Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

steven_skywalker

unregistriert

1

Freitag, 5. Januar 2007, 15:38

Erste Versuche mit XXL Bundle von Magix

Hi Leute

Heute Mittag ist das XXL Bundle Magix Musik Maker 2007 deLuxe mit einem MIDI/USB Keyboard angekommen, gleich ausgepackt und drauflosgespielt ^^

Naja das mit dem "über-Keyboard-einspielen" geht noch nich so, wird aber noch untersucht ^^

Hier auf jeden Fall mal ein kleiner Test, den ich mit den Loops von Magix gebastelt habe.

Link

PS: Kritik erwünscht!

PS2: Ist nur ein Test! Und ich habs eh noch net so im Griff :D

Gruss

Steve

2

Freitag, 5. Januar 2007, 16:20

Teilweise ist es Super Toll, und Teilweise klingt es Strage.
Du musst mal schaun das du alles irg besser kombinierst.

mfg

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 5. Januar 2007, 22:14

Der Anfang war echt der Hammer !

Der hat mich richtig dazu eingeladen weiter zu hören ^^
Aber dann wurde es etwas komisch.

Ich will mehr davon ! :)

Gruß

Coming Next

steven_skywalker

unregistriert

4

Samstag, 6. Januar 2007, 14:53

Hier einige Piano Versionen berühmter Songs:

Hurt (c) by Christina Aguilera

Unfaithful (c) by Rihanna

Sind noch einige Fehler drin, hab das Keyboard aber erst seit gestern Nachmittag (demnach spiele ich auch erst seit gestern nachmittag ^^)

Gerne auch etwas Kritik :D

EDIT: Hab grat gemerkt dass der Thread eigentlich in "Sonstiges" gehört, könnte nicht ein Mod schnell verschieben? Nichts für ungut :)

Gruss

Steve

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steven_skywalker« (6. Januar 2007, 14:58)


5

Samstag, 6. Januar 2007, 15:29

Hm ich würd gern mal wissen wie das funktioniert. Spielst du auf dem Keyboard oder sind das einfach Importierte Songs. Eklär mal bisschen wie das Programm funktioniert. Das find ich sehr interresant

steven_skywalker

unregistriert

6

Samstag, 6. Januar 2007, 15:47

Also das Programm funzt mit Loops, ca. 3'000 Loops haste zur Auswahl. Diese sind in verschiedene Kategorien eingeteilt (Hip Hop, Rock&Pop, Filmmusik usw.)

Mit dem Keyboard kannste einige Instrumente spielen, zu meine Bedauern jedoch nicht mit Strings oder sonstigen Orchesterinstrumenten, habe aber nachgefragt ob es Plugins dafür gibt.

Joa, man hat extrem viele Möglichkeiten, Timestreching is nur eines davon!

Ja, ich kanns nur empfehlen!

Als Einstieg top, vorallem auch wegen dem Keyboard!

Gruss

Steve

PS: Ich hab noch ne Frage: das Keyboard wird mittels USB angeschlossen. Nun, anfangs konnte ich nur sehr versetzt (also nicht in Echtzeit) spielen, soll heissen ich hab die Taste gedrückt und erst nach ner Sekunde oder bissel weniger kam der Ton (via PC). Nun hab ich mir ASIO4All gesaugt und nun gehts FAST Echtzeit, aber noch nicht ganz (man merkt es nur noch seeehr sehr gering, aber beim Spielen nervts einfach weil es einfach nich der selbe Workflow ist!) Weiss jemand, wie ich das noch beheben könnte?

Greetz

Steve

Social Bookmarks