Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Redskull

unregistriert

1

Samstag, 21. Oktober 2006, 13:45

C4D Wohnblock

Was macht man, wenn man tot müde ist aber nicht schlafen kann?

Genau, man modelt mitten in der Nacht was langweiliges in Cinema 4D.

Gestern wars mal wieder so weit.
Will jetzt von euch hören was ihr von dem Ergebniss haltet:





Euer
Redskull

2

Samstag, 21. Oktober 2006, 13:54

Joa is nett, mal abgesehen von den Texturen ;) , wie lang haste denn gebraucht ?

Redskull

unregistriert

3

Samstag, 21. Oktober 2006, 14:03

halbe Stunde...dann hab ich versucht zu schlafen.

Wär nett wenn mir jemand links zu texturen schicken könnt die passen...also die "genaue" adresse. Kein Hp´s

EDIT:

Hier mal ne Verwendungsmöglichkeit meines Gebäudes. Diesmal in verbindung mit meinem selbtsgemachten Flugzeugmodel.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Redskull« (21. Oktober 2006, 18:41)


4

Samstag, 21. Oktober 2006, 18:49

Joa....schon garnet schlecht gemacht, aber die Triebwerksstrahlen am Ende sehen noch n bissl unecht aus....das feuer müsste nach hinten zu dünner und lichtdurchlässiger werden würd ich meinen.Wenns zu machen geht dann machs mal;) Ich kanns net, kenn mich mit 3d zeugs net aus:D

5

Samstag, 21. Oktober 2006, 18:59

Halbe Stunde? Das ist nicht schlecht...Sieht auch richtig gut aus. Bei der untersten Etage würde ich den Balkon entfernen oder vergrößern. Damit es sich bisschen abhebt und als "Anfang" des Gebäudes herausragt.

Soldier X

Registrierter Benutzer

  • »Soldier X« ist männlich

Beiträge: 1 383

Dabei seit: 9. Juli 2003

Wohnort: Bremen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 21. Oktober 2006, 20:49

finde auch die Unterste Etage ist viel zu tief. Vom modeling her joa ganz ok, aber zu detailarm. Aber in 30 min nicht so schlimm ^^
Sei kein Noob. Benutze die Forensuche! :D

Purzel

Medienmogul

  • »Purzel« ist männlich

Beiträge: 3 313

Dabei seit: 7. August 2003

Hilfreich-Bewertungen: 182

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 21. Oktober 2006, 20:59

Mach noch ein paar verschiedene Markisen dran oder Blumenkästen/-töpfe...
Sonnenschirme und ein paar gekippte/geöffnete Fenster, etc...
Dazu noch Graffiti auf EG-Höhe...
Wenn Amateurfilmen einfach wäre, hieße es RTL.

Burger King

unregistriert

8

Montag, 23. Oktober 2006, 20:56

Ich finde nur das die Beleuchtung und die Texturen net so das wahre sind, aber vom Modelling her (in anbetracht der Zeit ) ganz gute Arbeit ^^

Kartoffelkäfer

Unverschämt attraktiv

  • »Kartoffelkäfer« ist männlich

Beiträge: 670

Dabei seit: 21. Februar 2005

Wohnort: Los Angeles

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 23. Oktober 2006, 22:54

So wie das aussieht find ichs net so schlecht, aber in einem Film kaum zu gebrauchen (meine sachen sind auch nicht zu gebrauchen, wenns dich tröstet^^)
Aber gibts nicht so einen Comic renderzeugs in C4D ? Weil das errinnert mich stark an eine Comic-Computergrafic, ich glaub so sehe es noch geiler aus, oder halt passender (und wie man bei comics weiß, man braucht keine tausend details ;) )
Aber sagst selbst, waren nur 30min. Arbeit, vielleicht kriegste ja noch ein Filmreifes hin, viel erfolg dabei

JinJitsu

unregistriert

10

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 17:08

Also GI wäre bei deinem render schon hammer weil so ist viel zu viel durchgehend schwarzes da finde ich aber sonst siehts gut aus bis auf die texturen aber das kommt ja noch

Ähnliche Themen

Social Bookmarks