität.
original ist a4.

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

18

Freitag, 1. Juni 2007, 16:06

Hey, das gefällt mir echt. Super klasse. Leider musste ich in den Dateinamen gucken, da mir die Keira Knightley nicht so geläufig ist, was das Aussehen angeht. aber darum gehts jetzt nicht.
Nee, ist super geworden, Schatten, Linienführung, alles klasse. Vielleicht nicht perfekt, aber wer ist das schon^^
Will mehr sehen. (sollte auch mal wider einen Bleistift in die Hand nehmen)

niGGo

Registrierter Benutzer

  • »niGGo« ist männlich

Beiträge: 851

Dabei seit: 5. Dezember 2005

Hilfreich-Bewertungen: 42

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 1. Juni 2007, 16:16

Finde es ebenfalls extrem geil, gibt's nichts zu bemängeln. Keira Knightley habe ich sofort erkannt, großes Kompliment.

Huggy Bear

unregistriert

20

Freitag, 1. Juni 2007, 21:01

oh, freut mich aber wenn es gut ankommt... inzwischen ist es fertig, ohne sichtbare änderungen, daher hab ichs auch noch als 05'07 datiert, und hier als scan für euch:


wen es interessiert, hier noch die referenz:
http://img365.imageshack.us/img365/2559/…ghtley015ur.jpg


keira knightley spielt z.b. in Fluch der karibik mit, und da der wieder aktuell ist, dachte ich eigentlich, dass mans vielleicht erkennen könnte ;-)

Bekannte leute portraitieren macht wirklich spaß, aber vorerst werde ich wohl mal wieder etwas übungen machen bzw dann mal ein paar storyboards zeichnen... vielleicht stell ich ja was davon hier rein.

MfG
Huggy

edit: oh je, schön sieht der scan wirklich nicht aus... wieder die alte version hochladen? kontrast ist etwas in die hose gegangen/so körnig ist das original nicht.


ach und noch wegen dem threadtitel, könnte den plz jemand in "huggy's artwork" umbenennen, dann kann ich hier auch mal 3D sachen und eventuell mal farb-Bilder posten. wenn ich den ersten beitrag editiere passiert nichts mit dem titel :'(
edit2 : nochmal n bisschen an den gradient kurven rumgespielt.. im endeffekt eigentlich nur kontrast rausgenommen, sieht n klitzkleines bisschen besser aus. aber halt noch etwas grob.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Huggy Bear« (1. Juni 2007, 21:25)


Social Bookmarks