Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

421

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 02:58

So....*trommelwirbel*....spät kommt er,aber er kommt.

Ihr wisst ja,Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Und eine VR Ansicht sagt mehr als 1000 Bilder :)
Ich entschuldige mich für die ungewohnt niedrige auflösung,aber ich hatte einige....nennen wir es "technische Inkompatibilitäten". Für die Akten: Rendern als VR geht nicht unter Vista. Zumindest nicht mit R10.0

Genug der Worte....seht selbst:

Stargateraum VR [counter]6811191459276[/counter]

Kernpunkt des Updates sind die Wände. Da es sich ja nicht vermeiden lies ist alles handgepinselt....also die einzelnen Kanäle.Auch an der Elektrik hat sich einiges getan,sowohl bei den Texturen als auch an den Modellen an sich. Z.b. hat sich die Anzahl der Kabelhalterungen in etwa versechsfacht.


So...das wars schon...freu mich auf jedwege Kommentare.
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

422

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 14:41

Total geil :) aber das war es ja schon immer, diese Liebe zum Detail und auch die Shader....... Großartig. Ihr müsst unbedingt nen Film machen, das ist einfach nur wahnsinnig toll geworden.

HTS_HetH

Registrierter Benutzer

  • »HTS_HetH« ist männlich

Beiträge: 5 207

Dabei seit: 8. Oktober 2002

Wohnort: Bremen

Hilfreich-Bewertungen: 94

  • Private Nachricht senden

423

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 14:58

Jop kann mich nur anschließen sieht wirklich klasse aus, all diese Details und weiterführenden Bereiche. Hut ab, man erkennt wieviel Arbeit drin steckt.

Kajika

Registrierter Benutzer

  • »Kajika« ist männlich

Beiträge: 861

Dabei seit: 17. Dezember 2006

Wohnort: Gerlingen

  • Private Nachricht senden

424

Donnerstag, 4. Oktober 2007, 15:58

Wow, genial. Kann mich der Meinung der anderen nur anschließen, die lange Arbeit hat sich gelohnt.

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

425

Montag, 8. Oktober 2007, 21:24

Freut mich dasses euch gefällt. Es passen mir noch hier und da einige Texturen nicht...aber ihr wisst ja...ich kümmer mich drum.

Ich render die Tage mal noch 2 Ultra Hi-res VR Ansichten sowohl vom SGR als auch vom Commandroom,damit man das ganze etwas "glatter" sieht.

@skilla Komm,ich lass doch keine Gelegenheit in diesem Thread aus um zu sagen: JA,es wird DEFINITIV einen Film geben. Aber einen PROJEKTthread wird erst dann erstellt wenn die Sache handfest wird. "Handfest" heisst in diesem Fall: Alle Modelle fertig,Drehbuch fertig,Darsteller haben zugesagt und wenigstens 70% des Bedarfs an Softairs sind gedeckt ;)

Falls es trotzdem interessiert: Modelle sind so gut wie fertig,Hauptdarsteller haben zugesagt,vom Drehbuch steht etwa die Hälfte...und man munkelt in meinem Freundeskreis,das man jemanden kennt der jemanden kennt der ne riesen Softairsammlung hat.

Und,ohne zuviel verraten zu wollen: Es geht um einen Coup :) Jemand hat was,das sich besser in unserem Besitz befinden sollte (= im Besitz der Erde)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

MichaMedia

unregistriert

426

Dienstag, 9. Oktober 2007, 00:42

WOW, man erkennt echt die Liebe zum Detail, klasse Sache.

ABER, bitte, wenn ihr den Film macht, achtet auf alles, Beleuchtung und sonst, vernichtet nicht das geile 3D Model mit gepanchter Komposition und flackernde Rändern etc.
Neben HetH, Freezer, ich und andere gibts reichlich Leute, die vorweg tips geben können, ihr könnt es perfekt machen, also macht es besser als Perfekt.
Wer sonst zu schade, so viel Arbeit und super ergebnis, aber im Film der rest nur *würg*.

Aber ich ziehe meinen Hut, das ist echt eine Meisterleistung, sehr Geil, 1+

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

427

Dienstag, 9. Oktober 2007, 13:29

Irgendwie sind das bei mir bloß einzelne Bilder die um 90 Grad gekippt sind und das Format ist bloß ein langer schmaler Querstreifen. 5, 6 Frames. Mehr seh ich nicht.

WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

428

Dienstag, 9. Oktober 2007, 14:34

Ich hab auch Schwierigkeiten - der Realplayer zeigt nur ein Standbild und der VLC Player ein paar schmale frames :-(

Five

Divine Father of the Universe

  • »Five« ist männlich

Beiträge: 2 206

Dabei seit: 9. März 2007

Wohnort: Nahe Hildesheim

Hilfreich-Bewertungen: 35

  • Private Nachricht senden

429

Dienstag, 9. Oktober 2007, 14:37

das müsst ihr mit quicktime starten nicht mit externen playern


„Scheiße bleibt Scheiße, selbst wenn sie vom Papst ist.“

430

Dienstag, 9. Oktober 2007, 14:55

Ums zu verdeutlichen: Der Quiktime Player hat ne Funktion bei der man manuell im Bild herumfahren kann, und das auch 3Dimensional, sprich diese datei is kein Video sondern eine 360 Grad Ansicht in der man sich bewegen kann!

WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

431

Dienstag, 9. Oktober 2007, 15:00

Gut zu wissen *g

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

432

Dienstag, 9. Oktober 2007, 22:55

@Micha Danke für das Lob und das Angebot mit der Hilfe...das werden wir definitiv wahrnehmen....aber nicht dass Heiko und Freezer das lesen und denken: "NEIN....MICHA....WIESO???" :D


So...wie versprochen hier sowohl der SGR als auch der CR mit doppelter Auflösung.

Stargateroom VR Hi-res [counter]6811191962870[/counter]

Commandroom VR Hi-res [counter]6811191962944[/counter]

Beim CR muss ich allerdings relativieren (nachdem sich meine Wut nunmehr wieder abgeschwächt hat). Mal von ein paar Texturfehlern abgesehen gibt es einige Probleme derer ich im Moment nicht Herr werden kann.

Ich verwende seit ein paar Monaten Vista x64...was ENORME Vorteile beim rendern hat. Allerdings gibt es einen entscheidenden Nachteil: Es lassen sich (noch?) keine VR ansichten unter Vista rendern. Um VRs zu erstellen wechsle ich nach XP 32.
So....und eigentlich gehören in den CR noch eine abgewandelte Beleuchtung rein,etwa 8 Bürostühle und eine Beleuchtung für die Sternenkarte. Als ich das allerdings (XP32) rendern wollte kam mal wieder der Alptraum jedes C4dlers...."Not enough Memory".

Im Klartext heisst das: Ich kann erst DANN eine finalversion von BEIDEM zugleich rendern,wenn es eine VR unterstützung für Vista gibt....ich hoffe da auf die Version 10.5,die,wenn alles gut geht, in ein paar Wochen eintrudelt. Trotzdem extrem ärgerlich das Ganze. Also.....sorry für die Insolvenzverschleppung hier :) aber momentan macht mir mein Equipment einen Strich durch die Rechnung. Ich kuck mal dass ich heut abend noch ein paar normale Bilder vom bestuhlten CR mache....zerstört halt das tolle VR feeling.
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (9. Oktober 2007, 22:57)


MichaMedia

unregistriert

433

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:12

Ah, endlich nen ganz harten Fehler gefunden, Das Fluchtweg Symbol hat die falsche farbe und die Espresso Maschine kocht höchstens Kaffee ^^

Ne, war spass ^^
Ist wie immer sehr Geil, nur mal ne Frage, da ich die Serie nicht im Kopf habe und ehr Sporadisch mal schaute, wenn überhaupt, hinten ist ja die haupttreppe, und vorne rechts eine Wendeltreppe, ist die im orginal auch da?
Sieht mir irgendwie nach nem "Warum" aus, wirkt ja fast als würde es eine Maisonetten Wohnung sein oder so, stöhrt zwar nicht, aber ein erkenntlicher Sinn will nicht ins Hirn bei mir.
Wo führt die Hin, was ist da? würd ich gern wissen, sofern bekannt.

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

434

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:15

Kein Problem...ist sogar SEHR bekannt :) Wenn du die Wendeltreppe ODER die Grosse Treppe hochläufst kommst du in den Konferenzraum mit angrenzendem General-Büro (die ich allerdings noch nicht gebaut habe,weil ich hoffe den Film so drehen zu können dass ich drum rum komm :D)

Ich hätte sogar hier eine VR ansicht vom ORIGINAL des oberen Teils der Maisonette....ich würd sie ja hier rein stellen....aber (ohne jetzt rumpfienzen zu wollen): Darf ich das rechtlich überhaupt?
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

435

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:18

Führt die Wendeltreppe nicht in den Konferenzraum? ... Bin mir aber auch nicht sicher...

Ansonsten, zum Gateraum und zum Kontrollraum kann ich immer wieder nur sagen, WOWOWOWOWOW^^

Echt super das ganze. Ich freue mich, das Modell in Aktion in einem Film oder Clip zu sehen.

MichaMedia

unregistriert

436

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:23

Danke, ja jetzt kommt schwach was wieder aus meinen Erinnerungen, die Haupttreppe führt zum Gang glaub ich und die Wendeltreppe eben direkt in den Raum, so in der Richtung mein ich war das dann wohl.
Wer auch am Logischten.

Und, es muß nicht nur VR sein, hau die Stühle rein, setzt dich und Render ^^

WUSELmane

Registrierter Benutzer

  • »WUSELmane« ist männlich

Beiträge: 339

Dabei seit: 21. November 2006

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

437

Dienstag, 9. Oktober 2007, 23:29

Das wird fast der Originalschauplatz !
Coole Sache -ich bin auch schon dermaßen auf den späteren Film gespannt. 12 von 10 Punkte

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

438

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 00:17

Zitat

Original von WUSELmane
Das wird fast der Originalschauplatz !


Das war der Plan :D

So...und so sollte es eigentlich aussehen,bevor C4D unter XP den Geist aufgegeben hat.
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_RenderCR Bild 1_0263.jpg[/img]


[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_RenderCR Bild 2_0263.jpg[/img]

Is jetzt net SO viel was anders is...
die stühle sind drin,was das ganze imho etwas belebter und nicht so steril aussehen lässt. Ausserdem ist die Sternenkarte wie im Original von schräg oben blau beleuchtet. Die Beleuchtung des raumes (die LSRs) sind jetzt "funktionstüchtig"(was man net sieht wie ich grad merke)...vorher waren Beleuchtung und das Modell der Lampe entkoppelt (zwecks einfachheit von Änderungen). Ausserdem ist das ganze etwas....freundlicher.Ja,das wars eigentlich schon :) Solangsam würd mich mal interessieren wie das mit Darstellern aussieht
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

MichaMedia

unregistriert

439

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 02:36

Die Stühle gefallen mir nicht, sorry, an der textur kann man ja noch schrauben, aber die Teile schreien nach Halskrause, kannste die nicht etwas ergonomischer machen, die Lehne etwas gekippt und geformt, das Metal gestell eben Chome Textur oder ähnlich, so sehen die aus wie aus einer IKEA Werbung.
Auch unterschiedliche Lehnen höhen können Wunder bewirken, oder hast du in einem Büro schon mal gesehen, das die Stühle wie frisch aus der Presse aussehen? ;)

Ich weiß das du das noch besser und Realistischer hinbekommst, also los jetzt ! ^^

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

440

Donnerstag, 11. Oktober 2007, 13:06

Einmal Ergonomie und Chrom....bittesehr:





Meintest du das so in etwa? Lehne und Sitz sind ergonomischer geformt (zumindest nach meinem Verständnis)....Hebel,Stütze und unterer Zylinder sind verchromt und Lehne&Sitz werden von Plastikschalen eingefasst.

Generell muss ich aber sagen dass die Stühle eigentlich unwichtig sind...denn wenn Darsteller reingekeyt werden,speziell wenn sie sitzen, werden wir ohnehin echte Stühle verwenden müssen,da es einfacher ist (denke ich) Darsteller UND Stuhl freizustellen als einen einzelnen Darsteller auf einen 3D-Stuhl zu basteln.

Aber bitte....spar(t) nicht mit Kritik....sogar als Platzhalter soll es ja gut werden :)

Übrigens: Die Bürostühle im Originalraum sind noch VIEL billiger :D eigentlich sieht man nur einen schwarzen Fleck der eventuell ein Stuhl sein könnte
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Ähnliche Themen

Social Bookmarks