Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Blood Angel

Registrierter Benutzer

  • »Blood Angel« ist männlich

Beiträge: 466

Dabei seit: 29. September 2003

Wohnort: München

Hilfreich-Bewertungen: 1

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 30. Juli 2006, 16:33

Also ich hab jetzt keine Ahnung, aber wenn ich sowas machen würd, dann würd das motörchen irgendwie so aussehen:

http://www.aps-systems.ch/images/Elektromotor.jpg
"Ich darf das, ich komm aus Düsseldorf!"

Nährere Feldstudien haben gezeigt: Düsseldorf erregt Mitleid bei Fahrkartenkontrolleuren.

22

Dienstag, 1. August 2006, 11:30

Cool gemacht ,mal ne Frage wie hast du das Drahtgitter hinbekommen?

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 1. August 2006, 14:16

Das ist eigentlich ganz simpel. Du baust einen "Rahmen".....z.b. aus 4 Würfeln. Dann baust du EINEN "Draht" für längs und einen für quer (aus jeweils einem Zylinder). Dann markierst du einen der beiden und machst "Funktionen" -> duplizieren. Dort auf "Modus" -> Linear. Dann wählst du die anzalh der Kopien und stellst bei "verschieben" die Richtung und die Strecke ein. Fertig. Dasselbe machst du mit dem anderen Zylinder et voila: Ein Gitter.

Ich brauche übrigens noch etwas bis ztum nächsten Update. Stargatefan hat mich aufgeklärt,dass ich nicht im Begriff bin den Originalgateroom nachzubauen sondern gewissermassen eine Interpretation eines 3d-artists. Deswegen muss ich den beknackten Unterbau der Rampe nochma neu aufsetzen :D
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 1. August 2006, 14:29

Ähem... aufgeklärt habe ich dich zwar schon aber du 'musst' nicht 'deshalb' den Unterbau neu aufsetzen...
Nur weil du genauso ein Perfektionist bist wie ich! :D

Noch eine dringende Bitte: Texturpfade korrigieren^^

Bin schon gespannt.

Lass aber umgotteswillen den Teil der Rampe, der hinter dem Gate verläuft bestehen, auch wenn es in der Serie nicht so ist... (jedenfalls nicht auf Setaufnahmen, technisch bedingt).

Grüße STÅRGÅTE-FÅN

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

25

Dienstag, 1. August 2006, 14:54

:D Doch ich muss....ist ja kein grosser akt. Das ärgerlichste ist die Zeit die draufgegangen ist um die Rampe zu bauen. Aber ernsthaft: Wenn ich jetzt schon anfange kompromisse zu machen.....wie sieht dass dann später aus? :rolleyes:

Aber hey,kuck dir die REferenzbilder auf der Seite nochma an.....siehst du,dass da Treppchen,Leitern, Apparaturen auftauchen und wieder verschwinden? Selbst bei den Bildern die ALLE aufm set aufgenommen worden sind,variiert der Aufbau. Aber der Unterbau der Rampe ist dann doch zu offensichtlich anders bei mir :D Setz mich heute mittach nochma dran. Und ja,ich korrigier die TExturpfade ;)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Carsten

unregistriert

26

Dienstag, 1. August 2006, 14:56

Ist es denn nicht unlogisch wenn die Rampe IN das Gate und dahinter weiterführt? Ich meine einmal das Gate aktiviert, und es fehlt der Teil des Stegs der in das Gate ragt.. HINTER das Gate kommt im Leben nie jemand hin...

Achso: Skalier mal deine Gitter nach unten größer... so ist das ein Zaun, kein betretbares Gitter... :))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carsten« (1. August 2006, 14:59)


Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 1. August 2006, 15:15

Zitat

Original von Carsten
Ist es denn nicht unlogisch wenn die Rampe IN das Gate und dahinter weiterführt? Ich meine einmal das Gate aktiviert, und es fehlt der Teil des Stegs der in das Gate ragt.. HINTER das Gate kommt im Leben nie jemand hin...

Achso: Skalier mal deine Gitter nach unten größer... so ist das ein Zaun, kein betretbares Gitter... :))



Langsam,langsam......

1. Das Gitter das in das Gate hineinragt ist in der Serie genauso. Natürlich ist das unlogisch,aber so ham sies nunmal designt

2. Natürlich seh ich dass das gitter noch etwas grobmaschig ist....aber sehs mal so: Das Gitter enger zu machen kostet 2 minuten aufwand. Den Rest des Raumes zu bauen wird noch etwa 3 Wochen dauern.


Was denkst du was ich zuerst mache? ;)


Edit: Hab eben nochmal in die Pilotfolge reingekuckt. Sorry,aber die komplette Rampe ist exakt so wie ich sie aufgebaut habe (vom unterbau und den ETWAS zu hohen/dünnen geländern abgesehen).Der Ereignishorizont läuft durch das kleine Gitter IM Stargate durch....und es wird nicht abgeschnitten. Auch der Teil der Rampe hinter dem Gate ist 1:1 wie in der Serie
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (1. August 2006, 15:27)


Redskull

unregistriert

28

Dienstag, 1. August 2006, 15:50

Naja einen Sinn macht es schon. Überleg mal du hast es eilig und watschelst richtung Gate und plötzlich spielt jemand an der Sicherung rum (plödes beispiel :P) und dann rosselst du voll auf die Fresse, nur weil Onkel Sam zu knausrig fürn Stückchen Rampe mit Gitter ist.

Aber dein Gate sieht echt sehr gut aus. Kannst du dir nichmal en bisschen Zeit nehmen und das grob texturieren? Würd mich interessieren.

MfG
Redskull

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 1. August 2006, 16:11

Wie oben erwähnt ist das nicht "mein" gate. Stargatefan hat das gebastelt (nochma Hut ab an der Stelle). Texturiert siehst du es im nächsten Update. Aber das kommt erst wenn ich den Motor fertig habe. Will ja kein Anschiss von nem Mod kriegen weil ich jedesmal dasselbe Bild mit minimalen Änderungen uppe :D

Aber wegen der Rampe nochma: Das variiert echt. Anscheinend können die die hintere Rampe( bei der Produktion jetzt) "wegtragen" ,falls die Szene das erfordert. Somit fehlt der hintere Teil bei einigen Referenzbilder. Aber wie gesagt: Hab mir die Pilotfolge nochma angekuckt und war selbst baff :D
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 1. August 2006, 16:20

@ Stargatefan:

Planänderung....ich hab die TExturpfade jetzt ma korrigiert...aber das sieht trotzdem nicht so aus wie auf deinen Bildern. Habsch was verkehrt gemacht? Das ist das Ergebniss der Korrektur:



Kein Grosser unterschied oder? Ich hab ja die Theorie dass du das Originalgate fotografiert hast und dass dann als Animation hier im Forum verkaufst :D ;)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 1. August 2006, 16:54

Lol! Nein!...
Das Gate is I.O. so wie es ist, aber ich hatte dir ja gesagt, du solltest die Rendereinstellungen im Bereich Effekte so von mir übernehmen bzw. nichts an den existierenden Postfiltern schrauben.
Welche hinzunehmen kannste immer noch.

Einmal Ohne Postfilter, so wie bei dir:


Und einmal mit meinen Postfiltereinstellungen:


Hoffe das hat geholfen.

[edit]: Das Motörchen sieht jetzt richtig klasse aus!

Zur Rampe hinter dem Gate

Die ist meistens nicht aufgebaut, da entweder wegen dem CGI Horizont ein Greenscreen aufgebaut wird, und man sonst das Geländer herausmaskieren müsste, oder keine Ahnung warum seht selbst... ?(





Grüße STÅRGÅTE-FÅN

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »STÅRGÅTE-FÅN« (1. August 2006, 16:56)


Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 1. August 2006, 18:21

So,ich hab den Motor jetzt nochma komplett umgebaut und hätte noch gerne ein oder 2 Meinungen dazu :)







Kommt das ungefähr hin?

Zum Vergleich hier das Original:

http://www.stargate6.com/gallery/The-Stargate/DSC00797
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

33

Dienstag, 1. August 2006, 21:05

Ja ich denke schon das das hinkommt. Auf das mit dem Gitter hätt ich auch selber kommen können *rolleyes*.
Ich versuch mich langsam an die großen Welten von Cinema 4D und der Modellierung heranzutasten.

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

34

Dienstag, 1. August 2006, 21:22

Es ist auf jeden Fall sehr nahe am Original ^^

Aber wo du doch so perfektionistisch bist: Das original Gitter besteht nciht aus Zylindern sondern aus Quadern und die Löcher sind auch nicht quadratisch sondern rechteckig.

Etwa so:
_________________
|________|________|
|________|________|
|________|________|

Naja is net schlimm finde ich ;)

Eine Frage habe ich da noch. Die Halterungen, wo der Motor dran ist, die Dinger mit den Löchern drin. Die sind ja so dünn wie Papier. Das sieht man in den Löchern besonders gut. Soll das so sein oder verbessert du das noch?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobi Wan Kenobi« (1. August 2006, 21:22)


Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 1. August 2006, 21:41

Zitat

Original von Tobi Wan Kenobi
Es ist auf jeden Fall sehr nahe am Original ^^

Aber wo du doch so perfektionistisch bist: Das original Gitter besteht nciht aus Zylindern sondern aus Quadern und die Löcher sind auch nicht quadratisch sondern rechteckig.

Etwa so:
_________________
|________|________|
|________|________|
|________|________|




Das gehört auch zu den Dingen die ich erst durch den Link von Stargatefan zu den Referenzbildern bemerkt habe....das änder ich noch.


Und wegen den Löchern: Stimmt,die sind dünn wie Papier,da es nur ebenen sind. Da weiss ich noch nicht wie ich verfahre...denn die meisten Aufnahmen die man vom Gate so sieht sind so weit weg von den Löchern,dass das wahrscheinlich sowieso nicht auffällt. Sollte es auffallen tausch ich die Ebenen durch Würfel aus :)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

36

Mittwoch, 2. August 2006, 10:42

Ich glaube nciht, dass das so schlimm ist. Ist mir halt nur aufgefallen, da du so eine Nahaufnahme des Motoers gemacht hast. Aber im Film wir das nicht auffallen.

Neo

Registrierter Benutzer

  • »Neo« ist männlich

Beiträge: 2 081

Dabei seit: 1. August 2003

Wohnort: Langgöns

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 2. August 2006, 16:30

wow jetz will ich auch mal was dazuschreiben: Sieht ja immer besser aus, gefällt mir, du hast das Gate richtig cool in Szene gesetzt. Was genau ist dein Ziel? Willst du den Raum dann später in einem Film verwenden oder eher nur als 3D Render Bild?

Ich denke ein paar Leute aus dem Forum werden an dem Raum auch gefallen finden, z. B. Marcus wegen seinem aktuellem Star Gate Projekt!

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

38

Mittwoch, 2. August 2006, 17:14

Wow ein Lob von einem Mod. Wie lange hab ich darauf gewartet :)

Mein Ziel ist nicht weniger als ein 95%iger Nachbau des Originalraumes zwecks verwendung in einem Projekt/Film. Für den Fall dass ich dieses utopische Unterfangen tatsächlich Umsetzen kann würde ich danach noch den Controlroom,den Fahrstuhl zu Sublevel 24 und einen "Gang" machen....ihr wisst schon,diese Röhrenförmigen Flure innerhalb der Cheyenne Mountain Basis.

Naja...mal sehen was draus wird :)

Aktueller Stand: Der Motor ist zu 99% fertig. Danach wird der Haltearm noch etwas angepasst und dann gehts an die roten "Klammern"....die das Gate etwa mittig halten. Ich kuck mal dass ich nachher noch ein Bild uppe
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 2. August 2006, 17:50

So...bin eben mit dem Motor fertig geworden:

Hier das finale Ergebnis:




@Stargatefan: Danke nochmal für die Schraubenköpfe :D

Als nächstes muss die Halterung dran glauben....hier mal ein Bild vom Original:



(Quelle: www.stargate6.com)

Wie man sieht gibts da einen kleinen feinen unterschied. Im Original ist der obere Trägerrand unterbrochen...bei mir nicht. Und danach kommen endlich die Greifer
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Tobi Wan Kenobi

unregistriert

40

Mittwoch, 2. August 2006, 18:05

Ich sehe grade, das die Träger im original auch so dünn sind. Dagegen sind deine richtig dick ^^

Ach ja und wenn du den Tunnelflur fertig hast, brauchst du noch ne Außenansicht des Chayenne Mountain, ne? :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobi Wan Kenobi« (2. August 2006, 18:09)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks