Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Amateurfilm-Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

341

Donnerstag, 25. Januar 2007, 11:13

Danke für die Tips.....also ich versuch jetzt,dem Beton mittels Noise und Displacement etwas mehjr Struktur zu verschaffen....die globale Helligkeit wird hochgedreht.
Ambient Occlusion IST drin.....evtl nur zu gering. Global Illumination probier ich als nächstes.

Ich update sobald er fertig gerendert hat :rolleyes:
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

342

Donnerstag, 25. Januar 2007, 13:02

So...update...

Globale Helligkeit von 40 auf 65 erhöht...die Betontextur mit nem Hi-res Betonbild im Reliefkanal und Noises in allen Kanälen wos sinn macht ergänzt.

Ambient Occlusion steht auf "Holla die Waldfee"....der Farbton ist auch etwas satter.

G.I. habe ich versucht,aber mein PC hat kapituliert :)

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_Gang wip12_0002.jpg[/img]


Wegen der Helligkeit: Das es etwas dunkel ist,ist beabsichtigt.Aber zum vergleich render ich es nochmal mit maximaler helligkeit....dauert halt :) Momentane Renderzeit: 1h pro Bild...A.O. halt

Edit: Hier das ganze nochmal heller:
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_Gang final.jpg[/img]

Das wird vorerst das letzte sein,was ihr von dem Gang seht....das nächste mal wird in Bewegung sein...mit Darstellern :D Ich will ja keinen mit meinen Trippelschritt-Fortschritten nerven
;)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (25. Januar 2007, 14:34)


343

Donnerstag, 25. Januar 2007, 14:45

Ich möchte meinen die Bodentextur sieht noch zu "gescheckt" aus also so regelmäßig (wurde das schon erwähnt ?), aber ansonsten ist es geil, dunkler gefällts mir sogar besser.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Carli« (25. Januar 2007, 14:47)


bIgC00l

unregistriert

344

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:20

Vorweg erstmal: Gute Arbeit ;) Respekt dafür.


Allerdings fällt mir auf, dass der Boden zu sehr spiegelt. Ich persönlich find das zu viel, da Beton eigentlich nich spiegelt ;)

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

345

Freitag, 26. Januar 2007, 10:55

Das ist nicht der Boden,der da spiegelt,sonden fälschlicherweise das Band darauf. Ist korrigiert...auch der Noise ist etwas subtiler.
Allerdings besteht der Boden imho nicht aus Beton,sondern aus einem Linoleum-verschnitt.....und der dürfte theoretisch spiegeln....aber egal....
Den Gang hake ich jetzt ab...auf mich warten jetzt die Daedalus und P3x-882 :D
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

346

Samstag, 27. Januar 2007, 13:03

Update....mein Kollege T5 befindet sich momentan in der Equipmentmodellingphase.....hier der erste WIP Shot einer Jaffa Stabwaffe. Kommentare erwünscht :)



Desweiteren sind folgende Modelle "verfügbar":

- USAF Daedalus.....fertig beleuchtet und texturiert...was gartnicht so einfach war,denn das Modell (von scifi-meshes.com) war für .3ds......das hiess komplett neues Einkleiden und Beleuchten.

- F 302...ebenfalls von der Website....allerdings nach unserem Gusto texturiert und "tiefer,härter,schneller" :)

- Ein Steinsockel für das Ausserirdische Stargate.

In Planung befinden sich momentan eine Rockwell X-31 (für einen Testpiloten :rolleyes: )und ein Goa'uld Feindlager.

Es wird :D
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (27. Januar 2007, 13:22)


STÅRGÅTE-FÅN

Registrierter Benutzer

  • »STÅRGÅTE-FÅN« ist männlich

Beiträge: 120

Dabei seit: 25. August 2005

  • Private Nachricht senden

347

Samstag, 27. Januar 2007, 14:24

Wie zum Teufel hat er so schnell eine so detaillierte Stabwaffe gemodelt bekommen?

Ich finde die sehr gut, vor allem aber die Textur, die kann man ja fast schon so lassen, nur etwas weniger Glanz.

Grüße STÅRGÅTE-FÅN

348

Samstag, 27. Januar 2007, 22:16

Hi,
möchte mich jetzt auch mal vorstellen. Ich bin der zweite Mann im Team Aldaros und verfolge den Thread dementsprechen auch schon sehr lange. Da ich jetzt immer mehr Sachen übernehme, habe ich mir nun endlich auch einen Account zugelegt.
Also nun zum Wesentlichen. Wie Aldaros schon erwähnt hat, arbeite ich gerade an einer Stabwaffe.
Hier nun das Ergebnis. Ich bin für jede Kritik dankbar.

Darth Gelli

Registrierter Benutzer

  • »Darth Gelli« ist männlich

Beiträge: 616

Dabei seit: 20. Dezember 2005

Wohnort: Schladen,nähe Braunschweig

Hilfreich-Bewertungen: 5

  • Private Nachricht senden

349

Samstag, 27. Januar 2007, 22:28

Booa voll Detailtreu.

Hast du das alles frei-Hand gemacht/gelernt oder irgendewelche Tutorials benutzt? ^^

Wie lange arbeitest du mit C4D ?


Gruß

Coming Next

350

Samstag, 27. Januar 2007, 22:43

Hallo Darth Gelli,

freu mich, dass es dir gefällt. Ich beschäftige mich seit gut einem Jahr mit c4d. Die Waffe ist poly by poly gemodelt. Also einfach mal ein Polygon erstellt und dann sehen was dabei rauskommt. :) Wie schon gesagt benutze ich ein Bild vom Stab, das ich als Hintergrund verwendet habe, um mich daran zu orientieren.

Grüße T5

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

351

Samstag, 27. Januar 2007, 22:49

So...an dieser Stelle ein herzliches Willkommen an T5. Spät kommt er,aber er kommt.
Und wie ihr seht isser "alive,rockin and he still got the blues" :D

Wird Zeit für nen Beitrag im "Projekte" Forum,glaub ich.
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (27. Januar 2007, 22:49)


XeQtive Producer

unregistriert

352

Sonntag, 28. Januar 2007, 14:42

Die Stabwaffe sieht hammer aus! Einziger Kritikpunkt: Die Vertiefungen auf der Stabwaffe, erinnern mehr an Reptilienhaut als an Verzierungen: Wenn du ein Bild als Vorlage genommen hast, schau es dir nochmal genauer an. Das sind eigentlich nur jede Menge Ellipsen die sich schneiden und somit dieses Muster erzeugen. Bei dir sieht das noch etwas, zu zufällig aus. Schwer zu beschreiben, aber ich glaube du weißt was ich meine ;)

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

353

Samstag, 3. Februar 2007, 16:23

So....nach einer Pause nun mal wieder ein aktueller Blick auf unsere Projektdateien...

da hätten wir einmal den Gang:

[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_Gang wip16_0002.jpg[/img]

Der Beton enthält nun ZIG Ebenen im Relief und Diffusionskanal....denke das verleiht ihn ausreichend Struktur.
Der Boden is entspiegelt und die Bänder sind nun nicht mehr dreidimensional :rolleyes:
A.O. ist immernoch jenseits von gut und böse.
Im späteren finalen Rendering wird der Gang mit G.I. gerendert. Aber angesichts meiner Hardwareausstattung muss man sich schon SEHR sicher sein dass alles passt bevor man das Häkchen bei "auf szene wirken" setzt :D


desweiteren wäre da.......unser "zielplanet"....P3x-882 haben wir ihn getauft


Und last but not least die Daedalus. Das Modell ist nicht von uns,sondern von scifi-meshes.com. Da ich aber viel Zeit reinstecken musste,weil die Texturen und Beleuchtung beim import der 3ds Daten flöten gegangen sind,dachte ich ich zeig sie mal
[img]http://myshare-afspace.de/bilder/681_daedalus final3.JPG[/img]

Das interessante an der daedalus im späteren Film werden ihre Zielsuchenden Raketen (DIE sind von uns ;) ),die allerdings noch etwas verfeinert werden müssen.

Soviel dazu...die updateintervalle werden zwar länger,aber schliesslich neigt sich die 3D-geschichte langsam dem Ende zu.

Hoffe euch unterhalten zu haben :D Bis zum nächsten Up
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Aldaros« (3. Februar 2007, 16:24)


XeQtive Producer

unregistriert

354

Samstag, 3. Februar 2007, 17:44

fuck! das schiff sieht einfach nur Hammer aus. Sag mir mal bitte schnell wie man soooo krass gut texturiert ;)

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

355

Samstag, 3. Februar 2007, 17:55

Die Reliefstruktur war ein Bild,das bei dem Modell dabei war. Der Rest ist eine Kombination aus Schlieren,Noise,Farbanpassung und einer Glanzlichteinstellunge an der ich 2 Tage rumprobiert habe.
Die Lichter am Hangar und am Bug waren durch den Import auch unbrauchbar und mussten neu konzipiert werden

Finde aber dass es leider immer noch nicht so gut aussieht wie das Original....also das Mesh wie es eigentlich vom Erbauer gedacht war. Aber für unsere Zwecke mehr als brauchbar :)
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

356

Samstag, 3. Februar 2007, 17:58

Vielleicht liegt es im ersten Bild an der Ausleuchtung, aber der Boden sieht so kräuselig aus, bzw. als wären dort Bildstörungen. Würde den Gang sehr gerne mal in einem kurzen Video begutachten :)

Euer Planet schaut cool aus, sieht der Erde aber verflucht ähnlich ^^ (nur, dass sie "auf den Kopf gestellt ist", was es im Weltraum ja nicht gibt, aber ich gehe von der Normalansicht aus ;) ). Okay, im indischen Ozean ist was dazugekommen, aber sonst sehe ich keinen großen Unterschied zu unserer Mutter Erde ^^

Das Raumschiff sieht richtig cool aus. Ich persönlich mag es gerne düster und mit vielen kleinen Lichtquellen (Fenster, Leuchten, etc.) das gibt dem ganzen dieses "Düstere, ewige Weiten"-Flair :)
Aber wirklich wieder sehr cool geworden (bis auf die Oberfläche des Planeten ;) ).

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »T-LoW« (4. Februar 2007, 16:07)


357

Samstag, 3. Februar 2007, 17:59

Boar das schiff is hammer ich Liebe die daedalus super echt geil geworden!

Aldaros

Timelord

  • »Aldaros« ist männlich
  • »Aldaros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

Dabei seit: 24. August 2005

  • Private Nachricht senden

358

Samstag, 3. Februar 2007, 23:00

Zitat

Original von T-LoW

Euer Planet schaut cool aus, sieht der Erde aber verflucht ähnlich ^^ (nur, dass sie "auf den Kopf gestellt ist", was es im Weltraum ja nicht gibt, aber ich gehe von der Normalansicht aus ;) ). Okay, im Pazifik ist was dazugekommen, aber sonst sehe ich keinen großen Unterschied zu unserer Mutter Erde ^^



Bitte? Hier mal noch eine Ansicht von dem Planeten mit etwas offset in den Texturen (vielleicht hätte ich auch einfach das Mistding drehen können ;) )



Welche Kontinentalformation kennst du da bitte von Mutter Erde? Ich meine klar,es ist ein "Klasse M" Planet....und natürlich muss auch Wald vorhanden sein...schliesslich will mans ja beim dreh einfach haben :D

Irgendjemand hat doch mal gesagt "Seltsamerweise sehen die Aussensets bei SG immer aus wie die Wälder von Connecticut"
:D

Korrigier mich gerne...aber ich behaupte dass da nix nach bekannten Kontinenten aussieht
"Filme drehen ist entweder eine wunderbare Utopie oder Scheisse den Berg hochschaufeln"

Sir Sean Connery

"...und es steht geschrieben: Wenn du einschenkst,wird er kommen"

Denny Crane
[myshare]p14696681446[/myshare]

MovieVision

Sandwichmaker

  • »MovieVision« ist männlich

Beiträge: 1 116

Dabei seit: 12. Juli 2006

Wohnort: Stuttgart

Frühere Benutzernamen: MovieVision

Hilfreich-Bewertungen: 55

  • Private Nachricht senden

359

Sonntag, 4. Februar 2007, 00:31

Aufn ersten Blick hab ich auch so gedacht wie T-LoW. Aber es ist schon so, dass da kein Kontinent aussieht wie einer von uns.

Da machste dir nichts draus T-LoW, Erdkunde ist auch wirklich nen scheiß Fach, wa? :D

T-LoW

Registrierter Benutzer

  • »T-LoW« ist männlich

Beiträge: 783

Dabei seit: 26. Oktober 2005

Wohnort: Westerwald

Hilfreich-Bewertungen: 2

  • Private Nachricht senden

360

Sonntag, 4. Februar 2007, 16:10

Ähm also ich sehe auf dem ersten Bild Asien, Europa und Afrika nur "umgedreht". Und in Erdkunde bin ich eigentlich recht gut. Du kannst mir ja erzählen, was du willst, aber man sieht deutlich Saudi-Arabien, Türkei, schwarzes Meer, Indien, Sri Lanka, sogar das Himalaya-Gebirge ist sichtbar.

Also wenn das nicht die Erde, bzw. ein Teil davon ist, klatsch ich aber zwei Mal in die Hände.

(was natürlich nicht heißen soll, dass der Planet schlecht aussieht. Deine Arbeiten sprechen selbstverständlich für sich. :) )

Ähnliche Themen

Social Bookmarks